Zum Inhalt wechseln



Rosso

Registriert seit 17 Jul 2004
Offline Zuletzt aktiv: Nov 03 2019 10:01
-----

#532467 Flüsterecke des GAK

Geschrieben von Rosso am 19 Mai 2015 - 08:05

Also finanziell kann ich mir das nicht vorstellen.
Rauter wäre mir am liebsten. Als ehemaliger Publikumsliebling könnte er seine Karriere bei uns ausklingen lassen.
Würde wahrscheinlich auch toll in die Mannschaft passen (hinter den Spitzen?).
Brauneis wird in Lankowitz sicher genug Geld verdienen, da hat er den GAK nicht nötig. War szt. auch nicht so ein Renner.
Heil hat ja einen Kreuzbandriß hinter sich und war damals bei uns "geparkt". Davon haben wir leider selbst zu viele.

Wenns mit Rauts was wird, würde ich mich sehr freuen !  :devil--


#531928 18. Runde, GAK - Deutschfeistritz, Sa. 18.04.2015, 16:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 19 April 2015 - 10:00

Keine Meldungen zum gestrigen Match?
Gut, dann fange ich  damit an.
3 Punkte gegen unangenehmen Gegner eingefahren,  jetzt dürfte wirklich nichts mehr passieren!
Ehrlich gesagt habe ich sogar mit einem Umfaller gerechnet. Aber unsere Roten gingen sehr konzentriert ans Werk, stark in den Zweikämpfen (Micelli, Stadler, Heibl), Säumel dirigierte sehr gut. Auch die Abwehr stand recht sicher, für meinen Geschmack wurden aber zu oft unnötige Rückgaben zum Goalie gemacht.
Unübersehbar waren die Unform von Sacher und der "Frosch im Ball" bei Grischenig.  Beide bemühten sich aber redlich.
Was ich nicht verstehe,  war der Wechsel von Heinemann für Wemmer. Auch wenn Ritchie gestern sehr unauffällig agierte
( und wichtigere Elfer hat er ja versenkt), da sassen mit Strauss und Brandner erfahrene Spieler auf der Bank. Vor allem Brandi hätte man früher bringen können um den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Ob man Heinemann damit was Gutes tut, habe ich diese Woche schon einmal angezweifelt.

Leider haben unsere Roten nach 1 Stunde das Spielen eingestellt und die Gegner zum Tore schießen eingeladen. Zum Glück waren die vor dem Tor völlig harmlos, sonst hätten wir noch genug Stress bekommen.


Fazit: Pflichtsieg mit guter 1.Hz und weiterer Schritt zum Titel!


#531807 18. Runde, GAK - Deutschfeistritz, Sa. 18.04.2015, 16:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 14 April 2015 - 17:08

Meine Wunschaufstellung:

 

                          Kreisl

 

Fürstaller - Micelli - Neuhold - Stadler

 

                       Säumel

 

Griesbacher - Wemmer - Ceesay

 

            Grischenig  - Sacher

 

Ich finde, Neuhold ist sicher der schnellste der Viererkette und kann von den erfahrenen Micelli u. Stadler geführt werden.

Heinemann sollte gegen die robusten Deutschfeistritzer nicht verheizt werden. Seine Spiele kommen noch  (Andritz II etc.)

 

Wird sicher ein kampfbetontes, hartes Match, daher bin ich mit einem 2:0 auch zufrieden (nur keine Punkte abgeben u. Serie halten).

  :devil-- :devil-- :devil--                 

 




#531639 16. Runde, GAK - SC Seiersberg, Mo. 06.04.2015, 15:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 06 April 2015 - 21:02

Kreisl strahlte heute weder Ruhe noch SIcherheit aus und brachte des öfteren eigene Verteidiger mit riskantem Zuspiel (sogar innerhalb des Sechzehners) in unnötige Bedrängnis.
Obendrein ging er kaum mal auf eine Flanke und bekam sogar 2 Köpfler im 5m-Raum.
Gegen die Gegentore war er mMn machtlos, aber von einem Goalie, der in der nächsten Saison Unterliga spielen möchte erwarte ich mir - genauso wie von der restlichen Mannschaft - einfach mehr.
Ist nur meine bescheidene Meinung - aber eben die Antwort auf deine Frage.


MMn hatte Kreisl mit den vielen unnötigen und einigen fürchterlichen Rückpässen genug Stress !
Auch ich gebe ihm an den Gegentoren keine Schuld.


