Zum Inhalt springen

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 10.06.2012 in allen Bereichen

  1. Lt. Regelbuch muss der Veranstalter sogar bestraft werden....nur werden die im Vergleich zu uns eher mild davon kommen. Schadensersatzforderungen an den GAK sehe ich eher gelassen entgegen. Da sollten sich beide Vereine absprechen und aufgrund von Bildmatereal gemeinsam Zivilrechtlich gegen die Verursacher vorgehen. Ein Zwangsabstieg löst keine Probleme, sondern verschiebt sie nur in eine untere Liga. Geldstrafen, naja muss man akzeptieren, ändern aber nichts. Beweisen nur die Unfähigkeit von Funktionären. Ausserdem bleibe ich dabei, dass auch der Veranstalter (ÖFB) Verantwortung übernehmen
    9 Punkte
  2. Also so sehr ich unsere Burschen schätze und das in unzähligen Postings gesagt habe, aber einige ÜBERSCHÄTZEN mMn die Qualität unserer Spieler ein bißchen. Zu glauben, dass wir jetzt Spieler um Spieler verlieren, diese Meinung kann ich nicht teilen. Wir haben ein gutes Kollektiv und dominierten die RL daher ohne Probleme, wobei jedoch gerade diese Saison kaum ein ernsthafter Gegner dabei war. Vom aktuellen Kader kann ich mir vorstellen, dass Murg (als Supertalent) und Deutschmann (Topverteidiger) Angebote von Klubs der 1. bzw. 2. Liga bekommen. Der "Rest" und bitte mich nicht falsch verste
    8 Punkte
  3. Fakt ist, dass wir in rund 170 Minuten kein reguläres Tor erzielt hsben. Fskt ist auch, dass wir an der taktischen Unfähigkeit des Ex-Trainers gescheitert sind Schon in Klagenfurt gegen die do. Austria wurden wir punkto Taktik.vorgeführt. Fakt ist auch, dass für Kollmann kein adäquater Ersatz geholt wurde. Weder in knipserischer.Hinsicht noch beim "gegenhalten" in messbaren Härtegraden. Trotzdem werde ich mir wieder eine Saisonkarte kaufen, wie schon die Jahre zuvor. Mein Wunsch an das Präsidium: Endlich einen Trainer, der längere Zeit diese Funktion ausübt. Unser Verschleiss ist enorm: Pötsc
    5 Punkte
  4. Kann es sein, dass in deinem Weltbild einiges durcheinander gekommen ist. Stylish angezogene, schicke Burberry- Käppis tragende, nicht abgefuckt aussehende und zu guter letzt aus der Upperclass kommende Typen randalieren beim GAK, Des hätt`s früher net geben..... mfg ein abgefuckter, nicht Burberry Kapperl tragender und der sozial schwächeren Schicht (mit Stolz) angehörendes Rotkraut
    5 Punkte
  5. Adi Pinter als Mentalcoach für die RAG-Mitglieder...
    5 Punkte
  6. Das scheint ja mittlerweile das problem zu sein, die polizei kennt die wahnsinnigen unternimmt nichts, die hartberger machten keine anstalten für einen reibungslosen ablauf zu sorgen (absichtlich??), der verband scheint nur fürs abstrafen zuständig zu sein und unser präsident muss ordner spielen und jetzt wollen alle gutmenschen den gak dafür allein verantwortlich machen, das 1% der gakfans durchdreht! Es sollten alle beteiligten zur verantwortung gezogen werden, nicht nur der gak. Der gak wird die gesellschaftlichen probleme leider nicht alleine lösen können....
