Zum Inhalt wechseln



Foto

6. Runde: GAK - FC Gleisdorf, Sa. 01. September 2018, 18:30 Uhr


  • Please log in to reply
71 Antworten in diesem Thema

#41 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.277 Beiträge

Geschrieben 01 September 2018 - 22:26

Wie schon gesagt: diese Mannschaft muss er zusammenwachsen, im Moment geht wohl Vieles über die Einstellung/Kampf. Denke einmal, dass wir uns da bis zum Frühjahr gedulden werden müssen.

 

Unbedingt abgestellt gehört aber kurzfristig, dass wir sehr oft in Rückstand geraten.

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)


#42 west190

west190

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 01 September 2018 - 22:47

Natürlich ist Gleisdorf keine schlechte Truppe wie einige andere in dieser Liga auch, aber für mich war heute neben dem Schiri unser Tormanntrainer der schlechteste Mann. Die Entscheidung, Fauland spielen zu lassen, war vollkommen daneben. Hösele hat bisher immer super gehalten, nur weil Fauland sein Liebling aus Voitsberg ist, ihm den Vorzug zu geben, ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich sage nicht, dass er allein an dem Unentschieden schuld ist, aber das erste Tor gehört ihm und das gesamte Spiel war eine gewisse Unsicherheit zu spüren. Wäre einfach nicht notwendig gewesen..
Bei Rother hat man heute wieder seinen Kampfgeist gespürt, allein deshalb muss ein Fischer im Kader sein, hoffentlich ist sein Disput mit dem Trainer nun Geschichte.
Alles in Allem ein gerechtes Unentschieden, über das man aufgrund des Spielverlaufs zufrieden sein muss. Auch andere Vereine werden Punkte liegen lassen und heuer wieder mit dem Titel zu rechnen, wäre ohnehin unangemessen, auch das müssen einige erst mal kapieren. Wir sind Aufsteiger und spielen vorne mit, das passt schon so.

gruß

west


#43 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.408 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 05:48

Der Punkt passt. Wir sind in der RL gut angekommen. Natürlich sind die Spiele nicht der Hammer aber es reicht. Persönlich glaube ich das manche unbedingt in die 2.Liga wollen egal ob das zu schnell wäre und uns das Genick brechen würde. Zur Weiterentwicklung gehören auch Transfers die uns weiter bringen. So gut wir vorne Aufgestellt sind so schlecht wurde der Rest Ersetzt. Pfeifer ist ein guter IV aber Trotzdem hätte einer mit Erfahrung her gehört so wie es Kammerhofer war. Auch ein Allmannsdorfer wurde nie richtig ersetzt. Einen Spieler dieser Art haben wir gar nicht mehr. Man kann nicht Erwarten das wenn man junge Spieler holt aufgrund einer Deppen Regel gestande RL Mannschaften an die Wand spielt. Vielleicht wäre der ein oder andere Spieler aus einer RL besser gewesen. Auch muss man so ehrlich sein und sagen wäre das der letzte Spieltag gewesen und wir wären Aufgestiegen kann man die Hälfte nicht in die 2.Liga mitnehmen von diesen Kader. Die Qualität wäre Absteiger damit. Ich bin mehr als Zufrieden wie es jetzt läuft. Man darf nicht vergessen wo wir her kommen. Es wäre zu vermessen und arrogant jetzt schon zu fordern das wir alle in Grund und Boden spielen.

#44 RedFred1902

RedFred1902

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 08:47

Gratulation an beide Mannschaften, es war wirklich ein sehr spannendes und unterhaltsames Spiel. Nach dem 0:2 hatte ich schon die Befürchtung, dass wir unter die Räder kommen. Wie die Burschen da aufgedreht haben, großer Respekt 👍
Zweite Halbzeit waren einige stehend k.o. und Gleisdorf näher an der Führung als wir. Für uns sicher ein gewonnener Punkt gegen eine der stärksten Mannschaften in der RL.

Den Schiedsrichter möchte ich nicht mehr sehen, der war eine echte Katastrophe 👎

We are GAK!

#45 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.753 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 02 September 2018 - 08:51

Nur zur Klarstellung:
Ich meine mit dem Problem lediglich, dass die Konzentration und Fokussierung der Mannschaft beim Antreten nicht 100% passt.
Gerade wegen der schon länger latenten Anlaufschwierigkeiten sollte eigentlich die Priorität darauf liegen, ab der 1. Sekunde des Anpfiffs aber schon sowas von Vollgas zu geben, um am Feld gleich mal zu zeigen, wo der Hammer hängt. Was mir meine Söhne gestern da berichteten, war nur von der Moral her wirklich gut. Gleisdorf hat geschickt, aber nicht berauschend gespielt. Die Partie wurde unter die Kategorie der Begegnung mit St. Anna gestellt. Solche Spiele gibts, und muss man auch erst mal wieder egalisieren. Das ist das Positive.

