Zum Inhalt wechseln



Foto

WM 2018 in Russland - Sbornaja im freien Fall. Wer reist mit?

Russland WM 2018 Capello Nationaltrainer

  • Please log in to reply
12 Antworten in diesem Thema

#1 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 25 Juni 2015 - 12:13

Grundsätzlich verweigere ich mich dem grassierenden Russland-Bashing. Auch sehe ich den Zuschlag der WM 2018 an Russland eher unproblematisch. Natürlich in Relation an dem, dass bei der FIFA anscheinend fast alles eh nur über dunkle Kanäle lief, inklusive Länder wie das stets reingewaschene Deutschland.

Ich habe daher 3 Wochen Urlaub in Russland 2018 mit Stadien-Hopping mit eingeplant, um die Russische Kultur wieder mal zu genießen. Dazu soll es lt. Putin neben ausgebauten Bahnstrecken auch kostenlose Reisemöglichkeit per Bahn für Ausländer mit Stadiontikets geben. Putins Versprechen halten i.d.R. eher, als jedes Versprechen aus der EU.

Nun aber zum Kern:

Die "Sbornaja", also die Nationalmannschaft des Gastgeberlandes befindet sich derzeit im freien Fall.
Die Form der Gastgebermannschaft wird jedoch sehr die Stimmung bestimmen.
Wir haben den Russenfußball nun so richtig in die Krise geschossen.
Capello wurde nun grade nochmals bestätigt und - für mich beispiellos:
Der Sportminister wird als sein Nachfolger gehandelt.

Das riecht nach einem unprofessionellen sportlichen Niedergang ohnegleichen.
Da könnten sie ja schon fast stellvertretend direkt Schachtjor Donezk aus der Ostukraine antreten lassen.
Quasi als Ersatz für das beschädigte neue Stadion. ;-)

Was denkt Ihr über die WM und den russischen Fußball generell?


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#2 Guest_RonaldSa_*

Guest_RonaldSa_*
  • Guests

Geschrieben 18 September 2016 - 17:26

vielleicht ist ein Forumsmitglied da, der sich mit Г¶sterr. Recht auskennt. Oder einen Г¤hnlichen Fall schon gehabt hat.

Es geht mir auch darum, ob ich der Forderung des Winer Anwalts Folge leisten muГџ

mfg
zingst01

#3 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 21 September 2016 - 12:14

Посмотреть личное сообщение для RonaldSa.


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#4 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 14 Juni 2017 - 10:58

Wir werden nächstes Jahr zur WM nach Russland reisen. Wer Lust hat, kann sich uns anschließen. 
Wobei auch diverse Reiseangebote ziemlich im gleichen Kostenschema sind.

Negativen Informationen aus dem Westen braucht man keinen Glauben schenken.
Diese WM wird mit den strengsten Sicherheitsmaßnahmen ablaufen, die vorstellbar sind.

Dies hat der WM-Organisatorenchef auch bereits offen kommuniziert.
Ich bin sicher, das wird eine interessante WM.
https://deutsch.rt.c...uber-russische/


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#5 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 05 September 2017 - 20:40

Habe mir das erste Mal seit der EM wieder mal ein Länderspiel gestreamt. Österreich : Georgien . Nach 20 Minuten hatte ich genug. Eine Bankrotterklärung. Da ist nicht die Sbornaja, sondern Österreich im freien Fall.
Also wenn sie schon morgen den Koller suspendieren, würde mich das nicht wundern. Seit der EM ist der ja komplett von der Rolle.
Dann noch Danso. Wie kann man nur einen blutjungen Reservisten von Augsburg mit gerade mal 6 Spielen in 1 Saison in solchen Kicks einsetzen?


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#6 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.354 Beiträge

Geschrieben 05 September 2017 - 21:39

Ebenso. Eine Katastrophe. Das soll bitte keiner von Pech oder sonstigen Ausreden sprechen. Tatsächlich insgesamt seit der EM-Quali eine Bankrotterklärung - ist aber hws. unabhängig von Koller. Fürchte mich schon von der österreichischen "Lösung" bei der Trainerfrage. Aber eigentlich ist mir egal - wichtig ist nur der GAK!