    5 Punkte
  7. Ich habs eh schon mehrmals geschrieben: ich erwarte mir wirklich ganz klare Statements und Maßnahmen - vor allem auch von den Fanclubs. Sprechchöre gegen die RAG beim nächsten Spiel gehören da dazu - aber auch akkordierte Faninitiaven, die wir uns untereinander ausmachen könnten. Die RAG soll bei jeder Gelegenheit spüren, dass der ganze GAK-Anhang gegen sie steht und sie nicht erwünscht sind. Ich persönlich bin da gerne bei allem dabei was getan werden kann!! Nur eines sage ich ganz klar: wenn ich die Typen beim nächsten Spiel wieder sehe und keiner rührt auch nur einen Finger und alles ist
    4 Punkte
  8. Meine Meinung zu Präsidium und sportlicher Leitung Ich würde sagen, 7 von 10 Punkten. Mangelnde Routine war nicht das Problem des Teams, aber man hat bei der Kaderzusammenstellung darauf vergessen dass Standards zum Fussball dazu gehören. Das ist unverständlich. Weiters wurde zwar angekündigt, dass Kollmann mehr als adäquat ersetzt wird, aber leider ist das nicht passiert. Oved's Fussball passt nicht in diese Liga. Das war hinausgeworfenes Geld und es war auch vorhersehbar, dass ein Legionär der ständig von einer Mannschaft zur anderen springt kaum bei uns zum Leistungsträger wird. Nun kann ma
    4 Punkte
  9. sportlich gesehen hatten die buben beim heimspiel schon die hosen voll.als alle dachten, ein volles haus würde beflügeln-war das stricherl in der hose schon da. das ist nicht profireif - und das sollten die kicker selber auch bedenken wenn man meint, so gut zu sein um in höheren gefilden anzuheuern. hartberg hat dann nix anderes gemacht als alles im heimspiel zu wiederholen und auf fehler unsererseits zu warten: 2 ecken, 2 tore. was ich mir heuer wünsche (sofern es mir erlaubt ist einen kick zu sehen) wäre: ein alter trainerfuchs, der gewisse situationen bereits im vorhinein erkennt und dort
    3 Punkte
  10. @Schwimmschulkai Ich glaube ich spreche für alle wenn ich sage dass ich nie wieder so einen Avatar hier im Forum sehen will Was die meisten Mitglieder der RAG bei diesem Spiel gemacht haben ist nicht zu akzeptieren. MfG
    3 Punkte
  11. Also ich bin auch schwer enttäuscht. Auf der anderen Seite war es aber auch von anfang an klar das sowas passiert! im Stadion wurde schon davon gesprochen als wir erfahren haben, dass wir gegen Hartberg antreten müssen. das war lange zeit vor der Relegation. Und was das Auswärtsmatch gegen Hartberg betrifft. Bei solchen Sicherheitsvorkehrungen die da im Stadion getroffen worden sind, war es für die Platzstürmer schon fast eine Einladung dazu. Die Kleine Bande die Tribüne vom Spielfeld trennt war vollkommen um sonst. da kommt ja ein 1. Klassler drüber. Und bei den eingängen wurde auch nicht gu
    3 Punkte
  12. Stimmt ! Allerdings hat Rapid einen ex Finanzminister als Präsident der sowieso alles machen darf (siehe EADS Sponsoring), einen Pangl direkt beim ÖFB und nicht zu vergessen den eigenen Fernsehsender (Oesterreichisches Rapid Fernsehen - ORF) Aber ich denke auch Geldstrafe und vl. ein Geisterspiel - Aber man sollte auf alle Fälle auch in Berufung gehen egal welches Urteil und Sachen wie die Eingangskontrolle, den nicht vorhandenen Zaun etc. einbringen
    3 Punkte
