Zum Inhalt wechseln



Foto

Aufstiegsfrage


  • Please log in to reply
35 Antworten in diesem Thema

#1 Roter_Teufel

Roter_Teufel

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 432 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 08:55

Sorry, ich weiß das Thema wurde X-mal diskutiert. Dennoch vielleicht eine gute Idee einen eigenen Thread zu haben wo man immer nachsehen kann. 

 

Höchstwahrscheinlich wird es uns ja nicht betreffen - trotzdem nice to have ein hohes Ziel vor Augen zu haben. 

 

Ich bin mir auch nicht sicher wie das nun genau funktioniert - vielleicht geht es ja anhand eines Praxisbeispieles zum jetzigen Stand:

 

Buli: letzter spielt Relegation gegen den 3. der EL: Also Ried + Wr. Neustadt steigen auf, St.Pölten-Innsbruck Relegation

EL: 8 Teams müssen auf 16 aufgestockt werden => die jeweils ersten beiden der 3 RL steigen fix auf; der letzte (FAC) spielt Relegation gegen einen RL-3. (gegen welchen?) und die anderen beiden RL-3. spielen um einen Platz in der EL.(oder sind zwei RL 3. fix?)

RL: Lafnitz + Sturm Am steigen auf, Gleisdorf ? (Relegation gegen FAC? gegen anderen RL 3.? oder fix oben?); bleiben 13-14 Teams - 3 LL Aufsteiger sind fix; gibt es RL-Absteiger? Wieviele? Angeommen der 3. steigt auch auf - wären mit den 3 LL-Aufsteigern wieder 16 Teams. Oder spielt der 16.-14. jeweils Relegation gegen den LL 2.? Also Kalsdorf-St.Anna? Bleibt man als RL 13. fix oben?

LL: der 1. (Fürstenfeld) ist fix oben; unter welchen Umständen kann der 2. (St. Anna) aufsteigen? hat der 3. (Bad Radkersburg) absolut keine Möglichkeit aufzusteigen?

 



#2 Stephan

Stephan

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 173 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 09:29

Ich brauch die kaffeesudlerserei nicht. Jede Woche ein tolles Spiel, um den Sieg mitfiebern, wenn mal was schiefgeht geht die Welt auch nicht unter. Dann wieder Kopf hoch und nächste Runde...

#3 gakole

gakole

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 342 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 09:56

Der 3. der LL hat nach meinem Wissensstand gar keine Möglichkeit aufzusteigen. Im besten Fall steigt der 2. auf. Bei dem steirischen LL 2. hängt es davon ab, ob ein steirischer RL Verein absteigt (aktuell Kalsdorf am Schleudersitz, ich hoffe und glaube aber nicht, dass die absteigen)

#4 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.139 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 10:16

Ich brauch die kaffeesudlerserei nicht. Jede Woche ein tolles Spiel, um den Sieg mitfiebern, wenn mal was schiefgeht geht die Welt auch nicht unter. Dann wieder Kopf hoch und nächste Runde...


Und im Übrigen bin ich dafür, nur als souveräner Meister aufzusteigen, wenn wir

A eine tolle Mannschaft dazu haben
B eine klare, finanziell stabile Perspektive für den Durchmarsch in Liga 2. haben

Wie schon 100x gepostet: Die RL ist eine finanzielle Todesliga. So besonders tödlich daran ist, dass man auf Jahre hinaus finanziell sich erfangen muss, wenn es nicht klappt. Die RL ist vom Werbewert (da faktisch null Berichterstattung in den Mainstream-Medien bzw. Zeitungen) her völlig uninteressant. Was mit dem GAK passieren würde und wie die Fans teilweise durchdrehen, wenn es nicht rennt, haben wir 2012 hoffentlich für Immer zur Genüge gesehen. Damit meine ich nicht mal das Spiel in Hartberg, was jenseits jeder sportlichen Redlichkeit war. Ich meine damit diese ungeheuerliche Erwartungshaltung die man ja auch jetzt schon wieder voll zu spüren bekommt.

Wir sollten uns mehr an den Spielen erfreuen, die wir geboten bekommen, als ständig theoretisch den Perspektivischen Weg auszutreten.
Halten wir uns den Spiegel vor Augen: "Je höher und ungeduldiger die Erwartungen der Fans, desto größer die Gefahr, dass der nächste Selbstdarsteller mit großen Versprechungen und etwas Geld in der Tasche (das in jedem Fall noch ausgegangen ist) akzeptiert wird. Dies wäre der Anfang vom erneuten Ende."

