Zum Inhalt wechseln



Foto

7. Runde: FC Wacker Innsbruck - GAK 1902, Sa. 14. September 2019, 14:30 Uhr


  • Please log in to reply
47 Antworten in diesem Thema

#41 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 15 September 2019 - 10:18

Der Ansatz mit Athletik gefällt mir. Der LASK ist hier derzeit wirklich gut.
Alles in Allem sollten war aber wirklich am Teppich bleiben.

Es ist immer besser, wenn man einen Trainer mit Stärken in der Taktik hat. Dann kann man in der Athletik/Physe nachlegen.
Umgekehrt ist es dümmer.

Wir brauchen unser Jahr. Tabellenplatz 2 ist nur eine Momentaufnahme, auch wenn sogar der Platz an der Sonne offen stand.
Elsneg wird natürlich Zeit brauchen, richtig zurück zu kommen. Aber er ist auch nur einer, an Traumtagen 1,5 von 11.

Konsequent weiterarbeiten lautet die Devise.
Die Kontinuität des GAK 1902 definiert sich seit heuer nicht in Direktaufstiegen, sondern Aufbau der Profi-Positionen neben und auf dem Platz.
Da kommen wir nicht herum. Wir müssen nun auch wie jeder andere Klub damit leben, das einzelne Verpflichtungen einfach für die Katz' waren. Da gibt es so viele Faktoren auf diesem höheren Level, das kann man vorher nicht wissen.

Das Gesamtkonzept durchziehen! Wir sehen ja auf der unaussprechlichen Seite gerade, was dies NICHT bedeutet.
Trainerwechsel, Kaderfluktuation, eine sportliche Leitung, die nach mehreren Fehlentscheidungen angezählt ist. Von Chef ganz zu schweigen.

Lernen wir daraus, schauen auf uns und vertrauen auf die Stärke des ZUSAMMENHALTS im Gesamten. Vorstand - Mannschaft - Fans.
Denn wenn DER zu wackeln beginnen würde, dann würde ich mir auch Sorgen machen. So aber nicht.

Über die Mannschaft selbst gebe ich keine Meinung ab, weil ich sie die ersten 7 Runden schlicht nicht gesehen habe.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#42 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.538 Beiträge

Geschrieben 15 September 2019 - 10:27


Lernen wir daraus, schauen auf uns und vertrauen auf die Stärke des ZUSAMMENHALTS im Gesamten. Vorstand - Mannschaft - Fans.
Denn wenn DER zu wackeln beginnen würde, dann würde ich mir auch Sorgen machen. So aber nicht.
 

 

Alles sehr richtig, ich denke, allen Verantwortlichen sind die Stärken und Schwächen bewusst und es wird sicher daran gearbeitet werden die Schwächen zu reduzieren und die Stärken auszubauen - das kontinuierliche Weiterarbeiten ist das A und O an der Sache - ich denke, da sind DP und AG die richten handelnden Personen.

 

Nochwas zum Thema Athletik: es soll ja ein Konditionstrainer engagiert werden - auch da scheint man sich schon Gedanken zu machen.

 

Wie schon vor Saisonbeginn gesagt, wir müssen unsere Strukturen aufbauen und ein Platz im (vorderen) Mittelfeld wäre absolut in Ordnung - selbstverständlich gerne mehr ...

 

WE ARE GAK!

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#43 Red_J

Red_J

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 155 Beiträge

Geschrieben 15 September 2019 - 14:39

Ganz ehrlich, ich bin da einerseits eurer Meinung und andererseits stößt mir die Richtung in die sich dieser Diskurs hier (wieder einmal) entwickelt einfach auf!

Es geht einfach alles immer in die immer gleiche Richtung. Nämlich in Richtung einer Deckmantel-Mischung / Gesülze über Dankbarkeit, Vertrauen, Zusammenhalt, Understatement, und wird schon werden...

Nix für ungut, ich denke das unterstützen und unterschreiben wir eh alle hier!!
Ja, auch ich bin allen Funktionären dankbar für das erreichte und sehr zufrieden mit unserer Entwicklung die letzten Jahre.
Ja, auch ich Vertraue grundsätzlich allen handelnden Personen zu gebotener Stunde das richtige zu tun!
Ja, auch ich denke das der angesprochene Zusammenhalt wichtig ist und setze den bedingungslosen Support der Mannschaft als Grundbedingung für mein und jedermans GAK-Fan-Dasein.

Ist natürlich andererseits das Totschlagargument für jede Diskussion, sehr grundsätzlich und einfach nur verallgemeinernd!

All die angesprochenen Punkte vorausgesetzt finde ich sollte man trotz alldem im Sinne positiver Kritik schlicht über die Leistung von Trainern und Team in der letzten Partie sprechen! Positiv wie negativ...

Positiv war für mich:
Im Zentrum sind wir bis aufs 1:0 gut bis sehr gut gestanden.
Auch Nutz möchte ich hervorheben, finde der war sehr bemüht und konnte oft nichtmal mit seiner Technik helfen da er einfach alleine war.
Das nicht immer rausdreschen sondern rausspielen versuchen hat mir sehr gut gefallen.

Zum Negativen:
Erstmal bin ich der Meinung das unsere Elf nominell sicher ebenbürtig war und wir hier nicht einen sondern sogar wichtige und blöde Drei Punkte hergegeben haben.

Ein Kontertor in Kopie erneut zu bekommen sagt uns was: Der Gegner hat eine Schwäche gefunden und besser analysiert als wir bzw wusste diese besser auszunützen als wir sie abstellen konnten. So eines darfst nichteinmal einmal kriegen - schon garnicht aber zweimal.

