Zum Inhalt wechseln



Foto

Relegation: SVU Liebenau - GAK KM II, Sa. 16. Juni 2018, 18:30 Uhr


  • Please log in to reply
73 Antworten in diesem Thema

#61 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.239 Beiträge

Geschrieben 18 Juni 2018 - 21:29

Das Thema KM II wäre auch etwas für die Generalversammlung - einfach, wenn die Einladung da ist, entsprechende Frage an den Vorstand schicken, dann muss er auf jeden Fall dazu Stellung nehmen!

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#62 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.593 Beiträge

Geschrieben 18 Juni 2018 - 21:33

Auf der einen Seite kann ich verstehen das die Jungen die ein super Talent haben in eine Akademie wollen. Auf der einen Seite ist mir es doch ein Dorn im Auge das die besten Weg sind und uns die über bleiben die nicht mal für die RL reichen würden. Natürlich mit ein,zwei Ausnahmen. So kommt man glaube ich mit der Jugend nie weiter richtig. Mit zu jung usw hat das nix zu tun. Die Qualität wäre nicht mehr als UL. Das würde der Km1 nicht helfen. Es wird glaube ich auch mal Zeit das Ausgemistet wird im Kader der 2er. Da sind welche noch dabei die in der GL gespielt haben in der Km1. Und leider 0 sich weiterentwickelt haben. Mag jetzt hart klingen ist aber so.

#63 Red_J

Red_J

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 124 Beiträge

Geschrieben 18 Juni 2018 - 22:03

Wie schon oft angemerkt stellt sich die frage der strategie für die km2. Der lautstark geäußerte Ärger ist für mich nachvollziehbar jedoch nur sehr bedingt berechtigt.
Man muss das schon in den kontext setzen das bis dato alles - ausnahmslos - der km1 untergeordnet war. Ich finde es vermessen beim kurzen bestehen unseres wiederbeginns wunder zu erwarten. Für mich fällt das klassisch unter die Kategorie notwendige Abstriche zugunsten unserer Erfolge -BIS JETZT.

Mittelfristig stellt sich nun natürlich die Frage was das Ziel der KM2 ist?
Hier gibt es unterschiedliche Ansätze. Man kann sie als Sprungbrett in den Erwachsenenfußball für die Juniors sehen, weitestgehend losgelöst von der 1er. Dann ist nicht viel passiert. Sowohl die Juniors als auch die KM2 werden langsam aber sicher sich qualitativ steigern und auch höher spielen. Als Sprungbrett für 17-jährige ist das aber nicht zwingend - zumindest noch nicht - notwendig.
Sollte das Ziel aber sein Bühne und Spielpraxis für die erweiterte Bank der 1er zu bieten bzw. langfristig Junge an die 1er heranzuführen muss man auch was die qualität der 2er angeht dementsprechende Personalentscheidungen treffen.

Ich möchte bei diesem Thema allen ein bisschen ans Herz legen das unsere Erfolgsstory bis jetzt nur bedingt organisch war sondern bewusst gepusht. Hier war der Fokus klar auf die 1er gelegt. Der “Rest“ - also Infra, 2er, Juniors etc. können in diesem kurzen Zeitraum gar nicht mitziehen. Ich bin mir sicher wenn man die richtigen Leute - und hier sehe ich Kammi als einen guten Schritt - in Ruhe 1-3 Jahre arbeiten lässt wird sich kontinuierlich auch hier alles so einstellen wie von vielen hier bereits jetzt gefordert.

Diese rote (un-)Tugend hat uns immer schon begleitet und wird uns auch on Zukunft bestimmt noch des öfteren prüfen. GEDULD GEDULD!!

#64 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.167 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 04:50

Die Geduld die du gerne hättest hab ich und manch anderer ja auch für die KM1 gefordert. Um gesund zu wachsen braucht man vor allem Zeit. Das mit der KM1 geht mir ohnehin viel zu schnell. Etwas weniger pushen hätte durchaus gut getan, dann wären wir jetzt zwar eher LL als RL, die KM2 wäre viel näher dran und das Niveau dort mit Sicherheit höher. Langfristig macht die KM2 nur Sinn wenn sie Spieler "produziert" die in der KM1 bedenkenlos einsetzbar sind, und um das zu erreichen muss ich beide gleichermaßen fördern oder einem Scheich die Kreditkarte abnehmen um jedes Jahr für die 1er auf Einkaufstour gehen zu können.



