Zum Inhalt wechseln



Foto

1. Deutsche Bundesliga

Bundesliga Diskussion FC Bayern BVB HSV Legionäre Schalke Berlin Meister Absteiger

  • Please log in to reply
53 Antworten in diesem Thema

#1 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 10 März 2016 - 13:51

Jetzt ist der deutsche Mainstream-Meinungsterrorismus auch im Fußballsport angekommen.
http://www.faszinati...l&news_id=12244

Mich verwundert nur, dass ein Mann von Welt wie Herr Watzke so eine Sauerei und Diskriminierung, eigentlich kann man es auch als direkte Hetze gegen Andersdenkende bezeichnen, in seinem Verein zulässt. Ich bin mir nicht mal sicher, ob das nicht auch dem Verein eine Reihe von Klagen einbringen könnte.

Meine Tage als BVB-Fan sind gezählt. Der BVB ist hiermit unten durch.
Meine ich als Nicht-Wahlberechtigter. (Ich darf nur die Steuern zahlen.)


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#2 Obersteirer

Obersteirer

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 499 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 10 März 2016 - 21:52

Die Verletzung des freien und geheimen Wahlrechts "...dass sie Mitglieder und Wähler der Partei Alternative für Deutschland (AfD) aus dem Fanclub ausschließen wollen..." sind mit der Satzung des Fanclubs und der Einstellung des Vereins aber offenbar schon vereinbar ? - nur so ein Gedanke. 



#3 buspepi

buspepi

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 490 Beiträge

Geschrieben 11 März 2016 - 09:20

ich lese in dem artikel "die wahlen sind und bleiben geheim. wer die afd wählt und mitglied bei uns ist darf das auch gerne sein, aber wer für die afd wirbt..." etc.

wahlgeheimnis wird hier wohl keines verletzt und die wahlwerbung für eine partei (egal ob grüne, die partei oder afd) kann ein verein mAn untersagen.

insgesamt keine so aufregende sache...schon gar kein anschlag auf die meinungsfreiheit. @aufewigrot: ich verstehe deinen ärger, dass derartig maßnahmen eben immer rechte parteien betreffen und man vergleichbares über die kpd nicht zu lesen kriegt, aber auf einer objektiven ebene scheint mir dies "hausordnung" nicht rechtswidrig und kein skandal zu sein. es ist ja nicht die gesinnung der ausschlussgrund sondern die agitation, und da kann ein verein schon tätig werden....



#4 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 11 März 2016 - 10:20

@ obersteirer Genau das meine ich. Klarerer Verstoß gegen die EMRK Art. 9 und 10, wahrscheinlich auch 14.
@ buspepi Mich ärgert das nicht wirklich, weil es inzwischen in DE/AT zum Standard geworden ist.
Doch das ist eine neue, entrüstende Qualität. Das ist schlicht der Nazi-Judenstern für AfDler. Und das geht gar nicht.
Tausche mal rein von der Bedeutung her einfach AfD gegen Jude aus.
Dann wäre ich mir nicht mal mehr sicher, ob der BVB nicht aus der Bundesliga ausgeschlossen würde. Und nichts anderes, als diesen Zusammenhang behandeln Art. 9 und 10 der EMRK. Es wundert schwer, dass da der Verein noch nicht reagiert hat.

Ich überlege mir, ob ich nicht heute noch tatsächlich Anzeige erstatte.
Denn das ist nicht nur Intoleranz, sondern aktives Treten der Demokratie und der Meinungsfreiheit mit Füßen.
Hier wird ein Szenario, das gar nicht existiert heran gezogen, um einen Personenkreis aus offensichtlichen politischen Gründen zu diskriminieren. Es ist wie mit den Neonazis: Wehret den Anfängen. Das hat alles Außmaße angenommen, die inakzeptabel sind.

Eine Schande für den Fußballsport.
 


