Zum Inhalt wechseln



Foto

14. Runde: SV Licht-Loidl Lafnitz - GAK 1902, So. 10. November 2019, 10:30 Uhr


  • Please log in to reply
77 Antworten in diesem Thema

#61 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 606 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 10 November 2019 - 18:58

Ich halte zum jetzigen Zeitpunkt dieses teils persönliche Schlechtmachen bei aller gerechtfertigten Kritik für verzichtbar! Was bitte soll denn aktuell und kurzfristig am Kader geändert werden! Manche sprechen ja der halben Mannschaft die Zweitliga Tauglichkeit ab! Man hat mitgeteilt im Winter zu reagieren und bis dahin kicken die die wir haben!
Heute kämpferisch top unentschieden mit zwei weniger kann sich sehen lassen! Man kann ja auch mal positiv denken und sagen drei Spiele nicht verloren, die Niederlagenserie wurde ja auch breit getreten!
Zu Barbosa sag ich soll nicht passieren kann halt aber passieren da sind schon anderen die Sicherungen durchgebrannt! Ich würde den gern mal mit Wendler gemeinsam sehen!

#62 west190

west190

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 10 November 2019 - 22:38

Bin bei dir, vor allem mit deinem letzten Datz kann ich mich sehr anfreunden. Das ist meiner Meinung nach auch genau das Problem. Unser einzelner Stürmer ist leider sehr oft auf verlorenem Posten, weil vom MF einfach zuwenig kommt. Zumindest durch die Mitte. Und Barbosa ist nicht unbedingt der Knipser, der einfach im Strafraum wartet. Er ist ganz ein anderer Spielertyp als zb ein Rother, leider passt unser System anscheinend nicht zu ihm. Wenn man an seine beiden Tore denkt, die waren doch ganz schön. Die ersten Spiele von ihm waren echt ok, für mich sieht es aus, als ob er Opfer unseres Systems wird. Es haben heuer schon alle Stürmer gespielt, und keiner war besser.
Deshalb hoffe ich, dass Elsnegg über den Winter ganz fit wird und zu seinen Leistungen zurückfinden kann, dann sieht's für die Stürmer auch wieder besser aus, vorausgesetzt es spielen mal 2..

gruß

west


#63 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 10 November 2019 - 22:46

Es reicht ja schon Rang 14 für den Abstieg. Musst nicht mal letzter werden. Wenn du gegen die direkten Tabellennachbarn nichts machst, dann ist Kehraus, ganz simpel. Und spielerisch und taktisch fühle ich mich derzeit als Erzroter wie ein Masochist, das mitzuerleben.



Nimm den Masochisten einfach an und reg dich nicht so viel darüber auf. Nur ein Rat eines Alt-Roten gegen den Herzinfarkt nach >40 Jahren, von denen mindestens 10 purer Masochismus waren. Der GAK hat schon alles gesehen. Das hier ist auch nur eine Momentaufnahme.
Es gab noch in der BuLi schlimmere Serien wie die hier. Es gab auch mal Spiele, da dachte man sich: Alter jetzt gehst aber selbst raus. Das da kannst auch.

Ich bin auch mit diesem Remis zufrieden.
Der große Sprung vor der Winterpause war nicht zu erwarten.
Allerdings: Die Reklamation, WIE wir verloren haben wurde "bearbeitet" und jetzt wurden unter bestmöglichem Einsatz 3 Remis eingefahren. Das sehe ich als die von mir zuletzt angesprochene "Wende". Unter den verschiedensten Umständen. 1x durch mangelnde Abgebrühtheit Dreier verschenkt, 1x Dreier verloren, 1x mit 2 Mann Unterzahl 1 Punkt gewonnen. Wir gehen nicht unter wie teilweise Hasenhüttl mit Southampton. Unsere Perspektive ist besser.

