Zum Inhalt springen

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 06.04.2021 in Beiträge

  1. Ich gehöre hier wohl zu den wenigen die keine persönliche Meinung zu GP haben. Ich kann aber nicht verstehen wieso man es so ein Problem ist, dass man ihn verlängert. Nach einer quälend langen Durststrecke letztes Jahr, bei der die Mannschaft ca. 0.5 Punkte pro Spiel eingefahren hat, hat er sehr schnell den Schnitt zurück auf ca. 1.1 Punkte gebracht. Fast (um einen einzelnen Punkt glaube ich) hatte man das ausgebene Ziel „Klassenerhalt aus eigener Kraft“ am Ende versäumt. Das lag aber eher nicht an GP sondern an (a) an der Pandemie, denn mit Fans im Stadion hätte man den einen Punkt wahrschein
    15 Punkte
  2. Ich für meinen Teil - und ich glaube, dass es den meisten Kritikern von GP so ergeht, jedenfalls hier drin - bewerte einen Trainer niemals nach Symphatie! Spielt nicht die geringste Rolle in meinen Überlegungen, vielmehr ist es sogar so, dass ich GP nach einem längeren, sachlich intensiven und in die Tiefe gehenden Gespräch am Ende seiner ersten Funktionsperiode durchaus als symphatisch empfand. Keinesfalls kam er ungut oder abgehoben rüber, das möchte ich betonen! Meine Beweggründe sind ganz anderer Natur und da hier einige schon wieder vieles vergessen zu scheinen, hier kurz zusammengef
    11 Punkte
  3. Heute war ein sehr gutes Interview mit Stöger bei Sport am Sonntag. Natürlich ging es um die Austria. Er hat beschrieben und analysiert wie es bei der Austria soweit kommen konnte. Anspruch und Realität sind immer weiter auseinandergeklafft. Sie haben sich immer als Spitzenklub gesehen obwohl sie längst im Mittelmaß waren. Sie haben aufgeblasene aber ineffiziente Strukturen. Viele reden mit, bilden Seilschaften fordern und kritisieren und haben keine Ahnung und nehmen Einfluss. Zahlen will das aber von denen keiner. Hat mich sehr an den "GAK alt" erinnert. Auch beim "GAK neu" gibt es ja von ei
    10 Punkte
  4. Ein Spiel in der Saison schaue ich mir sicher an, wenn es geht, und wenn ich in einen Ganzkörperschutzanzug muss dafür.
    9 Punkte
  5. Euren Unmut in Ehren, das Gemotschgere gehäört ja auch irgendwie zum Fußball dazu, meines ist es halt nicht. Aber findet ihr nicht, eine Vereinsführung, die uns in Rekordzeit voneiner Neugründung und die zweite Liga geführt hat und dort in der zweiten Saison jetzt einen Platz in der vorderen Hälfte erreichen wird hat einen Vertrauensvorschuss verdient? Daher verstehe ich sowas wie Mitgliedschaft zurücklegen wenn ein Spieler bleibt gar nicht. Bist du wegen eines Spielers Mitglied geworden oder wegen des Vereins? Auch die Aufstellung macht der Trainer und der kann schon Punkte berück
    9 Punkte
  6. Das größte Problem ist für mich das GP keine Stärke in die Mannschaft gebracht hat. Wo man sagen muß da ist die Mannschaft wirklich stark. Standards sind nichts. Passspiel auch nicht. Flanken nix. Abwehr ist auch kein Prachtstück. Unter Druck ein Fehler folgt der Nächste. Wir haben manchmal auch Gute Spiele gemacht. Spieler wurden auch nicht besser gemacht. Er ist kein Trainer für mich der eine Entwicklung bringt.
