Zum Inhalt wechseln



aufewigrot

Registriert seit 12 Jul 2004
Offline Zuletzt aktiv: Heute, 15:22
-----

#549709 09. Runde: SC Bruck/Mur - GAK, Sa. 23. September 2017, 18:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 24 September 2017 - 08:54

Gestern habe ich mal nach Langem nicht am Ticker gehangen, da selbst AH gespielt. Wollte mich einfach überraschen lassen.
Als ich am Abend dann rein schaute und sah, dass im Thread 2 Seiten dazu kamen, war mir klar: Wir haben verloren.

Fast alle User sind wieder da. An der Stelle: Griaß eich! ;-)

Meine Meinung dazu:
Wir sind gerade dort hin zurück gefallen, wo ich es mir eigentlich zu Saisonbeginn erwartet habe. Was jetzt nach 9 Runden nicht passieren darf ist, ganz einfach nur zu sagen, daß wir den Aufstieg eh nicht erwarten und es nur ein schwaches Spiel war. Genau jetzt ist die Kritik angebracht, weil sich das seit dem Gnas-Spiel abgezeichnet hat. Deswegen auch mein eher zurückhaltender Tipp für dieses Spiel und meine Vorwarnung am Beginn des Threads.

Einzelkritik ist nun sicher nicht angebracht. Man muss nun jetzt schon auf den Zahn fühlen. Eine Trainerdiskussion jetzt halte ich für unnötig, weil in dieser Phase des Aufbaus kontraproduktiv.
Was ich aber schon deutlich festhalten möchte: Ok. Wir werden weiter einiges an Boden verlieren. Denn im derzeitigen Entwicklungsstand sind wir für jeden Trainer easy auszurechnen. Doch im Frühjahr dürfen wir uns erwarten, dass sich dann der Rückstand stabilisiert bzw. verkürzt wird, so dass sich der Platz in/hinter der Spitze ausgeht.
Sollte dem nicht so sein, auch das System nicht laufen bzw. auch keine griffigen Umstellungsvariationen funktionieren, ist der Trainer ohne wenn und aber zu tauschen. Wenn ein System schlicht zu schwer zu spielen ist, weil der Anspruch des Trainers sehr hoch ist, hat er eine gewisse Zeit, das hinzutrainieren. Wenn das nicht klappt und sich auch nichts entwickelt, MUSS man den Trainer, der sich eben eine gewisse eigene Philo vorstellt, tauschen. Denn unsere Spieler haben wirklich Potenzial.
Zwischen Runde 20 und 25 sehe ich diese Schnittstelle der Entscheidung, da ansonsten die nächste Saison nicht optimal in Angriff genommen werden kann.

Ich kann mir nun endlich mal wieder 2 Spiele am Stück live ansehen. Danach werde ich erst wieder posten.
Doch der Klartext oben ist so mein verfestigter Eindruck, wenn ich so die Analysen meiner Söhne vor Ort höre, sowie mein bisher Wahrgenommenes zusammen rechne.




#549690 07. Runde: USV Wundschuh - GAK KM II, Sa. 23. September 2017, 17:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 23 September 2017 - 21:58

Die 5 sind schon geil.
Die Null ist aber noch geiler und macht diesen Thread nun so richtig perfekt. Was für eine sportliche Antwort!


#549620 07. Runde: USV Wundschuh - GAK KM II, Sa. 23. September 2017, 17:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 22 September 2017 - 11:59

@aufewigrot

 

..."hau rein..." könnte für einen Tormann als Anfeuerung missverstanden werden! :razz:


... sch... Verpiefkinesung.  :razz: 
Also hat es nach all den Jahren auch mich noch erwischt. eyeyey
 




#549618 07. Runde: USV Wundschuh - GAK KM II, Sa. 23. September 2017, 17:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 22 September 2017 - 11:48

Hab mich auch schlau gemacht,Ex Kollege von mir arbeitet in der Sturm Akademie.Daniel verließ die Akademie hauptsächlich aus dem Grund,da er auch dort sehr sehr wenige Einsätze bekam,da schlicht und einfach zwei Jahrgangskollegen viel stärker waren.
Meine persönliche Meinung hier kund zu tun ist es auf keinen Fall ,diesen Jungen hier zu "zerreissen".Fakt ist ganz einfach,dass die KM2 ganz anders auftritt,wenn Hösele im Tor steht.
Ich halte natürlich dem Herrn Daniel die Daumen,dass er mich schon an diesem WE eines besseren belehrt.Werde mich in Wundschuh selber davon überzeugen,da sich leider diesmal die KM1 in Bruck zeitlich nicht ausgeht.