Zum Tor 2: ein klassischer Fisch von Haider. Brauchen wir nicht viel diskutieren, jeder macht mal Fehler und ob seiner sonst so guten und konstanten Leistung sei ihm das auch mal hin und wieder erlaubt. Entstehungsgeschichte darf man auch nicht vergessen. Nicht ganz so aus dem Konter aber von der Anlage gleich wie Tor 1 aus einem Ballverlust entstanden und zu unbedrängt geflankt - wieder über außen...

Offensiv wars leider desaströs. Sagt bitte irgend jemand unseren AV's das eine Flanke a) aus dem Halbfeld einfach reingedroschen ungefährlich ist B) nicht auf Schienbeinhöhe oder mitte 5er zu schlagen ist. Wir haben (und hatten nach den Wechseln) mit Rother, Barbosa, Hacki, Kogler (plus beim ruhenden Ball mit Graf, Gantschnig, Perchtold) nun wirklich keine kleinen Zimoperleins drinnen stehen, aber wenn die Flanke nicht kommt hilfts halt ned!
Wenn ich nichtmal den ruhenden Ball an die zweite Stange oder plaziert und gefährlich (!) In den 16er bring, kann ich den bspw. Corner gleich an den Goalie abgeben.

Alle Stürmer waren gestern leider wirkungslos und der Lucky Punch ist uns diesmal eben nicht (wie in den letzten Runden) aufgegangen obwohl Chancen da waren. Spielerisch waren sie schon bemüht aber da war Wacker einfach im Zweikampf zu giftig und beweglicher...

Positiv fand ich den Fight und das sie trotzdem was probiert haben. Auch das auf 4-4-2 umgestellt wurde, zeugt von Mut. Ich hätte eher Bauer statt Kogler gebracht. Der ist zwar unglaublich motiviert (nicht nur gestern) aber wohl mehr Schatten als Licht.

Teile Balu's Meinung das das der richtige Zeitpunkt für ne Niederlage war!
Jetzt gilt es ordentlich zu analysieren, nachzubesprechen und aufzuarbeiten. Einfach zur Tagesordnung über gehen fände ich falsch ehrlich gesagt auch wenns nur 1 Niederlage war.

Ansonsten aufstehen, abputzen und nächste Woche wieder alles geben. Mit ist's sowieso lieber sie schlagen Wacker im Cup. :)

Für uns Fans gilt: Trotzdem alle ins Stadion gegen Klagenfurt um die Mannschaft wieder aufzurichten und zu pushen!

Rote Grüße

#44 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.538 Beiträge

Geschrieben 15 September 2019 - 15:07

Deinem Post ist eh nix hinzuzufügen und wurde eh schon angesprochen:

 

- Anfälligkeit bei schnell gespielten Kontern (siehe auch LASK Amateure)

- ungenaues Spiel in der Vorwärtsbewegung

- Stürmer hängt in der Luft

- Ausrechenbarkeit/Aufstellung relativ klar

 

Unsere grundsätzliche Stabilität, v. a. in der Abwehr und der Versuch, vieles spielerisch zu lösen, ist absolut zu goutieren.

 

Trotzdem kann und muss man sagen, dass wir uns halt auch sportlich in die Liga beißen müssen - die Punkte liegen auf dem Tisch und es wird an der Verbesserung gearbeitet.

 

Wie schon in anderem Zusammenhang gesagt, ist natürlich Kritik notwendig und richtig - bin aber halt der Meinung, dass man nicht alles Wegkübeln muss, wenn es schlecht läuft und man nicht alles in den Himmel heben muss, wenn es super läuft ...

 

Jedes Spiel muss immer erst gespielt werden!

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#45 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 15 September 2019 - 18:58

Nach dem Sieg ist vor dem nächsten Spiel.
Nach der Niederlage ist vor dem nächsten Spiel.

Ich freu mich auf das erste Pack-Derby. Mit Austria Klagenfurt verbinde ich eine einstmals große Tradition im alten meist ausverkauften Klagenfurter Stadion, mit den Hrstic Brüdern, Golautschnig, Senzen, Schoppitsch, Kassim Ramadhani und Peter Ludescher - und.... das alte Liebenau!
Alles ein halbes Leben her. Wüsste gar nicht mehr sicher, wann wir das letzte Mal gegen die Lindwurmler gespielt haben. Sollte 2012 in der RL das letzte Mal gewesen sein, oder?

@Bertl80: Du hast sicher ein erhellendes Datum... ?
 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#46 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.950 Beiträge

Geschrieben 16 September 2019 - 06:22


@Bertl80: Du hast sicher ein erhellendes Datum... ?

Selbstverständlich.

25.03.2012, auswärts 3-1 verloren.

https://www.fussball...AK&show=bericht

Aber falscher Thread...

#47 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.246 Beiträge

Geschrieben 16 September 2019 - 06:27

Selbstverständlich.

25.03.2012, auswärts 3-1 verloren.

https://www.fussball...AK&show=bericht

Aber falscher Thread...

 

war das damals nicht die erste saisonniederlage?

 

edit: ja war es, zumindest in der meisterschaft


We keep the red flag flying high!


#48 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 16 September 2019 - 09:16

Selbstverständlich.

25.03.2012, auswärts 3-1 verloren.

https://www.fussball...AK&show=bericht

Aber falscher Thread...


Danke. Dann war die Erinnerung richtig. Topic hatte sich die Seiten davor so entwickelt. Da war der neue Thread noch nicht.

@GAK ole Saisonniederlage: Das wird es wohl gewesen sein und wohl deswegen noch dunkel in Erinnerung.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0