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#5 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.030 Beiträge

Geschrieben 11 März 2016 - 15:39

Politik hat bei sowas absolut nix verloren, egal welcher Gesinnung man ist. Aber das sich immer und immer wieder die Möchtegern Weltverbesserer und Links linken Terroristen (nix anderes sind die Herrschaften die ständig in schwarzen Masken Autos ruinieren und auf Demos Radau machen) als Moralisch einzig wahre Instanz aufspielen geht mir schon so dermaßen auf den Zeiger. Die Linken sind mittlerweile eine richtige Plage geworden, und jeder der nicht ihrer Meinung ist wird braun angepatzt. Wann wird da endlich einmal zurück geschraubt? Meinungsfreiheit gibts ohnehin schon lange keine mehr. Und wenn ich heute schon nicht mehr Wählen darf wen ich will dann sind wir von der Demokratie ohnehin sehr weit abgekommen.

Aber man braucht eh nur bei uns schauen. Da weiß man schon vor jeder Wahl wie es ausgeht weil ohnehin jeder drauf besteht nur ja nicht mit der FPÖ zu arbeiten. Das man dabei den Demokratischen Gedanken mit Füßen tritt juckt keinen der Herrschaften. Regelmäßig wird ein Drittel der Wähler quasi als deppad und rechtsradikal hingestellt. Die SPÖ hat unter Faymann noch JEDE Wahl verloren, aber da verzichtet man lieber auf ein Amterl da und einen Landeshauptmann dort um nur ja einen Partner zu finden damit man sich irgendwie an der Macht halten kann. Aber die besten Aktionen überhaupt lieferten die Grünen in Wien (als man seine Wähler quasi aufgefordert hat die SPÖ zu wählen damit ja nicht der Strache erster wird) und die SPÖ in Graz (immerhin Vizebürgermeisterin) wo die Frau Schröck, obwohl es einen eigenen roten Kandidaten gibt, die Leute aufgefordert hat den van der Bellen zu wählen.

Wie ich merke schweife ich etwas ab :-) Back to topic: KEINE POLITIK IM STADION

#6 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 11 März 2016 - 16:05

@buspepi
Siehe rote ag. DAS ist Ärger! :devil2--

@rote ag
siehe PN, möchte nicht weiter ausschweifen


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#7 GAKinHH

GAKinHH

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.549 Beiträge
  • LocationHamburg

Geschrieben 12 März 2016 - 14:15

@buspepi Mich ärgert das nicht wirklich, weil es inzwischen in DE/AT zum Standard geworden ist.
Doch das ist eine neue, entrüstende Qualität. Das ist schlicht der Nazi-Judenstern für AfDler. Und das geht gar nicht.
Tausche mal rein von der Bedeutung her einfach AfD gegen Jude aus.
Dann wäre ich mir nicht mal mehr sicher, ob der BVB nicht aus der Bundesliga ausgeschlossen würde. Und nichts anderes, als diesen Zusammenhang behandeln Art. 9 und 10 der EMRK. Es wundert schwer, dass da der Verein noch nicht reagiert hat.

 

 

Du willst jetzt aber nicht ernsthaft Täter (Nazis/AfD/NPD/FPÖ) mit Opfern (*ud**/Ausländern/Homosexuellen/etc) vergleichen?

 

Ein Großteil der Anhänger der AfD steht nunmal für rechtes Gedankengut und für die Ausgrenzung/Abschiebung von allen, die nicht in ihr Weltbild passen. Das solche Leute nun selbst ihre eigene Medizin zu schlucken bekommen, halte ich für mehr als angebracht. Was du nicht willst, dass man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

Ist aber ein interessantes Phänomen, dass die Braunen gerne die Rechte der anderen ignorieren, aber selber immer ganz schnell am jammern und klagen sind, sobald sie mal mit ihren eigenen Methoden konfrontiert werden.

 

PS: vielleicht sollte ich in diesem Zusammenhang noch erwähnen, dass öffentliche Hetze, das Niederbrennen von Flüchtlingsheimen und das Verprügeln von Ausländern keine freie Meinungsäußerung darstellt, sondern kriminelle Handlungen sind. Wer dagegen nicht aktiv vorgeht, sondern es stillschweigend duldet/gut heißt oder sich gar selbst daran beteiligt, der ist kein Patriot sondern ebenfalls ein Krimineller.


GAC - Gründungsmitglied!