Wo wir in der RL derzeit stehen, wie es grundsätzlich mit dem Zusammenwachsen der Mannschaft läuft, kann man nur zufrieden sein.
Auch an Glück fehlt es uns nicht.

Und ja: Dieses Jahr will ich einen Durchmarsch. Natürlich nicht mit Genickbruch. Meine Ansichten dazu sind denke ich hier im Forum zur Genüge zu lesen gewesen.
Doch ich mag diese Liga nicht. Und wo wir schon mal da sind, sollten wir sehen, da schnell wieder raus zu kommen.
Entweder mit Aufstieg oder wenn es finanziell nicht geht, durch eine gezielte Saison des finanziellen Fettaufbaus.
Grundsätzlich bin ich auch ein Fan unseres Trainers. Aber der wahre Prüfstein ist jetzt. Die Mannschaft hat nämlich die Qualität zum Aufstieg.


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#46 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.408 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 09:17

Für mich hat sie eben nicht noch die Qualität für denn Aufstieg. Und das meine ich auf Blick 2.Liga. Unten gegen denn Abstieg ist Qualität des Kaders in der 2.Liga. Dafür muß man schon mehr Junge entwickeln das sie einen Ersetzen können. Momentan könnte keiner einen Hackinger oder Perchtold ersetzen. Auch wenn zb Elsneg vielseitig ist. Würde er wo anders fehlen. Jedes Jahr Aufsteigen und dazu ein Stadion haben wollen das für die Buli ohne bis jetzt brauchbares aus der Jugend wird dir irgendwann auf die Füße fallen. Und das das Aufrüsten für die 2.Liga net billig ist wird woll klar sein. Ewigkeiten soll man ja nicht in der RL bleiben. Nur gleich ab in Liga 2 kann mehr Schaden als nutzen bringen.

#47 pregartner

pregartner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 758 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 10:04

Für mich hat sie eben nicht noch die Qualität für denn Aufstieg. Und das meine ich auf Blick 2.Liga. Unten gegen denn Abstieg ist Qualität des Kaders in der 2.Liga. Dafür muß man schon mehr Junge entwickeln das sie einen Ersetzen können. Momentan könnte keiner einen Hackinger oder Perchtold ersetzen. Auch wenn zb Elsneg vielseitig ist. Würde er wo anders fehlen. Jedes Jahr Aufsteigen und dazu ein Stadion haben wollen das für die Buli ohne bis jetzt brauchbares aus der Jugend wird dir irgendwann auf die Füße fallen. Und das das Aufrüsten für die 2.Liga net billig ist wird woll klar sein. Ewigkeiten soll man ja nicht in der RL bleiben. Nur gleich ab in Liga 2 kann mehr Schaden als nutzen bringen.


Sportlich braucht man sich wegen der 2 Liga keine Sorgen machen, da spielt man mit dieser Manschaft in der Mitte mit.
Ich schau mir Sc Neustadt des Öfteren an und wenn man das mit der RLM vergleicht braucht man sportlich keine Angst haben.
und meiner Meinung wenn es finanziell ausgeht und sportlich möglich sollte man es wagen.So leicht wie jetzt wird es nicht mehr möglich sein. Es werden einige Vereine finanziell zu Kämpfen haben und die haben bei weitem nicht dieses Fanpotetial

#48 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.277 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 11:00

Über einen Aufstieg mache ich mir im Moment auch keine Sorgen - und das nicht ironisch gemeint, sondern in Hinblick auf die strukturell-organisatorische Entwicklung des Vereins. Ich denke, wir sind schon seit der Landesliga da an einer Grenze angelangt und hier muss man den Verantwortlichen einfach einmal Zeit geben. Klar, wenn sich die Chance ergibt, aber erzwingen braucht man nix ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)


#49 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.408 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 11:10

Naja ich sehe anders. Schaut man sich Vorwärts, Klagenfurt oder Lafnitz an die alle unten herum gammeln sieht man schon das es sportlich net leicht wird. Und schlechter ist keiner dieser Kader.Und man sieht ja das mit Mittelfeld nix bei uns. Vor 5 Jahren wären froh gewesen in der OL zu sein. Heute machen sich manche Leute ins Hoserl weil ma nur 3er san in der RL. Was glaubst was los ist wenn wir Vorletzter san in der 2.Liga. Auf die Fans kannst bauen in Österreich bei Erfolg. Geht es schlecht ist der harte Kern da. Das ist zu wenig.