Wir haben jetzt noch 1 Runde. Die Entscheidung des Vorstands, die Ruhe zu bewahren, war richtig.
Vielleicht gewinnen wir das letzte Spiel ja noch und können auf P10 vorstoßen. Dann wären wir vorerst auch mal nicht hinten drinnen.
Dann sieht man weiter. Es gibt sehr viel zu tun.

Die unfähige sportliche Leitung kündigen, den einfallslosen Trainer rauskicken, einzelne Spieler bzw. die halbe Mannschaft direkt abschreiben und überhaupt als Generalmaßnahme dem Vorstand die Vereinsauflösung (sogar mit einem Gewinn! - das wäre ja eine richtig fette Schlagzeile) andenken lassen können wir später noch immer.

Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#64 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 10 November 2019 - 22:54

besser ein x, vor allem mit nur 9 mann. aber gegen die direkten gegner sollte halt gepunktet werden sonst hilft dir so ein X nichts!


Aus Deiner Zeile ergibt sich ein interessantes Paradoxon.
Wenn man die Abstände rund um uns betrachtet, waren in dieser Runde alle vom Ende bis zu Platz 3 unsere direkten Gegner.
Wenn wir gegen fast jeden direkten Gegner einen Dreier einfahren sollten, wären wir .... logisch ...., VOR denen, also im Kampf um den Aufstieg.
So relativ ist das mit dem Anspruch. Auch wenn Du vollkommen Recht hast.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#65 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.531 Beiträge

Geschrieben 11 November 2019 - 06:16

Es sind noch 2 Runden.

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#66 otteha

otteha

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 711 Beiträge

Geschrieben 11 November 2019 - 09:33

Weil da viel über unsere Transfers und Kaderpolitik geschrieben wird: Es ist schon viel leichter, für eine Mannschaft in unteren Klassen als absoluter Ligakrösus (sowohl sportlich wie auch fantechnisch und finanziell) den Kader zu verstärken.

Unsere Neuzugänge in den vergangenen Jahren waren durchwegs für die jeweilige Liga überqualifiziert (z.B. Messner,Fürstaller, Kammerhofer, Hackinger, um nur einige zu nennen).

#67 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 11 November 2019 - 09:54

Es sind noch 2 Runden.

 

W.


Stimmt. Rückrunde vergessen. Thx. Also vielleicht 6 Punkte.  :devil2--


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#68 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.949 Beiträge

Geschrieben 11 November 2019 - 10:38

Bin bei dir, vor allem mit deinem letzten Datz kann ich mich sehr anfreunden. Das ist meiner Meinung nach auch genau das Problem. Unser einzelner Stürmer ist leider sehr oft auf verlorenem Posten, weil vom MF einfach zuwenig kommt. Zumindest durch die Mitte. Und Barbosa ist nicht unbedingt der Knipser, der einfach im Strafraum wartet. Er ist ganz ein anderer Spielertyp als zb ein Rother, leider passt unser System anscheinend nicht zu ihm. Wenn man an seine beiden Tore denkt, die waren doch ganz schön. Die ersten Spiele von ihm waren echt ok, für mich sieht es aus, als ob er Opfer unseres Systems wird. Es haben heuer schon alle Stürmer gespielt, und keiner war besser.
Deshalb hoffe ich, dass Elsnegg über den Winter ganz fit wird und zu seinen Leistungen zurückfinden kann, dann sieht's für die Stürmer auch wieder besser aus, vorausgesetzt es spielen mal 2..

Gut, dass fast jeder Stürmer besser zur Geltung kommt, wenn er einen 2. neben sich hat, ist eh klar. Bei Barbosa mangelt es aber auch an anderem. Zum Beispiel am mangelnden Einsatz und zu geringer Laufbereitschaft. Am fehlenden Auge für die Mitspieler und die offenen Räume. An fehlender Kopfball- und Zweikampfstärke, Schnelligkeit, Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Also eigentlich an allem, was ein Stürmer braucht. Was ist er denn für ein Spielertyp, der Barbosa? Welche Qualität hättet ihr denn bei ihm bisher gesehen?