#65 Red_J

Red_J

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 124 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 06:52

Da bin ich ganz bei dir. In eigentlich allen Punkten (- kennt wer nen scheich :))

Nein im Ernst, das wird auch langfristig bestimmt das Ziel sein müssen. Ich kenn mich was die Juniors angeht nicht gut genug aus. Aber liegt dort momentan das potenzial 2-3 Spieler pro Jahrgang via KM2 in der RL einsteigen zu lassen??
Das Zukaufverhalten der Führung ist entweder nicht wirtschaftlich oder der Unterbau ist einfach nicht da. Wenn der Unterbau nicht da ist, seh ichs nicht tragisch. Das wird bestinnt kommen und als Konsequenz der/die Aufstieg(e) der KM2.

Ein jetzt forcierter Aufstieg würde dann so oder so nur das Problem bringen das die Jungen zu schwach für die KM2 sind.

#66 gakole

gakole

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 346 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 08:18

Die Geduld die du gerne hättest hab ich und manch anderer ja auch für die KM1 gefordert. Um gesund zu wachsen braucht man vor allem Zeit. Das mit der KM1 geht mir ohnehin viel zu schnell. Etwas weniger pushen hätte durchaus gut getan, dann wären wir jetzt zwar eher LL als RL, die KM2 wäre viel näher dran und das Niveau dort mit Sicherheit höher. Langfristig macht die KM2 nur Sinn wenn sie Spieler "produziert" die in der KM1 bedenkenlos einsetzbar sind, und um das zu erreichen muss ich beide gleichermaßen fördern oder einem Scheich die Kreditkarte abnehmen um jedes Jahr für die 1er auf Einkaufstour gehen zu können.

100%ige Zustimmung! Und: den Scheich brauchen wir nicht. Sowas ist fast jedesmal der Anfang vom Ende, nämlich die komplette Abhängigkeit von einem Sponsor. Die KM2 kann nur eine Aufgabe haben: Nämlich die Spieler an die KM1 heranzuführen. Alles andere ist sinnlos und dann kann man diese Truppe so hart es klingen mag auch auflösen. Btw: Ein kommender Gegner, nämlich der DSC hat genau das vorgemacht, einfach weil auch die KM2 etwas kostet, Ressourcen bindet und weil die KM2 einen zu großen Abstand von der KM1 hat.



#67 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 819 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 09:04

Die Geduld die du gerne hättest hab ich und manch anderer ja auch für die KM1 gefordert. Um gesund zu wachsen braucht man vor allem Zeit. Das mit der KM1 geht mir ohnehin viel zu schnell. Etwas weniger pushen hätte durchaus gut getan, dann wären wir jetzt zwar eher LL als RL, die KM2 wäre viel näher dran und das Niveau dort mit Sicherheit höher. Langfristig macht die KM2 nur Sinn wenn sie Spieler "produziert" die in der KM1 bedenkenlos einsetzbar sind, und um das zu erreichen muss ich beide gleichermaßen fördern oder einem Scheich die Kreditkarte abnehmen um jedes Jahr für die 1er auf Einkaufstour gehen zu können.


Diese Produktion für die 1er funktioniert natürlich auch nur wenn man Talente in der 2er hat die in gewisser Weise das Zeug mitbringen um mit 18 Jahren ernsthaft Regionalliga kicken zu können. Nicht aus jeder Stute wird ein Rennpferd.

Ganz ehrlich wenn mein Bua das Zeug (bzw. das Talent) hat den Profiweg zumindest zu probieren dann schick ich ihn derzeit nicht zu uns. Bei aller Liebe zu den Juniors und bei aller Liebe zu meinen Roten.