    8 Punkte
  7. Du musst ja schwer enttäuscht sein wenn dein Verein solide dasteht, im Mittelfeld reüssiert und einen mehrjährigen Plan hat. Manche Leute versteh ich nicht. Wieso hast du sie dir eigentlich gekauft nach dem Saisonziel Mittelfeld ? Erscheint mir nicht logisch. Eigentlich müsstest du ja zufrieden sein und zumindest bzgl. Saisonziel die Erwartungshaltung dementsprechend stecken. Du kritisierst, dass man in einer unsicheren Zeit für jeden Verein (Covid) im Winter nicht alles auf eine Karte gesetzt hat, eventuelle Verstärkungen holt, um in einer sehr ausgeglichenen Liga, gegen die 2 Liga
    8 Punkte
  8. 7 Punkte
  9. FFP2 während des Spiels ist doch absolut kein Problem... Und bitte ENDLICH ein absolutes Rauchverbot im Stadion!!
    7 Punkte
  10. MIr geht's geht auch schon länger auf den Sack, was aber eben nicht heißt, dass man sich ärgern darf und Trainer oder sonstwen kritisieren darf. Aber diese ganzen "Drohungen" (bezgl. Mitgliedschaft, Dauerkarte o. ä.) sind doch bitte absolut weit überzogen und absolut hysterisch. Ich bin ja nicht Anhänger eines Fußballklubs, wenn der gewinnt und lege dann alles ab, wenn er verliert. Das sind maximal Gloryhunter und die können wir nicht gebrauchen (was sie eigentlich sind, denke ich mir ...). Und eines ist klar: man wird es nie allen Recht machen können - allerdings spricht in der aktuellen
    7 Punkte
  11. Vielleicht erinnert sich noch wer wie schwer es damals war, als wir in der Regionalliga waren...nicht einmal Peter Stöger hat es geschafft aufzusteigen. Ich hätte nicht zu träumen gewagt dass wir aus der 1.Klasse jährlich bis in die 2.Liga aufsteigen. Im zweiten Jahr 2. Liga sind wir nun am 6. Tabellenplatz. Ehrlich gesagt hatte ich gedacht das wir bereits in der Regionalliga länger hängen bleiben würden. Ich bin froh das der GAK ein "gesunder" Verein ist. Es war doch klar dass man nicht sofort weiter aufsteigt, die Richtung stimmt. Meiner Meinung nach ist es die richtige Entscheidung weiter m
    7 Punkte
  12. Also ich weiß ja nicht was alle immer mit den Jungen haben, letztendlich muss eine sportliche Weiterentwicklung stattfinden, egal ob wer absteigt oder nicht. Eine ähnliche Diskussion hatten wir letztes Jahr, und frage jetzt mal so in die Runde, 1 Jahr später und welcher Junge hat sich in im engeren Kreis für die Startformation etabliert? Und ich rede davon wenn alle fit sind.. ich sehe da kaum jemanden , F.Smoljan und das wars. Und ich erinnere mich sehr gut an die erste Periode von GP wo er auch immer auf Krampf junge Spieler einbinden wollte , die es aber an Qualität gemangelt hat. Und
    6 Punkte
  13. Ich darf hier den bekannten bayerischen Philosophen und Tormann zitieren: "Eier brauchen wir, Eier!" Selbst im Ganzkörperkondom sehe ich mir das Spiel an.
    6 Punkte
  14. Wieso ist sie nicht nachvollziehbar ? Ein Trainer der das Umfeld und die Gegebenheiten kennt, das Saisonziel erreicht, die finanziellen Möglichkeiten kennt und damit arbeiten will/kann, finanziell in den Rahmen passt. Klingt für mich ziemlich nachvollziehbar ehrlich gesagt. Aber ich geb’s auf, der GP ist vermutlich der GAK Trainer, der am wenigsten sportlichen Misserfolg gehabt hat und dennoch so massiv polarisiert und wo es kaum normale Wortmeldungen zu ihm gibt. Kann ich persönlich nicht nachvollziehen. PS: Nachdem hier ja nur Kenner des Fußball Business unterwegs sind, 1-Jahres V
    6 Punkte
  15. Wieder mal ein sehr spannendes Spiel mit allen Dingen die es Fussball gibt. Glück und Pech lagen nahe beieinander und mit dem quasi aufgelegten 1:1 hätte es sich unter Umständen anders entwickelt. Natürlich war die Austria Klagenfurt etwas besser als wir, aber eben nur leicht und nicht wie es das Ergebnis suggerieren würde. Wenn man bedenkt, dass wir vor 25 Runden am Tabellenende als Vorletzte standen mit 50% der Punkteausbeute des Meisters und unser gestriger Gegner letztes Jahr bereits die Punkte des Meisters hatten und auch heuer mit mindestens gleich starkem Kader auf Aufstiegskurs ist, da
    6 Punkte
  16. Seit 3 Runden hat Trainer Plassnegger (endlich) auf 2 Spitzen (Zubak, Gabbichler) und dahinter Harrer als "Freigeist" umgestellt. Bilanz: 3 Spiele; 6 Punkte; 7 erzielte Tore. Davon gingen 5 Tore auf das Konto dieses "Dreiecks" und wurden noch etliche weitere tolle Chancen herausgespielt. Die Systemumstellung auf 3/4/1/2 hat bisher mMn sehr gut gegriffen - weiter so.