Wir steigen auf, wenn wir gut genug sind. Auf dem Feld und in der Vereinskasse.
Und basta! (Sorry)


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#5 red passion

red passion

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 114 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 10:43

Alles zusammengefasst im letztem Absatz gefällt mir sehr gut 👍

#6 abdomen-sono

abdomen-sono

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 13:12

Kurz gesagt; Es ist sehr wahrscheinlich dass 2 Vereine aus unserer Landesliga aufsteigen.

Es ist sehr unwahrscheinlich dass nur einer oder gar 3 aufsteigen. Die genauen Erklärung dafür hier auszuführen freuts mich jetzt nicht.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#7 Stephan

Stephan

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 173 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 13:18

Einverstanden!

#8 Roter_Teufel

Roter_Teufel

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 432 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 20:01

Mich hätte es halt nur interessiert wie die genauen Abläufe sind - vollkommen unabhängig ob wir betroffen sind oder nicht. Aber ich warte dann bis es abdomen-sono wieder freut  :cool:



#9 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.658 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2017 - 20:36

Wie schon gesagt, man muss nicht nur sportlich, sondern auch WIRTSCHAFTLICH und INFRASTRUKTURELL in der Lage zu sein, aufzusteigen. Sportlich abgerechnet wird am Saisonende, für das andere wäre es dann allerdings zu spät ...

 

Mehr braucht man dazu gar nicht zu sagen ...

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#10 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.515 Beiträge

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 13:18

Wie schon gesagt, man muss nicht nur sportlich, sondern auch WIRTSCHAFTLICH und INFRASTRUKTURELL in der Lage zu sein, aufzusteigen. Sportlich abgerechnet wird am Saisonende, für das andere wäre es dann allerdings zu spät ...

 

Mehr braucht man dazu gar nicht zu sagen ...

 

W.

"Mehr braucht man dazu gar nicht zu sagen" verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ganz unabhängig davon, ob es uns nun betreffen wird oder nicht, wäre es für mich - wie für den Threaderöffner - schon interessant zu wissen, wie die Landesverbände das Aufstiegsszenario heuer lösen wollen / werden. Jegliche Diskussion über Meistertitel / Aufstieg / Regionalliga / etc. mit den Worten "es muss wirtschaftlich und infrastrukturell passen" abzuwürgen (wobei keiner sagen kann, ob und wann es denn für uns wirtschaftlich und infrastrukturell passen wird), halte ich auch nicht für besonders klug.

 

Wie du sagst, am Ende der Saison ist es zu spät, sich darüber Gedanken zu machen. Und ob jetzt 1, 2 oder gar 3 aus unserer Liga aufsteigen, könnte Stand heute für uns schon noch bedeutend werden.

 

Ich glaube ja, dass nur der Meister aufsteigen wird und dass dies nicht wir sein werden. Aber ob es zur Aufstiegsregelung auch vom Verband schon eine offizielle Stellungnahme gibt, würde mich schon interessieren.



#11 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.139 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 16 Oktober 2017 - 13:51

@bertl
Stimme ich dir zu. Jede Frage hat eine Antwort verdient.
https://stfv.fussbal...gsbestimmungen/
Punkt: e

Ich lese das so, dass es 2018 auf jeden Fall nur einen Aufsteiger aus der LL gibt. 
Sollten 2 Steirer aus der RL runter kommen wird das innerhalb der LL mit den Abstiegsplätzen/Relegation reguliert.

Sollten weitere Umstände in der RL eintreten (Lizenzverweigerung, Fusion oder Ähnliches), tritt dies in Kraft: (Zitat)
Kommt dem Steirischen Fußballverband seitens der Regionalliga Mitte ein weiteres Nominierungsrecht für den Aufstieg einer weiteren Mannschaft der Landesliga in die Regionalliga Mitte zu, ist der Vorstand berechtigt, einen weiteren Aufsteiger zu nominieren, wobei nach der Platzierung der abgelaufenen Meisterschaft vorzugehen ist.

Sollte ich mit dieser recht einfachen Erklärung daneben sein, bitte um Korrektur.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#12 abdomen-sono

abdomen-sono

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 17 Oktober 2017 - 21:17

Aus den 3 Regionalligen steigen 8 Vereine auf. Je nach Relegationsausgang 9. Sollte der FAC letzter der 1. Liga werden steigen aus unserer Regionalliga sicher 3 Vereine auf.

3 Vereine aus unserer Regionalliga steigen ab. Sollte Kalsdorf oder sonst ein Steirer unter den Absteigern sein, dann steigen 2 Vereine aus unserer Landesliga auf.