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#7 MarkuZ

MarkuZ

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 135 Beiträge

Geschrieben 06 September 2017 - 09:54

Habe mir das erste Mal seit der EM wieder mal ein Länderspiel gestreamt. Österreich : Georgien . Nach 20 Minuten hatte ich genug. Eine Bankrotterklärung. Da ist nicht die Sbornaja, sondern Österreich im freien Fall.
Also wenn sie schon morgen den Koller suspendieren, würde mich das nicht wundern. Seit der EM ist der ja komplett von der Rolle.
Dann noch Danso. Wie kann man nur einen blutjungen Reservisten von Augsburg mit gerade mal 6 Spielen in 1 Saison in solchen Kicks einsetzen?

 

Was soll der Koller mit dem Kader bitte groß machen. Wir haben 2 Weltklasse Kicker und sonst nur Bankerldrucker, alle Entscheidungen die Koller macht kann ich auch net nachvollziehen (Alaba im OM, Lindner im Tor usw) aber die Leistungsträger die wir hatten sind außer Form, spielen bei den eigenen Vereinen nicht mehr oder haben aufgehört und Alaba der im ZM oft stark gespielt hat ist im Nationalteam komplett von der Rolle. Jetzt wird hoffentlich keiner von der Hawara Partie kommen.



#8 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.150 Beiträge

Geschrieben 06 September 2017 - 10:03

Koller muss tatsächlich hinterfragt werden.

Spieler auf falschen Position
Kicker ohne wirkliche Matchpraxis
Angsthasen Aufstellung (wer braucht 2 6er gegen die geballte Offensive von Georgien)
Fragwürdige Wechsel (braucht Tore bringt aber defensiv Spieler)
Krampfhaftes Festhalten an Lieblingen die komplett außer Form sind
Taktisch ist er so flexibel wie ein Stahlnagel, er kann während dem Spiel nicht reagieren
Und am schlimmsten: die Mannschaft wirkt nicht mal als würde sie alles geben.

#9 nemo

nemo

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 13 Beiträge

Geschrieben 06 September 2017 - 10:07

2 Weltklassekicker? Im Ernst? Die tarnen sich aber ziemlich gut...



#10 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 06 September 2017 - 13:25

Koller muss tatsächlich hinterfragt werden.
............
Und am schlimmsten: die Mannschaft wirkt nicht mal als würde sie alles geben.


Zu Koller: War immer ein Fan von ihm. Toll gearbeitet. Doch seine Zeit mit der grandiosen EM-Quali ist vorbei. Schon bei der EM hatten ihn alle durchschaut.
Ich bin definitiv fürn Gregerl. Der kann eine junge Truppe wirklich formen.

Zum 2. Satz:
Mit einem "Vorbild" Arnautovic kannst mit einer jungen Mannschaft nur an sehr guten Tagen alles rausholen. Denn wenns bei dem nicht läuft (also bei 80% der Spiele), macht er es mit seiner Körpersprache ja schon den Jüngeren vor. Leider können wir mit Arnautovic das vermutlich beste Fußballtalent in Österreich der letzten 30 Jahre getrost vergessen. Halte ihn nämlich sogar noch für talentierter als Alaba. Aber das wird nix mehr. Leider hamma fast keine alternative Auswahl.
Daher: Gregerl, Neuanfang mit ganz Jungen + demonstrativ 3-5 Jahre Zeit geben.


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#11 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 02 Juli 2018 - 13:30

Uns war der Trip trotz Beziehungen letztlich doch zu teuer. Die Kartenpreise waren sehr frech.

Zu dieser WM kann man den Russen bisher nur gratulieren. Mit 15 Ordnern pro Sektor ist sie (hoffentlich!) wohl auch einzigartig in Puncto Sicherheit.
Mit so einer anspruchslosen und limitierten Truppe wie der Sbjornaja ins Viertelfinale zu kommen und auch noch Begeisterung zu entfachen, ist schon ne Meisterleistung vom Stani Tschertschessow.

