Zum Inhalt springen

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 23.04.2016 in Beiträge

  1. Wenn mir bei der Aufnahme in den Vorstand so ein Wind entgegen geblasen wäre, hätte ich den Hut ganz schnell drauf gehaut. Ich möchte keine Lanze für Klaus Feldgrill brechen, aber grundsätzlich sollte jeder davon ausgehen, das er genau so wie der Rest des Vorstandes nur das beste für den Verein will, und nichts böses im Schild führt. Wir sind ein sehr dynamisches Team, nicht alle haben immer die gleichen Vorstellungen, es wird auch diskutiert, aber am Ende des Tages gibt es immer wieder Einigkeit. Jeder von uns investiert sehr viel Zeit in das Projekt GAK, und wenn ich gewusst hätte wieviel
    13 Punkte
  2. Ich persönlich hätte diese Fragen zwar etwas anders (höflicher und weniger fordernd) formuliert, aber ich finde die Grundaussage durchaus richtig und es wurden einige interessante Fragen gestellt, auf die ich auch gerne Antworten hätte. 1. Warum musste Herr Feldgrill in den Vorstand um Sponsoren zu lukrieren? 2. Welche nachweislichen Erfolge bei der Sponsorensuche hatte Herr Feldgrill in Kalsdorf? 3. Hat Herr Feldgrill schon Sponsoren für den GAK lukriert? Damit meine ich keine Eventualitäten oder Willensäußerungen, sondern unterschriebene, wasserdichte Sponsorverträge. 4. Warum ist Herr Fel
    3 Punkte
  3. War heute nicht dabei. Kann mich jemand informieren, die Posting klingen als ob wir absteigen oder Konkurs naht Kann ja nicht sein
    2 Punkte
  4. KIarer Sieg der 2er; http://www.fussballoesterreich.at/netzwerk/spieldetails/670725461856634215_100071-1085043943416014684.htm?show=bericht
    2 Punkte
  5. Mit ist das zu einfach. Ich kenne die ULM schon ewig und habe auch in der ULM gekickt. Der Aufstieg wurde ganz klar geschafft, nur spielerisch bleibt diese Mannschaft ganz klar hinter den Erwartungen. Das ist eben meine Einstellung - auch wenn vielleicht nur ich so denke. Ich kann mit einem Trainer nichts anfangen, der im Interview sagt, er trainiert ja "nur" 4 x die Woche und kann daher kein zweites System "einlernen". Ich hab LL gespielt und 4 x trainiert, UL gespielt und 3 x trainiert, wir haben aber immer die Zeit gefunden variable Systeme zu trainieren. Lange Rede, kurzer Sinn: ich
    2 Punkte
  6. Ich bin etwas verblüfft über Emotionen die da hochkommen. Aus meiner Sicht (die vielleicht etwas beschränkt ist) weiß ich bisher nur, dass der Herr Feldgrill mit Vornamen Klaus heißt, und seit kurzem weiß ich auch dass er seit Dezember im Vorstand ist und dort für Sponsoring zuständig ist. Ich weiß weder, welchen Beruf er hat, noch wie alt er ist oder was er vielleicht sonst so für einen Hintergrund hat. Gerüchteweise weiß ich, dass er anscheinend in Kalsdorf tätig war. Ich kann mir nur vorstellen, dass da so gemauert wird/wurde, weil Reaktionen wie von Kardinal Mazarin erwartet wurden. Ob das
    2 Punkte
  7. 2x mal in Folge Meister (bzw. 3x), in 19 Unterliga spielen EINE Niederlage und manche tun so als würden wir um den Abstieg kämpfen... Klar, es gab einige Spiele die unter unserer Würde waren, und heute sollte es auch nicht zu einem Sieg/Unentschieden reichen, aber JEDE Mannschaft verliert einmal. Und auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen... In der Oberliga werden wir des öfteren verlieren oder vielleicht sogar eine Ehrenrunde drehen... Auch das Trainerteam und die Spieler sehen nach so einem Spiel das es nicht gepasst hat und daran gearbeitet werden muss. Abhaken und nach vorne sehen.
    1 Punkt
  8. Natürlich ist unser Budget erheblich höher als jenes der Konkurrenten, und 500.000 klingt jetzt wirklich schon sehr ordentlich (wenns wahr ist und gestemmt werden kann), man muss aber auch schöne Brocken abziehen: wie schon erwähnt die Miete für das TZ (andere Vereine bis rauf zur RL kriegen die Infrastruktur gratis); weiters haben wir bis jetzt noch jedes Jahr geschätzte 100k in den Tribünenbau investiert; außerdem sind die Ausgaben für den Nachwuchs (km2, eigene Jugend, Unterstützung Juniors) sicher auch recht beträchtlich (diese Ausgaben haben natürlich auch andere Vereine, doch denke ich k
    1 Punkt
  9. Habe ich in meinem post auch erwähnt. Ich will eigentlich auch nicht vom eigentlichen "fredl" abweichen. Daher... was die finanzen betrifft verlasse ich mich auf den vorstand. Aus meiner sicht ist der trainer nach dem gezeigten in der saison zumindest zu hinterfragen, das wird man als fan und mitglied wohl noch dürfen. Und zweitens... diese gerüchte um verpflichtungen (vor allem stürmer) hört man ja von allen seiten. warum er auf einen rauter, fischer oder sonst einem topstürmer verzichtet würde ich mir gerne mal von ihm erklären lassen. denn eines ist klar. koch kann als alternative in der OL
    1 Punkt
  10. Auch gegen eine Ehrenrunde in der OL habe ich nichts. Rechne damit sogar. Mit Weiterentwicklung meine ich bestimmte Spieler. Manche können nicht mehr. Das ist so. Auch das manche aus der OL,LL oder RL kommen heißt nicht das sie um so viel besser sein müssen. Gibt auch Buli Spieler die nichts dort zum suchen haben. Aber als erstes muss das Feuer wieder her wie du schreibst. Eggersdorf war geil drauf uns zu besiegen und wir mehr genervt heute zu spielen.