    6 Punkte
  17. Aber warum ist das so? Ich verstehe diese persönlichen Abneigungen nicht. Ich kenne den Gernot nicht persönlich, aber aus der Ferne betrachtet würde ich sagen, er ist sicher einer, mit dem ich ein Bier trinken würde. Er ist ja kein Ungustl sondern ein sympathischer Mensch, oder nicht? Worauf basieren diese Ressentiments so vieler Anhänger ihm gegenüber? Ich denke, bei vielen spielt da schon wieder die viel zu hohe Erwartungshaltung mit. In gewissen Kreisen geht man ja davon aus, dass wir jetzt quasi um den Aufstieg spielen müssen, und wenn wir das nicht schaffen, dann ist der Trainer Sch
    6 Punkte
  18. Also die Aktion jetzt in der Nachspielzeit (kurz abgespielter Eckball) ist ja an Dummheit nicht zu überbieten.
    6 Punkte
  19. Finde es für die Marke GAK super, dass wir oben mitspielen und sogar mit dem Aufstieg in Verbindung gebracht werden. Dadurch sind wir in den Medien gleich viel präsenter. Gestern großer Spielbericht in der Kleinen mit großem Foto. Heute wieder großer Bericht mit Foto über das Comeback von Zündel. Gestern dann auch bei ORF Sport20 ein ausführlicher Bericht mit langem GP Interview. Ich denke da sieht man schon die Strahlkraft eines GAK. Das ist sicher auch bei der Sponsorensuche kein Nachteil.
    6 Punkte
  20. Besser als das gestern gelaufen ist, kann es ja kaum noch werden. Das war das beste GAK Spiel in der 2. Liga, glaube ich, da können höchstens die Cup-Spiele aus der RL-Zeit gegen Austria und KSV mithalten. Gestern haben wir wohl alle unsere Freude gehabt. Und wenn man bedenkt, dass da gestern noch Leute wie Miha, Hackinger und Palla gefehlt haben, dann legt das nahe, dass wir das Niveau auch noch weiter halten können, bzw. noch weiter entwicklen können. Auch Nutz könnte in diesem System noch so richtig zünden, da ist noch Potential da welches wir in dieser Konstellation noch gar nicht kennen.
    6 Punkte
  21. Du triffst es auf den Punkt. Jeder hat die Wahl, ins Stadion zu gehen oder nicht. Nur, wenn ich mich dafür entscheide, habe ich die Regelungen zu akzeptieren . Ist wie beim Autofahren.
    5 Punkte
  22. Die Auflagen liegen im Detail noch gar nicht vor und du weißt schon, dass du sicher nicht hingehst? Ich verrate dir ein Geheimnis: Auch das Ergebnis ist noch nicht fix. Aber bitte nicht weiter sagen.
