Zum Inhalt wechseln



Foto

18. Runde: GAK - Voitsberg, Sa. 24. März 2018, 18:30 Uhr


  • Please log in to reply
65 Antworten in diesem Thema

#1 Don Barolo

Don Barolo

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 217 Beiträge

Geschrieben 19 März 2018 - 19:05

Ein ganz wichtiges Spiel für uns aber auch für die Voitsberger.

Beide haben Heimsiege gegen Liezen gefeiert, somit auch bereits jeweils ein Erfolgserlebnis in der Frühjahrsaison einfahren können. Erwarte ein sehr knappes Ergebnis - jedoch hoffentlich mit einem Sieg für uns :razz:. Wenn es so wäre, hätten wir Tuchfühlung zu Fürstenfeld, und Voitsberg wäre wohl endgültig weg vom Fenster. Bei einer Niederlage würden die Voitsberger an uns vorbeiziehen - dass braucht wirklich kein Mensch - deshalb Burschen auf gehts, wir haben eh noch eine offene Rechnung  vom Herbst zu begleichen :twisted:.

Tipp: 2:1 - 2.150 Zuseher


GAK 1902 steht für Fußball wie er früher einmal war - ehrlich, leidenschaftlich, kollegial.

Gemeinsam durch bewegte Zeiten - GAK forever :prost--


#2 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 19 März 2018 - 20:21

Konzentriert agieren und drei Punkte einfahren - mit einem Sieg könnte man einen Verfolger abschütteln.

W.

DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#3 Hintschi1902GAK

Hintschi1902GAK

    Gründungsmitglied Nr. 12

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 636 Beiträge
  • LocationGraz / Gratkorn

Geschrieben 19 März 2018 - 23:32

Ergebnis: 2:1 (0:0)

 

Tore: Rother, Hackinger

 

Zuschauer: 2500

 

Wunschaufstellung (4-1-3-2):

 

-----------------------------------------------------Haider--------------------------------------------------------------------

 

Kraut-----------------------------Graf------------------------------Kammerhofer-----------------------------Messner

 

---------------------------------------------------Perchtold-------------------------------------------------------------------

 

Dabic-------------------------------------------Hackinger--------------------------------------------------------Derrant

 

-----------------------Fischer------------------------------------------------------Rother-----------------------------------


You'll never walk alone!

 

 

Gründungsmitglied Nr. 12

 


#4 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 20 März 2018 - 09:44

Wenn man wirklich noch um den Titel mitspielen will, muss man dieses Spiel in Stärkstbesetzung gewinnen.

Und zwar mit einer Top-Leistung als Ansage.

 

Meine Erwartung ist da hinsichtlich des status quo niedriger.

Ein 2:2, in einem interessanten, guten, hoffentlich ausverkauften fairen Spiel.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#5 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 821 Beiträge

Geschrieben 20 März 2018 - 11:10

Schwer zu sagen. Noch dazu weil das Kapfenberg Spiel abgesagt wurde. Gestern wäre vielleicht ein Testspiel gut gewesen?!? Jedoch ist sowas kurzfristig sicher schwer zu organisieren.

Bin für Samstag eher pessimistisch. 1:2 Niederlage.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#6 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.549 Beiträge

Geschrieben 20 März 2018 - 12:46

Wir müssen dem schwarz angehauchten Verein in Weinzödl die Grenzen aufzeigen. Wir dürfen gegen de nicht noch einmal verlieren. Brauneis zustellen, da er immer gegen uns trifft, und dann vorne die Dinger rein machen. 

 

Es muss auf alle Fälle mehr gefightet und schneller gespielt werden als gegen Liezen. Wir müssen im Spiel nach vorne unser Tempo erhöhen und die Chancen, die sich sicher ergeben werden, auch nutzen. Wir müssen auch im Spiel gegen den Ball konsequenter drauf gehen, weil gegen Liezen war das noch viel zu lasch und über die Seiten muss mehr Druck kommen. 

 

Mit einem Sieg wären die schwarz angehauchten mal fix aus dem rennen um den Titel, mir wäre St. Anna am oa... lieber als Meister als dieser Verein. Wir dürfen sie auf keinen Fall an uns vorbei ziehen lassen. 

 

Auf geht's Jungs und holt's euch diese wichtigen 3 Punkte! 



#7 Stadionbesucher

Stadionbesucher

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.278 Beiträge

Geschrieben 20 März 2018 - 13:08

Für mich ist das Spiel gegen Voitsberg das wichtigste im heurigen Frühjahr. Voitsberg hat für mich den qualitativ hochwertigsten Kader in dieser Liga und besitzt extrem starkes, offensives Personal. Es wird wohl ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Abwehrreihen entscheiden werden.

Ich erhoffe mir eine konzentrierte und agilere Leistung. Die Fehler beim Herausspielen müssen abgestellt werden, das Spiel über die Flügel forciert, damit man zentral mehr Raum für Hackinger schafft. Die Qualität haben wir definitiv um 3 Punkte zu holen.

 

Sollten wir verlieren, werden wir wohl nicht mehr ganz vorne mitmischen können. Bei einem Sieg sind wir allerdings in guter Position. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, das St.Anna aus Liezen keine 3 Punkte mitnimmt.



#8 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 20 März 2018 - 13:20

Insgesamt sollten wir in der Lage sein, alle Teams der LL zu schlagen, dies gilt auch für Voitsberg. Allerdings muss es schon eine Leistungssteigerung ggü. dem Liezen-Spiel geben (da hätte natürlich ein Match gegen den KSV II weitere Spielpraxis gebracht).