 

Und nein: das Verhältnis zwischen "Output" (jetzt nicht direkt auf Tore sondern einfach auf "gute Aktionen" bezogen) und Einsatzzeit war sowohl bei Smoljan und vor allem gestern bei Wendler definitiv besser. Und auch Rother hat uns zumindest ein Siegestor erzielt, also ist auch bei Rother dieses Verhältnis aufgrund der viel geringeren Einsatzzeit besser. Und ich behaupte, wennst Schellnegger oder Zündel in den Angriff stellst, kommt bei beiden mehr heraus als bei Barbosa.

 

btw: eines der beiden Tore Barbosas war ein Elfer. Natürlich war der auch "ganz schön" verwandelt, aber grundsätzlich stellt man sich unter einem "ganz schönen" Tor was anderes vor...  :mrgreen:  Barbosa hatte unterm Strich eine wirklich gute Aktion (Tor gegen Lustenau), ein paar (ich schreibe ein paar, vermutlich warens eh nur ein Paar) ganz passable Pässe und sonst nix - bis zur gestrigen Psycho-Aktion. 



#69 para

para

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.274 Beiträge

Geschrieben 11 November 2019 - 11:25

Aus Deiner Zeile ergibt sich ein interessantes Paradoxon.
Wenn man die Abstände rund um uns betrachtet, waren in dieser Runde alle vom Ende bis zu Platz 3 unsere direkten Gegner.
Wenn wir gegen fast jeden direkten Gegner einen Dreier einfahren sollten, wären wir .... logisch ...., VOR denen, also im Kampf um den Aufstieg.
So relativ ist das mit dem Anspruch. Auch wenn Du vollkommen Recht hast.


schon richtig, aber klare abstiegskanditaten sind halt ksv, liefering und die beiden wiener teams!
Wir lieben unsren Klub, sind immer mit dabei...

#70 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 11 November 2019 - 12:38

schon richtig, aber klare abstiegskanditaten sind halt ksv, liefering und die beiden wiener teams!



Ok. Doch ich orientiere mich auch nach Vorne.

Auch wenn das vermessen klingen mag. Selbst mit einer derart schlechten Serie haben wir bis auf die Spitzengruppe nicht allzu arg an Terrain verloren. Auch viele Andere haben noch keine Kontinuität gefunden. Wenn die wichtigen Dreier wieder kommen, sind wir zwischen P5 und P10 dabei. Derzeit heißt unsere 1. Stufe halt mal P10.
Der Trainer erreicht die Mannschaft noch, im Gegenteil zu einem gewissen Kovac mit einem leistungsfähigen Mannschaft, wie wir ja gesehen haben.
Was beim FCB nicht mehr gegeben war, ist bei uns noch möglich.

ALLE machen einen Lernprozess durch. Dafür braucht man Zeit und dafür nachweislich die nötige Ruhe.
Unter Lernen versteht man den Erwerb von Fähigkeiten/Fertigkeiten. Funktioniert mit Quacksalberei nicht.

Wenn der GAK seit der Neugründung etwas sehr gut gemacht hat, dann Lernen.
Nun auf finanzieller Augenhöhe oder gar im finanziellen Nachteil kämpfen zu müssen, sind wir von einer guten Lernkurve nun viel offener sichtbar abhängig. Daher befinden wir uns an einem spannenden Punkt: Wer lernt aktiv schnell genug mit, um diese Lernkurve gemeinsam zu schaffen?

Ich bin auch nicht begeistert, wie es gerade ist. Doch vertraue ich darauf, dass wir uns das richtige Maß an Lernzeit einräumen.
Was mich beim Einräumen einiger personeller und struktureller Limits umso positiver stimmt, ist die Tatsache, dass z.B. auf zu leichtes Verlieren mit absolutem Einsatz reagiert wurde.

Wie es beim Lernen so ist, kann man erst nach gewisser Zeit wissen, wann und wie man reagieren muss.
Und dann wird man auch reagieren.

Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#71 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.696 Beiträge

Geschrieben 11 November 2019 - 14:55

Nach Vorne schauen kann man nur wenn mal gewinnt. Wenn seit 2 Monaten nix gewinnt kann man glücklich sein das die anderen auch eine Krapfen sind. Es könnte viel schlimmer sein. Die letzten 2 Spiele 4 Punkte und es passt. Mit Elsnegg wird es hoffentlich besser und Perchold. Anderseits können die allein nicht's machen wenn von hinten raus eine Fehlpass Orgie kommt. Hoffe man nutz die Winterpause um unser Spiel zu verbessern. Derzeit ist es gar nicht's.

#72 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 11 November 2019 - 17:08

...... ein paar (ich schreibe ein paar, vermutlich warens eh nur ein Paar) ganz passable Pässe und sonst nix - bis zur gestrigen Psycho-Aktion. 


Hatte irgendwie was von Boateng seiner Roten zuletzt, oder? 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#73 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.531 Beiträge

Geschrieben 15 November 2019 - 21:42

Gar nicht mitbekommen - beim Lafnitz-Match gab es wieder einen Live-Ticker via Twitter! Liebes Mediateam, wäre super, wenn es diese Info auch vorab gäbe ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#74 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.531 Beiträge

Geschrieben 18 November 2019 - 21:24

Barbosa hat die erwartete Strafe ausgefasst: 3 Spiele (davon 1 Spiel bedingt auf 6 Monate) wegen Tätlichkeit.

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#75 RedStrikerWSTMK

RedStrikerWSTMK

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 18 November 2019 - 23:14

Barbosa hat die erwartete Strafe ausgefasst: 3 Spiele (davon 1 Spiel bedingt auf 6 Monate) wegen Tätlichkeit.

W.


Schade dass es nicht mehr geworden sind!

#76 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.531 Beiträge

Geschrieben 18 November 2019 - 23:28

Naja, sowas kann man sich auch sparen - die 3 Spiele (davon das eine bedingt) liegen wohl in der übliche Spanne. Barbosa scheint ja auch kein Wiederholungstäter zu sein. Er hat v. a. die Mannschaft geschwächt, wenngleich auch das Foul des Lafnitzers nicht ganz ohne war - denke, man muss hier nicht päpstlicher als der Papst sein ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#77 Fighter_19

Fighter_19

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 922 Beiträge

Geschrieben 19 November 2019 - 10:56

Naja, sowas kann man sich auch sparen - die 3 Spiele (davon das eine bedingt) liegen wohl in der übliche Spanne. Barbosa scheint ja auch kein Wiederholungstäter zu sein. Er hat v. a. die Mannschaft geschwächt, wenngleich auch das Foul des Lafnitzers nicht ganz ohne war - denke, man muss hier nicht päpstlicher als der Papst sein ...

W.


Sehe ich auch so.
Das Foul vom Lafnitzer Spieler war dunkelgelb.
Das er sich dann nicht im Griff hatte ist blöd und hat auch jetzt eine Strafe bekommen.
Punkt.

#78 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 19 November 2019 - 14:39

Schade dass es nicht mehr geworden sind!


Warum? Es geht doch das Gerücht um, dass er von der sportlichen Leitung unabhängig von der ÖFB-Strafe bereits im Straßenamt für den Räumeinsatz mit Schneeschaufel zur Weihnachtszeit angemeldet wurde. Das finde ich gerade für einen Brasilianer ausreichend.


PS:
Erläuterung 21.11., da mir eine PN hinsichtlich Rassimus zuging: Die Bezugnahme im letzten Satz bezieht sich ausdrücklich darauf, dass Schneeschaufeln für die meisten Brasilianer sicherlich genauso mühsam ist, wie das Sambatanzen für die meisten Österreicher und daher auch beiderseitig der Lerneffekt zu sehen ist. Zudem betrachte ich Schneeschaufeln als durchaus ehrenvoll, weil von den jüngeren Hiesigen (Achtung, HIESIGEN!) ohnehin kaum mehr einer bereit ist, Arbeit mit der Schaufel zu verrichten. 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0