Zum Inhalt wechseln



auf die Roten

Registriert seit 12 Jul 2004
Offline Zuletzt aktiv: Apr 04 2019 12:36
-----

#559607 ÖFB Cup 2018/19

Geschrieben von auf die Roten am 04 April 2019 - 12:35

Die Stimmung gestern war großartig. Die Kurve hat durchgesungen, war phasenweise sehr laut und erstreckte sich von außen betrachtet auch auf die Sektoren 21 und 23. Auch bei mir auf der Längsseite ging das Publikum immer wieder mit und es wurde jede auch noch so kleine gelungene Aktion des Gak beklatscht. Großartig auch die paar "Fast-Torschüsse" der Roten die vom Publikum mit einem lauten Uuuuhhhh quitiert wurden, als ob der Ball gerade die Querlatte gestreift hätte.




#520121 Wappen und Logos des GAK. (Geschichte und Herkunft) ???

Geschrieben von auf die Roten am 31 Dezember 2013 - 13:02

Da es in der Vergangenheit alle "paar" Jahre ein neues Logo gegeben hat und mir das schon etwas zum Hals raushängt, bin ich eindeutig dafür zurück zum Anfang zu gehen und das Gründungslogo zu nehmen.

(Sollten wir eines Tages nicht nur Bier brauen sondern auch Autos produzieren, dann müssen wir es halt vielleicht etwas ändern)

 

Wer will darf sich ja trotzdem alle anderen Logos die er will auf seine Leiberl, Schals und Fahnen malen.




#520119 Wozu brauchen wir das "K"

Geschrieben von auf die Roten am 31 Dezember 2013 - 11:33

Dieses Jahr als GAC ist unglaublich positiv verlaufen. Ein neuer Verein bei dem so ziemlich alles richtig gemacht wurde, einschließlich der Selbstentfernung von H. Fischl. Ein Verein der nach vorne schaut. Ohne den ganzen Ballast von 4 Konkursen und was es sonst noch an Negativem gab. Würden wir das "K" nicht bekommen, so könnte ich mit der Situation als GAC sehr gut leben.

Es ist verständlich wenn jemand der Ansicht ist, dass man den GAK und seine über 110-jährige Geschichte als abgeschlossen betrachten sollte, und mit dem GAC hier etwas neues beginnen sollte.

 

Aber den GAK(-Stammverein) gibt es seit 1902 und er lebt nach wie vor. Eine Neugründung der Fußballsektion aus dem GAK-Stammverein wäre für uns alle wahrscheinlich der richtigste Weg gewesen (hätte aber wohl nie in dieser Weise funktioniert). 99,9 % der Fans und Sympathisanten des GAC gibt es nur wegen dem GAK. Und wenn die Möglichkeit besteht den GAC wieder in GAK umzubenennen, dann ist es der einzig richtige Schritt dies auch zu tun, trotz so mancher negativer Erinnerung.

 

Auch weil viele alte GAK-Fans aus den Medien nur wenig informiert wurden und den GAC nicht richtig einordnen können. Auch auf Grund des Chaos mit GAC und GAK2 kennen sich viele nicht aus.

Erst vor wenigen Wochen hat mir ein jahrzehntelanger Erz-GAK-Sympathisant gesagt, dass ihn am GAC stört, dass da der Fischl dabei wäre. :roll: 

Ein langjähriger GAK-Dauerkartenbesitzer hat hingegen gemeint, dass ihn die ganze Situation momentan nicht interessieren würde, dass sein Verein der GAK wäre und dass er sich erst wieder Spiele anschauen wird, wenn der Verein auch GAK heißt.

Im Hinblick auf die selbst bei sehr optimistischer Sichtweise mindestens 10 Jahre bis zur Bundesliga brauchen wir eine möglichst breite Basis. Und dafür brauchen wir auch solche alte, jahrzehntelange GAK-Fans und -Sympathisanten, die derzeit mit dem GAC nichts anfangen können und deren Interesse für den GAK sonst bald verloren wäre. Die Umbenennung in GAK ist dafür ein wichtiger Schritt.

 

Und das der neue "Fußball-GAK" wie sein Vorgänger als GAC gegründet wurde bzw. gegründet werden musste, ist für mich ein ehrlich gesagt wunderschönes Detail.

 

Auf die Roten

 

 

 




#510288 Mitglieder GAK / GAC

Geschrieben von auf die Roten am 01 August 2013 - 19:40

@panatronics: Stand Montag: Mitgliedsanträge: 956 davon bezahlt: 822

 

Das ist natürlich nicht aktuell, da wir alleine am heutigen Tag bis jetzt 17 Anträge bekommen haben. Wir werden die Anzahl der Gründungsmitglieder (=die Anzahl derer, die rechtzeitig bezahlt haben) sicherlich veröffentlichen; haben aber 2 Tage vor dem Spiel dringendere Dinge zu erledigen und bitten diesbezüglich um Verständnis.

 

Das ist fast schon wie bei Barcelona: Gleich viele Mitglieder wie Plätze im Stadion.




#510195 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von auf die Roten am 30 Juli 2013 - 13:14

nein, ich denke er hat sich nur versprochen, da er davor eh immer brav GAC gesagt hat.

 

Wenns weiter so positiv und ohne Platzstürme oder ähnliches abläuft, dann wird der Stammverein uns irgendwann das "K" nicht mehr verweigern können. Und wenn es nur leihweise ist, so wie man es gerüchteweise hört.

 

Mir ists wurscht, GAC geschrieben und GAK gesprochen ist mir auch recht, vor allem weil der Ur-GAK anfangs auch so hieß. Wäre sozusagen eine neue Sprechweise des Steirischen.




#510193 Steirercup 2. Runde: GAC gegen USV Kainbach-Hönigtal am 2.8.2013 19:00

Geschrieben von auf die Roten am 30 Juli 2013 - 12:58

Zur Anfahrt ohne Auto:

 

Wer in der Geidorf-Gegend wohnt sollte die Variante 4/5 bis Andritz und 53 bis St. Gotthart in Betracht ziehen. Von dort noch 5 Minuten zu Fuss, und man ist beim TZ. ISt von der Keplerbrücke aus nur unwesentlich länger als über den Hauptbahnhof. Am besten mit dem Routenplaner der GVB darauf achten, dass man sofort Anschluss in Andritz hat.

 

Zurück geht es natürlich genauso, Vorteil: die Buslinie 53 fährt bis Mitternacht! 

 

Z.B. Für Freitag Abfahrt von Keplerbrücke: 17:56, 18:11, 18:26 Fahrtzeit 20min plus Gehzeit 5min. 

 

 

Ich darf hier allen Smartphone-Benutzern das App BusBahnBim empfehlen:

http://www.verbundli...nung_mobile.php

 

Funktioniert sehr gut und ist vor allem für Personen die nur selten mit dem Öffentlichen Verkehr unterwegs sind eine große Hilfe.

Außerdem ist es gratis!