#8 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 13 März 2016 - 16:17

@GAK in HH
Ich hab von dir hier schon wirklich viel Gutes und das gern gelesen.
Aber so einen pauschalisierenden Schwachsinn hab ich Dir echt nicht zugetraut. Auch nicht, dass sich deine Objektivität soweit mir im Augenblick bekannt nur auf Fußball beschränkt.
Deine erste Zeile allein zeigt schon, dass du in Politischen Dingen entweder nicht differenzieren kannst, oder einfach nur dem Mainstream nachplapperst.
Denn wer die Charaktere der NPD (deren Verbot wohl nach Den Haag und dahin dann hoffentlich endlich mit Erledigung weitergereicht wird) nicht von AfD unterscheiden kann und sie gleich mit FPÖ nennt, hat wohl nichts anderes als die glatte 6 in Politischer Bildung verdient. Dass die NPD z.B. erst verboten wird, wenn die AfD nach diesen Wahlen (siehe Zeitpunkt Verbotsverfahren) zu stark wird, um den Nazi-Hetz-Fokus dann auf die AfDabzuschieben, ist grundsätzlich bekannt, weil programmiert. Dir aber scheinbar entgangen. Was man nicht sehen WILL... Das kommt (vielleicht) von überzogenem Toleranzfunk?

Meine Meinung: Je früher sie diese unerträgliche NPD eliminieren, desto besser. Ändern wird sich genau NICHTS.
Das Lustigste wäre eigentlich, wenn sie "einfach so" weils Maasmännchens krankes Hirn will, auch die AfD verbieten. (sind für mich seit Luckes Abgang abgehakt) Und die CSU gleich mit. Dann sind wohl die CDUler die Nazis. Dann noch die CDU abschaffen und wir kommen der Wahrheit mit den wahren Faschisten - nämlich Meinungsfaschisten, die die Medien fest im Griff haben - signifikant näher. ;-)

Ich gehe von einem Aussetzer von dir aus nach dem Motto "wir drehen uns die Welt widde widde wie sie uns gefällt" .... Realitätsverdrehung die 11.224. ...

Ich gehe jetzt zur Wahlbeobachtung. Denn dazu gibt es mit dem massenhaften Verschwinden von AfD Wahlzetteln nach Essen 2013, Stendal und Bremen zuletzt leider Gründe. Und zwar im Sinne einer Demokratie, die in diesem Land gerade schwer zu entgleiten droht.

Eines ist nämlich längst entglitten - besser gesagt erschlagen: Die politsche Mitte. Durch derem Schweigen im Orkanartigen Medienterror, den man auch Transatlantischen Linkssturm bezeichnen könnte, sind diese völlig entmutigt, trauen sich nichts mehr zu sagen und lassen sich einfach alles bieten.

In der politischen Mitte-rechts tendiert, genau dort sehe ich mich. Und aus dieser Mitte habe ich gestern die Anzeige gegen diese Gruppe und den BVB erstattet. Nicht nur nach EMRK. Auch nach Art.3 Abs.3 GG. Die Reaktion des Kontaktpolizisten vor Ort war im Übrigen auch sicher nicht so, wie es dir vielleicht belieben würde. Auch wenns keine Rolle spielt. Nur erwähnt, damit du siehst, wie es in den Reihen der LEISTER in diesem Lande rumort.
Wahrscheinlich wird unter diesem geistig verwirrten Maasmännchen mit einer Strafverfolgung nichts werden. Aber man muss dagegen halten. Genauso so konsequent wie in der Verurteilung jenes ehemaligen Finanzbeamten (bekennender CDU-Wähler), der in RLP aus reinem Hass des Missbrauchs von Steuergeldern ein Heim angezündet hat.