    5 Punkte
  23. Da kommt bei mir übrigens Heimatgefühl und Gänsehaut auf
    5 Punkte
  24. Das nur ein Spiel bezog sich darauf, dass es in unseren Reihen Menschen gibt, die so tun als würde die Welt untergehen, wenn wir verlieren oder "nur remisieren" und sie den GAK vor dem sichern Untergang retten müssen, weil wir den faklschen Trainer haben. Wenn man berücksichtigt, dass Fußball, Sport und nur ein Spiel ist, hat man die Hater im Hintergrund wieder auf der richtigen Wichtigkeitsskala. Und natürlich ist Fußball der Brotjob von vielen Menschen (Spieler, Trainer, Manager, Angestellte) und daher ist jeder Verein ab der Landesliga ganz sicher ein Wirtschafts-Körper und Faktor. Fre
    5 Punkte
  25. Aber Hauptsache der Vertrag mit einem Trainer, mit dem man nicht einmal gegen Rapid Amateure gewinnt, wird um 2 (!) Jahre verlängert! 🤯
    5 Punkte
  26. Ach, @rotjacke22 , du hast diese Saison eigentlich schon genug bewiesen, dass du von Fußball nicht viel Ahnung hast, also lass es vielleicht gut sein mit deinen ausschweifenden Expertisen über die Qualitäten unseres Trainers. Du warst dir absolut sicher, dass wir heuer absteigen bzw. mit Sicherheit gegen den Abstieg spielen. Die sportliche Leitung war deines Erachtens komplett realitätsfremd, weil sie das Ziel einstelliger Tabellenplatz ausgegeben hat: Oder hier gleich nochmals zur Verstärkung: Frage: wie passt das jetzt mit unserem Tabellenplatz zusammen? Ach, und jetzt
    5 Punkte
  27. Naja, wer sich am Platz umgehört hat (als noch Zuschauer waren) wird mitbekommen haben das Gernot schon seit seiner Rückkehr äußerst kritisch beäugt wurde. Es waren doch einige sehr froh das er ging, und die Stimmung wurde nicht besser. Ob fair oder nicht, aber die zweite Amtszeit hat GP bereits mit einem Rucksack gestartet. Schon als durchgesickert ist das er DP beerbt hat es rumort, jeder ander Trainer wäre in Summe mit größerem Bonus gestartet.
    5 Punkte
  28. Als ob das zum Beispiel bei David Preiss anders gewesen wäre. Die Experten auf Facebook etc werden es IMMER besser wissen als der Trainer. Der gemeine Fußballfan ist halt stets dazu geneigt, von außen alles besser zu wissen als die sportliche Leitung. Bei uns war und ist das schon seit jeher besonders ausgeprägt. Derzeit sieht man es halt wegen der sozialen Medien um so stärker. Die Facebook - Experten wären net einmal dann zufrieden, wenn wir über den Umweg ÖFB - Cup derzeit noch im EL - Viertelfinale vertreten wären. Was dort teilweise abgeht, ist schon ziemlich krass und zum "aufs
    5 Punkte
  29. Einfach nur peinlich. In sämtlichen Bereichen, die der Fußball bietet, unterirdisch und mindestens eine Klasse unterlegen...
    5 Punkte
  30. Und die lautet zurecht nein, weil sich die Stadt mit Sicherheit (im Moment) kein zweites Stadion ans Bein binden wird und es politisch genügend andere Baustellen gibt, wo man investieren muss. Die Stadt hat ein Stadion (und da gibt es hinsichtlich der Umstände sicher Verbesserungsbedarf) und wer ein eigenes haben will, möge sich eines bauen. W.
    4 Punkte
  31. Unabhängig von den ganzen Auflagen ist davon auszugehen, dass wir einige Akteure (z.B. Hackinger) zum letzten Mal im GAK Dress sehen und sich die Jungs sicher einen anständigen Abschied verdient haben.
    4 Punkte
  32. Wir müssen sowieso abwarten, ob es a) wirklich auch möglich sein wird und b) sich der Verein dann entschließt, trotz der Auflagen, das Spiel zugänglich zu machen. Ein Spiel vor Publikum ist sicher etwas anderes als ein Geisterspiel und unsere Jungs hätten sich sicher Fans verdient nach der langen Durststrecke ohne und es gibt sicher viele, die kommen wollen, auch wenn es nur um die "Goldene Birne" gehen sollte. Fußball live im Stadion ist halt was anderes als via TV/Computer. Aber das wird generell die Herausforderung sein in den nächsten Jahren, die Leute wieder ins Stadion zu bringen -
    4 Punkte
  33. Wenn die Möglichkeit besteht und ich kann mir ein Spiel ansehen bin ich definitiv im Stadion. Wir sind davor auch mit der Maske im Stadion gesessen, wo ist der Unterschied. Schlimm ist es nur für uns im 22er da das Anfeuern im sitzen nicht das gleiche ist. Also ich freue mich auf diese Möglichkeit.
