Zum Inhalt springen

roter hannes

Members
  • Gesamte Inhalte

    170
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von roter hannes

  1. Und das Zittern geht weiter. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen das es " NUR" an den 1,2 Millionen liegt. Die ganze Zeit hiess es die Lizenz ist uns sicher. Jetzt doch nicht. Mann muss nur das Papier anders formulieren. Wem soll man da noch glauben. Eine Frage hab ich noch: Sollte es mit der Lizens nicht klappen , wo spielen wir. Einige sagen Landesliga-die andere Regionalliga. Oder hängt das von der Amateurmannschaft ab wo die gerade spielen.( Lt. Aussagen Sturm-Regionalliga, GAK-Landesliga. Was stimmt bitte? Und als letztes habe ich noch eine Frage : WIE KONNTEN WIR HEUER EINE LIZENZ
  2. Habe mich heute fürchterlichlich über Schranz geärgert.(War aber sicher nicht der alleinschuldige)Nur ein Tormann darf auch was halten(siehe Berger) Leider dauert seine Unform schon Wochen an. Und hier kreide ich auch eine gewisse Schuld Lars S. an. Wenn nicht heute,wann will er einen Tormannwechsel ausprobieren? Außer gegen Admira hat er immer einen Haltbaren Treffer erhalten. Nur das Traurigste an der Geschichte ist: Ich weiß heute immer noch nicht ob ich mich nächstes Jahr über einen Tormannfehler überhaubt noch ärgern kann oder nicht. Bin seit ca36 Jahren GAK Anhänger. Soll das Derby wirkl
  3. Teure aber wertlose Spieler ablösefrei ziehen lassen ist eine gute Idee. Nur die nimmt KEINER !!!!. Also werden sie wohl bis Vertragsende auf der Gehaltsliste des GAK stehen. Wenn es dann den GAK überhaubt noch gibt. Denn ich befürchte das der GAK Schulden in Dimensionen hat, die der grösste Pesimist nicht annehmen wird. Denn der SATZ : Jetzt ist das gröbste Überstanden ist leider schon zu oft gefallen und jedesmal waren die Schlagzeilen danach negativer als zuvor. Denn wenn wir keine Lizenz bekommen wird es wohl keinen GAK mehr geben, denn so einen genialen Deal wie beim FC Tirol wird es in Ö
  4. Was wollen wir im Uefa-Cup? Erstes Ziel muss sein eine Konkurenzfähige Bundesligamannschaft für die nächste Saison zu finden. So brav die Jungen auch spielen, zur Zeit sind wir aber Punktelieferant Nr. 1(mit Rapid). Und hätten wir nicht genug Vorsprung vom Herbst gehabt, wären wir mitten im Abstiegskampf. Wichtig ist das die Mannschaft sich soweit stabilisiert, das sie in der neuen Saison konkurenzfähig ist.
  5. Jetzt müssten die letzten Schulden vom Meistertitel bezahlt sein
  6. Wenn Juno wirklich verkauft werden muss, dann nicht das wir uns verstärken, sondern weil leider den GAK das Wasser wieder bis zum Hals steht. Ich hoffe wieder einmal das ich mich irre und er uns noch wenigstens eine VOLLE Saison Freude bereiten wird.
  7. Um eines klarzustellen bin sicher kein HS Fan. Aber ohne die Spielerverkäufe-an erster Stelle Bazina gäbe es in dieser Saison keinen GAK mehr.Der GAK war zu diesem Zeitpunkt ZAHLUNGSUNFÄHIG. Es ist leider so.
  8. Den Verteidigern kann man ja gar keinen Vorwurf machen. Sie hatten den Auftrag " Raumdeckung " Und den Raum hatten Sie ja Gedeckt-Leider nicht den Gegner.
  9. Das wir heute verlieren war mir von vornherein klar, nur wie wir wieder die Tore kassiert haben, war nicht anzuschauen. Unsere große Stärke von einst, ist leider unsere Schwäche geworden. Seit ein p. Runden schwimmt unsere Abwehr bei jeden Corner bzw.Flanke von der Seite. Zum großen Übel ist derzeit Schranz auch nicht in Überform. Ehmann seit dem Austria Spiel nicht anzuschaun. In meiner ersten Entäuschung habe ich auch den Kopf von L.S. gefordert. Aber was kann er dafür das Leistungsträger wie Ehmann, Schranz, Ammerhauser, Muratovic, Kollmann(die 2 nicht heute ),Standfest einfach nicht zu I
  10. Mußte WS nicht gehen, weil eines seiner Anliegen, die bestellung eines ProfiManagers bzw. Spielervermittlers war. Ich hab auch eingesehen das wir uns WS nicht mehr leisten konnten. Aber LS und PS werden sicher nicht um Butterbrot arbeiten. Und was passiert nun mit Hösele? Das Vertauen zu Ihnen Herr HS ist leider nicht mehr sehr Groß. Um Präsidenten Manager,Trainer mach ich mir keine Sorgen , die gehen früher oder später alle. Sorgen mach ich mich um den GAK. Ich hoffe das ich mich in Ihnen täusche und Sie es wirklich Ehrlich mit den GAK meinen. Ein seit 35 Jahren Treuer aber um den GAK besorgt
  11. Bezahlst Du einen neuen Trainer. Der GAK kann es nicht.
  12. LÄCHERLICH!!!! Diese Niederlage war eine Frechheit!! Kollmann wiedermal ein Totalausfall, lächerlich Mich ärgert allein schon die Niedelage, aber noch mehr das WIE? Lieber Spieler! Weniger Maulen und mehr an das Denken für das ihr gutes Geld bekommt: Fussballspielen.Aber sogenannte Leistungsträger wie Amerhauser, Kollmann,Ehmann sind mehr mit den Schiri beschäftigt anstatt die Jungen zu führen. Die Jungen brauche Euch und nicht umgekehrt.