 

Ob und wie sich dann die gesamte Tabellensituation ändert oder nicht, ist jetzt erst einmal zweitrangig. Schön auf uns schauen, abgerechnet wird am Ende ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#9 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.549 Beiträge

Geschrieben 20 März 2018 - 17:45

 Gestern wäre vielleicht ein Testspiel gut gewesen?!? Jedoch ist sowas kurzfristig sicher schwer zu organisieren.

 

 

Bei sowas könnte man Intern gegen die eigene 2er spielen.



#10 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 21 März 2018 - 10:23

Wir müssen dem schwarz angehauchten Verein in Weinzödl die Grenzen aufzeigen. Wir dürfen gegen de nicht noch einmal verlieren. Brauneis zustellen, da er immer gegen uns trifft, und dann vorne die Dinger rein machen. 

 

Es muss auf alle Fälle mehr gefightet und schneller gespielt werden als gegen Liezen. Wir müssen im Spiel nach vorne unser Tempo erhöhen und die Chancen, die sich sicher ergeben werden, auch nutzen. Wir müssen auch im Spiel gegen den Ball konsequenter drauf gehen, weil gegen Liezen war das noch viel zu lasch und über die Seiten muss mehr Druck kommen. 

 

Mit einem Sieg wären die schwarz angehauchten mal fix aus dem rennen um den Titel, mir wäre St. Anna am oa... lieber als Meister als dieser Verein. Wir dürfen sie auf keinen Fall an uns vorbei ziehen lassen

 

Auf geht's Jungs und holt's euch diese wichtigen 3 Punkte! 


Wenn sie diese Leidenschaft und persönliche Motivation gegen Voitsberg mitbringen, wie du in diesem Post, g´winn ma 4:0.  :devil2--


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#11 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 21 März 2018 - 10:47

Für mich ist das Spiel gegen Voitsberg das wichtigste im heurigen Frühjahr. Voitsberg hat für mich den qualitativ hochwertigsten Kader in dieser Liga und besitzt extrem starkes, offensives Personal. Es wird wohl ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Abwehrreihen entscheiden werden.

Ich erhoffe mir eine konzentrierte und agilere Leistung. Die Fehler beim Herausspielen müssen abgestellt werden, das Spiel über die Flügel forciert, damit man zentral mehr Raum für Hackinger schafft. Die Qualität haben wir definitiv um 3 Punkte zu holen.

 

Sollten wir verlieren, werden wir wohl nicht mehr ganz vorne mitmischen können. Bei einem Sieg sind wir allerdings in guter Position. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, das St.Anna aus Liezen keine 3 Punkte mitnimmt.


St. Anna ist noch lange nicht durch. Es sei denn, wir verlieren 1 - 2x. Dann ist die Messe natürlich gelesen.
Hoffentlich bleibts im Sinne der Heimspiel-Kasse lange spannend!


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#12 derGrazer

derGrazer

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 408 Beiträge

Geschrieben 23 März 2018 - 18:35

Ich freu mich auf morgen...und mein Bauchgefühl sagt: Sieg!  :razz:

 

Auf geht's Rote!!!



#13 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.243 Beiträge

Geschrieben 23 März 2018 - 19:25

St. Anna wär 1:0 hinten in Liezen. Verschreien will ich aber nix ;)

We keep the red flag flying high!


#14 red passion

red passion

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 308 Beiträge

Geschrieben 23 März 2018 - 20:37

Da wiederhole ich mich gerne: St.Anna ist noch lange nicht durch, noch lange nicht durch, noch lange nicht durch 😀😀
Morgen einen Sieg einfahren, egal wie. Gemma Burschen

#15 Hintschi1902GAK

Hintschi1902GAK

    Gründungsmitglied Nr. 12

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 636 Beiträge
  • LocationGraz / Gratkorn

Geschrieben 23 März 2018 - 20:48

Heute hat es für uns schon mal erfreuliche Ergebnisse gegeben:

Liezen - St. Anna 2:1
Fürstenfeld - Lebring 2:3

You'll never walk alone!

 

 

Gründungsmitglied Nr. 12

 


#16 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 821 Beiträge

Geschrieben 23 März 2018 - 21:15

Das bringt uns nur was wenn wir gewinnen.
Ein Sieg morgen würde mich sehr überraschen.

Für mich war das Spiel gegen Liezen einfach zu wenig. Jetzt als 2. Spiel Voitsberg. Kann mir da maximal ein Punkterl vorstellen.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#17 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 23 März 2018 - 23:05

Das bringt uns nur was wenn wir gewinnen.
Ein Sieg morgen würde mich sehr überraschen.

Für mich war das Spiel gegen Liezen einfach zu wenig. Jetzt als 2. Spiel Voitsberg. Kann mir da maximal ein Punkterl vorstellen.


Zeigt aber auch, dass Liezen nicht mehr so einzustufen ist, wie wie noch im Herbst.
Wenn St. Anna da stolpert, heißt das auch was.
Ansonsten habe ich das selbe Gefühl wie Du. Ein Sieg würde mich angenehm überraschen.

Auf jeden Fall ist es schon mal schön angerichtet.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#18 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 23 März 2018 - 23:30

So, jetzt können Mannschaft und Trainer beweisen, dass sie das Sieger-Gen haben!

W.

DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#19 red passion

red passion

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 308 Beiträge

Geschrieben 24 März 2018 - 09:54

Der Rückrundenstart von St.Anna zeigt eindeutig das die keine Übermannschaft haben. Das geile in dieser LL, jeder kann beinahe jeden schlagen. Um heute Voitsberg zu knacken bedarf es nicht nur volle Power sondern auch eine taktische Meisterleistung. Hoffe auf einen Sieg, 2:1

#20 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 24 März 2018 - 18:19

Fischer für den erkrankten Rother ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0