Zum Inhalt springen

HerrKlaus

Members
  • Gesamte Inhalte

    363
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von HerrKlaus

  1. vielleicht hab ich einen schlechten tag, dann möge mir das verzeihen. aber ich halt das für konstruiert, dass plötzlich zufällig an ein und demselben tag hier plötzlich alles, was unter fischl passiert, in die "rechtliche grauzone" transferiert wird. dieser verwaltungsrat wurde bei der letzten aogv gewählt, die statuten wuden dahin gehend geändert. 400 leute waren dort und es wurde beinahe einstimmig angenommen. drum: einfach mitglied werden, mitstimmen (oder halt dagegen stimmen) und dann wissen. und net polemisch herumfragen, noch dazu vier monate später. maaaaaaaaaaaaaa he. is ja
  2. auch von meiner seite: achtung für die leistung vor allem von foda. btw: jeder, der will, kann ja hier den schwarzen seine sportlich-fairen anerkennungsgrüße ausrichten. was in diesem thread nicht erwünscht ist: beflegelungen, verarschungen, misswürdigungen etc. in richtung sturm. klartext: jeder, der nicht will, muss ja nicht. danke.
  3. hier findest du zur gröden-abfahrt einige interessante tipps inkl. vorschlägen für ski-einstellungen. http://skichallenge.orf.at/sc08/stories/241541/ das rennen geht noch bis morgen - dann gehts weiter nach bormio. das is auch a geile strecke.
  4. ach, beim auswärtsderby kann man jetz auch was verdienen?
  5. von dir erwart ich sowieso dass du kommst. sonst schmeiss ich dich hier raus also, steirAIR? wie schau ma aus? bekenntnis???
  6. manchmal hau ich mich einfach so über deine postings ab, mig - sensationell. keine sorge leute. der egi will nur fotos von sich aus der zeitung ausschneiden. verhandeln tut DER mit niemandem. höchsten dabei sein, kaffee holen, die presse unterhalten... bitte, den nimmt doch kein mensch länger als zwei auftritte ernst. is wie bei unserem ex-trainer aus litauen, dem habens bald auch nix mehr geglaubt
  7. ne idee dazu: eine wette mit schwarzen freunden. wetteinsatz: stadionbesuch beim gegner. wettgegenstand: das überleben des GAK. d.h., wenn ma hin sin, muss sich halt a jeder roter ein spiel von sturm anschauen, das werd ma schon überstehen. aber wenn ma leben, müssen die schwarzen zum auftaktspiel gegen allerheiligen mit. und für jeden roten is das sowieso ein pflichttermin. ja, wenn ma bei dieser partie die 6.000er-grenze überschreiten - da würde ganz österreich staunen.
  8. bravo heinz. eines der gehaltsvollsten postings überhaupt. bravo.
  9. bei der pressekonferenz war ich glaub ich im ausland. oder, da wird doch wohl nicht... nein. das kann nicht gemeint sein.
  10. also, eigentlich finde ich diesen thread ganz okay
  11. ich gebe dem egi nicht gern recht. aber in einem punkt (obwohls keine sachliche einschätzung sondern ne schleimerei war) hat er zufällig mal das richtige getroffen: fischl hat gestern erleichtert zu mir gesagt: als sanierer musst du die nerven haben, zu pokern. der plan ist letztlich aufgegangen.
  12. habe ihn leider bislang nicht erreichen können, da er immer in terminen war und jetzt bei einer verhandlung ist. voraussichtlich wird er heute nicht mehr rechtzeitig in die kanzlei kommen, damit man ihn auch noch während der bürozeiten erwischen kann. ein ausführliches statement von scherbaum, das aber vielleicht schon ausreichend antwort auf eure fragen gibt, findet ihr aber (wie ihr wahrscheinlich bereits wisst) hier: http://www.gak.at/index.php?id=56&tx_ttnews[tt_news]=3895&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=b4358ea276
  13. natürlich sollte es besser so lauten (werde das auch editieren):
  14. Einige, derzeit nicht aktuelle Threads werden wir bis auf weiteres schließen. Damit möchten wir der Kürschner-Initiative die Chance geben, hier fair behandelt zu werden. Wir möchten alle User bitten, möglichst sachlich zu bleiben und die Kraftausdrücke zu minimieren. Die Enttäuschung über die Schließung des Klubs war verständlich, jedoch keimt jetzt wieder Hoffnung. Es wäre schön, würden wir die geschlossenen Threads nicht eines Tages doch wieder öffnen müssen - wie zum Beispiel den Trauer-Thread. Hinweise, Beschwerden bitte per pm an mich. HerrKlaus
  15. egi wird auch in dieser sache schon bald keine rolle mehr spielen. wie überall, wo er dabei ist. er ist nicht einmal den gedanken wert, den man an ihn verschwendet. er hat genau nichts zu sagen und ist nicht mehr als ein beiwagerl und adabei.
  16. meine einschätzung ist: ohne den klub selbst und damit seine gewählten exponenten (also fischl, gaisbacher, schroll, strampfer) geht gar nichts. sie haben nach wie vor das heft selbst in der hand und insolvenzexperten werden bestätigen, dass immer noch der schuldner den antrag auf zwangsausgleich einbringen muss. das ist ein nicht zu unterschätzendes veto-recht, wenn man so will. und ich bin mir sicher, dass harald fischl einer halben lösung nicht mir nix dir nix zustimmen würde. zudem habe ich nach längerer zeit wieder etwas hoffnung, dass mit hofrat kürschner jemand vermittelt, der weder
  17. sorry, das hab ich nicht geschrieben: herr kürschner betonte, dass es in erster linie nicht darum geht, dass jemand in der öffentlichkeit steht. er habe in den letzten tagen mit allen ex-präsidenten des klubs gesprochen und wird die investoren an einen tisch holen, sobald er mit masseverwalter scherbaum den finanziellen bedarf besprochen hat. ich hatte dabei ganz und gar nicht den eindruck, dass es dabei etwas zu verheimlichen gäbe, ganz im gegenteil habe ich diese haltung dahin gehend empfunden, dass er gemäß seiner einstellung "ohne ausgrenzung" der ansicht ist, dass es egal ist, wer let
  18. http://www.gak.at/index.php?id=56&tx_ttnews[tt_news]=3900&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=63bf3ff188
  19. wie gesagt, ich glaube nicht, dass der threaderöffner alle mit offenen armen empfangen wollte, ihnen gleich das ersparte aus der sumsi zu geben und ihnen sagen: "danke, messias, gut dass ihr wieder da seid". ich habe den inhalt so interpretiert, man möge mich verbessern wenn ich zu blöde bin, sinnerfassend zu lesen (PISA lässt grüßen ): wir müssen zusammenhalten. das wichtigste ist die mögliche rettung des GAK. egal woher das geld kommt, wir müssen es nehmen - ganz besonders von verursachern. ich würde das übrigens gleich machen: würde das geld definitiv nehmen und mal den klub sanier
  20. entweder findet ihr zurück zum thema (das gut gemeint ist und dass man DEFINITIV auf einem anderen niveau diskutieren kann) oder der thread wird wegen grober wertlosigkeit geschlossen. ALLE gehen jetzt vom gas runter, und zwar schnell. ALLE!
  21. passt, hammas dann mit der nazi-diskussion? red bayron wollte da sicher net in ein eck gestellt werden, wer weiß ob ers selbst überhaupt gewusst hat, dass das der SS-leitspruch war. trotzdem hammas editiert, um da jeglichen möglichen anschuldigungen vorzugreifen. bitte um verständnis und back to topic.
×
×
  • Neu erstellen...