Nun: Die bekannte linksorientierte Sippe in diesem Forum braucht auch keine Angst zu haben: Diese Wahl wird wie alle anderen die schon waren und noch kommen (sind ja nicht mehr viele) genau NULL Änderungen bringen. Denn die Abschaffungsmesse in DE wurde mit dem Ergebnis der Bundestagswahl 2013 gelesen. Das Abschaffungsding der BRD GmbH (ja nicht mal souverän!!!) in Richtung 51. Bundesstaat ist längst durch. Der Medienterror, der ja in deinem Fall, GAK in HH scheinbar voll wirkt, und die instrumentalisierten Flüchtlinge dienen ja nur dazu, dass 90% nichts bemerken. Mit TTIP ist die komplette wirtschaftliche Entrechtung dann auch durch und wer wird dann nach den braven Steuerzahlern als Nächstes fallen gelasse? Genau! Die Toleranzprediger. Denn dann ist kein Geld mehr da. Hat was Gutes. Dann wird endlich auch wieder ohne Bezahlung demonstriert.
Und? Was wird sein nach diesem Tag? Rechts wird wie schon bisher das demokratische Wahlergebnis respektieren und die Lügen werden weiter gehen. Dass man echten Geflohenen, vorrangig Familien, Kindern und Frauen zu helfen hat, ist wegen Selbstverständlichkeit außen vor.
Es geht aber auch um sofortige Abschiebung Krimineller. Wer gegen diese Forderung ist und dem Forderer deshalb die Nazikeule verpasst, dem könnte man auch eine bevorzugte Affinität zu Kriminellen attestieren, was ich hier ausdrücklich nicht tue. Die offene Behauptung hört man aber eher selten. Wäre auch pauschalisierend. Man würde sowieso gleich verklagt. Denn Anwälte können die sich eher leisten, als jemand mit schwer erarbeitetem Einkommen. Das zum Thema Gleichheit. "Toleranz".


1 Jahrzehnt Diskussion in diesen Belangen haben mir gelehrt: Ich brauche auch nicht mehr viel weiter zu schreiben.
Die Linksextremen sind das Intoleranteste überhaupt. Nur sind sie wesentlich intelligenter und daher noch viel gefährlicher als die Rechtsextremen:
Denn die Meisten Linksaktivisten lassen sich auf Kosten Anderer zu den Gegendemos herankarren und kassieren für "reibungsintensive Auftritte" Euro 33,00 pro Stunde. Deswegen finden sich dort zu 90% Studenten Studentinnen und rotgrüne Gewerkschaftler. Dass ein hoher Prozentsatz von denen auch konsequent "aufwändigere Arbeit" verweigert und sich grundsätzlich nur dem Staatszerstörertum widmet, steht im Raum, ist aber im Gegensatz zu den großteils bezahlten Demolöhnen nicht bewiesen.
Dokument der SPD-Juso-Kongresses 2015 liegt im Original vor und wird PN gerne übermittelt. Immerhin hat der Kongress die Forderung nach Erhhöung auf Euro 45,00 pro Demostunde (auch die Anfahrt, versteht sich) abgelehnt. Wow...
Ganz ehrlich? Unter solchen Umständen hat sich wohl jede Diskussion um Geisteshaltungen per se erledigt.

Jedem das Seine. Als aktiver Integrationshelfer in mindestens 2 zum Erfolg geführten Fällen sehe ich mich jeder dämlichen braunen Anschuldigung erhaben. Auch dass ich mich für die Bezahlung des Selbstbehalts durch den Bund bei Wiener VHS-Deutschkursen für 11.000 Integrationswillige eingesetzt habe, spielt überhaupt keine Rolle, weil ich ja nicht die Linke Vorgabe erfülle. Nämlich hirnloses Nachplappern von Modellen, die jeden Fleißigen im Lande ins Gesicht spuckt. Sich auf die EMRK oder Menschenrechte zu berufen ist grundsätzlich auch nur erlaubt, wenn dies der linken Kunde entspricht.
Klar ist nur: Ich - und inzwischen >500 Weitere, Tendenz stark steigend lassen uns nicht mehr verarschen. Und zwar ganz ohne Fremdenhass. Denn so wie mit denen gespielt wird, sind die gestraft genug. (Ausgenommen Kriminelle)
.

.

.
Dabei bin ich heute nur ins Forum gegangen, um zu posten, dass die
Sensation der Saison, nämlich Hertha Berlin wohl niemand auf der Rechnung hatte.

