Zum Inhalt wechseln



Grazer Athletiksport Klub

Registriert seit 24 Sep 2007
Offline Zuletzt aktiv: Privat
-----

#557580 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am Heute, 11:16

Eine tolle Aktion: https://www.facebook...9x66o&__tn__=-R

 

W.




#557553 Wahlen / Votings mit GAK-Bezug

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 13 Dezember 2018 - 17:24

Der Vorsprung ist jetzt nur mehr hauchdünn - das scheint eine konzertierte Aktion des Zweiplatzierten zu sein.

 

Da müssen wir uns ordentlich anstrengen, damit das noch was wird ...

 

W.




#557522 Transfergerüchte und ähnliches...

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 11 Dezember 2018 - 09:59

Einen Tausch Fischer gegen Wendler würde ich aber nicht verstehen ...

 

W.




#557506 ÖFB Cup 2018/19

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 10 Dezember 2018 - 16:49

Aktuell ist es so, dass neben dem Sektor 17 auch der 19er schon voll ist (der 22er ja wohl auch schon), beim Sektor 20 ist schon mehr als die Häflte weg, beim 16er etwa ein Drittel. Der Verkauf scheint durchaus regelmäßig zu laufen - sicherlich jetzt vor Weihnachten verstärkt, das "rote" Christkindl kann 2018 ja was Spezielles unter den Baum legen. Denke einmal, dass die 3.000er-Grenze noch vor Weihnachten fallen wird.

 

Von der Austria werden sicherlich Fans kommen, ist ja ein Cup-Viertelfinale. Der Auswärtssektor wird sicherlich besetzt sein ...

 

Und warum da jetzt Ältere und Familien mit Kindern massiv wegfallen sollten, verstehe ich nicht. Das Spiel ist um 19 Uhr, es ist der letzte Schultag vor der Ferien, der nächste Tag sowieso Samstag. Und kalt kann es auch Sonntag um 15 oder 17 Uhr sein. Allenfalls die beginnenden Ferien sind ein Problem, aber das hat man eh durch den Freitagstermin so gut es geht entschärft.

 

Es gibt eigentlich keinen wirklichen Grund, da nicht hinzugehen - und das Spiel zu gewinnen, wird auch keiner der Zuschauer verlangen. Es ist ein Geschenk für die Mannschaft sich mit einem Bundesligisten messen zu dürfen und (hoffentlich) ein Fest für die Fans nach vielen Jahren wieder bei einem Cup-Viertelfinale dabei sein zu können.

 

Trotzdem werden viele sich spontan entscheiden ...

 

Mein Tipp: 8.000 Zuschauer.

 

W.




#557487 GAK - Juniors

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 08 Dezember 2018 - 15:25

Die Juniors arbeiten aber schon am Akademie-Status: https://www.facebook...?type=3

 

W.




#557382 GAK Altfunktionäre

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 28 November 2018 - 14:21

Einerseits gut, wenn diese Geschichte endlich mal aufgearbeitert wird, aber andererseits wird das wohl auch nicht die beste Presse für uns... Schauen wir mal, ob wir in der öffentlichen Wahrnehmung eine Differenzierung zwischen GAK alt und GAK neu durchbringen.

 

Das werden wir sehen - wenn die Namen der entsprechenden Funktionäre einstmals veröffentlicht werden, wird man das schon unterscheiden können. Möglicherweise wäre da auch eine entsprechende Klarstellung seitens das GAK 1902 nötig.

 

So oder so würde da natürlich viel Dreck hochgespült werden und man sicher aufpassen, in so einer heiklen Situation (Chance zum Aufstieg in die 2. Liga), nicht angepatzt zu werden.

 

Ansonsten würde ich die Aufklärung der Vorgänge rund um die Konkurse des GAK sehr, sehr begrüßen!!!

 

W.




#557333 GAK - die anderen Sektionen

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 23 November 2018 - 10:30

So, weil sich jetzt das sportliche Jahr langsam dem Ende zuneigt (für die Wasserspringer geht es freilich im Dezember wieder richtig los und die Basketballer sind mitten in der Meisterschaft), eine kleine Bilanz aus GAK-Sicht:

 

Die Sektionen/Zweigvereine des GAK haben 2018 33 österreichische Meistertitel errungen, die meisten mit 30 die Wasserspringer, davon 3 Staatsmeistertitel. Beim Tennis gibt es 2 österreichische Jugendmeister zu feiern und den 8. (!) Titel en suite in der Senioren-Mannschaftsmeisterschaft!

 

Dazu kommen noch 26 steirische Meistertitel, davon 14 für die Wasserspringer, 6 für die Fußballsektionen (dazu gehört auch der 11. Landesliga-Titel für den GAK, verbunden mit dem Aufstieg in die Regionalliga - damit sind wir da auch ex aequo Rekordmeister), 5 für Tennis (u. a. Landesmeisterinnen im Einzel und Doppel!) und einen Titel für die Basketballer (nämlich die weibliche U16) - damit haben 2018 alle Sektionen/Zweigvereine zumindest einen steirischen Titel errungen.

 

Ein besonderes Zuckerl ist noch der Weltmeistertitel von Ingrid Resch im Damen Einzel 55 + (und jeweils eine Silber- und Bronzemedaille im Doppel bzw. Mixed).

 

Wermutstropfen sind der Abstieg der Tennis-Damenkampfmannschaft aus der 1. Bundesliga (wobei man sagen muss, dass der GAK da versucht fast ausschließlich mit einheimischen Spielerinnen zu agieren, während die anderen Vereine doch sehr viele Legionäre in ihren Reihen haben), der Nicht-Aufstieg der KM II im Fußball und der etwas holprige Start der Basketballer in die aktuelle Saison.

