Zum Inhalt wechseln



GAK_1994

Registriert seit 01 Jun 2015
Offline Zuletzt aktiv: Heute, 11:26
-----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Termine Testspiele Frühjahr 2019

10 Februar 2019 - 07:57

Aufstellung 1.HZ:

Haider- Kozissnik,Graf,Zündel,Derrant-Bauer,Perchtold,Schellnegger,Kiric-Rother,Wendler

Im Thema: ÖFB Cup 2018/19

09 Februar 2019 - 15:27

Letsch sieht sich gerade den Test des GAK in Weinzödl an :) damit dürfte wohl auch klar sein, dass wir richtig ernst genommen werden!

Im Thema: 14. Runde: GAK - WSC Hertha, Sa. 27. Oktober 2018, 18:30 Uhr

28 Oktober 2018 - 09:05

Gleich 2 Dinge vorweg:

1) Ich verurteile solche Dinge wie alle anderen hier, egal ob Becherwurf oder Platzsturm.
2) Ich bin absolut pro Weinzödl.

Was aber schon einmal gesagt gehört, und da gehört dann einfach über Weinzödl diskutiert, dass es sich die gegnerischen Spieler oft nicht verkneifen können, bei Toren vor unseren Fans mit teils unschönen Gesten zu jubeln. Ich weiß nicht, wo sie das her haben oder wo man das sieht (in Topligen keinesfalls), aber es wird oft versucht zu provozieren. Das finde ich von vielen Vereinen und Spielern schlichtweg unsportlich, die sollen sich mit ihren Fans freuen und es passt. In Weinzödl reicht dann leider ein kleiner Sprung und man ist am Spielfeld, nicht jeder steckt solche Provokativen einfach weg. Soll die Aktion keinesfalls rechtfertigen, es sollte aber ein Punkt sein, den die Führung einfach bedenken muss, im TZ ist man schneller auf dem Platz als einem lieb ist. Und solange die Gegner meinen, man muss die GAK Fans provozieren (und das ist leider seit 1. Klasse der Fall), gibt's leider tickende Zeitbomben die früher oder später hochgehen.

Im Thema: ÖFB Cup 2018/19

26 September 2018 - 06:21

Man hat in der zweiten Halbzeit 2 Dinge gemerkt:
1) Elsneg ist uns ordentlich abgegangen, da hat man richtig gemerkt, wie wichtig er für das Umschaltspiel bzw. für den Spielaufbau ist.
2) War mir klar, dass es irgendwann an der Kraft mangeln wird. Steyr hat doch mit 4 Neuen gegenüber der Meisterschaft gespielt, bei uns war es mit Kiric nur einer (dazu hat Bauer dann auch wieder 45 Minuten ran müssen durch die Verletzung vom Didi), noch dazu haben wir im Spiel gegen Weiz 3 sehr späte Wechsel (kein Kritikpunkt aber Tatsache) getätigt. Daher auch meiner Meinung nach die vielen Unkonzentriertheiten. Teilweise waren sie sicher auch unnötig, teilweise sicher der Kraft geschuldet.

Nichts desto trotz wie gegen Weiz bis zum Schluss gefightet :)

Im Thema: 5. Runde: SC Kalsdorf - GAK, Fr. 24. August 2018, 19:30 Uhr

24 August 2018 - 21:18

Ich finde das Rother sofort auf die Bank gehört und Nachdenken tut. Macht der Spezi einfach so das Siegestor.  Eine Frechheit😀


Vor dem leeren Tor und selbst der war knapp 😀 den hätten wir beide sicherer gemacht 😀 aber es war eine Steigerung bei ihm erkennbar. So wie bei der gesamten Mannschaft nach der Halbzeit bzw spätestens nach dem Ausschluss 😬