PS: Natürlich war und bin ich aufgrund meiner Meinung in mindestens 11 Köpfen jetzt ein "paranoider Verschwörungstheoretiker". Für all Jene: Von den im Jahr 2005 fünf meistgehandelten "Verschwörungstheorien" sind bis 2015 übrigens 4 eingetroffen. Das ist eine wesentlich höhere Wahrheitsquote, als alle politischen Regierungsversprechen oder medialen Geschichten aus allen Ebenen, die uns in den letzten 10 Jahren aufgetischt wurden. NA DENN....!
 


Bearbeitet von aufewigrot, 13 März 2016 - 21:56 .

Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#9 redmonster

redmonster

    Ima Robot!

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.706 Beiträge

Geschrieben 16 März 2016 - 13:00

Also ich bitte euch alle inständigst, das Thema Politik hier aus dem Forum rauszuhalten ...

 

DANKE!


G. A. K. - Kult und Tradition!

#10 GAKinHH

GAKinHH

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.549 Beiträge
  • LocationHamburg

Geschrieben 16 März 2016 - 20:40

@GAK in HH

Das Lustigste wäre eigentlich, wenn sie "einfach so" weils Maasmännchens krankes Hirn will, auch die AfD verbieten. (sind für mich seit Luckes Abgang abgehakt) Und die CSU gleich mit. Dann sind wohl die CDUler die Nazis. Dann noch die CDU abschaffen und wir kommen der Wahrheit mit den wahren Faschisten - nämlich Meinungsfaschisten, die die Medien fest im Griff haben - signifikant näher. ;-)

 

 

Bevor du großzügig Noten in Politischer Bildung verteilst, solltest du dich mal darüber informieren, wer für das Verbot von Parteien zuständig ist. Kleiner Tipp: Heiko Maas und sein Ministerium sind es nicht. Alleine mit dieser Aussage hast du demonstriert, dass du mit deinem "Fachwissen" über Politik und Gesellschaft gute Chancen auf eine Ehrenbürgerschaft in Bitterfeld oder Heidenau hast.

 

Ansonsten werde ich nicht weiter auf deine Wall of text eingehen, weil mir soviel politische Ahnungslosigkeit, gepaart mit den Standardargumenten des gemeinen AfD-/FPÖ Wählers, tatsächlich körperliches Unwohlsein bereitet und ich -im Gegensatz zu den Vertretern der Volksparteien- der Meinung bin, dass man bildungsferne Wutbürger nicht mit Tatsachen und Argumenten abholen kann.

 

Du hast für dich entschieden, dass du den Rattenfängern Strache, Petry und Kopp Verlag folgen willst, also tu das und halte Politik (von der du eh keine Ahnung hast) aus diesem Fußballforum fern. Das werde das ab JETZT auch tun, aber ich konnte diesen geballten Schwachsinn nicht unkommentiert stehen lassen, obwohl ich es versucht habe.


GAC - Gründungsmitglied!


#11 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 17 März 2016 - 15:40

TOCK! Falls du ihn nicht gesehen hast: Das war der Bumerang, der gerade neben Dir eingeschlagen hat.

Zur Aufklärung für ideologisch bedingt Resistente in sinnerfassendem Lesen oder an selektiver Wahrnehmung Leidende:
Mein Wissen um die richtige Stelle für Parteienverbote wurde von mir in der Sache mit möglichem Verweis dieser Stelle nach Den Haag im Post klar nachvollziehbar angedeutet. Eigentlich in einem ganzen Absatz nach zu verfolgen. Was machst du eigentlich, wenn Karlsruhe es wirklich nach Den Haag weitergibt? Ich weiß schon. War dann Zufall. ;-) Hoffen wir, dass uns Karlsruhe diesen Offenbarungseid erspart.

Für jene, die du hier mit perfide stigmatisierender Argumentation ins "gebildete Wisser-Boot" holen willst: Das weiß sogar im dummberichteten Deutschland inzwischen fast jeder. Maasmännchen ist ja ohnehin nur die Gestalt, die dafür sorgt, welche justiziale Abarbeitung öffentlich gerade schick ist. Sei es Drecksbuch-Meinungsdiktatur oder manche böse ostdeutsche Orte, in denen überhaupt 130% Nazi-Pack leben, weil 100% nicht mehr wirken. Auch das weiß man in der breiten Öffentlichkeit.

