Zum Inhalt wechseln



Foto

12. Runde: GAK 1902 - FC Liefering, Fr. 25. Oktober 2019, 19:10 Uhr


  • Please log in to reply
74 Antworten in diesem Thema

#61 west190

west190

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 25 Oktober 2019 - 23:41

Mal ganz ehrlich und nüchtern, ok, nicht ganz, aber ohne rosa oder schwarze Brille.
Aufstellung völlige Überraschung, in mehreren Positionen. Pfeifer hinten echt stark wie immer, Gantschnig im MF gleich solide wie sonst hinten. Zündel hat mir heute in seiner Rolle wesentlich besser gefallen als sonst. Smoljan vorne auch quirrlig und schon ganz ok, auch wenn immer Luft nach oben ist, aber absolut den Bersuch wert. Wurde mehrfach hier gefordert und nun hat er seine Chance bekommen. Gesamtes Team viel bissiger und aggressiver als die letzten Partien, tw schöne Kombinationen, aber nicht effektiv genug. Alles in allem eine definitive Steigerung, die mich wieder positiv in die nächsten Partien schauen lässt. Wir sind Aufsteiger mit einer Halbprofitruppe, und wenn wir nicht gewinnen, aber so auftreten wie heute, kann ich damit sehr gut leben. Kleine Nachbesserungen im Winter und ein voller Kader mit allen aktuell Verletzten und wir sind dort, wo wir realistischerweise hingehören, oder sogar leicht besser. Alles gut und auf Kurs.
Die Schwarzmaler und Dauernörgler sollen sich doch die Gleichgefärbten anschauen, wenn es bei uns für sie nie passt..

gruß

west


#62 Lentova

Lentova

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 06:30

@west190 perfekte zusammenfassung von gestern

#63 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 821 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 07:10

Wir können natürlich das Positive hervorheben. Bei uns gibt es sehr viel Positives und Dinge für die wir dankbar sein sollen. Stimmt alles.

Fakt ist aber auch dass 1 Punkt aus 7 Spielen wenig ist. 1 Punkt aus 3 Spielen gegen direkte Abstiegskonkurrenten ist wenig. Daher befinden wir uns derzeit logischerweise auf einem Abstiegsplatz.

Ob es mit Preiß und dem derzeitigen Kader sportlich reichen wird für Liga 2? Ich denke nicht.

Aber dennoch gibt es unzähliges Positives und Dinge für die wir dankbar sein können, selbst wenn wir absteigen.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#64 Lubomir

Lubomir

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 730 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 10:33

Das wird sich dann beim nächsten Spiel zeigen, ob die Richtung wieder bergauf geht, oder ob Liefering nur ein leichter Gegner war.

Generell wurde umgestellt, es wurde mit einer anderen Formation gestartet, es war eine klare Verbesserung zu sehen.
Ich weiß nicht was für einen großen Sprung sich da manche gleich erwarten. Aber es ist natürlich klar, dass das auch beim nächsten Spiel nicht schlechter laufen darf.

#65 roter murpott

roter murpott

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 10:45

Weisheit des Tages: Die Saison ist noch lang!

 

Fortschritt war gestern sicher zu verzeichnen, zumindest im Gegensatz zum Match gegen Kapfenberg, und mit einem Eitzerl mehr Glück gewinnst du so ein Spiel wie gestern auch. Fazit: Platz unter den ersten 10 war wohl ein bisschen Hoch gegriffen, aber ich mach mir immer noch keine Sorgen,dass wir letztendlich den Klassenerhalt nicht schaffen werden. 34 bis 36 Punkte sollten nach 30 Runden reichen, um nicht abzusteigen, 14 Punkte haben wir nach 12.

 

Sobald wir wieder einen vollen Kader haben, werden wir halt den einen oder anderen Überraschungssieg bringen müssen; unser Problem ist ja nicht, dass wir zu viele Tore bekommen, sondern zu wenig schießen. Es gibt immerhin 8 Mannschaften, die mehr Treffer kassiert haben...



#66 roternussi

roternussi

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 10:56

Wenns nicht klappt gehts halt wieder retour in die Regionalliga.

Die Steiermark wird im Fußball ohnehin von Hartberg und Sturm in der höchsten Spielklasse würdig vertreten.

Besser Regionalliga als ein neuerlicher, finanzieller Bauchfleck in der Bundesliga.



#67 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.696 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 11:57

Wenns nicht klappt gehts halt wieder retour in die Regionalliga.
Die Steiermark wird im Fußball ohnehin von Hartberg und Sturm in der höchsten Spielklasse würdig vertreten.
Besser Regionalliga als ein neuerlicher, finanzieller Bauchfleck in der Bundesliga.

Sorry Net böse werden. Aber das ist die dümmste Ausrede die ich je gelesen habe. Sicher das du ein Roter bist. Sturm und würdig. Und Nein RL ist auch egal. HB ist maximal ein Bauernverein.

