Zum Inhalt springen

HerrKlaus

Members
  • Gesamte Inhalte

    363
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von HerrKlaus

  1. burschen. für den zwangsausgleich bräuchten wir etwa 3 mio. der klub ist aber weiters mit etwa 5 mio möglichen förderungsrückzahlungen an stadt/land bedroht. außerdem haben wir null geld für das laufende budget. es geht nicht nur um den zwangsausgleich (wo im übrigen auch noch die gläubiger zustimmen müssten). was passiert, wenn stadt und land rückfordern (und das sieht ganz danach aus, denn in den verträgen fürs trainingszentrum ist das eindeutig geregelt!). dann hamma jetz einen schönen zwangsausgleich, sind schuldenfrei, im märz oder wann kommt dann die rechnung von der stadt, 5 mio euro
  2. freunde, das stinkt zum himmel. will ja da niemanden desillusionieren, aber: kein seriöses unternehmen wird von heute auf morgen (nicht wissend, wie schlecht es dem GAK geht) hergehen und mal mir nix dir nix 3-4 mio zahlen. heute um 14 uhr hat GAK-anwalt strampfer, der die rechte hand von harald fischl in GAK-fragen ist, noch nichts von der ganzen sache gehört gehabt. keinen ton. fischl hat sich sofort bereit erklärt, hinter verschlossenen türen (um sowas wie es eben hier grade passiert) zu vermeiden. ich glaube aber, dass die handelnden personen ganz absichtlich diese taktik fahren. m
  3. bitte lassts die politik ausm spiel. das tut im gegebenen fall nämlich nichts zur sache. außerdem: wie man weiß, ist es nicht ganz astrein, jemanden aufgrund religion, herkunft, politischer gesinnung usw. in ein eck zu stellen. danke.
  4. schon passiert. auch der sensenmann hat das zeitliche gesegnet. provokationen von schwarzen braucht in unserer momentanen situation aber schon gar keiner. die nerven liegen ja ohnehin schon blank.
  5. es ist unnötig, über roth zu diskutieren. weil: kommt unser superrudi und zahlt die wäsch weg, tja dann ist der GAK gerettet und wir lösen den neu gegründeten auffangklub (wo es mal in allererster linie darum geht, das trainingszentrum und die jugendabteilungen zu retten) einfach wieder auf. wenn ers zahlt, brauch ma das alles nicht mehr. das ist ganz einfach. zum thema lizenzkauf: erstens ist sowas wie man weiß nicht so einfach möglich. zweitens sind die kärntner derart flach, dass die kaum eine lizenz fürs nächste jahr kriegen werden. drittens spricht fischl davon, so hoch wie möglich wied
  6. HerrKlaus

    Dauerkarten

    passt. mir reichts wieder mal. wegen wertlosigkeit closed.
  7. der GAK in seiner bislang bestehenden form - und das ist ein eigenständiger verein seit den 1970er-jahren - wurde in den letzten jahren geprügelt und missbraucht: seine funktionäre haben sich als wenig loyal erwiesen und benutzten unseren verein für ihre persönliche bühne, für ihre wirtschaftlichen zwecke und was weiß ich wofür alles. es wurden die vereinsmaxime verraten und viele menschen über jahre hinweg belogen, ausgenutzt und vergrämt. dass möglicherweise auch kriminelle handlungen gesetzt wurden, gehört detailliert ermittelt und beinhart bestraft. einen gemeinnützigen verein, noch dazu i
  8. was war denn untergriffig? hab des interview nämlich auch gehört. er hat ihn attackiert, ja. und aufgrund der sachlage ist das auch okay so. scherbaum versucht, sein eigenes spielchen zu treiben. aber politik von einem masseverwalter kann keiner brauchen. oder doch einer, der vielleicht ansonsten die ganze macht im klub verloren hat? nachdem ja auch noch sein letzter handlanger seit gestern "krank" ist?
  9. ja, danke tschortsch, bitte wieder um etwas mehr diskussionskultur bemühen!!
  10. ich war gestern vormittag schon bei der strategiesitzung dabei (anwesende: fischl, gaisbacher, strampfer, schroll, geidorf, redfox, ich). dabei wurde von mag. strampfer klar gesagt, dass er bereits kontakt mit dem stammvereinspräsidenten hatte und dieser keineswegs abgeneigt sei, diese "neugründung" der fußballsektion zu unterstützen. d.h., diese neugründung soll definitiv im stammverein passieren als eigene sektion. damit will man natürlich seinen anspruch auf die tradition der GAK-seele seit der jahrhundertwende unterstreichen. d.h. weiters auch, dass fischl nicht einen komplett NEUEN ve
  11. wir arbeiten daran, in windeseile allen via homepage die möglichkeit zu geben, ihre absichtserklärung hier abzugeben. abhängig von der technischen umsetzung könnte das etwas dauern, wir hoffen aber im laufe des dienstags schon damit online zu sein.
  12. sei mir jetz net bös, aber wenn wir hier alles löschen würden, das nur im geringsten irgendwem aufn sack geht, könnt ma das forum gleich schließen. wie gesagt, was ich lösche und was nicht entscheide ich immer noch selber, meine herrschaften. außerdem schließe ich mich zumindest in den einen punkt bei kaa! an, der sich drüber wundert, ob ma sonst keine probleme mehr haben. und beim steirAIR schließe ich mich auch an: selber austeilen und auf der andern seite zartbesaitet sein: geht gar nicht. ende der diskussion.
  13. weißt was - spar dir deine parteipolitik, okay. aus deinem eck lassen wir uns keine zensuren diktieren. setzen.
  14. HerrKlaus