#50 pregartner

pregartner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 758 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 11:50

Naja ich sehe anders. Schaut man sich Vorwärts, Klagenfurt oder Lafnitz an die alle unten herum gammeln sieht man schon das es sportlich net leicht wird. Und schlechter ist keiner dieser Kader.Und man sieht ja das mit Mittelfeld nix bei uns. Vor 5 Jahren wären froh gewesen in der OL zu sein. Heute machen sich manche Leute ins Hoserl weil ma nur 3er san in der RL. Was glaubst was los ist wenn wir Vorletzter san in der 2.Liga. Auf die Fans kannst bauen in Österreich bei Erfolg. Geht es schlecht ist der harte Kern da. Das ist zu wenig.


Schon richtig aber ich glaube wenn man die Rahmenbedingungen und das sportliche schafft wäre es eine einmalige Geschichte,
6 Titel in Folge, Medien, Sponsoren wollen da mit schwimmen auf der Erfolgswelle usw. Aber wie du schreibst alles im abgesicherten Modus, und wenn es die Rahmenbedingungen zulassen. Es ist ja das bis jetzt erreichte schon unpackbar und wie man die letzten Jahre gesehen hat ist der GAK sowieso eine Frühjahrsmanschaft. Wenn man im Herbst dranbleibt ist alles möglich. Und bis Ende des Jahres wird man im Vorstand auch mehr wissen was möglich ist.

#51 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.408 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 13:35

Schon richtig aber ich glaube wenn man die Rahmenbedingungen und das sportliche schafft wäre es eine einmalige Geschichte,
6 Titel in Folge, Medien, Sponsoren wollen da mit schwimmen auf der Erfolgswelle usw. Aber wie du schreibst alles im abgesicherten Modus, und wenn es die Rahmenbedingungen zulassen. Es ist ja das bis jetzt erreichte schon unpackbar und wie man die letzten Jahre gesehen hat ist der GAK sowieso eine Frühjahrsmanschaft. Wenn man im Herbst dranbleibt ist alles möglich. Und bis Ende des Jahres wird man im Vorstand auch mehr wissen was möglich ist.

Auch das ist ein guter Punkt denn du schreibst Der Vorstand. Da wir mit einem Bein fast im Profibereich sind stellt sich schon die Frage wie weit das so noch geht. Ehrenamtlich egal in welchen Bereich hat auch mal seine Grenzen. Man sieht ja wie manche erwarten das eine Online Bestellung rucki zucki gemacht werden soll. Die Leute im Forum wissen es ja was das für eine Arbeit ist. Doch das ist nur ein kleiner Teil. Der Gelegenheits GAK Fan der jetzt wieder da ist erwartet das es so läuft wie vor dem Knall. Auch stellt sich die Frage ob man für neue Sponsoren neue Leute im Vorstand brauchen usw. Wie Gefährlich das ist haben wir ja erfahren. Sonnenkönige oder wichtig Macher hat man schnell am Bord. Denn eines ist klar in der 2.Liga wartet noch mehr Arbeit auf unseren Vorstand und geht sich schwer so nebenbei aus. Net Falsch verstehen auch ich will einen GAK wieder mal in der Bundesliga. Doch jetzt kommen die Gefährlichen Schritte. Bei Dumme Fehler geht es uns wie Austria Salzburg nur das wir das nicht mehr überleben würden. Neben Sportliche Angelegenheiten sind andere Sachen noch wichtiger. Fragen müssen auch mit einen klaren ja oder nein beantwortet werden. Zb was hat man mit dem TZ vor genau. Nur 300.000 für nix geht nicht. Will man es Tauglich machen für Oben gehört endlich ein genauer Plan her wie. So hätte man schon längst zb Spendenbecher machen können mit einer Heimat für die Roten usw. Diese Kritik ist zwar hart ist aber so. Was nicht heißt das ich die Arbeit nicht schätze vom Vorstand. Ich kann mich noch erinnern wie ich die Dornenbuschen entfernt habe im Tz mit diesen Leuten vor 5 Jahren. Oder im ersten Spiel Ordner gespielt habe in einer Orsch Hitze.😀 Aber diese Zeiten sind vorbei. Jetzt ist Jetzt. Und im Fall Tz ein bisschen da und ein bisschen dort geht nicht mehr. In der 2.Liga geht das nicht mehr. Jetzt haben wir noch Zeit. Noch kann man sich Entscheiden ob es Tz,Liebenau oder Putin uns ein Stadion baut.