    4 Punkte
  34. Ich schicke voraus, dass ich keinerlei Detailinfos habe über das Sportliche habe. Aber wenn GP SM nicht auflaufen lässt wird er seine Gründe haben. Unser Trainer ist sicher nicht Feind seines Erfolges. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass SM den Kopfball von Asemota gefährlicher aufs Tor gebracht hätte. Die Preisfrage ist halt, ober er auch zu der Zeit genau dort hingesprintet wäre. Das Forum ist dazu da sich auszutauschen und zu spekulieren, daher ist es legitim, über solche Fragen zu rätseln, man muss aber nicht immer das Böseste annehmen und Unfähigkeit attestieren. Fußball ist komplex un
    4 Punkte
  35. Ich versteh auch nicht, warum Mihajlovic seit mehreren Partien auf der Bank schmoren muss. Dafür ist im Angriff gar nichts los. Gabichler ist völlig wirkungslos, der gewinnt keinen einzigen Zweikampf. Dafür hat er bei GP ein Stammleiberl. Und dem Weberbauer sollte man einmal erklären, dass seine Hauptaufgabe das Verteidigen und nicht das Stürmen ist. Ich kann mich an x-Gegentore in dieser Meisterschaft erinnern, wo er bestenfalls Geleitschutz für seinen Gegner war aber nicht an diesem dran war. Ich meine, dass auch Pfeifers Leistung darunter leidet, dass er rechts immer aushelfen muss. Wa
    4 Punkte
  36. Filip Smoljan war halt anwesend. Mehr nicht. Nach so langer Pause kein Wunder. Trotzdem hat mir gezeigt daß wir uns unbedingt um eine Akademie kümmern müssen so fern es finanziell Mal möglich ist natürlich. Bei aller Anstrengungen die unsere Jungen zeigen aber die Rapid Jugend ist da Lichtjahre weg. Ich meine das war nur ein Kücken Haufen der super Ausgebildet ist. Natürlich haben bei uns welche gefehlt. Aber keiner dieser Spieler hat sich hinter einen Erfahrenen Hacki Perchold oder Zündel Verstecken müssen. Die waren fast gleich Auf. Wobei ich eines sagen muß und mir egal ist ob welche Aufs
    4 Punkte
  37. Warum Regionalliga? Warum schreibst du das? Wir spielen in der 2. Liga und planen auch für diese. Und wer seine Karte extra wegen diesem Grund nicht kauft, naja auf so einen können wir verzichten. Das hat nichts mehr mit Fan-sein zu tun. Auch wenn die Leistungen oft nicht gepasst habe, aber sowas ist echt erbärmlich.
    4 Punkte
  38. Ich denke, wir alle sehen jetzt die Auswirkungen unseres Durchmarsches von der 1. Klasse in die 2. Liga. Es war nie wirklich Zeit, die Mannschaft auf die nächste Liga anzupassen, das zeigt sich vor allem jetzt. In der 2. Liga reicht es leider nicht mehr sich nur punktuell auf 1-2 Positionen zu verstärken, wenn die restliche Mannschaft max. Regionalliga-Niveau hat. Und mit diesem Team dann auch noch im Aufstiegskampf mitzumischen bzw. in den Top 7 zu landen musst auch mal schaffen. Ich gehe nicht davon aus, dass die sportliche Führung kommendes Jahr, auch wenn es ein anderer Trainer geword
    4 Punkte
  39. Plassnegger verlängert: https://www.krone.at/2396195
    4 Punkte
  40. Jetzt kommen natürlich die (wiederum peinlichen) Versuche, alle Kritiker (und bezeichnenderweise sogar die im Forum hier, wo (nahezu) ausschließlich sachlich kritisiert wird!) als ahnungslose/PS-Spieler usw. hinzustellen. Finde ich unwürdig, aber bitte... Ich für meinen Teil habe 23 Jahre aktiv für verschiedene Vereine gekickt, geschätzte 28492 Fußballspiele angesehen (von der 1. Klasse bis zum Profitum, von den Minis bis zu den Altherren, in Österreich und vielen anderen Ländern dieser Welt), Spielerbeobachtungen vorgenommen. Seit ein paar Jährchen als Trainer tätig (wenn auch im Nachwuc
    4 Punkte
  41. Du stellst permanent irgendwelche haltlosen Behauptungen auf, stellst Leute die im Fußball mehr erreicht haben als du auf der PlayStation permanent als ahnungslos dar, was soll ich da diskutieren ? Anscheinend weißt du es besser und es wäre dann an der Zeit es zu beweisen dass ich dann demütig sagen kann, „du hattest recht“. Und wenn du anderen vorwirfst keine „Eier“ zu haben und kein Risiko gehen zu wollen, dann solltest du doch schon zeigen wie es geht und man es richtig macht und was neues probieren, mit allen Konsequenzen.
