Zum Inhalt wechseln



Haifischl

Registriert seit 15 Dez 2007
Offline Zuletzt aktiv: Jan 31 2008 20:55
-----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Egis Aktionen

17 Dezember 2007 - 21:18

100% pro aktueller vorstand - damit der gak eine echte zukunft hat



Wieso denn das?

Weil wir schon wieder genauso angelogen werden? Fischl: "Der neue Verein ist gegründet, wir haben 400 Mitglieder" Heute rudert Gaisbacher zurück und spricht von einer Planung, die aber dann unterbrochen wurde.

Außerdem ist auch die schuldenfreie Übergabe von Fischl an Svetits zumindest zu hinterfragen, da zur damaligen Zeit die Spieler noch als Aktiva gewertet wurden.

100 % pro Rettung GAK alt

Im Thema: Egis Aktionen

17 Dezember 2007 - 21:41

Du willst wahrscheinlich nur provozieren trotzdem: Der neue Verein ist als stille Reserve für den Fall gegründet worden, dass es mit den Investoren doch nichts wird.


Das ist es ja! Da wurde nichts gegründet, es gibt keinen neuen Verein. Das meinte ich mit "Lüge".

Vielleicht kannst Du mir ja sagen, wo da die Provokation liegt.

@Don evaldo: Nach Bosman konnten die Spieler nicht mehr als Aktiva in der Bilanz aufscheinen, was natürlich enormen Einfluss auf das Budget eines Fußballvereins hat.

Im Thema: Egis Aktionen

17 Dezember 2007 - 21:57

Du bist der erste und einzige, der das behauptet. Was bringt dich darauf?


Das zentrale Vereinsregister. Aber auch Sektionsleiter Gaisbacher hat dies indirekt durch die heutige Stellungnahme bestätigt.

Im Thema: Egis Aktionen

17 Dezember 2007 - 22:15

@Halbzeitpause

Über den (Un)Sinn einer Neugründung und des möglichen Zeitpunkts zu debatieren, ist jetzt nicht wirklich sinnvoll und wurde schon durchgekaut, wie ich meine.

Ich frage mich nur: Wieso propagiere ich in verschiedenen Medien die Gründung eines neuen Vereins mit X-Mitgliedern, obwohl dies dann doch nicht stimmt? Welchen Zweck verfolgt ein Harald Fischl damit?

Im Thema: Egis Aktionen

17 Dezember 2007 - 22:42

Die Neugründung ist kein Unsinn, sie ist letztlich ein Druckmittel, dies hat die Mehrheit der GAK-Fans richtige verstanden und auch so gesehen.

Wenn die "Investoren"gruppe ihr Versprechen auch tatsächlich einhält, bin ich sehr froh, dann wird es auch einer Neugründung unseres Klubs nicht bedürfen. Ich hoffe dich mit diesen einleuchtenden Ausführungen Genüge getan.


Wo du den Unsinn siehst,  mögen manche auch den Sinn herauslesen. Die Klammern bieten den Verfechtern beider Varianten genügend Platz in der Sandkiste, unabhängig davon, wer nun das größere Schauferl hat.

Und zu deinem Evergreen mit dem Christkind: Mein Wunsch an selbiges bezieht sicht nicht auf meine Person, sondern einzig und allein auf die Rettung des GAK 1902 (ohne Punkte).

@Topic: Ich kann mich nur wiederholen, laut Vereinspolizei gibt es keine Gründung unter postuliertem Namen.