Nette Recherche.
Freut mich für die anderen beiden Torhüter dort. Gratulation.
Zeigt weiter umso mehr, dass Daniel einfach mehr Spielpraxis braucht und in der GL auf jeden Fall richtig für die nächsten Schritte ist.

Ein Manninger war sehr jung schon sehr weit, einer der Besten überhaupt und dennoch unerwartet lange Bankerldrücker auf hohem Niveau.
Ein David Seaman z.B. war ein Spätstarter und umso besser, je älter er wurde. (Bitte jetzt nicht das Video von dem fiesen, legendären Überheber.! ;-) )
Ein Buffon ist halt ein Phänomen in allen Altersstufen.

Oder Disziplinwechsel: Thomas Muster wurde eigentlich von fast Niemandem als übermäßiges Talent gehandelt. Er wurde auf seine Art Nr.1, weil Leitgeb gnadenlos an ihn geglaubt hat.

Karrieren sind so verschieden wie die Menschen. Nachdem Daniel als 17 Jähriger nicht bei Dortmund aufgebaut wird ist klar, dass wir von verschiedenen Levels sprechen. Doch wir sprechen noch immer von Menschen mit Talenten und vor allem WILLEN.
In Zweiterem scheint Marco Daniel aus Sicht der Trainer sogar sehr gut zu sein. 

Also, Marco Daniel. Falls du hier jemals mitlesen solltest:
Hau rein und zeig´s Ihnen!




#549615 07. Runde: USV Wundschuh - GAK KM II, Sa. 23. September 2017, 17:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 22 September 2017 - 10:38

@RedMike86 zum langen Top-Post
Vielen Dank! Das war nichts als die Wahrheit. Einfach klasse und schön zu lesen.

Schon fast Fakt: Wenn Trainer gerade junge Spieler, die noch nicht so ein dickes Fell haben, nach Rückschlägen (wieder) aufbauen wollen, sollten sie ihnen zu allererst einen Tipp geben: Nicht ins Forum oder Soziale Medien überhaupt schauen! Da bin ich voller Meinung mit Basler und Stöger, die sogar ihre "Ausgewachsenen" schützen müssen.

Denn im Forum war und ist es erlaubt, voll und ganz angemessene Kritik zu üben. Das sollte weiter unangetastet bleiben. In einigen Einzelfällen zuletzt fand ich es allerdings hart überzogen und sicher nur schlecht für die Betroffenen. Da war ja meine ausnahmsweise namentliche Teil-Kritik an Fischer ja noch wirklich ein zartes Lüfterl.

An der Stelle fällt mir übrigens zu unseren "Freiheiten" denen wir hier fröhnen dürfen, gerade etwas ein.
Es ist schon etwas eigenartig:

Wenn ein blutjunger Kicker mit wenig Spielpraxis 1-2x schlecht aussieht oder vielleicht sogar mal wirklich schlecht IST, kann es ihm passieren, dass er hier namentlich geschrieben (und in seinem Ruf durch die harsche Kritik jahrelang negativ nachlesbar) voll unter die Räder kommt. Dann heißt es: Was will er? Der ist Fußballspieler. Der muss das schon ertragen können und das wissen, wenn er Meisterschaft spielt.
Wenn allerdings ein bekannter Störenfried oder sagen wir: "Freund des Groben" unter den Fans wieder mal öffentlich auffällt, werden Namen auf keinen Fall genannt. Das wird dann unterdrückt oder ist gar verpönt. Dabei wäre das (natürlich ebenfalls mit der gebotenen Angemessenheit samt Faktenbezug unter dem Anrecht auf Unschuldsvermutung) die wirksamste Methode, solche Leute los zu werden.

Diese diametrale Zweischneidigkeit, die hier gepflegt wird, finde ich ehrlich gesagt zum Kotzen.
 




#549583 Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.

Geschrieben von aufewigrot am 20 September 2017 - 10:33

Mit dem Artikel ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt für Fischer. Jeder Treffer zählt für ihn selbst jetzt quasi doppelt.
Ist im Text schon stark auf ihn abgestellt.
 




#549545 08. Runde: GAK - SC Fürstenfeld, Sa. 16. September 2017, 18:30 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 18 September 2017 - 08:56

Aufgefallen:
Seit Richie Wemmer spielten auf die Liga bezogen die besten Stürmer lt. unserem Forum immer bei den Anderen.
Voriges Jahr war noch Fischer der "Bomber der Nation" und DER Kracher, den manch einer "gerne bei uns sehen" wollte.
Jetzt ist es Beslic.
Nächstes Jahr wird es wieder ein anderer sein, sollten wir Beslic holen. (was ich nicht denke)

Das macht mich froh. Denn dass der vermeintliche Ligakrösus sich mit allen Mitteln die Aufstiege erkauft, ist somit vom Tisch.