#531624 16. Runde, GAK - SC Seiersberg, Mo. 06.04.2015, 15:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 06 April 2015 - 17:17

Von wegen "wie hoch gwinn ma?", am Ende wurden 3 Punkte erzittert. Mit der schlechtesten Saisonleistung!
Nach dem 2:0 wurde aufgehört,  professionell zu spielen. Es mussten ab jetzt Fersler gespielt werden, Zweikämpfe wurden keine mehr gewonnen. Wie einfach es geht, zeigten uns die Seiersberger mit einfachem, schnellem Spiel und konsequentem  Zweikampfverhalten.
Und wenn deren Nr. 11 in der 1.Hz. nicht 3 Sitzer ausgelassen hätte, waren die auch in Führung gegangen.
Daß Neuhold und Heibl heute schwächer als gewohnt waren, ist bei 17jährigen halt normal. Zum Glück hat der Trainer rechtzeitig reagiert und Micelli eingewechselt. Auch unser Angriff war heute so gut wie nicht vorhanden. Das hat sich leider in den letzten Partien  schon abgezeichnet.

Fazit: Glücklicher Sieg mit Nervenflattern, der Schiri zwar ebenfalls schwach aber nicht schuld an der schwachen Darbietung unserer Roten.


#531499 16. Runde, GAK - SC Seiersberg, Mo. 06.04.2015, 15:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 02 April 2015 - 09:18

Leute, wir sollten den Ball flach halten. Auf eine tolle Leistung folgt oft ein Unkick. Der Gegner wird Beton anrühren und unsere Roten 90min dagegen anrennen. Ich habe daher keine übertriebenen Erwartungen. 3Punkte, einen weiteren Schritt zum Titel und die tolle Serie halten. Damit bin ich zufrieden.
Seiersberg hat übrigens beide Spiele im Frühjahr gewonnen und noch im Herbst in Tobelbad ein 1:1 erreicht. Also so schwach wie im Herbst sind die nicht mehr !
Ich lass mich natürlich gerne überraschen, wenns mehr Tore von uns gibt.

Morgen ist bereits ein interessanter Kick: Übelbach - Murfeld. Vielleicht nehmen sie sich gegenseitig die Punkte weg.


#531467 15. Runde: Murfeld vs. GAK, So. 29.3.2014, 10:30 Uhr

Geschrieben von Rosso am 30 März 2015 - 07:15

Man sollte aber auch unser zentrales Mittelfeld erwähnen,  wo Gery Säumel die Bälle verteilte und der junge Heibl enorm zweikampfstark  war. Für mich war das das beste Spiel überhaupt des Youngsters!


#531113 14. Runde: GAK vs. Thal II, Sa., 21.3.1915, 15:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 18 März 2015 - 09:51

Ich habe bis auf das Leoben-Match alle Aufbauspiele gesehen und habe keine übertriebenen Erwartungen. Mit 3 Punktenwäre ich schon zufrieden. Meiner Meinung sind einige Leistungsträger total außer Form. Das Spiel in Loipersdorf gegen harmlose Gastgeber war unterirdisch und eine einzige Fehlpassorgie. Jetzt werden wieder einige dem  holprigen Platz die Schuld geben, mit dem die Einheimischen besser zurecht kamen oder dem Trainingslager.
Aber von Müdigkeit war bei unseren Roten nichts zu erkennen, der Einsatz stimmte. Dagegen konnte eine technische Überlegenheit nicht ausgenutzt werden. Auffällig waren die vielen Fehlpässe. In der Startformation standen allerdings mit Heibl und Kehic 2 Youngsters.
Die Loipersdorfer mit ihrer körperbetonten Spielweise (waren einige Apparate dabei) waren trotzdem der richtige Gegner vor der Meisterschaft.
Wie erwähnt: spielerisch Luft nach oben, mit 3 Punkten am Samstag bin ich deswegen zufrieden.


#529918 Was wurde aus ... ?

Geschrieben von Rosso am 11 November 2014 - 12:13


Auch ich bin vor einiger Zeit in YouTube auf seine Videos gestossen.
Benny war neben Mario Bazina und Ales Ceh mein Lieblingspieler.
Ich behaupte immer wieder, dass Brunnmayr und andere von seinen Aktionen (Ball runterholen, 2 Gegner beschäftigen, Ball aufrollen) "gelebt" haben.
Leider hielt sein Trainingseifer nicht mit seinem Können mit.
Ich hoffe, ihm und seiner Familie gehts gut.
Alen Skoro war ein ähnlicher Typ wie Benny.


#529864 6. Runde, GAK - Sv Andritz Ag KM II, Sa. 08.11.2014, 14:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 08 November 2014 - 18:20

Gratulation an die Mannschaft und das Betreuerteam zur gelungenen Herbstsaison!
Ich möchte abr heute einen Spieler hervorheben der normalerweise unauffällig agiert aber für mich der Beste war:
unsere Nr.8, Martin Strauss,  Mittelfeldroboter und zugleich unser Masseur in einer Person!
Was der heute gelaufen ist und wieviele Zweikämpfe er gewonnen hat, war sensationell. Andere werden an Toren gemessen
aber bei ihm sollte man beobachten, wieviele Bälle er im 1:1 erobert oder wieviele Kopfbalduelle er gewinnt.
Heute waren auch ein paar tolle Vorlagen dabei, leider hat es nicht zu seinem ersten Meisterschaftstor gereicht.
Meine Hochachtung!