Ein Musterbeispiel für einen richtigen Trainer für die richtige Mannschaft. Genau zu wissen, was man kann und genau das perfekt auszureizen.
Dies bedingt natürlich auch genau zu wissen, was eine Mannschaft NICHT kann.
Es braucht natürlich schon auch Glück. Doch so zielgerichtet mit einem klaren Plan einen haushohen Favoriten auszuschalten, ist schon beeindruckend. Schön ist anders. Aber in Sachen Effektivität kann man echt was lernen.

Die schwächsten Einzelvorstellungen kamen bisher für mich von Mascherano (völlig unerwartet und unglaublich diese Fehler im Vergleich zu 2014, fast jeden Zweikampf verloren) und Khedira.

Meine Favoriten sind Frankreich und Belgien, dann Uruguay und Kolumbien.
 


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#12 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 04 Juli 2018 - 17:03

http://orf.at/stories/2444878/2444897/

Mich wundert ja nur, dass die offiziellen Aufklärer unserer "Experten" über den selbsternannten Soziologie-Studienabbrecher-Aufklärungssender erst jetzt in der 3. Woche der WM daher kommen.
Gut zu wissen, wie alles "fließt". Und gut zu wissen, dass Patrioten nun doch per se´ nicht nur Rechtsextreme oder gar brauner Bodensatz sind.

Darum hat "Schland" im Namen der selbsternannten Gutmenschen (o weh o weh, Mats Hummels!) schon mal die absolut Sinn bringende Maßnahme zur Verstümmelung der Selbstidentifikation getroffen und mit der Namensänderung "DIE MANNSCHAFT" für die deutschen Bück-dich-hoch-Hirne vorgewaschen.

Vor 1 Jahr wurde ich für diese Feststellung noch mit dem obligaten Aluhut bedacht. Nun sieht man sich nun also offiziell bemüßigt, auch das WM-Fanverhalten mit genau dieser rein per NLP neu formatierten Themenabhandlung zum Eröffnen der nächsten "deppaten Debatte" in die gewünschte Deutungshoheit zu drehen.

Über Nacht sind die Fahnen nach dem Ausscheiden in DE fast völlig verschwunden. Es ist nicht nur Scham über die miese Leistung. Man will ja auch kein "Nationalist" und potenzielles Objekt der Denunzierung sein. 

Genau so - nämlich ohne jeden mannschaftliche Identifikation -  haben Sie auch gespielt.  :devil2-- 

Wenn das Ritual wegfällt, gibts auch kein "Schland" (türkische Worterfindung) mehr. In diesem Sinne bestätigt der Artikel im Grunde, dass die Deutschen nicht unbedingt die gefährlichsten Nationalisten sind, sondern wahrscheinlich - wie vor 80 Jahren leider auf Schändlichste bewiesen - sehr wohl sehr anfällige Gloryhunter, die Fahnderl samt Stolz nach dem Ritual sehr schnell zur Seite legen und am Liebsten vergessen, was war.

Unterm Strich sind mir diese Gloryhunter im Angesichte der Fakten geschichtlicher Ereignisse daher noch mehr suspekt.


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 


#13 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.758 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 11 Juli 2018 - 17:53

Den Kroaten, von welchen einigen offenbar jeder anständige Charakter und jeder Anstand fehlt, wie man sich gegenüber einem freundlichen, auch sportlich-kulturell vorbildhaften Veranstalterland der WM als Gast zu verhalten hat, wünsche ich heute eine 0:5 Abfuhr. 

Habe mit denen sportlich immer sympathisiert. Das ist nun vorbei.


Ein Schwarzer neben mir: Maa heit hobm ma oba echt nur Pech...
Ich: Toooor!
2. März 2003, Einschlag zum 0:4 , Endstand:
Müllmänner 0 Reds 5

 






Also tagged with one or more of these keywords: Russland, WM, 2018, Capello, Nationaltrainer

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0