@Stef4
Ja. ich bin auch einer, der mit Rang 3-5 realistischer Weise zufrieden wäre. Dass wir allerdings das Verlieren generell hinnehmen sollten, ist natürlich falsch. Da gebe ich dir völlig Recht. Sonst ist auch das Feuer bei den Fans draußen.
Für meinen Teil gilt einfach, dass ich ob des guten Startes trotz dieses echten Stürmer-Ausfalls bisher wirklich überrascht bin.
Genau das Maß, in dem wir vor dem Tor ineffizient sind, war die Punkteausbeute maximal.




#549535 08. Runde: GAK - SC Fürstenfeld, Sa. 16. September 2017, 18:30 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 17 September 2017 - 21:15

Zum Thema Außenbahn und Standards:
Hab mir gestern die 2er gg Grambach angesehen.Warum nicht mal dem jungen Kohlbacher auf der linken Seite eine Chance geben?Seine Eckbälle und Flanken aus vollem Lauf sind exzellent.Das er dieser Aufgabe gewachsen ist,hat er in dieser und auch letzter Saison schon im Steirercup bewiesen.Natürlich gehört Mut dazu,einem 17 jährigen auflaufen zu lassen und es wird der eine oder andere Fehler passieren.Aber,die offensiven Akzente,die Messner auf der linken Seite bringt,bringt meiner Meinung nach Kohlbacher auch.Und warum nicht mal eine Überraschung in der Aufstellung?Und mal ehrlich,bevor ich einen leider dauerverletzten Bloder rein werfe,dem man natürlich die fehlende Spielpraxis anmerkte (warum nicht mal ein Spiel in der 2er zum Selbstvertrauen tanken?),würde ich mal einem jungen Wilden die Chance geben


Diese Meinung teile ich.
Fehler am Platz würde er sicher überleben. Nur im Forum hier... Da hab ich bei einigen Reaktionen dann meine Zweifel, ob er sich nicht gleich in der Luft zerrissen wieder findet.




#549504 08. Runde: GAK - SC Fürstenfeld, Sa. 16. September 2017, 18:30 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 16 September 2017 - 21:00

Ich war eigentlich zu Saisonbeginn davon ausgegangen, dass man variabel mit 1 oder 2 Stürmern spielt. 
Gerade wenn die Stürmer Flaute haben, sollte man es schon mit 2 versuchen, um eine Kämpfertruppe wie Fürstenfeld in der Defensive auch wirklich zu beschäftigen.
Bin daher schon erstaunt, was ich da alles lese. Fischer mit Ladehemmung. Auf ihn hätte ich nicht gesetzt. Schon gar nicht ohne Umstellungsalternative.

Gut, dass es sich das nächste Mal endlich wieder ausgeht für mich, ins Stadion zu gehen.
Enttäuscht bin ich nicht wirklich. Die "Wundertüte" Fürstenfeld scheint taktisch ziemlich ausgefuchst zu sein, wenn sie sehen, dass deren Taktik beim Gegner "greift"

Der erste echte Ausrutscher.
Mund abwischen, nächste Runde halt besser machen!




#549464 GAK - Juniors

Geschrieben von aufewigrot am 14 September 2017 - 12:15

Roman1985, on 14 Sept 2017 - 12:45, said:
Dem unterstelle ich mal, dass das eine Lüge ist. Der ist doch niemals 12 Jahre jung. Sein Vater wird von seinem Talent wissen, und so probiert man es auf diese Tour, eventuell noch mehr Geld machen zu können. Bei Eto'o wusste man das Alter auch nie so genau.

Waren ja nur zwei Testpiele gegen die Deutschen, aber schön zu sehen, dass der Name Gak bzw. Spieler, immer noch in Nachwuchsteams aufscheinen. Ganz oben sind wir sowieso noch stark vertreten. Hoffentlich bleiben unsere Talente in Zukunft mal für unsere KM kleben.


Mir stoßt immer mehr sauer auf, wie ungeprüfte Berichterstattung ohne Recherche (ein Anruf beim deutschen Konsulat ist herzlich wenig) im Dienste der Toleranz/Intoleranz uns links und rechts einfach nur mehr grenzenlos verarscht.
Der Betrug und die Spekulation mit Hilfe eines Teils völlig verblendeter, gesteuerter Journalisten hat inzwischen im Fußball System.
Es gilt für alle die Unschuldsvermutung.