Aber was solls: Danke für dein Outing. So einen Unheilbaren habe ich zwar nicht wirklich vermutet. Aus der Linksaktivisten-Zelle Hamburg sind solche Stellungnahmen mit den typischen AntiFanten-Wordings (ständig die Gleichen) ohnehin schon Standard.
Es ist durchaus verständlich, das die Scharf-Linksdriftler angesichts des nahenden Endes ihrer "selbstgebildeten Deutungshoheit" durch Hinterfragung ihrer dubiosen Förderquellen immer frustrierter werden.

Falls Dir öffentlich vorgetragener Disput mit mir weiter wichtig ist, kannst du ja redmonsters Aufforderung weiter ignorieren.
Ich werde dazu lediglich in PN antworten. Dann ist deine Motivation mangels Vorverurteilungs Interesse wohl schnell erledigt.

Du kannst es ja halten wie du willst. Ich tue das auf jeden Fall. Nur dass ich eben Toleranz mit trage, aber die Toleranzindustrie nicht.

Bearbeitet von aufewigrot, 17 März 2016 - 16:28 .

Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#12 Stipe

Stipe

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.607 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 17 März 2016 - 21:17

Sorry, aufewigrot, aber ohne Aluhut ist dein Posting für mich echt nicht zu verstehen.


Keiner kann uns stoppen GAK!


#13 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 18 März 2016 - 09:15

....


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#14 Fighter_19

Fighter_19

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 683 Beiträge

Geschrieben 18 März 2016 - 20:26

Jeder hat seine politische Einstellung
Punkt.
Glaube der Betreff heißt 1. Deutsche Bundesliga.

#15 halbzeitpause

halbzeitpause

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.999 Beiträge

Geschrieben 18 März 2016 - 23:10

Sorry, aufewigrot, aber ohne Aluhut ist dein Posting für mich echt nicht zu verstehen.

Deine Postings sind sehr rar.
...

#16 Stipe

Stipe

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.607 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 19 März 2016 - 00:17

Ja, Walther, aber ich hab ja schon ein paar...

Keiner kann uns stoppen GAK!


#17 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 21 März 2016 - 09:29

Der Abstiegskampf voriges Jahr war ja schon nichts für kleine Mädchen.
Dieses Jahr scheint noch brutaler. Bis Platz 9 ist da noch keiner durch.
So eine klare Dreiteilung mit 2 Titelkandidaten, 6x CL/EL-Anwärter und gleich 10 Klubs "unsave" gabs 6 Runden vor Schluss meines Erinnerns auch noch nie.
HSV ist immer für Selbstfaller zu haben, der VFB ein Kandidat für Positiv/Negativläufe.
Beide könnten bei dieser Auslosung in 2 Runden richtig mit unten drinnen hängen.
Stögers Geißböck sind wohl die Stabilsten in der Runde, könnten aber auch noch eine Zitterpartie werden.

Außer den 96ern sind Tipps wirklich unmöglich.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#18 redmonster

redmonster

    Ima Robot!

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.706 Beiträge

Geschrieben 21 März 2016 - 15:08

Also wenn ich mir was wünschen könnte, dann sollen Hoffenheim und Darmstadt absteigen! Köln wär auch lustig.

 

Für Hannover sehe ich leider kein Licht mehr.


G. A. K. - Kult und Tradition!

#19 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.142 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 21 März 2016 - 18:51

Kann ich zustimmen, auch wenn ichs Keinem wirklich wünsch, außer den Bayern. :ginsfamily-- 


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#20 redmonster

redmonster

    Ima Robot!

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.706 Beiträge

Geschrieben 03 Mai 2016 - 11:47

So:

 

Wer steigt heuer neben den 96ern noch ab?

 

Meine Tips: Darmstadt fix, VfB Rele ...


G. A. K. - Kult und Tradition!





Also tagged with one or more of these keywords: Bundesliga, Diskussion, FC Bayern, BVB, HSV, Legionäre, Schalke, Berlin, Meister, Absteiger

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0