#52 metalexr

metalexr

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 68 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 17:08


Auch das ist ein guter Punkt denn du schreibst Der Vorstand. Da wir mit einem Bein fast im Profibereich sind stellt sich schon die Frage wie weit das so noch geht. Ehrenamtlich egal in welchen Bereich hat auch mal seine Grenzen. Man sieht ja wie manche erwarten das eine Online Bestellung rucki zucki gemacht werden soll. Die Leute im Forum wissen es ja was das für eine Arbeit ist. Doch das ist nur ein kleiner Teil. Der Gelegenheits GAK Fan der jetzt wieder da ist erwartet das es so läuft wie vor dem Knall. Auch stellt sich die Frage ob man für neue Sponsoren neue Leute im Vorstand brauchen usw. Wie Gefährlich das ist haben wir ja erfahren. Sonnenkönige oder wichtig Macher hat man schnell am Bord. Denn eines ist klar in der 2.Liga wartet noch mehr Arbeit auf unseren Vorstand und geht sich schwer so nebenbei aus. Net Falsch verstehen auch ich will einen GAK wieder mal in der Bundesliga. Doch jetzt kommen die Gefährlichen Schritte. Bei Dumme Fehler geht es uns wie Austria Salzburg nur das wir das nicht mehr überleben würden. Neben Sportliche Angelegenheiten sind andere Sachen noch wichtiger. Fragen müssen auch mit einen klaren ja oder nein beantwortet werden. Zb was hat man mit dem TZ vor genau. Nur 300.000 für nix geht nicht. Will man es Tauglich machen für Oben gehört endlich ein genauer Plan her wie. So hätte man schon längst zb Spendenbecher machen können mit einer Heimat für die Roten usw. Diese Kritik ist zwar hart ist aber so. Was nicht heißt das ich die Arbeit nicht schätze vom Vorstand. Ich kann mich noch erinnern wie ich die Dornenbuschen entfernt habe im Tz mit diesen Leuten vor 5 Jahren. Oder im ersten Spiel Ordner gespielt habe in einer Orsch Hitze.😀 Aber diese Zeiten sind vorbei. Jetzt ist Jetzt. Und im Fall Tz ein bisschen da und ein bisschen dort geht nicht mehr. In der 2.Liga geht das nicht mehr. Jetzt haben wir noch Zeit. Noch kann man sich Entscheiden ob es Tz,Liebenau oder Putin uns ein Stadion baut.

Für mich ist die zentrale Frage, ob wir uns in der dritten oder zweiten Liga konsolidieren wollen, und dafür ist die Infrastruktur meines Erachtens nach zweitrangig. Aber jede Investition kann ja grundsätzlich nicht schaden, wenn wir langfristig vorhaben, zumindest einen Teil der Heimspiele auch im Profibereich in Weinzödl durchzuführen.

Ein Austria Salzburg sollte uns nicht passieren, da wir mit Liebenau ein Ausweichstadion haben.

#53 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 689 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 17:32

Lafnitz spielt mit einem reinem (!!!) Amateurbetrieb in der 2. Liga. Zumindest kommunizieren sie das so.

Die Infrastruktur von Lafnitz ist auch nicht Meilenweit von unserer in Weinzödl entfernt.

Wenn Lafnitz damit in der 2. Liga reüssieren kann dann sollte das für uns auch im Bereich des möglichen sein. Bei aller Ehrfurcht und aller Hochachtung Lafnitz gegenüber.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#54 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.408 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 17:55

Das Lafnitz einen Reichen Gönner hat ist ja woll bekannt. Das Lafnitz die Massen so anzieht wie ein GAK glaube ich auch nicht. Der Vergleich hinkt da sehr. Wenn wir uns schon Beispiele nehmen wollen sind es solche wie Ried Lustenau usw aber bei allen Respekt net ein Dorfverein. Dort stört es keinen ob man auf Platz 13 herum gammeln. Bei uns wäre Feuer am Dach. Wer 6000 Zuschauer zu einen RL Spiel lockt kann sich nicht mit so etwas vergleichen. Die Entscheidung sollte schon sein ob wir All inn gehen mit dem TZ oder nicht. Eines sollte schon klar sein das wenn wir dort bauen und Miete zahlen und jedes zweite Spiel nach Liebenau gehen und Mieten zahlen irgendwo das Geld fehlen wird. Heißt am Kader.

#55 Lubomir

Lubomir

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 693 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 17:59

Die Infrastruktur von Lafnitz ist auch nicht Meilenweit von unserer in Weinzödl entfernt.

