Zum Inhalt wechseln



abdomen-sono

Registriert seit 24 Sep 2013
Offline Zuletzt aktiv: Gestern, 22:50
-----

#551343 Termine Testspiele Frühjahr 2018

Geschrieben von abdomen-sono am 08 Februar 2018 - 09:20

Ich weiß nicht was im Hintergrund so läuft aber offiziell läuft das Spiel ja unter „Freundschaftsspiel“ und bewusst nicht als Testspiel.

Freundschaftsspiele im Clubfußball sind ja oft mit Fan-Freundschaften verbunden oder täusche ich mich da?

Eine Fan-Freundschaft zu Austria Salzburg überrascht mich aber noch mehr würde mich angesichts dieser Ankündigungen und Überschriften ein unfreundliches Verhalten irgendwelcher Fans überraschen.

Und dass Sturm auswärts in Linz spielt an diesem Tag ist großes Glück oder organisatorisch gut bedacht.


#551167 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 15 Dezember 2017 - 09:54

Schön zu lesen die Geschichte auf Ligaportal mit den weit fortgeschritten Ausbauplänen. Mit einem 3000er „Stadion“ (der Gebietsliga Verein aus meinem Heimatkaff hat ebenso ein „Stadion“) werden wir sehr lange sehr gut versorgt sein.

Spitzen Sache!!!


#551112 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 07 Dezember 2017 - 13:48

Blöd nur dass die Grazer Budgetzahlen dunkelrot sind und diese negative Tendenz anhält, siehe Regionalteil der Kleinen Zeitung von heute.

Da müssen die Herrschaften in Politik derzeit die Popacken eher zusammenkneifen.

Im Endeffekt werden wir uns ganz einfach wie bisher selbst etwas aufbauen.


#551070 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 04 Dezember 2017 - 09:05

Der Zuseherschnitt in der Ersten Liga lag im gesamten Herbstdurchgang bei unter 1400. In der gesamten vergangenen Saison bei unter 1500. (Offizielle Zahlen von Bundesliga.at)

(So nebenbei: Der Zuseherschnitt der vergangenen Bundesligarunde lag bei unter 3200).

Diese Zahlen verdeutlichen welche Stadiengrößen in Österreich adäquat wären.

Selbst der Bundesliga Präsident bemerkte unlängst im Kleine Zeitung Interview dass die österreichischen Stadien zu groß seien und sich dies negativ auf die „Stimmung“ und „Atmosphäre“  auswirke. No Na, welch eine Erkenntnis.

Wir können daraus unsere Lehren ziehen und darauf schließen welche Stadiengröße für uns adäquat ist. Gut, im Vergleich zur Ersten Liga sind wir (noch) überdurchschnittlich, jedoch bezweifle ich sehr stark dass wir in der Ersten Liga einen Durchschnitt über 3000 hätten. Ich tippe da mal vorsichtig auf 2000-2500 als Schnitt.

Liebenau ist ja bekanntlich unter 3000 Zuseher ein Verlustgeschäft.


#551018 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 28 November 2017 - 18:30

Wir könnten auch sagen dass die 4 Konkurse der Vergangenheit angehören die Aufklärung derselben den Gerichten übergeben wurde und wir den aufrichtigen und (sehr sehr) harten aber ehrlichen Weg gegangen sind und von ganz ganz unten NEU angefangen haben.

Unsere Vergangenheit ist ein Mahnmal für uns aber auch nicht mehr. Da jetzt irgendwas gegenzurechnen gegenüber dem Stadtrivalen und deren Konkurs halte ich für sinnlos.

Und von mir aus können sie auch dem Stadtrivalen jeden Furz von den „Lippen“ ablesen ist mir das herzlich egal.

Wir werden unseren ehrlichen Weg weitergehen und uns was kleines aber feines aufbauen. Besser klein aber fein als groß und schirch.

Mit wenig, viel oder gar keiner politischen Unterstützung. Das was wir uns bisher selbst(!!!) aufgebaut haben spricht für uns.


#550975 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 23 November 2017 - 09:58

Die andere Seite ist die, dass wir in Andritz sicher gute und mittlerweile auch zuverlässige Mieter (Bezahler) sind, sodass dieses Trainingszentrum durch uns adäquat genutzt wird und eher aufgewertet wird.

Die Jugend von den Juniors wird professionell gefördert und an den Spieltagen wird gutes Geld umgesetzt wovon auch wieder die Allgemeinheit was hat.

Eine gute, entgegenkommende Gesprächsbasis und Verhandlungsbasis kann man sich also durchaus erwarten seitens der Politik.

Aber von Verallgemeinerungen und „alle die uns nicht verstehen und entgegenkommen sind Dodln“ Aussagen halte ich auch nichts.


#550948 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 21 November 2017 - 15:44

Und jährlich grüßt das Murmeltier. Dieselbe Debatte hatten wir bereits vor einem Jahr.

Ein Vorstandsmitglied schrieb im letzten Jahr dass Liebenau unter 3000 Zusehern defizitär ist. Laut offizieller Zahlen (siehe Bundesliga.at) liegt der Zuseherschnitt in der 1. Liga unter 1600.

Auch wir werden dahingehend kein extremer Ausreißer nach oben sein und wohl nicht mehr als (sehr sehr optimistische) 3000 Zuseher haben bis zur Bundesliga. Somit ist Liebenau für uns bis zur Bundesliga sicher ein Verlustgeschäft. Und ob bzw. wann wir jemals wieder Bundesliga spielen werden steht in den Sternen.

Dessen muss man sich bewusst sein.