    Das Ende?

    habe gerade mit wolfi kohlfürst gesprochen, die veranstaltung beginnt 18.30 uhr! wir wurden für den homepage-artikel falsch informiert.
  15. leute, back to topic. raufen könnts im offtopic.
  16. herr osim, alles erdenklich gute. solche persönlichkeiten á la ernst happel gibt es in diesem sport einfach viel zu wenige. aber nicht nur deshalb wünsche ich ihm alles gute. auch seiner familie viel kraft, diese situation zu meistern! jetz bräucht ma mal wirklich den (fußball)gott!
  17. so einfach ist das nicht, weil jeder absteiger im landesverband aus einer übergeordneten liga in eine untergeordnete liga zieht automatisch eine veränderung in der untergeordneten liga bezüglich absteigeranzahl dort nach sich. so werden unsere ligen gefüllt. d.h. du hast bis zur letzten klasse runter immer das gleiche problem. da müsste man die durchführungsbestimmungen des stfv für uns ändern, denn jeder vom abstieg betroffene verein könnte sich da aufregen - würde ich ja auch machen. der verband könnte halt entscheiden, dass eine liga aufgestockt wird als beispiel. aber obs so weit obaschnei
  18. stimme dir in allen punkten zu. allerdings: bei einer neugründung (auch unter dem deckmantel des "richtigen" vereins GAK) wäre die alte sektion weg und ich denke, dass hier ein rechtsnachfolger entstehen würde, da die fußball-sektion in ihrem jetzigen bestand ja wie du sagtest ausgegliedert wurde. darum würden meiner ansicht nach auch alle forderungen der jetzigen sektion GAK-fußball gegenüber dritten (ex-funktionäre u verursacher, bundesliga, IMG etc) ebenso wie die forderungen an die GAK-fußball von gläubigern gleichermaßen vernichtet. der nachfolgeklub könnte also nicht die verursacher
  19. gott sei dank kennst du alle verträge im detail, alle handelnden personen sowie ihre stärken und schwächen persönlich, mit wem sie sich vertragen, mit wem nicht, wer wem an hund antun will, wer das nicht darf, wer überhaupt net dazu in der lage wäre, bla bla bla gut dass wir dich hier haben, sonst würde sich ja wirklich kein mensch mehr auskennen. herr gscheit.
  20. er hat 10 minuten vor der abfahrt der mannschaft im trainingszentrum kapitän martin amerhauser zur seite genommen, ihn quasi aufgefordert, auf 50% seiner (ohnehin reduzierten) gage zu verzichten. nachdem martin das verneint hat, hat er geantwortet: "dann müssen wir weitere spieler aus der ersten mannschaft kündigen". sozusagen den kapitän unter druck gesetzt, er möge auf kohle verzichten, sonst schmeißens ihn und vielleicht noch n paar junge raus. bei der ankunft der mannschaft in wels hättet ihr unsern trainer erleben müssen. der war auch zwei stunden später noch immer außer rand und band
  21. naja, das was die kleine schreibt ist nix neues. das weiß auch jeder hier, dass wenn es keinen financier für etwaige zwangsausgleichsraten gibt, der verein letztlich liquidiert werden müsste. allerdings wird durch die (zumindest vorläufige) fortführung zeit gewonnen. wer weiß, wie es weiter geht. außerdem muss man natürlich eines bedenken, weil alles von neugründung usw spricht: die rechtsansprüche aus eventuell zu gewinnenden prozessen (IMG, bundesliga, verursacher der misere - das sind millionen-euro-beträge!) wären natürlich mit der liquidierung weg. d.h. vielleicht finden wir noch ei
  22. den gedanken hatte ich heute auch schon. denen trau ich mittlerweile alles zu.
  23. naja, is leida net so einfach wenn sich neue user registrieren, die erstmals da im forum sind und die gepflogenheiten noch net so gut kennen. mir ist heute aufgefallen, dass im zuge der neugestaltung des forums die boardregeln verloren gegangen sind - wir brauchen etwas zeit, sie neu zu formulieren und dann wieder online zu haben. drum bitte ich die versierten user, den neueren leuten hier freundlich gesinnt zu sein und zu helfen, v.a. wenn es wie in diesem falle offenkundig erscheint, dass es net bös gemeint war. @ alle neuen user: bitte zuerst die bestehenden threads nach einem gewisse
×
×
  • Neu erstellen...