Zum Inhalt wechseln



bertl80

Registriert seit 21 Jul 2004
Offline Zuletzt aktiv: Heute, 14:38
-----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: ÖDL - die österreichische Dorfliga...

19 April 2018 - 07:09

Jetzt dauerts eh erst ein paar Stunden, aber ich werd jetzt schon deppert wenn mir noch einer was vom "Sturm auf Klagenfurt" sagt.

 

Soll mir keiner mehr über Red Bull schimpfen. Ohne die wären die schwarzen Trottel heuer ganz schön erfolgreich (ich gehe jetzt einmal davon aus, dass sie in Klagenfurt eines auf den Deckel kriegen von den Salzburgern)...


Im Thema: Landesliga 2017/18

16 April 2018 - 12:31

Hilft ja nix wenn dann immer die gleichen spielen und man am Wochenende platt ist. Unser großer Kader hat uns am Sonntag trotzdem platt gemacht und Punkte gekostet. Es kommen dann noch 3-4 englische Runden dazu, je nachdem wie weit man im Cup kommt. Denn 3 Runden gibt es noch im Cup und auch in der Meisterschaft gibt es noch eine englische Woche, sind 4 englische Runden in 6 Wochen(10 Spiele in 6 Wochen). Wir haben einen großen Kader, der aber nie voll eingesetzt wird, was hilft dann ein großer Kader?

 

Wenn ich jetzt richtig liege, sind vom 1. Mai(Cup) bis zum letzten Meisterschaftsspiel 39 Tage in dem wir mit einem Finale 10 Spiele hätten, da hast im Schnitt 6 Wochen lang alle 4 Tage ein Spiel. 

Deine Kritik betreffend zu geringer Rotation teile ich eh - siehe anderer Thread.

 

Trotzdem sage ich zu dem Zeitpunkt (und hätte ich auch in der Winterpause gesagt): der Gewinn des Steirercups ist ein klares Saisonziel. Wir hatten heuer riesiges Losglück, wir würden mit Siegen nur gegen unterklassige Vereine (also unter unserer Klasse) ins Finale kommen und mit nur einem Sieg gegen einen dann (vermutlich) höherklassigen Verein den Bewerb gewinnen. In der Winterpause hat man sicher sagen können: Es ist für uns  leichter, den Steirercup zu gewinnen als die Meisterschaft. Und vielleicht ist dies sogar jetzt noch so.

 

Der Trainer hat einen großen und starken Kader zur Verfügung gestellt bekommen und wusste, dass wir in 2 Bewerben vorne mitspielen wollen. Dementsprechend muss er den großen und starken Kader eben auch einsetzen.

 

Aber auch hier: verlieren wir nicht die Nerven wegen einem Punkteverlust. Die Verantwortlichen werden das schon schaukeln.


Im Thema: Landesliga 2017/18

16 April 2018 - 11:57

Liegt aber sicher auch daran, dass die Voitsberger ihrer Rolle nicht gerecht wurden. Für mich ist Lebring auch weit hinter den Erwartungen geblieben und Mettersdorf spielt jetzt auch wieder das was sie können. St. Anna hatte eben einen starken Herbst, und auch ihre Last Minute Siege sind der Grund, warum sie ganz vorne stehen. 

 

Für mich stellt sich hier jetzt wirklich die Frage: Warum spielen wir diesen unnötigen Cup wenn die Meisterschaft das Ziel ist? Denn jetzt sollte man Kräfte sparen und sich voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren. Man sollte die 2er ran lassen plus diejenigen die sowieso nie zum spielen kommen.

Ganz so unnötig ist der Cup dann auch nicht. Erstens lukriert man Einnahmen daraus, zweitens winkt ein ÖFB-Cup-Startplatz. Ja, den würde man auch als LL-Meister kriegen, aber der Meistertitel ist auch dann nicht fix, wenn wir auf den Cup verzichten. In Rottenmann haben ja eh einige Reservisten gespielt, und in Thal wird es ebenso sein. Das passt schon so. Unterm Strich hätten wir den größten und ausgeglichensten Kader aller LL-Vereine, die paar Cupspiele sollten da wirklich machbar sein.


Im Thema: 21. Runde: TUS Heiligenkreuz am Waasen - GAK, So. 15. April 2018, 11:00 Uhr

16 April 2018 - 11:40

Es haben in diesen Wochen auch fast immer dieselben gespielt. Denke mal dass es für Spieler wie Säumel, Bloder, Gruber und Karre schwer werden wird, bei uns noch einen Vertrag zu bekommen. Wenn die Mannschaft aber platt ist von den vielen Partien, dann wundert es mich schon ein wenig, dass unser Trainer erstmals in der 84. Minute anfängt jemanden auszutauschen, vor allem hat er nur 2x gewechselt.

 

Weiß nicht wie ihr das seht's, aber für mich ist das ganz klar ein Zeichen für die anderen(o.ä.). Da sieht es für mich schon so aus, als würden wir im Sommer wieder was neues an Bord holen müssen, egal ob Aufstieg oder nicht.

Abgesehen davon, dass auch Heiligenkreuz eine englische Woche hatte (nur etwas günstiger verteilt) und die Ausrede mit den 3 Spielen daher nicht ganz zutreffend ist. Ja, unser Trainer wechselt nicht gerne. War ja nicht das erste mal heuer, dass das Wechselkontigent nicht ausgeschöpft wurde. Das könnte man dann schon hinterfragen.

 

Trotzdem: 16 Punkte aus 6 Spielen, wir brauchen nicht in Panik verfallen. Wenn wir unseren Punkteschnitt halten können, holen wir den Titel. St. Anna wird schon auch noch Federn lassen.


Im Thema: ÖDL - die österreichische Dorfliga...

14 April 2018 - 07:09

Aus unserer LL steigt nur der Meister auf. Evtl fehlende Vereine werden mit Kärntner Mannschaften aufgestockt. Warum auch immer, vielleicht ist ihnen heuer das Niveau in der RLM zu hoch und sie müssen sich ein paar möglichst schwache Kärntner Krabbler holen.

Und nein, der Verlierer des Steirercup Finales erhält in keinem Fall einen ÖFB Cup Platz.