Ja, aber die haben eine Licht-Firma als Partner! So etwas könnten wir vielleicht auch brauchen. ;)

#56 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.146 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 18:36

Lafnitz kannst nicht vergleichen. So einen Sponsor würde in Österreich jeder BL mit Handkuss nehmen. Und bei diesen Vereinen ist der große Unterschied oft nicht das Stadion, sondern das im Notfall rund herum mehr als genügend Platz ist. Die sind bei weitem flexibler.

#57 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 689 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 19:10

Na gut dann bring ich Vorwärts Steyer als Beispiel. Laut offizieller Angabe reiner (!!!) Amateurbetrieb mit etwa 1 000 000 Budget.

Derzeit Zuschauerschnitt von 2500.

Die Sis Arena in Steyer ist höherwertig einzustufen als Weinzödl. Aber ich denke nach dem Umbau werden wir mit Steyer mithalten können. 2. Liga sollte also auch für uns machbar sein.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#58 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.408 Beiträge

Geschrieben 02 September 2018 - 19:39

Fehlt ja nur das Geld für einen Umbau. Das Stadion von Vorwärts hat Platz für 6000. Das ist noch ein langer Weg. Warten wir mal ab was im Winter passiert wenn det Abstieg droht und Panik Transfers gemacht werden wie viel noch Amateur ist. Abgesehen davon sind die lange schon in der RL gewesen. Also eine Mannschaft die genug Erfahrungen hat mit der RL. Wir sind im ersten Jahr und bestehen gerade mal fünf Jahre. Ohne Unterbau usw werden wir noch blöd dort schauen. Schritt für Schritt.

#59 Fighter_19

Fighter_19

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 806 Beiträge

Geschrieben 03 September 2018 - 19:44

Für mich war das Spiel wie erwartet.
Starker Gegner der sich nicht versteckt hat.
Bin mit dem Punkt mehr als zufrieden.

Bzgl. Ausbau:
Meiner Meinung nach sollten wir uns auf Weinzödl konzentrieren.

1. Würde, mit gutem Um bzw. Ausbau, für etliche Spiele in der 2. Liga reichen.
Zuschauermäßig.

2. Nach dem Spiel haben wir einen Bereich wo Merch und Getränke (Club 1902) angeboten werden.
( Miete dafür denke ist um einiges geringes als es bei der UPC Arena war)

#60 georgrot

georgrot

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 933 Beiträge

Geschrieben 04 September 2018 - 07:50

Mich hat zum Wochenende jemand angeredet, dass es doch nicht so einfach sei, in die Bundesliga zurück zu kehren. Er hat gesehen, dass wir nicht alle Spiele gewonnen haben... Wahnsinn! Ich finde es ein kleines Wunder, dass a) es den Veein noch gibt, B) wir 5x (!!!) Meister geworden sind c) wir in der RLM durchaus vorne gut mithalten können d) die Stimmung und Atmosphäre beim GAK der Hammer ist.

 

Von der Bundesliga und von Liebenau zu reden bzw schreiben ist meiner meiner Ansicht nach Unsinn und würde uns wieder in den Ruin treiben, wenn wir das in den nächsten 3 Jahren erzwingen würden. Weinzödl ist unser Zuhause und sollte für die 2. Liga tauglich gemacht werden, denn die 2. Liga sollte unser Ziel sein und ist auch in den nächsten 2-3 Jahen realistisch. Von 15 Spielen kann man 12 dort austragen. Mehr als 3.000 Zuseher sind gg Lafnitz und Liefering & Co eher nicht zu erwarten.

 

- Und ja, wir können froh sein, dass wir das Liebenauer Stadion jederzeit nutzen können und man sich dort über unsere Einnahmen freut. Als Ausweichmöglichkeit ganz wichtig.

- Und ja, ein 6.000er Stadion in der Korösistraße wäre schön. Leider Träumerei.

- Und ja, die Verkehrsanbindung und Parkplatzsituation in Weinzödl ist schlecht, die WC Anlagen sind ausbaufähig,... -> und ja, manche Dinge lassen sich verbessern; und ja, mit manchen Dingen wird man leben müssen

- Und ja, teilweise spielen in der 2. Liga Amateuermannschaften (wie Steyr) und man muss nicht eine Bundesligamannschaft zusammenkaufen und ein Budget von 3 Mio. Euro haben (Anm. ganz als Amateurmannschaft wird es wohl auch nicht funktionieren - vielleicht ist eine Mischform das Rezept - Profis über Sponsoren anstellen)

 

Wir sollten stolz zurück blicken und mit Maß und Ziel nach vorne blicken und uns natürlich auch weiter entwickeln. Ich bin optimistisch! Weiter so!






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0