Zum Inhalt wechseln



Foto

Schaffen wir den nächsten Aufstieg?


  • Please log in to reply
104 Antworten in diesem Thema

#41 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 10 August 2017 - 17:52

Ad Stef4: alleine schon der Aufstieg in die Regionalliga bringt zusätzliche Kosten, denen hws. nicht unbedingt mehr Einnahmen gegenüberstehen:

- höhere Reisekosten, weil längere Fahrten
- nicht unbedingt attraktivere Gegner (Gästefans als Einnahmequelle)
- höhere Kaderkosten (alleine schon wegen der höheren Liga)
- möglicherweise eine Art Halbprofibetrieb (kostet dann auch mehr)

Regionalliga und 2. Division werden in der neuen Konstellation zu “Todesligen“ - ich will da nicht kopflos hinein (selbst wenn wir sportlich die Chance dazu hätten), wir müssen dafür wirtschaftlich und organisatorisch gerüstet sein.

Von den anderen Dingen (Sportliche Leitung, Büro, Stadionfrage etc.) will ich nicht nochmal schreiben ...

Sorry, wenn ich hier der Partypopper bin, aber ich will meinen GAK nicht nochmal verlieren!!!

Bitte nicht den 3. Schritt vor dem 1. und 2. machen - nur mit Euphorie alleine gibt es nur einen Bauchfleck.

Ich will noch was zum Thema Jugend sagen: hier wird ja immer danach gerufen und sich gewundert, dass die eigene Jugend nur sehr überschaubar im Kader der KM 2 vertreten ist. Der Einbau von Nachwuchsspielern braucht bekanntlich Zeit und Geduld. Ich möchte hier die Schreierei nicht erleben, wenn wir deswegen ein Spiel nicht gewinnen oder gar (Achtung! Böses Wort!) VERLIEREN sollten. Deshalb, nicht nur die KM 2 weiter hochziehen, sondern auch Zeit für den Einbau von Nachwuchsspielern in die KM 1 und Lieber eine Ehrenrunde in der Landesliga als in der Regionalliga!

Trotzdem will ich meinen Klub (vielleicht schon VOR dem 120. Geburtstag) wieder in der Bundesliga sehen und bald einen Landesliga-Titel bejubeln (dann wären wir nämlich AUCH Rekordmeister).

W.


+5!


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#42 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.282 Beiträge

Geschrieben 10 August 2017 - 18:08

+5!


???

W.

DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)


#43 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 10 August 2017 - 18:15

Leider war nur 1 Like möglich. Verdient hatte der Beitrag aber 5 Likes auf einmal. Spricht mir Wort für Wort aus dem Herzen.
Es wurde sinngemäß schon oft geschrieben hier. Selten so treffend.

Das Thema ist komplex. In Inhalt und Prioritäten top zusammengefasst.


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#44 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 690 Beiträge

Geschrieben 10 August 2017 - 19:15

Trotz alle dem halten es Deutschlandsberg, Weiz, Kalsdorf, Lafnitz und viele andere Vereine dann doch aus in dieser bösen Verderben bringenden Regionalliga oder?

A bisal könnte man die Kirche dann auch im Dorf lassen.

Wenn wir sportlich den Aufstieg einmal schaffen dann werden wir sowohl die Regionalliga als auch die Erste Liga wirtschaftlich packen, wie sehr viele Vereine vor uns auch.

Übrigens, Profibetrieb ist laut Ligareform selbst für die Erste Liga keiner mehr "notwendig".

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#45 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.282 Beiträge

Geschrieben 10 August 2017 - 19:46

Du glaubst ja selber nicht, was der ÖFB da vorschreibt. Fakt ist und wird sein, ab RL zumindest (Halb-)Profibetrieb. Geht ja alleine wegen der Fahrerei gar nicht anders ....

Und warum sich andere so “lange“ halten - Support von der Gemeinde, der örtlichen Wirtschaft und Gönnern. Kann auch schief gehen ...

Beim GAK ist das wohl ein bisserl anders, siehe Infrastruktur (da haben viele Vereine schon einmal den finanziellen Vorsprung, weil eben oft von der Gemeinde zur Verfügung gestellt).

Und: Na, klar! Der GAK schafft das auch, aber wirtschaftlich, infrastrukturell und organisatorisch konsolidiert. Und nicht Hoppla-Hopp!

W.

DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)


#46 oldno7

oldno7

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 58 Beiträge

Geschrieben 10 August 2017 - 21:20

Trotz alle dem halten es Deutschlandsberg, Weiz, Kalsdorf, Lafnitz und viele andere Vereine dann doch aus in dieser bösen Verderben bringenden Regionalliga oder?

A bisal könnte man die Kirche dann auch im Dorf lassen.

Wenn wir sportlich den Aufstieg einmal schaffen dann werden wir sowohl die Regionalliga als auch die Erste Liga wirtschaftlich packen, wie sehr viele Vereine vor uns auch.

Übrigens, Profibetrieb ist laut Ligareform selbst für die Erste Liga keiner mehr "notwendig".


Natürlich schaffen es andere Vereine aber das Problem an diesen 2 Ligen ist dass man um aufzusteigen einen Profibetrieb benötigt welcher aufgrund der Attraktivität (Sponsoren, Zuschauer,...) auf Dauer nicht so leicht finanzierbar ist (vorallem wenn wie oben schon erwähnt wir für die Spielstätte Miete zahlen müssen) und wenn der Aufstieg dann nicht sofort funktioniert, summiert sich das womit gleichzeitig die oben genannten Faktoren (Zuschauer, Sponsoren) sich eher minimieren.

#47 otteha

otteha

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 648 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 06:22

Ich glaube, der Thread ist um mindestens 6 Monate zu früh eröffnet worden.



#48 Stef4

Stef4

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 216 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 07:33

Ad Stef4: alleine schon der Aufstieg in die Regionalliga bringt zusätzliche Kosten, denen hws. nicht unbedingt mehr Einnahmen gegenüberstehen:

- höhere Reisekosten, weil längere Fahrten
- nicht unbedingt attraktivere Gegner (Gästefans als Einnahmequelle)
- höhere Kaderkosten (alleine schon wegen der höheren Liga)
- möglicherweise eine Art Halbprofibetrieb (kostet dann auch mehr)

Regionalliga und 2. Division werden in der neuen Konstellation zu “Todesligen“ - ich will da nicht kopflos hinein (selbst wenn wir sportlich die Chance dazu hätten), wir müssen dafür wirtschaftlich und organisatorisch gerüstet sein.

Von den anderen Dingen (Sportliche Leitung, Büro, Stadionfrage etc.) will ich nicht nochmal schreiben ...

Sorry, wenn ich hier der Partypopper bin, aber ich will meinen GAK nicht nochmal verlieren!!!

Bitte nicht den 3. Schritt vor dem 1. und 2. machen - nur mit Euphorie alleine gibt es nur einen Bauchfleck.

Ich will noch was zum Thema Jugend sagen: hier wird ja immer danach gerufen und sich gewundert, dass die eigene Jugend nur sehr überschaubar im Kader der KM 2 vertreten ist. Der Einbau von Nachwuchsspielern braucht bekanntlich Zeit und Geduld. Ich möchte hier die Schreierei nicht erleben, wenn wir deswegen ein Spiel nicht gewinnen oder gar (Achtung! Böses Wort!) VERLIEREN sollten. Deshalb, nicht nur die KM 2 weiter hochziehen, sondern auch Zeit für den Einbau von Nachwuchsspielern in die KM 1 und Lieber eine Ehrenrunde in der Landesliga als in der Regionalliga!

Trotzdem will ich meinen Klub (vielleicht schon VOR dem 120. Geburtstag) wieder in der Bundesliga sehen und bald einen Landesliga-Titel bejubeln (dann wären wir nämlich AUCH Rekordmeister).

W.

Sorry, aber kann da überhaupt nicht zustimmen!
In Österreich gibt es ausser Rapid, Sturm, Austria und Salzburg eh fast keine Profivereine mehr!
Wenn man Verträge in Ried, Altach, bei der Admira etc. bekommt, lässt es sich vielleicht in der Zeit gut leben, aber man hat bei weitem nicht ausgesorgt.
Daher hören ja auch immer mehr auf und gehen lieber den Weg mit einer beruflichen Ausbildung, wenn sie Anfang 30 sind...

 

Weiters bin ich der Meinung, dass man mit der aktuellen Mannschaft aus der Regionalliga nicht absteigen würde.

Reisekosten?? ok, ich fahr ein paar mal nach OÖ, aber die 2,5 Stunden nach Raum Linz zu fahren, wird den Klub nicht umbringen.

Ausserdem sind unglaublich viele Steirer dabei und mit Kalsdorf, Deutschlandsberg, Gleisdorf, Lafnitz, Sturm Amateure, Allerheiligen etc. auch nicht so schlechte Mannschaften dabei...