Abgesehen davon gibts für mich noch viel gewichtigere Gründe für Weinzödl wie zB der folgende:

Liebenau ist mittlerweile de facto das Sturm Stadion. Schon beim Gedanken daran wird’s mir übel. Und da sind mir jetzt Argumente wie „Liebenau gehört der Stadt usw.“ wurscht. In der allgemeinen öffentlichen Wahrnehmung ist es mittlerweile einfach das Sturm Stadion umgeben von schwarzen Wirten. Da verdurste ich lieber.


#550940 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 20 November 2017 - 22:06

Das Parkplatz Angebot im SCN ist definitiv gut. Das muss auch mal gesagt werden. Bisher fand dort wohl jeder der mit dem Auto kam einen Parkplatz.

Ein Bus der am Trainingszentrum und am Kletterpark/ bzw. bei diesem Randsportzeugs vorbeifährt wäre seitens der Stadt sicher überlegenswert. Man will dieses Randsportzeugs ja schließlich fördern. Dazu könnte eine gute Verkehrsanbindung sicher beitragen.

Natürlich auch mit unserem Nutzen bzw. mit Nutzen für die Juniors.


#550894 Zukunft des GAK-TZ

Geschrieben von abdomen-sono am 17 November 2017 - 13:17

Das sehe ich komplett anders.

Nur weil am Kletterpark GEGENÜBER vom Trainingszentrum ein Football und Baseballfeld errichtet werden sind unsere Ausbaupläne noch lange nicht gestorben.

Ein 6000er Stadion wäre ideal für uns und wo eine Vision da auch ein Weg. Wenn ich mir die „Stadien“ vom FAC, Hartberg, Mattersburg oder Altach anschaue ist sowas in ähnlicher  Größenordnung in Weinzödl zumindest nicht Ausschließbar, siehe Architektenstudie.

Und mehr als 2000-3000 Zuseher werden wir weder in der Regionalliga noch 1.Liga haben. Wir haben ja jetzt nicht mal 2000.


#550858 Landesliga 2017/18

Geschrieben von abdomen-sono am 14 November 2017 - 17:43

Jetzt im Winter wird man wohl keinen adäquaten Ersatz finden für Heil. Besser man lässt sich Zeit und verpflichtet im Sommer eine echte Verstärkung.


#550813 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von abdomen-sono am 11 November 2017 - 14:46

Zur Winterpause "Nur" 7 Punkte hinter dem 1. Spitze hätten wir vor Saisonbeginn gesagt.

Ist jetzt auch noch spitze. Für den 1. Platz in der Endabrechnung wird es aber wohl nicht reichen.

Vermute St. Anna als schlussendlichen Spitzenreiter. Und uns zwischen den Rängen 2-4.


#550811 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von abdomen-sono am 11 November 2017 - 09:41

Die Weiterverpflichtung von Hackinger ist sehr erfreulich. Sollte Haider folgen so wäre das das Tüpfelchen auf dem i.

Im Winter sehe ich übrigens keinen Handlungsbedarf am "Transfermarkt".

Man kann in Ruhe weiterarbeiten und sich im Sommer punktuell verstärken bzw punktuelle Abgänge kompensieren.

Mihaljevic ist vielleicht doch besser in der Unterliga/Oberliga aufgehoben? Fraglich wie lange Säumel (Jurist) noch auf diesem Level kicken will? Mal sehen. Man kann sich jedenfalls in Ruhe auf diese punktuellen Geschichten vorbereiten.


#550791 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von abdomen-sono am 09 November 2017 - 19:59

Der offene Brief vermittelt ein etwas differenzierteres Bild als teilweise hier im Forum und vor allem in den Medien dargestellt wird.

Das ist sehr gut an diesem Brief. Das ist mal ein halbwegs realistischer Einblick in die Grazer Fanszene.


#550732 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von abdomen-sono am 07 November 2017 - 08:59

Der Ausgewogenheit halber muss ich nochmal betonen; Unser "harter Kern" ist prinzipiell vergleichsweise vorbildlich was die Unterstützung im Heim- und Auswärtsstadion betrifft.

Fliegt mal ein Becher so wird er sofort von wem aufgesammelt. Fliegt mal ein Mistkübel so werden dem Werfer gehörig die Leviten gelesen, gerade so dass er nicht aus dem Stadion rausgeschmissen wird. Bengalische Feuer werden seltenst bis nie während oder vor einem Kick gezündet.

Es wurde gehörig gelernt aus Hartberg, das muss man auch mal anerkennen.

Die Daten der "Liebenau-Schläger" wurden von der Polizei erfasst und alles weitere entscheidet nun der Staatsanwalt. Damit bekommt jeder seine adäquate Strafe. Jede weitere Hexenjagd halte ich für gehörig übertrieben.

Warum? Siehe obiges Argument; Unser "Harter Kern" ist sowohl im Heim als auch in den Auswärtsstadien vorbildlich, da gibt's wirklich sehr wenig auszusetzen. Siehe nochmals aktuellen Matchbericht.


#550649 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von abdomen-sono am 05 November 2017 - 18:39

Ich war sowohl in Gamlitz als auch in Gleinstätten (Von Gleinstätten blieb mir vor allem in Erinnerung wie der Trommler der Gleinstätten Fans zum Schluss mit unserem "Harten Kern" freundlich Abklatschte).

Dass du diese 2 Auswärtsspiele hier erwähnst ist für mich eine weitere Bestätigung dass Du hier aus einer Mücke einen Elefanten machst. Und das ist eine Untertreibung.

Das wars eigentlich was ich zu dieser Geschichte sagen will.