    4 Punkte
  42. Da hat er aber leider Recht, das dauernde Herumgenörgele an einer Personalie ist einfach nur mehr nervig. Wer es glaubt, besser machen zu können, kann sich gerne bei der GV aufstellen lassen für einen Funktionstätigkeit. W.
    4 Punkte
  43. Ein Stadion mit einer gut genutzten Kapazität wäre toll. Was bringt mir ein 12.000er, wenn dann dieses großteils wieder nur zur Hälfte oder 1/3 gefüllt ist. Dann ist es wieder nur ein Stimmungskiller. Weinzödl gefüllt war einfach was ganz was anderes und hat viel mehr motiviert als Liebenau mit 4.000. Ich denke sowieso, dass in Österreich maximal RB und vielleicht Rapid (da immer einen Schnitt um 18.000) ihre Stadionkapazitäten nach Europa gestalten sollten, sonst niemand. Das Tagesgeschäft soll die Kapazität bestimmen. Ich denke, dass Ried super passen würde.
    4 Punkte
  44. @panatronicsDas Problem ist, dass man mit Intransparenz gleich einmal den Vorwurf der Verheimlichung vermutet und simple Gemüter dann denken, es gingen dunkle Machenschaften um. Daher wird beim Wort Intransparenz gleich einmal gezuckt. Auch führt diese Fernseh-Distanz dazu, dass man die Leistzunge der Spieler minder schätzt, denn wenn man live vor Ort sieht wie sich einzelne abrackern und welche Dynamik dahintersteckt, ist man bei weitem nicht so kritisch wie durch den Bildschirmfilter. Das alles spielt einigen "Unzufriedenen" in die Hände, die dem Trainer und manchen Spielern einfach die Lebe
    4 Punkte
  45. Fällt Dir sonst nix ein? Hast Du eine positive Entwicklung bemerkt? Bist Du ein stolzer Roter der Fan einer Mannschaft ist, die mit vollem Ensatz spielt? Hast Du überlegt was Du zum Erfolg unseres Vereins beitragen kannst? Schönen Abend!
    4 Punkte
  46. Mit Abstand der schwächste Akteur bisher ist der Schiedsrichter....teilweise lächerliche Entscheidungen.
    4 Punkte
  47. Könnt ihr alle nicht lesen? rotjacke22 hat nirgends vom spielen um den Aufstieg geschrieben, sondern nur in der oberen Hälfte der Tabelle mitspielen. Deswegen 100% Zustimmung zu seinem Post, ich hätte es nicht besser formulieren können. Was man auch nicht vergessen darf, ohne Corona hätten wir einen Zuschauerschnitt von 1.000 bei diesen Kicks... mfg timber
    4 Punkte
  48. Plasnegger raus! Wie kann man nur einen Gedanken daran verschwenden diesen Vertrag zu verlängern?
    4 Punkte
  49. Ich glaube, dass der Systemwechsel ein wichtiger Schritt war, aber damit ist ansich noch nix gewonnen, aber könnte unserem Spiel insgesamt gut tun. Dass wir damit jetzt alle Gegner aus dem Stadion schießen, glaube ich genauso wenig, wie ich am Anfang der Saison geglaubt habe, dass wir etwas mit dem direkten Abstieg zu tun haben werden. Im Sommer werden die nächsten Bausteine am Spielersektor zu setzen sein. Euphorie ist überhaupt nicht angesagt, sondern Demut und weiter fleißig arbeiten, aber das wissen die Leute im Verein und bei der Mannschaft sowieso, aber von außen darf gerne etwas me
    4 Punkte
×
×
  • Neu erstellen...