Die Wahrheitsfindung sollte mE. noch immer eine Chance haben.
Wenn das auch nicht mehr erlaubt ist, können wir auch Fußball bald komplett ausblenden, da völlig aus den Fugen.
Es geht auch hier immer mehr zu wie an der Wall Street. Fiktive Werte, Spekulation und Betrug sind salonfähig geworden.
Unseren Zwangsideologen ist scheinbar nichts heilig. UEFA, FIFA kannst sowieso vergessen.

Ehrlich? Für mich persönlich erscheint mir inzwischen nicht mehr so wichtig, wie schnell wir aufsteigen und wieder höheren Ruhm erreichen.
Ehrlicher Fußball mit ehrlicher Kasse sind mir für meinen GAK viel wichtiger.




#549430 07. Runde: USV Gnas - GAK, Fr. 08. September 2017, 19:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 12 September 2017 - 11:23

Deine Lieblingsspieler sind auch komischerweise immer genau die, die gegen uns spielen müssen ;)

 

Wir sind nicht die Bayern und können daher nicht jeden starken Spieler der Konkurrenz einfach holen. Auch voriges Jahr hat man gemeint, man muss unbedingt den Vracko holen - geschafft haben wir es auch ohne diesen.


Doch! Viele glauben wirklich, wir sind der Ligakrösus, also die Bayern der Steirerliga.
Selbst wenn dem so wäre, wollte ich meinen Verein SO nie und nimmer Meister werden sehen. Nämlich wie die Bayern.




#549408 07. Runde: USV Gnas - GAK, Fr. 08. September 2017, 19:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 11 September 2017 - 16:56

Zu der Stürmermisere: holen wir doch Spieler, vor denen hier gewarnt wird: z.B. einen Beslic. Mein absoluter Lieblingskandidat, ein klassischer Mittelstürmer, ein Killer vor dem Tor!


Wir brauchen keine neuen Spieler. Die Leute vorne brauchen nur mal treffen. Dann ist auch diese Delle repariert.
Wer so hoch pokert wie Fischer, muss dann früher mit Kritik rechnen. Wenn er damit umgehen kann und es als Ansporn sieht ist alles gut.
Am Einsatz liegts ja nicht. Vielleicht brauchts nur ein bissl mehr Erdung. Komplett verlernt wird er es ja nicht haben. Das Freistoßtor in Dobl z.B. war schon ein Knaller.


#549396 08. Runde: GAK - SC Fürstenfeld, Sa. 16. September 2017, 18:30 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 11 September 2017 - 09:23

Als ich mir die Stones-Karten gekauft habe, konnte ich doch nicht ahnen, dass es an diesem Abend auch ein GAK-Spiel geben wird.  :roll:

 

Alles Gute, Ihr Roten! Ein Dreier wär schön (Beslic vom Tor fernhalten  ;-))


Wenn du dort noch jemanden mit dem GAC-Schal triffst... einen "langen Dürren". Dann ist das mein Sohn.
Konzert wird als Stadionbesuch gewertet. Und ein Stadionbesuch ohne GAK-Schal ist familienintern bei uns Hochverrat.  :devil--




#549393 08. Runde: GAK - SC Fürstenfeld, Sa. 16. September 2017, 18:30 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 11 September 2017 - 08:25

Heimspiel, Selbstvertrauen, hoffentlich anständiger Platz und ein 2:1.
Ferien rum. 2.200 Zuseher




#549357 07. Runde: USV Gnas - GAK, Fr. 08. September 2017, 19:00 Uhr

Geschrieben von aufewigrot am 09 September 2017 - 09:52

Das ist Sache des Trainers. Wir haben genug Leute geholt.
Ich würde ehrlich gesagt den Druck auf Fischer auch mal erhöhen. Er wurde als "Star" geholt, die Verhandlugen gestalteten sich auch nicht einfach. Er hat das Vertrauen bekommen und steht in der Anfangsformation. Nicht der GAK hat sich im System an Fischer anzupassen, sondern Fischer sich dem Spiel. Ja. Er kämpft gut. Für einen Stürmer seines nachgesagten (vielleicht auch mehr selbst vertretenen?) Formats muss da aber mehr kommen.
Nach 8 Runden ist es schon auch Zeit, dem auch gerecht zu werden. 
Ok. Da gibts das Gegenargument "Druck bringt gerade bei einem Stürmer nichts". Dazu meine ich: Kommt drauf an.
Man kann auch eine Saison lang Vernunft mit einem Spieler haben. Ob das die Mannschaft weiterbringt, bezweifle ich.

Nur ganz selten kritisiere ich einen Kicker offen. Doch hier liegt es aber mal an. Da habe ich mir wirklich mehr erwartet.
Ansonsten sehe ich die Mannschaft im Abschneiden über den Erwartungen. Sie kompensiert grade sehr gut diese Misere.