 

Halbprofibetrieb??? viel ändern würde sich wahrscheinlich für 95 % der Spieler nicht.

 

Lassen wir doch die Kirche im Dorf und tun wir nicht so, als müssten wir in der Regionalliga nach Vorarlberg zu einem Auswärtsspiel fahren....

 

Wenn wir nicht aufsteigen ist das doch überhaupt kein Problem, aber mich stört die Einstellung von manchen so. Ist ja egal ob wir verlieren und und und...

Bin froh, dass die Spieler nicht so denken und der Freundschaftsspielcharakter zum Glück nicht vorhanden ist.

 

Aber wir kommen hier sowieso nicht auf einen grünen Zweig!

 

Wie auch immer!! Ich hoffe heute auf einen Sieg in Voitsberg und auf kein Freundschaftsspiel! ;-)

 

Forza Rote!



#49 chefkoch

chefkoch

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 159 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 07:36

Schön das dieses Thema mit den vielen Facetten diskutiert wird!

 

1 - Ich würde es als großen Fehler betrachten, wenn man der Mannschaft vorgibt: Egal ob ihr gewinnt oder verliert, wir wollen eh nur ein bisserl Landesligaluft schnuppern, wir sind wirtschaftlich eh noch nicht soweit! Das halte ich sowohl als Fan als auch als Sportmentaltrainer sehr gefährlich........

 

2 - Man wächst mit den Aufgaben: Ich glaube der große Schritt ist erst von der Regionalliga zur Ersten Liga. Die Kluft zwischen LL und RL sehe ich persönlich nicht so groß.

 

3 - Selbstverständlich müssen wir nicht um jeden Preis aufsteigen, aber keinesfalls soll die LL zu locker genommen werden. Unser Publikum ist sehr kritisch und wenn man das Gefühl hat, die Burschen "rackern" zu wenig, dann sind gleich ein paar Hundert Fans weniger im Stadion.

 

4 - Es gibt keinen optimalen Zeitpunkt für den Aufstieg: Wenn wir es sportlich packen, so sind wir reif für die nächste Liga und ich bin überzeugt, dass unsere Verantwortlichen auch dafür reif sind! Es werden sich auch Lösungen für die Infrastruktur ergeben.

 

5 - Wenn wir es nicht schaffen, wir aber alle trotzdem das Gefühl haben, alle haben ihr Bestes gegeben, so wird keiner böse sein, wenn wir eine Ehrenrunde in der LL drehen.

 

Liebe Grüße

Chefkoch


GAK 1902+2007

#50 chefkoch

chefkoch

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 159 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 07:42

Ich glaube, der Thread ist um mindestens 6 Monate zu früh eröffnet worden.

 

Aufgrund der regen Diskussion denke ich das nicht. Und ich hoffe, dass unsere Verantwortlichen auch schon über dieses Thema nachdenken!

Schönen Tag noch - wir sehen uns in Voitsberg!


GAK 1902+2007

#51 georgrot

georgrot

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 934 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 07:48

Die Aussage "aber mich stört die Einstellung von manchen so. Ist ja egal ob wir verlieren und und und..." finde ich ein wenig eigenartig.

Das hat niemand geschrieben und so wird auch auch keiner denken.

Wir diskutieren nicht darüber was sich Leute wünschen, sondern welches Saisonziel realistisch ist. Ich habe es schon geschrieben - ein Aufstieg wäre wahrscheinlich eine kleine Sensation, aber großartig und geil.

Trotzdem gehen alle Vereine mit einem gewissen Budget, mit einer bestimmten Mannschaft, mit einem bestimmten Umfeld und einer dadurch abgeleiteten Erwartungshaltung in die Meisterschaft. St Pölten wird nicht mit dem Saisonziel "Meisterschaft" starten können - eher kein Abstieg. Red Bull wird mit dem Ziel "Meisterschaft" starten. Genau das - so verstehe ich den Thread ein wenig - wird hier diskutiert. Wie stehen unsere Chancen?

Dazu kam die Diskussion - wie passt unsere Infrastruktur dazu.

Die meisten sind wohl der Meinung, dass der Aufstieg nicht realisitisch, aber möglich ist. Zudem sollte die Infrastruktur mitwachsen und wäre bei einem Aufstieg eventuell nachhinkend und -> kein Aufstieg mit finanziellen Abenteuern! Die Regionalliga mit 5 Anläufen aufzusteigen und 3 Zwangsausgleichen und einem Konkurs sind nicht lange her. Vielleicht kannst du dich nicht erinnern - das alles war ziwschen 2007 und 2012...

