Zum Inhalt wechseln



Abendsonne's Inhalte

Es gibt 4 Inhalte von Abendsonne (Suche seit dem 07-Dezember 18)


Nach Art der Inhalte

Zeige von diesem Mitglied

Sortiert nach                Sortierung  

#490999 Rückspiel TSV Hartberg vs. GAK, Freitag 8.6.2012, 19.00 Uhr, Stadion Hartberg

Geschrieben von Abendsonne am 09 Juni 2012 - 11:43 in GAK-Fussball

Sorry, aber ich kann den ganzen Schrott mit "Teilschuld / Blauäugigkeit" der Hartberger nicht mehr lesen! 300 Polizisten für 3.600 Fans - ja wo sind wir denn? So eine Bewachung gibt´s ja nicht einmal bei einem Staatsbesuch... Und alles nur wegen ein paar Vollidioten, einem kleinen Prozentsatz aller "GAK-Fans", wobei diese diese Bezeichnung nicht verdienen. Wenn sich alle so verhalten, wie man sich als normaler Menschen verhalten sollte, braucht es keinen einzigen Polizisten bei einem Fußballspiel.


Absolut auf den Punkt gebracht!



#490993 Rückspiel TSV Hartberg vs. GAK, Freitag 8.6.2012, 19.00 Uhr, Stadion Hartberg

Geschrieben von Abendsonne am 09 Juni 2012 - 11:24 in GAK-Fussball

Das Problem ist einfach, dass man als zwangsabgestiegener Verein auf irgendwelchen Dorfplätzen kickt wo diese Idioten gleich aufs Feld laufen können wenn ihnen was nicht passt.


Österreich ist fussballerisch gesehen insgesamt nur ein Dorf. Und die Schuld der kleinen Vereine - mit normalerweise eben nur sehr wenigen Zuseheren pro Spiel, die sich aber ganz normal zu benehmen wissen - ist es nun WIRKLICH NICHT, dass sich der "große GAK" (unfreiwillig) dazu herabgelassen hat zusammen mit ihnen in einer unteren Liga zu spielen.

Achja übrigens, so ein "Dorfverein" ist Hartberg gar nicht, denn im Gegensatz zum GAK spielen sie ja - wie viele andere - unter Anführungszeichen - "Dorfvereine" auch in der ersten Liga. Oder schau mal welche Namen du teilweise in der Bundesliga findest.

Also bitte, bitte:
Runter von diesem hohen Ross, und dann wäre es Zeit für einen Selbstheilungsprozess innerhalb der GAK-Anhängerschaft.

In keiner anderen Sportart rennen Wahnsinnige aufs Spielfeld, man muss normalerweise nicht erklären, dass das ein absolutes Tabu ist!

Diesen Randalierern geht es aber eh garnicht darum, das "ihnen etwas nicht passt", ganz im Gegenteil - es passt ihnen sogar sehr gut, wenn sie den Fussball als Bühne für ihren Aggressionsabbau mißbrauchen können.



#490958 Abbruch in Hartberg und Konsequenzen

Geschrieben von Abendsonne am 09 Juni 2012 - 10:45 in GAK-Fussball

Ich bin zwar im "normalen Leben" kein GAK-, aber zumindest ein echter Fussball-Fan, und in den "guten alten" Zeiten z.B. als der GAK noch international mitgespielt hat habe ich natürlich auch für ihn mitgefiebert.

Nur was in inzwischen aus diesem Verein bzw. seiner sog. Anhängerschaft geworden ist, ist leider eine ziemliche Schande, denn nicht nur der eigene Ruf eures Vereins, sondern auch der unser schönen Landeshauptstadt Graz wird national und international in den Dreck gezogen. (Denn ja, hier schauen jetzt auch ausländlische Medien hin, nur leider eben nicht wegen der sportlichen Leistungen des GAK wie früher einmal, sondern jetzt wegen hirnamputierter Idioten, aufgrund derer man Angst haben muss seine eigenen Kinder nochmal mit ins Fussballstadion zu nehmen.)

Natürlich - es sind nur einige wenige, aber die gehören endlich aus dem Verkehr gezogen!! Ich beobachte wahrscheinlich schon länger als mancher ECHTE Gak-Fan mit Schrecken diese Entwicklung, und was gestern passiert ist, ist ja nur die bisherige Eskalation einer Serie von Ereignissen, die euren Traditionsverein, und den Sport - um den es eigentlich gehen sollte - nachhaltig beschädigen.



#490948 Rückspiel TSV Hartberg vs. GAK, Freitag 8.6.2012, 19.00 Uhr, Stadion Hartberg

Geschrieben von Abendsonne am 09 Juni 2012 - 10:21 in GAK-Fussball

Es ist sehr bezeichnend für die Geisteshaltung, die offenbar in eine Fangemeinschaft Einzug gehalten hat, wenn überhaupt in irgendeiner Form darüber diskutiert werden muss, ob nicht vielleicht doch eine Schuld für diese Aggressionen, die bis hin zu Körperverletzungen und Sachbeschädigung in beträchtlichem Ausmaß geht, beim Heimverein liegt.

Warum lassen sich ECHTE Fussballfans soetwas überhaupt gefallen, merkt ihr garnicht mehr, wie sehr ihr von diesen Chaoten schon in Geiselhaft genommen worden seid? Ist es schon zur Normalität geworden, dass manche auswärtige Fans SELBST FÜR SICH FORDERN, dass sie in einen Affenkäfig gesperrt werden müssen, damit nicht Gefahr für Gesundheit anderer Mitmenschen besteht? Schon langsam glaub ich ich bin im falschen Film.

Was ein wunderbares Fussballfest hätte sein können wurde wieder einmal durch einige Chaoten in den eigenen Reihen der GAK-Anhängerschaft zu einem Alptraum gemacht.

Ich kann nur hoffen, dass großen Worten nun auch endlich Taten folgen... Ihr selbst kennt ja den/die Namen dieses Krebsgeschwürs.