  13. Ben_1902: Und zu welchem Typ gehörst Du? Ich weiß schon, es ist der leichteste Weg, wegzuschauen und andere machen zu lassen... Ist leider zu einem gesellschaftlichen Problem geworden, das z.B. alle Vereine (nicht nur Fußballklubs) haben: Dabei sein ja, aber etwas angreifen oder mithelfen nein. Habe gerade die Doppelseite (Lokalteil) in der heutigen Kleinen Zeitung gelesen - da zieht es einen nochmal zusammen. Gefordert sind jetzt aber nicht nur der GAK und andere Klubs, sondern auch unsere Politiker sowie ÖFB und Bundesliga. Es gehören eindeutige Bestimmungen oder gar Gesetze her, die dies
    3 Punkte
  14. Ich will mich mit diesem Thread direkt an unseren Präsidenten wenden. Sehr geehrter Herr Bittmann, was Sie in den letzten Jahren beim GAK geleistet haben, ist einzigartig. Sie haben den Klub in einer unglaublich schweren Lage übernommen und ihn vor allem wirtschaftlich wieder auf Vordermann gebracht. Sie (und Ihr Team) haben einen Riesenanteil daran, dass wir z.B. überlegener RL-Meister wurden und diese Woche 15.000 Fans im Stadion hatten. Dafür gebührt Ihnen mein größter Respekt. Ich habe nun gelesen, dass Sie Ihr Engagement beim GAK überdenken wollen und ich kann Sie auch verstehen. Sie
    2 Punkte
  15. Gregoritsch bitte nicht mehr. Ansonsten würde es mich in dem zusammenhanhang interessieren ob wir sowas wie einen Mental-coach haben? Zumindest für einige Wochen vor eventuellen zukünftigen Relegations- oder andersgearteten Entscheidungsspielen wäre sowas vlt nicht so schlecht.
    2 Punkte
  16. Also, niemand hat schwimmschulkai vorverurteilt - das wäre tatsächlich nicht gut (sorry, wenn das so aufgefasst wurde). Aber das Logo von der RAG kann und will ich hier herinnen nicht still schweigend hinnehmen, nicht nachdem was ich am Freitag gesehen und gespürt habe.
    2 Punkte
  17. "Findet den Fehler" Wie genauer willst du einen Vorwurf formulieren? Du wirfst hier zwischen den Zeilen vor, dass unser Präsident falsch in dieser Situation gehandelt hat. Was soll er denn machen, glaube kaum das Bittmann dort hingeht und den Typen umhalst, das wird wohl umgekehrt passiert sein und ist für mich kein schlechtes Zeichen. Bittmann ist als Oberhaupt des Vereins sich nicht zu schade und sucht sogar aktiv den Kontakt mit Fans bzw. geht auf Leute zu. Wär dir lieber er wäre drüben im VIP Klub gewesen und hätte aus der Ferne kommentiert? Mir nicht ... Hast du dann auch danach gesehen
    2 Punkte
  18. Alter Schwede. Bis auf 3) ist das wohl der größte, geistige Dünnschiss den ich jemals lesen musste. Sorry für meine Ausdrucksweise!!!!
    2 Punkte
  19. Alles klar @gaktom, aber mir wird speiübel wenn ich immer wieder lese dass angeblich eh alle Namen bekannt sind, dass eh alle Stadionverbot bekommen, dass eh alles ins Reine kommt und im Herbst sitzens dann wieder in der Fankurve weil man angeblich eh nix dagegen machen kann und sie angeblich eh versprochen haben brav zu sein ...
    2 Punkte
  20. Sry, aber du redest Müll! Auch nur ein Ansatz von Vorwurf gegen Bittmann und Pock zu den Vorfällen ist mehr als lächerlich! Was hätte er denn noch machen sollen? Redet auf Platzstürmer ein um zu beruhigen, redet auf Polizei ein um zu beruhigen, fangt dann beim Versuch die Randalierer vor weiteren Dummheiten aufzuhalten sogar von denen was ein und du nimmst dir heraus und redest hier von Fehler? Sorry, aber da kommt mir das Kotzen. Da reißen sich die Leute an unserer Vereinsspitze den Arsch auf und dann wird hier einerseits vorgeworfen mit den Ausschreitungen falsch umgegangen zu sein und der n
    2 Punkte
  21. Wenn man sich die Fotos die überall online sind so ansieht, muss man jedoch feststellen das 50% der Leute am Feld keine Hawaii-Hemden an hatten und sicherlich auch nicht zur RAG gehören.....auch da gehört aufgeräumt !!!
