Zum Inhalt springen

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 04.10.2022 in Beiträge

  1. Das gekicke war einfach ein Graus, so ehrlich muss man sein. Ideenlos, zweikampfschwach, langsam im Kopf. Irgendwie war es so, dass allesamt am Samstag komplett ausgelassen haben. Da gibts nix schön zu reden. Ob das jetzt taktisch falsch eingestellt wurde? Kann man Zweikampf und Schnelligkeit im Kopf einstellen? Mir kommt da eher vor, als wenn man sich - sobald es um etwas geht - a bissl in die Hose macht. Gegen Rapid hätte man erster werden können, gegen die Zweitmannschaft des FC Puntigamer muss man gewinnen. Und Zack, schon geht nix... Wo mir aber das Gspiebene hochkommt, ist das refle
    6 Punkte
  2. Er wird halt auch nicht jünger und das merkt man. Wenn alle anderen für ihn rennen würden, gehts vielleicht auch, aber bei dem Schlafwagenfußball den wir derzeit spielen gehts halt nicht. Er ist aber sicher auch nicht allein schuld an der faden Kickerei. In einer anderen konstellation würde er vielleicht mehr bringen bzw. für eine Halbzeit reichts viellecht. Aber wie gesagt, die eigentliche Misere ist die Unflexibilität des Trainers, über gewisse Personalentscheidungen kann ich nur mehr den Kopf schütteln, aber das ist eh schon zur Genüge diskutiert worden.
    4 Punkte
  3. Und da spiegelt sich das aktuelle Problem wieder. Wir hier im Forum gehören wohl zu den treuen Fans, und keiner erwartet mehr irgendwas von der Mannschaft. Wenn hier schon Resignation vorherrscht sollten im Vorstand die Alarmglocken läuten. Das schlägt sich direkt in den Zuschauerzahlen nieder.
    3 Punkte
  4. Das war mein zugegeben etwas sarkastischer Kommentar zum Thema Liendl im Mai. Inzwischen kann ich seine Fähigkeiten und Leistungen besser beurteilen und muss auf der einen Seite zugeben, dass er seine Qualitäten hat, allerdings, was bringt es wirklich? Für das jetzige System ist er eindeutig zu langsam und ob er im nächsten Jahr schneller wird wage ich zu bezweifeln. Im Grunde glaube ich auch wie recht viele hier, dass er und andere auch einfach falsch eingesetzt werden und das liegt halt schlußendlich am Trainer. Ich bin jetzt auch sicher keiner, der bei jeder Gelegenheit einen neuen Trainer
    3 Punkte
  5. Ehrlich gesagt erwarte ich mir gar nichts mehr! Nehme es wie es kommt. Überraschen würde mich, wenn wir ein gutes Spiel abliefern.
    2 Punkte
  6. Hoffe auf ein 1:2 in Wien 🤗 - Tore - egal wer!!!! Bitte mit Ball LAUFEN und SPIELEN gegen den Ball ARBEITEN - DANKE !!!
    1 Punkt
  7. Genauso ist es, die Jugend von Strnw kann man nicht vergleichen mit unserer, wenn unsere Akademie kommt dann dauert das aber Jahre bis man auf dieses Niveau kommt vom FC Strnw, deshalb muss man natürlich Spieler holen die Qualität haben, so schlecht ist unser Kader aber nicht wie wir aktuell spielen... Es muss vorallem mehr Kampfgeist drinnen sein, ein Trainer der draußen steht uns so gut wie nix sagt kann da kein Feuer entfachen, meine Meinung.
    1 Punkt
  8. Genau, dieses Statement war in der Form überflüssig. Dass ist das, was ich auch schon seit letzter Saison spüre - und gerade, wenn es einmal nicht läuft, kann dann sowas Berge versetzen. Im Moment kommt da gar nix und dafür war die Meldung von Liendl nicht hilfreich, nämlich das Verteilen von "schwarzen Petern". Welches System wäre denn passend, wie hat er denn das beim WAC geschafft eine Liga höher mit dem Tempo? Haben die nicht auch so eine Art Raute gespielt, jedenfalls mit Liendl als klassischen 10er? W.
    1 Punkt
  9. Er kann sich gleich selbst als erster an der eigenen Nase nehmen: https://www.laola1.at/de/red/fussball/2--liga/news/gak-routinier-michael-liendl-nach-derby--so-steigt-man-nicht-auf/ - mir ist Sinn und Zweck dieser Botschaft schon klar, aber der Herr möge dann auch am Platz das zeigen, was er hier fordert! Große Worte sind ein bisserl zu wenig ... W.
    1 Punkt
  10. Unsere Frauen liegen nach einem Doppelschlag in der Mitte der ersten Hälfte gegen den Mitaufsteiger SK Fürstenfeld mit 2:0 zur Pause in Führung. Fürstenfeld erwies sich am Ende aber doch als ordentliche Herausforderung. Das Match endet nach einem Treffen der Gäste kurz vor Schluss 2:1! Gratulation! Die Mannschaft hat es jetzt schon 11 Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Oststeirerinnen! https://vereine.oefb.at/Gak1902/Spielbericht/?GAK-1902-vs-SK-Fuerstenfeld-Frauen&:s=3171890 W.
    1 Punkt
  11. MMn ist gegen dieses Statement nix zu sagen - wir sind damit grundsätzlich ja zurückhaltend(er). Aber da musste einfach einmal eine klare An- und Aussage her, damit man eben bestimmten Aussagen, die getroffen wurden, einmal deutlich entgegentreten konnte. Man darf nicht nur immer lieb und nett sein, sondern manchmal braucht es auch die (über-)klare Ansprache! W.
    1 Punkt
  12. Tja, das Statement ist natürlich eine Reaktion auf sehr viele Vorkommnisse und Äußerungen die allgemein nicht so bekannt sind. So gesehen ist sie nicht ganz einfach nachvollziehbar. Aber die Stadt Graz hat grundsätzlich (eh nur) zwei Dauermieter und da wären maßgebliche Änderungen der zu mietenden Anlage schon auch gut mit dem zweitem (einzig anderen) Mieter abzusprechen. Zumalen wir in einem eher emotionalen Business sind, wenn man das so sehen möchte. Abgesehen davon hat die Aussage bei manchen Stellen durchaus zu einer Bewusstseinsbildung geführt, dass es da auch eine andere Seite gibt und
    1 Punkt
×
×
  • Neu erstellen...