    1 Punkt
  11. Eine verdiente Niederlage gegen einen Gegner, der jetzt nicht besonders übermächtig war! Wiedermal haben die Mittel nach vorne gefehlt! In Hälfte 2 natürlich auch dem geschuldet, dass Eggersdorf mit 10 Mann verteidigt hat! In Halbzeit 1 stand Eggersdorf nicht so tief, da hatte man mMn keine nennenswerte Torchance! Aber vielleicht rüttelt so eine Niederlage einige Spieler nun endlich wach!
    1 Punkt
  12. @panatronics Hab auch gekickt, aber ob man sein PotentiaI auf den PIatz bringt Iiegt an jedem seIber, da hast aIs Trainer keine Chance! VieIIeicht trainieren weIche besser aIs sie spieIen? Auch das macht man aIs SpieIer durch! Ich wiII nicht deine Meinung herunterziehen, du hast schon recht, nur Iiegt es nicht immer am Trainer, sondern am SpieIer seIbst! PIassnegger hatte in jeder Iiga einen super Kader, war vieIIeicht nicht schwer, aber wir haben aIs Underdog im Steirercup auch schon SpieIe gewonnen und da hat keiner gesagt wie gut unser Trainer ist! Aber da unterscheiden sich die Meinung
    1 Punkt
  13. So wieder daheim. Jo was soll man sagen? Eggersdorf hat verdient gewonnen. Wir haben einfach schlecht gespielt. Aber nicht nur das!Zwischen der 60 Minute bis zur 85 Min hat man es geschafft die Heim und Gästefans zum einschläfern . So gemütlich wie wir gespielt haben war schon fast peinlich. Man kann verlieren das gehört dazu. Aber so ohne Kampf geht mir an die Niere. Jeder zweite Pass geht irgendwo hin. Druck haben wir nie gemacht. Selbst wenn der Elfer gepasst hätte,es wäre unverdient gewesen.
    1 Punkt
  14. aber jeder, der mal gekickt hat weiß, wieviel der trainer und dessen vertrauen und können auf spieler und eine mannschaft einwirken kann. ich hab von anfang an nicht geglaubt, dass er der richtige ist. mag auch persönliche gründe geben, weil er mir auch nicht gerade symphatisch ist, aber mir geht es vorangig ums sportliche. ich war nie für einen ehemaligen profi der selbst nie in den "schutzklassen" gekickt hat! für die erste klasse und gebietsliga hatten wir einfach eine viel zu starke mannschaft. die haben wir auch für die ULM, aber wie bereits erwähnt, können sie diese potential nicht auf
    1 Punkt
  15. Einmal mehr enttäuschend, was ich über den (tollen) livestream sehen muss. Absolut einfallslos, was in die Offensive geht. Und das geht schon über die gesamte Saison so (ausgenommen die paar ersten Spiele). Ich werde jetzt zwar sicher an den Pranger gestellt, aber ich würde mit einem neuen Trainer in die OLM gehen. Der aktuelle Trainer hat tolle Verdienste, konnte die Mannschaft aber zu wenig weiterentwickeln und hat aus der Qualität des Kaders zu wenig gemacht. Das ist meine Meinung!!!
    1 Punkt
  16. Also man kann es schon übertreiben. Erster Post und so etwas für den Popo. Bravo! Natürlich soll gesagt werden für was der Herr Feldgrill da ist. Aber auf den Vorstand jetzt draufhauen was geht ist schon eine Frechheit. Sie machen seit 3 Jahre einen guten Job. Wer so einen ersten Beitrag schreibt kommt mir mehr vor das er aus dem Roten Gratkorn kommt.
    1 Punkt
  17. Lieber HARA, es liegt in der Natur der Sache, dass jemand aus dem Vorstand eine andere Sicht auf die Dinge rund um den Verein hat, als der "normale" Fan. Daher möchte ich dir ein Feedback geben, was mich als GAK-Fan und Vereinsmitglied bewegt. Wahrscheinlich trifft das auch auf einen Großteil der Mitglieder und Sympathisanten des GAK zu. Ich möchte betonen, dass mein Feedback nicht als "Vorstandsbashing" verstanden werden soll (dafür gibt es absolut keinen Grund), sondern als kleine Verständnishilfe, damit zwischen dem Vereinsvorstand und den Fans möglichst keine Gräben entstehen und wir w
    1 Punkt
  18. Ich finde schon dass ein neues Vorstandsmitglied durchaus auch Nicht-Mitglieder etwas angeht. Sie dürfen ihn zwar nicht wählen, klar, aber sie haben durchaus ein (wenn auch nicht in den Statuten festgehaltenes, aber doch moralisches) Recht etwas über die Führung ihres Vereins zu erfahren. Diese Abwehrhaltung macht eher nur böses Blut und fördert den Verdacht, dass hinter den Transparenten vielleicht doch mehr steckt, als auf den ersten Blick vermutet. Außerdem ist der Hinweis auf "Sache der Mitglieder" etwas dürftig, weil die bis zur GV auch nicht mehr erfahren und wie von bertl angesprochen,
    1 Punkt
  19. inwiefern geht es um persönliche befindlichkeiten, wenn man das aufgabengebiet von feldgrill, zum beispiel, auf der homepage kurz vorstellen würde? hat man das in der vergangenheit bei anderen nicht auch so gemacht? sorry, aber da scheint es so, dass man grad in sehr alte muster verfällt...
    1 Punkt
×
×
  • Neu erstellen...