    2 Punkte
  22. Also mir wäre lieber wenn sich diese hirnlosen Typen die den Platz stürmten, für immer vom GAK schleichen würden. Gegen die 13600 die am Dienstag zusätzlich im Stadion waren hab ich prinzipiell nix.
    2 Punkte
  23. Immer wieder ist zu lesen, dass 'die Chaoten EH bekannt sind" und 'das Präsidium dieses Gesindel EH kennt' ! Da muss ich mich Fragen, will kann oder TRAUT sich niemand, diesen Abschaum auszusondern ? Mit diesen Individuen braucht NIEMAND zu reden - weg damit. Nicht ins Stadion, nicht ins Triningsgelände, nirgendwo hin ! Lösungsvorschläge: Fansektor zusperren, bis es nur mehr personalisierte Karten gibt, weiters Netzte vorhängen KEINEN Alkohol im Stadion vielleicht auch einen Alkotest am Eingang > 0,5 haben keinen Einlass Dann haben wir auf einen Schlag einige hundert 'FANS' weniger
    2 Punkte
  24. Du bist der Oberdepp nummer eins! Bravo!
    2 Punkte
  25. @warrior_ net Hab selten so viel blödsinn gelesen
    2 Punkte
  26. Tr Günther Koschak Co Amerhauser
    2 Punkte
  27. https://www.facebook.com/BennyBittmannWirBrauchenDich Benny Bittmann Wir Brauchen Dich!!!
    2 Punkte
  28. mh..ein Trainer der bleibt und langfristig arbeitet u ein erfolgreiches Konzept hat,dass uns wieder schöne Spiele mit gepflegtem,aber diesmal etwas ruppigeren Fussball bietet,dass wärs..
    2 Punkte
  29. minimum 28 jahre, minimum 1,80 meter groß, minimum zweitligaerfahrung- wurscht ob legionär oder österreicher. aber das wirds wirtschaftlich nicht spielen. dazu ein ERFAHRENER trainer (kein amerhauser) der auch schon erfahrung mit höheren ligen hat. wenn man davon ausgeht, dass uns einige spieler verlassen (deutschmann, murg, schilling, hofer eventuell und noch 1-2 an die man nicht denkt) und man mit den amateuren auffüllen MUSS, dann braucht man alte haudegen drin die was reissen. horn hat das gesamte mittelfeld aus tschechien und sind damit gut gefahren-allerdings mit dem duo streiter/westert
    2 Punkte
  30. Nach langer Abstinenz meld ich mich auch mal wieder zu Wort. Wenn ich lese, was die Spitze Feder bezüglich Gewalttäter schreibt, steigt es mir mehr als nur heiß auf. All diese Vorkommen werfen bei mir Fragen auf. Brauchen wir das personalisierte Ticket? Was brächte es, wenn man uns noch weiter relegiert? Was erhofft man sich davon? Dass besagte Herrschaften das Interesse am Verein verlieren? Das tun dann aber auch viele eingesessene Fans auch, und kommts mir nicht mit "Liebe kennt keine Liga". Was tun unsere gewählten Volksvertreter, um dem Verein zu Hilfe zu kommen? Denn Täter ist der Klub mM
    2 Punkte
  31. ich denke, wenn die polizei wirklich wollte, hätte sie die rag oder ähnlich gelagerte fälle bei rapid oder bei der austria schon längst ausgehoben. bekannt sind die alle - unter garantie. nur haben sie, die polizei, nicht gemacht, weil sie vom klub, den fanverantwortlichen, den kurvenverantwortlichen dazu bewegt wurden, es nicht zu tun - ist eine mutmaßung, aber ich befürchte nicht aus der luft gegriffen. solange der "segen" des vereins über diesen verbrechern liegt, hat die polizei offensichtlich nichts unternommen. was ein fehler der polize war. aber klarerweise auch ein fehler des ver