 

Und - jeder Sieg ist eine Freude, der Aufstieg wäre ein Traum und die Regionalliga würde man auch schaffen. Aber - die Chancen dazu stehen mittelmäßig und manche Hausaufgaben kämen vielleicht zu kurz und die fehlende Umsetzung dieser Maßnahmen (Stadion, Sponsoren usw) könnte uns Kopfweh bereiten.



#52 oldno7

oldno7

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 58 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 08:17

@Chefkoch

 

1 - Das wäre fatal. Hat aber niemals wer gesagt und ich bin davon überzeugt, dass das nicht die Ambition des Vereins ist.


2 - sportlich kann ein LL Aufsteiger sicher in der RL mithalten um nicht abzusteigen.

 

3 - Ich bin mir sicher, dass die LL nicht zu locker genommen wird. Einzig der immense Druck jedes Spiel zu gewinnen fällt weg, welches der Mannschaft  und dem gesamten Verein sicher zu gute kommt!

 

4 - Absolut. Und unser Klub ist fähig mit den kommenden Aufgaben mitzuwachsen!

 

5 - Auf keinen Fall! wir sind heuer nicht der Krösus der Liga und das ist angenehm! Ich für meinen Teil lehne einen Aufstieg nicht ab, Gott bewahre! :lol:

doch bin ich etwas mehr erleichtert, sollte es heuer nicht gelingen und wir eine solide Saison spielen

 

@otteha, wie man sieht ist das durchaus ein Thema welches jemanden beschäftigt und wo einige mehr Aspekte als das sportliche mit einfließen welche spannend sind zu diskutieren. Daher ist es vollkommen in Ordnung den Thread jetzt schon zu öffnen ;)



#53 Stef4

Stef4

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 216 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 08:32

Schön das dieses Thema mit den vielen Facetten diskutiert wird!

 

1 - Ich würde es als großen Fehler betrachten, wenn man der Mannschaft vorgibt: Egal ob ihr gewinnt oder verliert, wir wollen eh nur ein bisserl Landesligaluft schnuppern, wir sind wirtschaftlich eh noch nicht soweit! Das halte ich sowohl als Fan als auch als Sportmentaltrainer sehr gefährlich........

 

2 - Man wächst mit den Aufgaben: Ich glaube der große Schritt ist erst von der Regionalliga zur Ersten Liga. Die Kluft zwischen LL und RL sehe ich persönlich nicht so groß.

 

3 - Selbstverständlich müssen wir nicht um jeden Preis aufsteigen, aber keinesfalls soll die LL zu locker genommen werden. Unser Publikum ist sehr kritisch und wenn man das Gefühl hat, die Burschen "rackern" zu wenig, dann sind gleich ein paar Hundert Fans weniger im Stadion.

 

4 - Es gibt keinen optimalen Zeitpunkt für den Aufstieg: Wenn wir es sportlich packen, so sind wir reif für die nächste Liga und ich bin überzeugt, dass unsere Verantwortlichen auch dafür reif sind! Es werden sich auch Lösungen für die Infrastruktur ergeben.

 

5 - Wenn wir es nicht schaffen, wir aber alle trotzdem das Gefühl haben, alle haben ihr Bestes gegeben, so wird keiner böse sein, wenn wir eine Ehrenrunde in der LL drehen.

 

Liebe Grüße

Chefkoch

Bravo!!!!! bin voll und ganz deiner Meinung!!!



#54 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 11 August 2017 - 09:39

Heute fiel mir dazu folgende Frage ein:
Wenn es denn so einfach ist, zu bestehen.
Warum haben wir es denn damals in der RL mit einem wesentlich höheren Budget nicht geschafft?
Das ist das Schwert, das in Wahrheit zur Topic-Frage über dem Klub hängt.

Gewiss wollte in einer Umfrage heute die klare Mehrheit den direkten Aufstieg. Und mit einer außergewöhnlich guten Saison wäre dies vielleicht(!!!) möglich.
Es ist ja nicht so, dass viele Fans den direkten Aufstieg verteufeln, sondern sich zu gut an die RL-Pleite erinnern.

Einen Aufstieg mit RL/1. Liga fähiger Infra und vor allem nicht sportlich auf Pump erkauft. Das wollen ALLE.
Klar werden unsere Spieler topmotiviert möglichst alle Partien gewinnen wollen.
Dass vor dieser Mannschaft allerdings auch eine Lernphase und nötige Zeit fürs Zusammenwachsen steht, ist wohl selbstverständlich.