Die Jahrgangsbesten werden derzeit wohl am Ehesten den Bullenweg probieren. Und so sehr es mir auch im Herzen weh tut in der Steiermark den schwarzen Weg gehen.

Für uns bleibt da derzeit nicht mehr so viel Potential für die Regionalliga übrig. Leider. Das ist aber auch Realität.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#68 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.497 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 09:12

Lafnitz hat seit dem Aufstieg 2014 in die Regionalliga auch eine 2er Mannschaft gestellt. Angefangen in der 1. Klasse(Saison14/15) und sind jetzt bis in die Landesliga durchgefahren. Scheint mir aber so, als hätten sie auch Geld in die 2er investiert. Denn sonst ist ein durchfahren für sie sicher nicht möglich. Jetzt spielt die erste in der 2. Liga und die 2er in der Landesliga. Dort hatten in der Relegation auch Regionalliga Spieler gespielt, diese waren sich wohl nicht zu schade, oder war der Urlaub vorrangig, die haben das durchgezogen. Ich glaube im Winter ist genug Zeit, um sich anständig zu erholen, da muss man es eben im Sommer so anlegen, dass man vielleicht nur eine Woche zur Erholung hat, oder mit den Spielern vor der Saison reden, dass das passieren kann. Zumindest diejenigen, die Berechtigt sind zu spielen. 

 

Was für Spieler sollen denn nächste Saison spielen? Es werden nicht alle bleiben. Sollen dann wieder Spieler aus der U17 kommen, die nicht einmal Landesliga gespielt haben, sondern gerade mal den Titel in der Unterliga holten? 

 

Ohne einer Akademie wirst du niemals in die Landesliga kommen, es sei denn du investierst was. Auflösen macht für mich überhaupt keinen Sinn. Man wird nicht drumherum kommen um etwas zu investieren, ansonsten bist auch in der Unterliga Chancenlos, wie man ja sieht.  Ich denke, solange die 2er da herum gurkt wo sie ist, werden auch keine besseren Jugendspieler zu den Juniors kommen. 

 

Von daher gehen die besten früh weg(Admira; Red Bull) und somit bleibt nur noch das übrig was wir jetzt sehen. Es wurde auch mal Kommuniziert wie jung die Spieler sind die bei der 2er spielen, der Altersschnitt soll sich bei 17,5 bewegt haben. Aber in Zukunft muss ein 18 Jähriger das Potential haben um in der RL spielen zu können, und nicht ein guter Spieler der Gebietsliga sein. 



#69 otteha

otteha

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 688 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 09:59

Wir sind jetzt nicht aufgestiegen. Mit teilweise Unvermögen und Pech. Aber Beinbruch ist das jetzt auch keiner. Hätte es geklappt, wäre es super gewesen. So haben die U17 Spieler es leichter, in die KM2 zu schaffen. Für 17jährige ist die UL auch ziemlich heftig.

 

Daher ist es für diese Jungs leichter, ihre nächste Stufe (KM2) zu erreichen und sich weiterzuentwickeln. In unserer jetzigen KM2 hätte es trotz Aufstieg aus heutiger Sicht mit einigen Ausnahmen wenige Spieler gegeben, die in nächster Zukunft Alternativen für die KM1 wären.

 

Unsere KM1 ist halt schneller aufgestiegen als sich der Nachwuchs weiterentwickeln konnte. Für mich ist das kein Beinbruch. Da man auch nicht davon ausgehen kann, dass sich die KM1 weiter so steigert (dann wären wir in ein paar Jahren eine internationale Großmacht), wird unser Nachwuchs inklusive KM2 schon nachziehen.

 

Daher Kopf hoch (wenn er es aus welchen Gründen nicht mehr oder noch nicht ist) und in Ruhe weitermachen. Schlecht war die Saison unserer KM2 bei Gott nicht.



#70 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.497 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 10:17

Man muss aber auch nicht immer alles beschönigen. Denn 3 Jahre Gebietsliga werden wohl nicht eingeplant gewesen sein. Bisschen Kritik tut dem Verein hin und wieder sicher auch ganz gut, denn nur weil die 1er im Moment alles zerreißt heißt das nicht, dass man bei jeder Entscheidung den Verantwortlichen gegenüber auf die Schulter klopfen muss. 

