Zum Inhalt wechseln



otteha

Registriert seit 26 Jul 2014
Offline Zuletzt aktiv: Mai 02 2020 10:26
-----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: 2. Liga 2019/20

24 April 2020 - 10:12

Bei Ried brennt halt der Hut, weil sie viel Geld in die Hand genommen haben. Bei uns ist es eh ziemlich ruhig. Dass man den Trainer wechselt, wenn es längerer Zeit gar nicht nach Wunsch läuft ist normal. Sonst geht es bei uns sowohl von Offizieller wie auch Fanseite sehr ruhig und sachlich zu.


Im Thema: 2. Liga 2019/20

23 April 2020 - 12:40

Ob wir jetzt 1 oder 2 Profiligen vertragen, ist ja nicht coronaabhängig. Ich denke, wir sollten froh sein, wenn wir 1 Profiliga zusammenbringen.

 

Wenn man bei uns die 1. und 2. Liga ansieht und da sogenannte Dorfklubs schon zum Stammpersonal gehören (weil sie eben besser arbeiten als andere), dann geh ich schon davon aus , dass wir in Österreich eigentlich mit 10 - 15 Profivereinen am Anschlag sind.

 

Ohne abzuwerten, was machen Lafnitz, Amstetten,  Horn in der 2. Liga? Und ohne die sogenannten 2er Teams könnten wir da eigentlich eh nur Wochenendturniere spielen.

 

In Liga 1 sieht es auch kaum besser aus. Bei allem Respekt, was haben Hartberg und Wattens da verloren? Altach, St. Pölten und WAC gehören eh schon zum Stammpersonal.


Im Thema: 2. Liga 2019/20

19 April 2020 - 11:12

Irgenwie verstehe ich die Liga auch, dass sie zum jetzigen Zeitpunkt ziemlich "herumeiert".

 

In Belgien haben sie auch schnell entschieden (egal ob richtig oder falsch) und ordentlich eine auf den Deckel bekommen.

 

Wenn ich als Verein da durch die Finger schaue, dann werde ich jede Entscheidung sicher nach Möglichkeit juristisch anfechten. Und dann geht es um viel Kohle:

 

In der Buli zwischen LASK uns RB Salzburg um die Fixteilanhme an der CL, für andere Klubs um die EL (wobei alle, die durch die Quali müssen, eh schlechte Aussichten haben). Aber wenn da einer klagt und recht bekommt …. Sollte ich als St. Pölten aus heutiger Sicht als Tabellenschlusslicht absteigen müssen, werde ich auch sicher alle Optionen überprüfen.

 

In Liga 2 werde ich als Ried auch niemals mit diesem Vorsprung freiwillig in welche auch immer geartete Quali gegen Klagenfurt gehen. Klagenfurt wiederum wird alles dafür geben, dass sie irgendwie doch noch ins Aufstiegsrennen kommen '(obwohl sie aus heutiger Sicht realistisch sich da eh nicht mehr befinden).

 

Was mit den "Kellerkindern" wie uns und einigen anderen passiert steht eh auf einem anderen Blatt. Ich befürchte, dass da der eine oder andere Verein finanziell nicht die Kurve bekommt (und hoffe inständigst, dass wir da nicht dazugehören).


Im Thema: 2. Liga 2019/20

16 April 2020 - 10:12

Egoistisch (rein sportlich) gesehen, kommt uns ein Abbruch der Meisterschaft ohne Absteiger entgegen. So, wie wir uns in den paar Frühjahrsbegegnungen präsentiert haben, wäre es mit großer Wahrscheinlichkeit beinhart und sehr eng geworden.

 

Wie wir (und auch andere 2. Liga Klubs) das Ganze finanziell durchtauchen, steht auf einem anderen Blatt. Ich hoffe für alle Vereine, dass sie da irgendwie die Kurve kratzen.

 

Falls es keinen Aufsteiger gibt, tut es mir für Ried leid. Wie auch für alle Tabellenführer in diversen Ligen.


Im Thema: 19. Runde: SV Horn - GAK 1902, Fr. 06. März 2020, 19:10 Uhr

09 März 2020 - 12:07

Ich denk schon, dass wir in erster Linie ein Kaderproblem haben. Seit der letzte Beitrag im Thread "Nächster Aufstieg" geschrieben wurde, sehnen wir uns nach der Rückkehr von Elsneg. Jetzt haben wir den 3. Trainer seit er wieder zur Verfügung steht. Keiner hat ihm noch ausreichend Spielzeit gegeben. 

 

 3 Trainer werden nicht ganz falsch liegen. Deswegen wird er auch nicht in der Verfassung sein, der große Retter sein (den ich mir in ihm auch herbeigewünscht habe).

 

Wir haben im gesamten Kader keinen "Unterschiedsspieler". Bei uns sind alle mehr oder weniger brav und solide, herausstechen und vor allem vorangehen tut zur Zeit leider keiner. Kein Perchtold, Hackinger oder sonst wer ist in der Lage, dem Spiel auch nur irgendwie einen Stempel aufzudrücken. 

 

Bei so ziemlich jedem Gegner von uns habe ich den einen oder ein anderen Spieler gesehen, der uns Probleme bereitet hat. Solch einen Spieler haben wir zur Zeit leider nicht.

 

Dornbirn spielt mit einer Vollamatruppe und ist weit erfolgreicher als wir zur Zeit. Kapfenberg, FAC, BW Linz, Horn etc haben sicher nicht mehr Möglichkeiten bei der Kaderplanung als wir.

 

Daher kann man davon ausgehen, dass es viele Vereine gibt, die vom sportlichen Umfeld doch besser aufgestellt sind als wir.