    2 Punkte
  32. Nötigenfalls müssen die vom Verein gestellten Ordner und wir - nicht randalierenden - Fans diese Assos vertreiben! Null-Toleranz! Sobald wieder a dumme Ansage kommt oder hinter vorgehaltener Hand über einen eventuellen Abbruch gemunkelt wird wie es am Freitag ja als offenes Geheimnis galt ghören die gleich abgeführt bevor was passiert! Wir wollen wieder rauf und müssen modernen Fussball zeigen! Mit diesen ewig gestrigen ziehen wir weder Spieler noch Sponsoren an! Die Fangruppen haben in den letzten Jahren zusammen mit dem Verein schon viel geleistet aber es war zu oberflächlich, wir müssen d
    2 Punkte
  33. Sei mir net bös, aber man jetzt muss nicht in jedem Thread die Platzstürmer als Grund für alles Mögliche zitieren. Ich glaube sehr wohl, dass ein Großteil der mündigen Bürger zwischen dem Verein GAK an sich und den Chaoten differenzieren kann. Insofern werden wir hier wohl kaum ein Problem haben, einen neuen und brauchbaren Trainer zu finden. In der ersten Emotion ja, da wird sich wohl ein jeder gedacht haben, so ein Sauhaufen, der Verein "GAK". Aber nach einer Nacht drüber schlafen legt sich das wohl, ein jeder sieht die Dinge schon anders als gestern noch. Sei es unser zukünftiger Trainer,
    2 Punkte
  34. pep guardiola sucht ja nach einer "herausforderung" --> aufstieg mit dem gak, na wenn das keine herausforderung wäre!
    2 Punkte
  35. Bin seit über 40 Jahren GAK-Fan, habe 1974 die ungerechte Versetzung in die 2. Liga (durch Einführung der 10er-Liga) erleben müssen, 1990 den Abstieg inkl. versemmeltem Play-Off "überstanden", durfte Cupsiege + Meistertitel feiern, habe Größen wie Koleznik, Rebernig, Repitsch, Moder, Stering, Zuenelli, Vukovic, Vidovic, Ekmecic etc. gsd. live miterleben dürfen und schäme mich daher sowas von überhaupt nicht GAK-Fan zu sein, da ich sicher schon länger GAK-Fan bin, als diese Platzstürmer auf der Welt sind !!! Auch ich verabscheue jegliche Gewalt im Station. Dieser GAK wurde heuer 110 Jahre a
    2 Punkte
  36. Walter Hörmann wäre somit keine uninteressante Alternative als Trainer für uns!
    1 Punkt
  37. Ich glaube auch nicht, dass der Unterschied sooo groß ist - da war einfach Unerfahrenheit und Nervenflattern dabei. Ob es noch andere Gründe geben mag, kann ich nicht sagen ... W.
    1 Punkt
  38. Adi Pinter........wir brauchen einen Trainer, keinen Pausenclown !!!
    1 Punkt
  39. Und genau hier ist die Politik gefragt das legal zu machen.
    1 Punkt
  40. Versteh ich auch nicht. Schließlich schlagen sie eh anständig drauf. €22.- für einen Steher in Hartberg sind immerhin +€5.- gegenüber Liebenau und das ist definitiv ein Bundesligastadion.
    1 Punkt
  41. Es wird eine nicht sportliche Bestrafung sein. Kein Punkteabzug, kein Zwangsabstieg und kein Vereinsausschluss. Da bin ich mir sicher. Falls ich mich irre, bin ich kein Fussballfan mehr.
