Zum Inhalt wechseln



Foto

26. Runde: GAK KM II - SV Lassnitzhöhe, Sa. 09. Juni 2018, 17:00 Uhr


  • Please log in to reply
10 Antworten in diesem Thema

#1 HM8887

HM8887

    Gründungsmitglied Nr. 8

  • Administrators
  • 1.042 Beiträge
  • LocationGraz-Umgebung

Geschrieben 04 Juni 2018 - 05:33

26. Runde - Gebietsliga Mitte
GAK KM II - SV Lassnitzhöhe
Sa. 09. Juni 2018, 17:00 Uhr
Sportzentrum Graz-Weinzödl


Liebe kennt keine Liga.


#2 Rehlein

Rehlein

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.993 Beiträge

Geschrieben 04 Juni 2018 - 05:44

man sollte die rel. wohl mit Verstärkung von oben spielen.
für den gak wird es auf längere sicht wichtig sein, dass die 2er so weit oben wie möglich spielt, um jungen spielern auf eine Plattform in einer gewissen Liga bieten zu können, was mit der GL sicher nicht gegeben ist.

Präpotent und Arrogant flitze ich durchs Forumland


#3 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.345 Beiträge

Geschrieben 04 Juni 2018 - 15:58

Sehe ich auch so, aber unsere Spieler werden ihren Urlaub schon länger planen bzw. gebucht haben, und das kann dann schon mal so sein, dass man das für nächste Woche getan hat. Weil viel Zeit zum Urlaub machen haben unsere Spieler im Sommer nicht, da sofort wieder die nächste Vorbereitung ansteht. Denke nicht dass viele helfen werden, aber lass mich gerne überraschen. 



#4 cornerfahne

cornerfahne

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 177 Beiträge

Geschrieben 05 Juni 2018 - 17:18

Natürlich wäre es wichtig aufzusteigen.

Dieses "Helfen von oben" bei einem Entscheidungsspiel stößt mir aber doch sauer auf.
Spieler, die die ganze Saison nicht "unten" mitgespielt haben, sollten nicht plötzlich dort mitspielen. Die die das schon regelmäßig gemacht haben, ok.
Alles andere wäre in meinen Augen schon fast Wettbewebsverzerrung und dem Gegner gegenüber nicht ok.

#5 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.880 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 05 Juni 2018 - 21:47

Natürlich wäre es wichtig aufzusteigen.

Dieses "Helfen von oben" bei einem Entscheidungsspiel stößt mir aber doch sauer auf.
Spieler, die die ganze Saison nicht "unten" mitgespielt haben, sollten nicht plötzlich dort mitspielen. Die die das schon regelmäßig gemacht haben, ok.
Alles andere wäre in meinen Augen schon fast Wettbewebsverzerrung und dem Gegner gegenüber nicht ok.


Absolut signed!!!!
Wenn man dann nicht stark genug war, sollte man es sportlich akzeptieren.
Auch wenns suboptimal ist.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist,
gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben.

(Georg Christoph Lichtenberg) 


#6 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.345 Beiträge

Geschrieben 05 Juni 2018 - 22:05

Für mich absolut nicht nachvollziehbar. Denke da komplett anders, weil:

 

1. die Juniors noch nicht so weit sind um immer wieder Talente auf einem gewissen Niveau heraus zu bringen,

2. wir einige Abgänge hatten im Winter, die der 2er sichtlich weh getan haben,

3. wir nächstes Jahr Regionalliga spielen und gewisse Spieler(wie es halt immer ist) dort weniger zum Zug kommen werden, und dann sicher besser aufgehoben wären wenn sie in der Unterliga spielen würden. Dann hat man auch Automatisch Spieler drinnen die diese jungen Spieler führen können.

4. mit nur 16 und 17 jährigen wirst die Liga kaum halten können, denn siehe Punkt 1, 

5. uns dann wieder Spieler wie Derk, Halili, Birke usw. verlassen können,

6. und weil man sich dann auch schwerer tun wird junge Spieler zu unserer 2er zu bringen bzw. kann man noch jüngeren Spielern wie zb. bei den Juniors, dann wieder eine bessere Perspektive bieten, nämlich Unterliga. 



#7 Red_J

Red_J

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 05 Juni 2018 - 22:10

Also ich seh das anders. Schließlich denke ich gibt es schon such noch so was wie das übergeordnete Vereinsinteresse.
Eure Argumentation würde also folgen, dass auch in der KM2 sukzessive mehr Geld investiert werden muss um andere gleichwertige Spieler zu engagieren für einen Aufstieg obwohl das Material in der KM1 eh vorhanden wäre. Kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Kenn mich da nicht genau aus aber ein Verein muss meines Wissens nach bei 2 km eh Kaderlisten führen oder? Also jeder KM1 Spieler kommt daher eh nicht in Frage.

#8 Max1988

Max1988

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 155 Beiträge

Geschrieben 06 Juni 2018 - 08:29

Es kommt jeder Spieler der KM1 in Frage,der die letzten beiden Spiele (Wildon und Radkersburg) nicht mehr als 45min gespielt hat.Nicht beide Spiele zusammengerechnet,sondern natürlich seperat betrachtet. Das heißt Messner,Fischer,Gruber ,Hösele usw...

#9 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.630 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2018 - 17:03

1:0 - Pausenführung.

 

Gratulation zum 3:1-Sieg und jetzt mit breiter Brust in die Relegation!!!

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#10 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.345 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2018 - 21:43

War aber der letzte. In der Relegation gegen Liebenau brauchen sie Unterstützung, nicht nur von uns, sondern auch von oben. 



#11 celeb

celeb

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.002 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2018 - 21:49

Wer dürfte aller spielen?
Grazer AK since 1902




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0