  13. Auch wenn der Schiri heute Elfer gegeben hätte, bitte WER hätte den verwandeln sollen. Trotz der vielen Aussfälle hat die Mannschaft bis zum 16.er wirklich gut gespielt. Aber die Schüsse auf das Tor ( Ausnahme Schenk), Freistöße, Eckbälle,Flanken waren an Harmlosigkeit nicht mehr zu überbieten. Und hier waren es nicht nur die Jungen.Das war aber auch schon gegen Tirol der Fall. Heute hat nur ein einziger Fehler die nächste Niderlage besiegelt. Und trotz der vielen Ausfälle wäre heute viel mehr drinnen gewesen.Was mich Traurig stimmt. Mit dieser Niederlage bleiben leider wieder ein paar Zuscha
  14. Nur Ehmann die alleinige Schuld zu geben ist auch nicht richtig. Obwohl er auch schon mit einen selbstmörderischen Rückpass , und daraus folgenden Eckball die Niederlage gegen Tirol einleitete. Denn heute hätten wir nach den Chancen schon klar führen müssen. (Skoro-Standfest). Und mit den Speren( Leider auch unnötige, Plassenegger,Kollmann.)wird ea aswärts gegen Pasching auch nicht leichter.Aber viellecht tun die Sperren Ehmann und Kollmann gut. Denn ausser grosse Töne (haben mehr Freiheiten,noch mehr Zusammenhalt etc.) haben sie in den letzten Spielen nicht gerade überzeugt..Aber verlieren
  15. Eine verdiente Niederlage! 1.Halbzeit OK 2te war eine Frechheit. Hate mit Fussball nichts zu tun. Obwohl die Spieler angeblich jetzt mehr Freiheiten haben als früher. (Keine Kritik an den Trainer sondern an die Spieler )
  16. Sturm hatte 5-6 Riesenchancen. Wir nur zwei ,obwohl die Roten mehr am Ball waren. Die Abwehr lies sich zu oft beim Kampf Mann gegen Mann ausspielen . Mann muss aber auch erst solche Spiele zu null spielen. Nach diesem Spiel muss man mit dem Punkt zufrieden sein.
  17. Nur zur Erinnerung : Der alleinige Schuldige an der Millionenpleite GAK ( Schoko Schachner )ist nicht mehr Trainer vom GAK. Er war der teuerste aber auch erfolgreichste Trainer . Aber er ist VERGANGENHEIT. Der neue Trainer heist Lars Söndergaard . Irgendwann muss auch die Schlechtmacherei vom Schoko ein Ende haben.Wir sind FANS vom GAK. Und die Gegenwart heist eben L.Söndegaard. mfg der rote hannes
  18. Ich habe eine Frage: Ist Walter Schachner der alleinschuldige für die Millionenpleite des GAK? Mir ist auch klar,das er und seine Extrawünsche für den GAK zu teuer waren. Ich bin auch kein H.Sükar Gegner.Jetzt wird Schachner vorgeworfen, das er, immer wenn ein Trainer im Ausland oder Inland gesucht wurde zu Verhandlungen bereit war. Nur seit dem 1.Tag von Präsident Harald Sükar an, ist die Vertrauensbasis Präsident-Trainer nicht mehr gegeben. Ich wünsche Schoko, das es mit 1860 klappt, aber nicht weil er dann von der Gehaltsliste des GAK verschwindet, sonern weil ich ihn nachwievor für den bes
  19. In der RR Ära war Svetits der Böse, jetzt ist es Rudi Roth selbst. Nur wie Paul schon schrieb, das sind Geschäftsmänner, konnte keiner der beiden Bilanzen lesen ? Und wie ärgerten sich die Fans (schließe mich nicht aus)als Ceh nicht kam. Tokic,Aufhauser gingen. Heute müssen wir froh sein das sie nicht auf der Gehaltsliste stehen. Denn womit sollten wir sie Bezahlen?? Daran solten alle Fans einmal nachdenken. Auch ich muss mich umstellen , die goldenen Jahre sind vorbei. Obwohl ich mich heute fragen muss, ob der GAK sie finanziell jeh hatten. Und das es nicht schon zu spät ist, denn mit Bazina
  20. Wenn mit den schmerzhaften Verkauf non Bazina das Gröbste überstanden wäre, dann könnte ich damit noch leben. Nur glaube ich das es noch nicht das Ende des Ausverkaufs ist. Nur die Legionäre die nur Geld kosten werden wir sowiso nicht los. Ich hoffe so sehr das ich unrecht habe.Denn mein Herz schlägt nicht für Schachner-Söndegard-Sükar sondern für den GAK mfg der rote hannes
  21. Ok. wir sind pleite. Aber 2 Cheftrainer könner wir uns leisten ? Jetzt ist es wohl nur mehr eine frage der Zeit bis Mario weg ist. Denn irgendwie muß der GAK SCHOKO fürs NICHTS TUN bezahlen und Bargeld ist ja nicht vorhanden. DANKE SCHOKO für den Meistertitel und 3 Erfolgreiche Jahre. Und eine Bitte an die Fans-wir können die Situation nicht ändern und gebt Lars S. eine Chance. mfg der rote hannes
  22. Warum aufregen? Der GAK wollte dieses Turnier sowieso nicht.(Terminplanung)etc.
  23. Das waren wichtige 3 Punkte. Jetzt kann die Mannschaft mit vollen Selbstvertrauen die nächsten schweren Runden entgegensehen.
  24. Die Tormusik ist mir wirklich egal-wichtiger ist mir, wir schiessen Tore !!!!!!
×
×
  • Neu erstellen...