Ich meine daher dass es durchaus im Bereich des Möglichen ist dass 2 Vereine aus unserer Landesliga aufsteigen.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#13 abdomen-sono

abdomen-sono

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 17 Oktober 2017 - 21:23

Oder steigen prinzipiell aus den 3 Landesligen jeweils 2 Vereine auf?

Sollte der FAC Letzter der 1. Liga werden und mit den 3 Aufsteigern und 3 Absteigern aus der Regionalliga 6 Plätze Freiwerden.

Würde auch fair sein und Sinn machen.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#14 Roman1985

Roman1985

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.779 Beiträge

Geschrieben 17 Oktober 2017 - 21:50

Was wenn BW Linz letzter wird? Ich gehe aber davon aus, dass sich der letzte(2. Liga) in der Relegation durchsetzen wird. Müsste ja gegen einen drittplatzierten ran, oder?

 

Die Frage ist halt, gibt es bei 3 Aufsteigern von der RL in die 2. Liga auch 3 Absteiger aus der Regionalliga? Denn dann wären 6 Plätze frei und es müssten in jeder 4. Liga zwei aufsteigen. Sollte BW Linz absteigen, dann wären immer noch 5 Plätze frei. 

 

Wissen die verantwortlichen überhaupt selbst wie das funktioniert? 



#15 abdomen-sono

abdomen-sono

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 17 Oktober 2017 - 22:10

Sollte BW Linz letzter werden betrifft uns das weniger als die Oberösterreichische Landesliga. Steigt dann von dort nur einer auf?

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#16 roter süden

roter süden

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 18 Oktober 2017 - 07:11

Wie kommt ihr darauf, dass drei Vereine aus der Regionalliga absteigen?

 

lt. StFV:

"Die Zahl der absteigenden Mannschaften ergibt sich, wenn nach Durchführung des Auf- und Abstieges aus der unteren bzw. oberen Leistungsstufe die festgesetzte Mannschaftszahl von 16 erreicht wird"

 

dh.:

Scenario 1:

BW Linz (oder ein anderer Verein, der in die RLM absteigen würde) wird letzter und spielt somit Relegation gegen den 3. der RLM. Einer der beiden spielt in der RLM.

Demnach gibt es zwei Aufsteiger in die zweite Liga und 3 Vereine rücken von den Landesligen nach also gibt es einen Absteiger aus der Regionalliga.

 

Scenario 2:

Ein Verein, der in die RLW oder RLO absteigen würde, wird letzter.

Dann steigen 3 Vereine von der RLM in die zweite Liga auf, dazu kommen die drei Landesligameister. Somit steigt keiner aus der RLM ab.

 

Schlussfolgerung:

Nur der Meister steigt auf. Außer die Verbände ändern ihre Regularien :)

 



#17 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.658 Beiträge

Geschrieben 18 Oktober 2017 - 07:28

Können wir uns mit dem Thema beschäftigen, wenn es soweit ist - ist sicher interessant zu wissen, aber im Moment sind haben wir ja doch andere Baustellen!

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#18 abdomen-sono

abdomen-sono

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 18 Oktober 2017 - 07:36

Ich hoffe doch sehr dass wie bisher 3 Vereine aus der Regionalliga absteigen zwecks Wettbewerbsspannung usw.
Aber du hast schon Recht, wer sagt das? Kann natürlich auch sein dass nur 1 absteigt und aus der betreffenden Landesliga dann 2 aufsteigen.

Der 2. Platz ist jedenfalls für uns derzeit durchaus im Bereich des Erreichbaren somit wird man wohl drüber diskutieren dürfen.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#19 buspepi

buspepi

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 490 Beiträge

Geschrieben 18 Oktober 2017 - 08:05

der letztplatzierte muss immer absteigen, d.h. bei obigem szenario könnte es - obwohl drei rlm-teams aufsteigen in die el und drei ll-meister nachrücken - EINE mannschaft aus der ll zusätzlich geben, der der letzte der rlm zugehören würde



#20 roter süden

roter süden

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 54 Beiträge

Geschrieben 18 Oktober 2017 - 08:35

der letztplatzierte muss immer absteigen, d.h. bei obigem szenario könnte es - obwohl drei rlm-teams aufsteigen in die el und drei ll-meister nachrücken - EINE mannschaft aus der ll zusätzlich geben, der der letzte der rlm zugehören würde

 

Üblicherweise ist es so, dass der letzte absteigen muss.

Der letzte der EL muss in dieser Saison aber auch nicht zwingend absteigen.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0