Ich persönlich denke ja, dass man die Mannschaft mit Perspektive RL auf 2 Jahre zusammengestellt hat und nicht wie damals in Knaller und "Garanten" investiert hat.
Die Mannschaft sehe ich dahingehend motiviert - diesmal eben mit einem Jahr Spielraum.
Dieser Plan ist wunderbar und entspricht fast exakt meinen Vorstellungen. Dazu passt perfekt, dass es einen guten Start gegeben hat.

Dieses Jahr Spielraum wird man nutzen, um die nötigen Lösungen zu erarbeiten und auf den Weg zu bringen.
Steigen wir direkt auf, ist diesbezüglich verdammt viel zu bewältigen, was ehrenamtlich kaum noch geht.
Das wäre ein Kraftakt, der sehr brenzlig werden kann. Denn wenn es mit allen höchstmöglichen Aufwänden dann nicht läuft, greifen Krampf und Enttäuschung Platz.

Wie war das noch mit dem F1-Boxenstopp, als der (auf der Strecke sauschnell unterwegs) rein kam und die erst mal die richtigen Reifen suchen mussten?
Ähnlich sehe ich das. Wir sind seit 2013 nämlich mit Höchsttempo unterwegs. Das wird zu oft vergessen.


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#55 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.198 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 10:18

Schaffen wir den nächsten Aufstieg?

Irgendwann sicher! :prost--


ES GIBT NUR GAK !

#56 Stef4

Stef4

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 216 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 12:00

Info am Rande einer Umfrage (spox.com)!

 

Der GAK als einziger Amateurverein unter den TOP 10 (an 9. Stelle) der beliebtestens Klubs in Österreich.... ;-)



#57 red passion

red passion

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 224 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 14:17

Wirklich Cool, ein Zeichen mehr das wir auf dem richtigem Weg sind.👍👍

#58 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.245 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 15:03

Würde genau der exakt gleiche Kader woanders aufscheinen, würden hier einige genau diese Truppe als Mitfavorit für den Meistertitel ausgeben. Aber da wir gerade in die Landesliga aufgestiegen sind, trauen sich das einige nicht erwähnen. Zumindest kommt es so rüber. Ich möchte hier ein paar Spieler ansprechen, die uns zum Mitfavoriten machen, einfach weil es der Kader hergibt:

 

- Hackinger hat über 200 Regionalliga Partien gespielt und war auch in der 2. Liga bei Red Bull im Einsatz(RB Juniors)

- Dabic kam in Montenegro in der 1. Liga zum Einsatz, sogar ein paar Minuten EL Qualifikation war dabei.

- Fischer hat in seinen beiden letzten saisonen in der Regionalliga für Kalsdorf in 46 ganze 36x getroffen und zudem hatte er schon einen Profivertrag bei den komischen.

- Kammerhofer wurde schon mal Meister mit uns in der Regionalliga.

- Messner hatte vor ungefähr 3 Jahren schon eine gute Saison mit Heiligenkreuz in der Landesliga gespielt.

- Perchtold kommt frisch aus der Bundesliga, mehr muss man da nicht mehr erklären, vor allem war er auch in der 2. Liga stark. 

- Kraut hat zwar noch nicht so viel Erfahrung, aber er hat gute Anlagen wie zb. seine Athletik bzw. sein Tempo, starke Standarts bzw. Flanken usw.

 

Also unser Kader gibt viel her. Ich wüsste wirklich nicht wie man diesen aktuellen Kader in einer Landesliga noch stärker hinbekommen könnte. Natürlich haben Voitsberg und vor allem Radkersburg sich extrem aufgebessert, aber wenn wir im Kollektiv noch besser werden und sich gewisse Herren eingespielt haben, dann ist mit uns zu rechnen. 



#59 celeb

celeb

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 984 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 15:23

Ich glaube, der Thread ist um mindestens 6 Monate zu früh eröffnet worden.


definitiv - vielleicht sogar 1 oder 2 Jahre UND 6 Monate...
Grazer AK since 1902

#60 oldno7

oldno7

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 58 Beiträge

Geschrieben 11 August 2017 - 16:14

Info am Rande einer Umfrage (spox.com)!

Der GAK als einziger Amateurverein unter den TOP 10 (an 9. Stelle) der beliebtestens Klubs in Österreich.... ;-)


Ein ziemlicher Witz, dass der WAC vor uns ist 😂




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0