    1 Punkt
  42. Nein aber Kommunikation schadet nie. Das ihm jetzt das als Kuschelkurs ausgelegt wird ist meiner Meinung nach nicht OK. Wenn du die Partie eh auch kennst, warum bist du dann nicht vor dem Match aktiv geworden? Ich wüsste nicht was Bittmann rechtlich machen hätte können VOR dem Match. Jetzt muss man handeln, keine Frage und das auch mit allen möglichen Mitteln. Das man jetzt schlauer ist, ist klar, aber nochmal, was hätte man anders machen sollen? Nichtmal die Fan Polizei hätte meines Wissen vor dem Match Möglichkeiten aktiv zu werden, diesbezüglich wäre von Fachkundigen eine Aussage interessan
    1 Punkt
  43. Tut dir´s Zirberl net so gut hm????
    1 Punkt
  44. Was glaubst wie viel Geld wir haben um einen Kader auszutauschen? Meine güte wir haben es nicht geschafft aber deswegen muss ich nicht alle Spieler weg tun! Schon lustig vor ein paar Wochen werden alle Spieler vergöttert und jetzt sind sie die Ärsche
    1 Punkt
  45. Ist mein Großcousin. Er hat schon immer als Riesentalent gegolten - ging auch zur Austria nach Wien in die Akademie - hat sich dort aber nicht wirklich durchsetzen können. Meines Wissens hat er dann mit 16 schon in der Kampfmannschaft von ESV Knittelfeld kickt und dort auch ordentlich gnetzt. Danach ist er - nach Gratkorn, und hat dort auch super Partien runter klopft. Hat dort, wenn ich mich nicht täusch, auch die Eckbälle und Freistösse gschossn. Ist ein sehr quirrliger, schneller und technisch begagbter Stürmer mit einem recht guten Schuss. Sein einziges Manko is mmn seine Größe. Ist ha
    1 Punkt
  46. S.g. Benni Bittmann, Raimund Pock und Walter Koleznik, wie viele vor mir geschrieben haben habt IHR mit Unterstützung tausender GAK FANS den Verein aus einer wirklich schlimmen Lage nis in die Relegation geführt, saniert und vielen jungen roten eine Perspektive gegeben !!!! Wollt IHR jetzt wirklich, dass rd. 50 Kriminelle alles zerstören ?? Es ist mir klar, dass die Arbeit für den GAK riesig ist und alles andere als lustig wenn man erklären muss, dass es Bierbecherwerfer gibt und noch größere Idioten .... Aber jetzt ist es an der Zeit noch näher zusammenzurücken, mit der Polizei, den
    1 Punkt
  47. so ist es: alle supporter im positiven sinn, die stundenlang fürn choreos arbeite; die sich gesänge überlgen; die bis zum mars für ihren gak reisen würden; kurz die die fankultur des gak verkörpern also redfirm & society müssen sich von der rag entschiedentst distanzieren, sonst sehe ich für den gak schwarz. und das ist übrigens etwas was in ihrer hand liegt. im unterschied zu verträgen mit anonymen investoren, "rettungsaktionen" von rr, oder anderen nettigkeiten der herrschaften, die ich bis jetzt als klubvernichter betrachtet habe - ich tue es weiterhin. nur müssen und können sie sic
    1 Punkt
  48. Nicht nur die Firm sondern auch die Society muss eine Trennlinie machen!!!
    1 Punkt
  49. Positiv, wie der Verein mit seinem Fanproblem umgeht. So verkündet der Klub auf seiner Website: Heute haben wir es sportlich verbockt, vor allem haben wir aber nichts im Profi-Fußball verloren, solange wir solches Gesindel im Schlepptau haben! Hier muss schleunigst ein radikaler Selbstreinigungsprozess bei den Fans einsetzen, sonst muss man sich für den GAK schämen. Die vorläufige Bilanz der Exekutive eine Stunde nach Abbruch der Partie belief sich auf zehn Festnahmen. Ein GAK-Fan schämte sich ebenfalls: "Diese Leute gehören nicht zu uns." Quelle: Kurier Wenigstens ein Medium die das Wort
    1 Punkt
  50. Heute haben wir uns wieder selber zum Gespött gemacht! Die schwarze Brut wird sich das Maul zereissen, und das zu Recht. Solche Leute passen nicht zu "meinem" GAK
    1 Punkt
×
×
  • Neu erstellen...