 

Die 2er wäre eben der nächste wichtige sportliche Schritt gewesen, so dauert das jetzt wieder ein Jahr länger. Vielleicht noch kein Beinbruch, aber bald wird der Druck auf die 2er größer, und das geht schon ab nächster Saison los. Nächste Saison wird man wohl aufsteigen müssen. 



#71 Max1988

Max1988

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 155 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 12:11

Durch den Nichtaufstieg ist generell die 2er zu hinterfragen.50.000€ pro Jahr (laut GV,falls ich mich recht erinnere) pro Jahr an die Juniors."Problem" für den GAK,die Kooperation mit der Admira.Die 2-3 Spieler pro Jahrgang,die mal für die 1er in Frage kämen,wobei dann eh höchstens einer übrig bleibt,biegen vorher Richtung Admira ab.Wenn wenigstens dann von dort der eine oder andere retour käme,mir jetzt keiner bekannt.Derzeit die KM2 nur dazu da,die Jungs der Juniors mit 16-17 in den Erwachsenenfussball zu integrieren,wobei hier keiner derzeit ist,der nur annähernd das Zeug für die RL hätte.Jetzt wird zugekauft,um Leute für die Jugendregelung zu haben. Nur mal so als Denkanstoss,mit den 50.000€ plus den Kosten der KM2 pro Jahr,wieviele Top-Jugendspieler im Alter von 18-20 kann ich jedes Jahr verpflichten?
Aber bitte nicht falsch verstehen,die Juniors machen einen Topjob und haben allein wegen ihres sozialen Aspekts ihre absolute Daseinsberechtigung!!

#72 GAK_1994

GAK_1994

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 84 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 15:19

Man hätte die Lücke schließen müssen in meinen Augen. Man hat ja jetzt kaum Jungs aus der KM II oben gesehen, jetzt wirds halt noch schwieriger. Wobei man auch ehrlich sein muss, die KM II Truppe ist sehr stark gewesen, hat auch absolut UL Niveau, bis auf Derk kann ich mir aber keinen in der LL oder RL vorstellen.

Ein zusätzlicher negativer Faktor ist sicher auch, dass Spieler der KM I bei zu wenig Einsatzzeit in der UL lieber unten aushelfen als in der GL, wo doch noch ordentlich hingeschnalzt wird. Verstehe da jeden, der kein Risiko eingehen will (außer der Trainer verlangt ohnehin, dass man dann unten spielt).

Wieso ein Karre, Bloder, Fischer, Gruber nicht gespielt haben verstehe ich auch nicht, ebenso wenig, dass man Messner und Vardic (wären vor der letzten Runde für die KM II spielberechtigt gewesen) gegen Radkersburg durchspielen hat lassen. Da kann der Aufstieg nicht so wichtig gewesen sein, bei Gnas zB kam sehr viel aus der KM I bei der Relegation dazu.

#73 Fighter_19

Fighter_19

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 894 Beiträge

Geschrieben 19 Juni 2018 - 15:28

Das sind alles gute Fragen die bei der Generalversammlung gestellt werden können.

#74 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 592 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 19 Juni 2018 - 16:09

Ich kann das Niveau der KM II mangels Beobachtung nicht einschätzen, ich bin aber der Meinung, dass die Qualität der Mannschaft jetzt nicht so super sein kann, wenn man den Aufstieg nicht aus eigener Kraft, also ohne Hilfe von der Einser geschafft hat. Wenn es Sinn und Zweck der Zweier ist die Spieler an die KM I heranzuführen und hochzuziehen, dann müssten die doch meines Erachtens zumindest die Qualität haben in die UL aufzusteigen, sonst haben die in der Einser ja sowieso kein Leiberl. Wenn der Aufstieg nur mit Hilfe von Verstärkungen gelungen wäre, hätte man sich diesbezüglich ja nur selbst in den Sack gelogen.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0