#529107 11. Runde: USV Kainbach-Hönigtal II : GAK, Sa. 18.10.2014, 15:00 Uhr, Sportan...

Geschrieben von Rosso am 18 Oktober 2014 - 08:22

Sind Säumel,  Grischenig u. Griesbacher heute wieder dabei ?


#528688 9.Runde: Tobelbad vs. GAK 1902, Sa. 4.10.2014, 15 Uhr

Geschrieben von Rosso am 02 Oktober 2014 - 17:26

Habe mir heute in Tobelbad im GH Zeiller eine Karte gekauft. Die scheinen dort knapp zu werden. Wegen der Parkplatz-Situation ist man dort sehr optimistisch !

Oberhalb des Spielfeldes wurde eine Wiese (ungefähr gleich groß) gemäht u. soll als Parkplatz dienen. Wie man mir versichert hat, soll der Boden fest sein.

Viel Spaß allen, wenn es inzwischen nochmals regnen sollte ! :roll:

Weitere Parkplätze soll es im Ortszentrum geben, der Fußmarsch dürfte vertretbar sein.

Meine Empfehlung : GKB-Bus Linie 700 fährt ab 12:20 u. 14:00h ab Griesplatz ab, Ankunft beim Rehab-Zentrum um 12:43h bzw. 14:22h.

Rückfahrt  von dort um 18:03h u. 19:53h. :devil--




#528096 7. Runde, ESK Graz - GAK 1902, Sa. 20.09.2014, 16:00 Uhr

Geschrieben von Rosso am 21 September 2014 - 12:30

Zunächst ein Kompliment an den ESK: Eintrittspreise normal, man hat erkannt,  dass man dies mit der Gastro wieder hereinbringen kann. Nette Atmosphäre, da können sich einige Vereine (Thal) ein Beispiel nehmen.

Gestern dominierte die Verkrampfung, vorallem, weil man immer durch die Mitte spielen wollte. Immer wenn Grischenig auf den rechten Flugel auswich u. von dort einen Sturmlauf ansetzte, kam Gefahr für ESK auf, über links tat sich bei uns wenig. Gery Säumel war zwar bemüht wie immer,  hatte aber einen schlechten Tag erwischt, dadurch kamen zuwenig Bälle aus dem ZMF. Brandy spielt zwar brav mit, von ihm kommen aber nur Sicherheitspässe. Er traut sich einfach zuwenig zu.
Auch Sacher ist dzt. außer Form. So waren gestern nur Richie Wemmer u. Grischenig zum anschauen.
Die Abwehr war ja mit einem einzigen Stürmer wenig gefordert.
Wenigstens kamen wieder 3 Punkte gegen einen schwachen Gegner heraus. Es bleibt aber Luft nach oben.


#527784 5. Runde: SV Deutschfeistritz vs. GAK, Sa. 6.9.2014, 15 Uhr

Geschrieben von Rosso am 07 September 2014 - 12:46

Hallo Kollegen !
Nennen wir die Dinge beim Namen:
Wir Fans sind angefressen weil:
• Wir gestern 2x die Führung verschenkt haben
• damit 2 Punkte verloren haben
• zum wiederholten Male ein Kontertor gefangen haben
• seit Wochen zu offensiv verteidigt wird
• wertvolle Mannschaftstützen mit Routine nicht einmal auf der Bank sitzen dürfen
Fazit:
• wir wollen ein Umdenken bei der sportlichen Leitung, damit nicht wertvolle Punkte liegen gelassen werden, die evt. am Ende der Meisterschaft bitter nötig werden könnten.
• Trainerteam wird keinesfalls in Frage gestellt, nur gebeten, die Situation neu zu überdenken
• Wir haben zahlreiche Talente, auf die wir stolz sind, die aber keinesfalls überfordert werden sollen
• Kein Spieler, Trainer oder Funktionär soll beschimpft werden
• Wir wollen nur sachliche Kritik anbringen
• Nur zusammen sind wir stark


#527727 5. Runde: SV Deutschfeistritz vs. GAK, Sa. 6.9.2014, 15 Uhr

Geschrieben von Rosso am 06 September 2014 - 20:02

Plassnegger , tschüss

So ein Quatsch! Wer wird denn nach einem verpatzten Match den Trainer in Frage stellen, der bisher toll gearbeitet hat.
Bitte sachlich bleiben!