Zum Inhalt wechseln



Foto

21. Runde: SC Seiersberg - GAK KM II, Fr. 05. Mai 2017, 19:00 Uhr


  • Please log in to reply
5 Antworten in diesem Thema

#1 HM8887

HM8887

    Advanced Member

  • Administrators
  • 886 Beiträge
  • LocationGraz-Umgebung

Geschrieben 02 Mai 2017 - 06:09

21. Runde - Gebietsliga Mitte
SC Seiersberg - GAK KM II
Fr. 05. Mai 2017, 19:00 Uhr
Sportplatz SC Seiersberg


Liebe kennt keine Liga.

Gründungsmitglied Nr. 8


#2 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.678 Beiträge

Geschrieben 02 Mai 2017 - 08:05

Ein gutes Spiel und Punkt(e)gewinn!

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#3 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.166 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 04 Mai 2017 - 11:37

2 nun doch trefferreiche Spiele. Überraschend klar gegen LUV.
Mit etwas breiterer Brust sollte für Franzis Jungs hier ein klarer Dreier drin sein.

Nach der überstandenen Schwächephase haben wir mit der Spitze zwar nichts mehr zu tun. 
Doch in den letzten Runden nochmals die Top 5 anzugreifen, wäre im Saisonziel.
Vielleicht sogar noch Platz 3 zu erreichen mit einem Sieg direkt gegen Gösting. Das wäre echt super!


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#4 Roman1985

Roman1985

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.804 Beiträge

Geschrieben 04 Mai 2017 - 12:06

Schon irgendwie komisch dass die 2er auch wieder in Schwung war als die KM wieder in Schwung kam. Beide zugleich mit einer kleineren "Schwächephase". Das nennt man wohl am gleichen Strang ziehen :)



#5 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.678 Beiträge

Geschrieben 05 Mai 2017 - 22:13

Gratulation zum 4:1-Auswärtssieg in Seiersberg.

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#6 otteha

otteha

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 560 Beiträge

Geschrieben 06 Mai 2017 - 05:49

Ein ungefährdeter Sieg. 3 unserer Treffer resultierten aus schweren Abwehrfehlern des Gegners. Und unser Gegentreffer entstand auch aus solch einem.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0