#68 roter murpott

roter murpott

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 14:00

Spannend, aber passt eh, die Young Violetts retten uns gerade den zwischenzeitlichen Abstiegsarsch



#69 roter murpott

roter murpott

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 15:15

Roman, ich weiß jetzt nicht, welches Spiel du gerade gesehen hast?

 

Gaaaanz wichtiger Punkt, auch wenn wir das Spiel aufgrund unserer Chancen hätten gewinnen können/müssen. Von außen kann ich konstatieren, dass das Mannschaftsgefüge intakt scheint. Filip Smoljan hat ein gutes Startelfdebut abgeliefert (schöne Vorlage für Hacki Anfang 2. Hälfte, auch das eine oder andere Mal im 1:1 vorbeigegangen und hinten ausgeholfen). Und auch wichtig: wir haben eine gute Nr. 2 im Tor!

 

Nochwas zum Thema Spielglück: der Elfer wird schon einer gewesen sein, aber in der 1. Hälfte gab es EINDEUTIG einen Rückpass der Salzburger zum Goalie, das hätte einen indirekten Freistoss geben müssen. Sowas kannst du als Schiedsrichter/Assistent einfach nicht übersehen.

 

Wie sagt Aristoteles: "eine Schwalbe macht noch keinen Frühling und auch keinen Tag; ebenso macht auch ein einziger Tag oder eine kurze Zeit niemanden gesegnet oder glücklich."

 

Also: weiter arbeiten und kämpfen!!!

 

W.

Ich hab die Rückpasssituation nicht genau gesehen, aber seit heuer darf der Tormann den Ball in die Hand nehmen, wenn er es nicht schafft, mit dem Fuß zu klären. ich schätze, das lässt halt leider verdammt viel Spielraum für den Schiedsrichter zu...



#70 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.535 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 15:37

Es war ein klassischer Rückpass (Verteidiger stand fünf, sechs Meter vor dem Strafraum, der Goalie deutlich innerhalb der Strafraumgrenze), der Goalie hätte stoppen und den Ball dann problemlos wegschlagen können. Hacki und Spirk (der dafür die Gelbe Karten erhalten halt) haben eh ordentlich protestiert. Da gibt es eigentlich keinen Spielraum. Ist jetzt auch egal, fiel mir nur auf.

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#71 Barbarossa

Barbarossa

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 18:32

Wenns nicht klappt gehts halt wieder retour in die Regionalliga.
Die Steiermark wird im Fußball ohnehin von Hartberg und Sturm in der höchsten Spielklasse würdig vertreten.
Besser Regionalliga als ein neuerlicher, finanzieller Bauchfleck in der Bundesliga.


Neal and Jack and me - In memoriam Jack Kerouac 1922 - 1969

#72 Barbarossa

Barbarossa

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 18:36

Für so eine Ansage gehörst du gefedert und geteert. Abstieg und der GAK ist weg vom Fenster für Jahre. Unglaublich....
Neal and Jack and me - In memoriam Jack Kerouac 1922 - 1969

#73 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.246 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2019 - 18:57

Für so eine Ansage gehörst du gefedert und geteert. Abstieg und der GAK ist weg vom Fenster für Jahre. Unglaublich....

 

nja, besser als ein erneuter finanzieller kollaps in der buli wäre ein abstieg schon. abgesehen davon, dass dieses getrolle vom schwarzen nussi eh ein fall für die würste ist.

 

ansonsten:

 

- käpferisch war speziell die erste hälfte balsam für die geschundene rote fan-seele

- preiss hat bei der aufstellung mut gezeigt und es hat sich ausgezahlt

- weissenbacher ist womöglich der bessere haider

- smoljan im sturm zu bringen war die einzige richtige (wenn auch gewagte) entscheidung, denn: barbosa bringt keine leistung und rother disqualifiziert sich mit seiner mockerei, die auf kosten des vereins geht

- graf war leider ein schwachpunkt, der sollte vllt ein wenig bescheidener werden

- kogler ist für diese liga ungeeignet

- der punkt war wichtig und ist für mich auch zufriedenstellend, wenngleich eigentlich der sieg mehr als nur drinnen war

- ich glaube wieder dran, dass wir partien gewinnen können

 

Steyr wir kommen!


We keep the red flag flying high!


#74 ___gak___

___gak___

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 543 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2019 - 07:05

...

Nehme mir aber auch ein Team wie den Lask her, vor Jahren noch RLM und jetzt(auch dank ihres Spielstils) in der Europa League!

...

 

Nimm dir ein Team wie der GAK her, vor ein paar Jahren noch in der 1. Klasse und jetzt schon in der 2. Liga!



#75 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.535 Beiträge

Geschrieben 17 November 2019 - 10:46

Offizielle Zuschauerzahl !t. Bundesliga: 2652.

W.

DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0