 

Trotzdem oder gerade deswegen allen Sektionen/Zweigvereinen eine herzliche Gratulation zu den Titeln und Leistungen 2018!!!

 

Wie heißt es so schön: Der GAK, weit mehr als nur Fußball!

 

W.




#557331 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 23 November 2018 - 09:42

Vielleicht wäre es halt doch besser gewesen, den GAK einzuladen ...  :mrgreen:

 

Weil, man kann nämlich 1 + 1 zusammenzählen, dass es einen ganz anderen Grund für die Absage gibt ... - außer mit der Anhängerschaft der Zweitgeborenen wäre nämlich kein Geschäft zu machen gewesen, dafür hätten dann doch unsere Fans gebraucht. Tja ...

 

Beim nächsten Mal dann bitte auch mit Parkettboden und Banden, ist zwar für die Kniekranken tabu, aber Kunstrasen geht ja gar nicht ... 

 

W.




#557323 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 22 November 2018 - 12:14

Wobei jetzt unser Nachholbedarf bei der Struktur einmal nix mit der Frage an der Teilnahme des Hallenturniers zu tun hat.

 

Klar ist, dass der GAK immer noch eine Nummer ist in der Steiermark, aber natürlich noch nicht auf Augenhöhe mit den Bundesligisten sein kann. Deshalb wäre der Schritt in die 2. Liga sehr schön, dort MÜSSEN wir einmal konsolidieren und erst danach können wir den nächsten Schritt wagen (sofern er sportlich und finanziell machbar ist).

 

Wer hätte Ende 2012 gedacht, dass wir 2018 schon die Chance haben, in der zweihöchsten Liga zu spielen??

 

Also: alles gut, unsere Hausaufgaben machen und dann passt es schon!

 

W.




#557309 14. Runde: GAK - WSC Hertha, Sa. 27. Oktober 2018, 18:30 Uhr

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 21 November 2018 - 14:36

Des is gscheit! 

 

W.




#557304 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 21 November 2018 - 12:28

Warum sollten wir das medial aufgreifen, wir sind zu dem Turnier (aus welchem Gründen immer) nicht eingeladen? Das wäre dann die beleidigte Leberwurst - nein, wir machen uns aus dem Cup-Viertelfinale ein schönes Fest als Auftakt zum Frühjahr und fertig!

 

W.




#557303 14. Runde: GAK - WSC Hertha, Sa. 27. Oktober 2018, 18:30 Uhr

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 21 November 2018 - 12:25

Ja, ein Einspruch wäre sicherlich möglich. Aber was soll der bringen, gibt es ggf. neue Beweise, dann ja, scheint aber nicht so zu sein. 

 

Wir haben ein Fehlverhalten zu verantworten, sind relativ glimpflich davongekommen. Alle weiteren sportlichen Folgen haben wir zu tragen, dass ist dann halt so. Irgendwer hat im Bezug auf das Urteil hier von der "gelben Karte" gesprochen. Ich sehe das auch so ...

 

Was die da Welser gemacht haben oder nicht, steht auf einem anderen Blatt - finde, es steht uns da aber nicht unbedingt zu, auf andere zu zeigen.

 

Annehmen und fertig bzw. dafür sorgen, dass nix mehr passiert!

 

W.




#557296 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 21 November 2018 - 10:42

Wie gesagt, ich sähe da auch den Marketingfaktor vor dem sportlichen ...

 

Nun gut, wir haben mit dem Cup-Viertelfinale gegen die Austria allerdings eine gewaltigen Marketingfaktor in unserer eigenen Hand.

 

Und tatsächlich sollte der Fokus dieses Mal auf der Chance in die 2. Liga (und in die Unterliga!) aufzusteigen bleiben.

 

Für die Zukunft würde ich das anders sehen, wenn wir uns in der 2. Liga etabliert haben, wird man aber sowieso an uns nicht vorbeikommen!

 

W.




#557271 14. Runde: GAK - WSC Hertha, Sa. 27. Oktober 2018, 18:30 Uhr

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 20 November 2018 - 09:40

Ja, drüber kann man diskutieren - kann gut sein, dass die Welser da Einfluss genommen haben, aber der Schiri hat letztlich abgebrochen (und hws. die meisten RL-Schiris auch). 

 

W.




#557261 14. Runde: GAK - WSC Hertha, Sa. 27. Oktober 2018, 18:30 Uhr

Geschrieben von Grazer Athletiksport Klub am 19 November 2018 - 12:28

Ich finde auch, dass ein Abbruch durchaus gerechtfertigt scheint (und selbst wenn nicht, der Schiedsrichter und auch der Verband würden eine solche Entscheidung nicht so leicht zurücknehmen ...) ...

 

So oft man es wendet und dreht, es hilft nix, solch eine Vorfall darf sich nicht wiederholen - eine andere Frage ist, ob man (neben der Strafe für den Verein) auch eine offizielle Strafe (oder Verfolgung) für den Täter seitens des Verbandes anstreben sollte (da gibt es ja international durchaus Diskussionen - in Deutschland werden ja Geldstrafen wegen Fehlverhalten der Fans von den Vereinen meist direkt an die Verursacherer "weitergeleitet").

 

Sicherlich fehlt in dieser Sache ein Blick auf das (unsportliche) Verhalten zumindest eines Welser Spielers (sowas gehört nach auch - allerdings am Platz - durch den Schiedsrichter geahndet, was aber die Aktion des Zusehers natürlich weiterhin nicht rechtfertigt ...).

 

Kenne die Entscheidungsfindung des Vereins nicht, würde aber von einem Einspruch trotzdem eher absehen - die Kommunikationspolitik (auch die kolportierten Drohungen gegen den Welser mittels Anzeigen aufzuklären o. ä.) bleibt im Übrigen professionell.

 

W.