Zum Inhalt wechseln



Foto

Unterliga Mitte 2015/16


  • Please log in to reply
439 Antworten in diesem Thema

#221 HM8887

HM8887

    Gründungsmitglied

  • Administrators
  • 1.095 Beiträge
  • LocationGraz-Umgebung

Geschrieben 08 August 2015 - 08:22

Stellungnahme des SV Andritz:
Verkorkster Auftakt in die neue Saison!

Bereits nach 7 Minuten 0:2 hinten, zur Pause 0:3.
Was die Mannschaft die ersten 45 Minuten bot, wirkte konzept-, mut- und systemlos.
Der erste Dämpfer nach bereits 4 Minuten: Nach einem langen Ball verschätzt sich die Hintermannschaft mitsamt Tormann, der Feldkirchner Stürmer kann die Vorlage erlaufen und mühelos das 0:1 erzielen. Ein weiterer böser Eigenfehler führt nur 3 Minuten zum 0:2. Wer jetzt ein Aufbäumen der Andritzer Mannschaft erwartet hatte, wurde leider enttäuscht. Mit dem letzten Angriff der ersten Halbzeit konnte Ex-Andritzer Stefan Kaier sogar noch das 3:0 aus Sicht der Gastgeber erzielen. Es hätte zu diesem Zeitpunkt auch gut und gerne 6:0 stehen können, doch Feldkirchen ging teilweise zu großzügig mit ihren Torchancen um.
Franz Rastl reagierte und wechselte früh zwei Spieler ein. Diese Maßnahme schien Früchte zu tragen, denn nun kam unser Team besser in die Partie, hatte auch einige Gelegenheiten, aber an diesem Tag schien leider nichts zu funktionieren, das Runde wollte nicht ins Eckige. Auch die Feldkirchner kamen noch zu einigen Chancen, doch als die Stadionuhr die 85. Minute anzeigte, schien das 0:3 in Stein gemeißelt.
Sead Ismajli, bereits in der 70. Minute wegen Kritik mit Gelb verwarnt, ließ es sich 5 Minuten vor Schluss nicht nehmen, erneut seine Meinung gegenüber dem Schiedsrichter kundzutun. Dieser zückt daraufhin gelb/rot, was bereits an Spieltag 1 zum Aufreger der Saison führt.
Sead Ismajli kann mit der Entscheidung nicht leben, fährt mit dem Kopf in Richtung Stirn des Schiedsrichters, dieser fällt auf den Boden und bricht in der 85.Minute das Spiel ab.
Man kann über die Theatralik des Schiedsrichters streiten, darüber diskutieren ob es ein Kopfstoß war, oder ob ein Spielabbruch wirklich nötig gewesen wäre, doch unbestritten ist, dass die Handlung, die der Spieler hier gesetzt hat, seiner Mannschaft und dem gesamten Verein einen großen Schaden zugefügt hat.
Diese Aktion war absolut unnötig und dem SV Andritz absolut unwürdig!

Liebe kennt keine Liga.


#222 schonimmerrot

schonimmerrot

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 196 Beiträge

Geschrieben 08 August 2015 - 19:52

unsere Stürmer werden viel spass haben..

aber echt!



#223 schonimmerrot

schonimmerrot

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 196 Beiträge

Geschrieben 08 August 2015 - 19:54

Man kann es auch jetzt schon sagen: Unsere Mannschaft ist gut!!

Bestätigt!!



#224 Hawaii

Hawaii

    Addict

  • Administrators
  • 7.699 Beiträge
  • LocationGrambach, Bachäckerweg

Geschrieben 09 August 2015 - 19:00

Ich habe mir heute das Meisterschaftsspiel Kalsdorf II vs. Grambach gegeben. Endstand 3:2 für Kalsdorf. aber kurioser kann ein Spiel nicht sein.

Grambach führt bis zu 69. Minute mit 1:0, versemmelt zumindest vier 100(0)%-ige Chancen mehr als leichtfertig. Kriegt dann in der 69. Minute durch einen Freistoß den Ausgleich. Der lockere Ball hoppelt wortwörtlich durch die Mauer ins linke Eck.

Eine Minute später das mehr als vermeidbare 1:2.

Gleicht in der 81. Minute aus, um dann in der 94. Minute das 2:3 zu empfangen. Bei diesem Tor (Eckball) waren 2 Spieler alleine im 5-er, aber beide von Kalsdorf. Grambach hielt ein kollektives Schläfchen.

 

Grambach war fußballerisch und taktisch die klar bessere Mannschaft. Grosse (Grambach) ist unglaublich gefährlich im gegnerischen Strafraum. Enge Ballführung, kurzer Haken und abgebrüht. Da sollten wir aufpassen. Allerdings ist er nicht mehr der schnellste Spieler, wird aber von den Flügeln immer wieder gesucht und dann gut bedient. Grosse: http://www.fanreport...-grosse-201112/

 

Sonst ist mir noch die Nummer 13 von Grambach, Manuel Bloder, aufgefallen. Ballsicher im Mittelfeld.

 

Bei Kalsdorf ist der Kampfeswille herauszuheben. Das war es auch schon. Vielleicht war auch die große Hitze schuld am unkonzentrierten Spielaufbau. Der Tormann sehr gut auf der Linie, aber mit Problemen bei Flanken (geht wenn überhaupt zu zögerlich hinaus).

Auch noch positiv bei Kalsdorf ist die Chancenverwertung, denn 3 Chancen waren 3 Tore.

 

Alle Spieler beider Mannschaften, auch die Tormänner, hatten Probleme bei hohen Bällen.

 

Nicht vergessen, dass ich die Kalsdorf II gesehen habe.



#225 panatronics

panatronics

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 298 Beiträge

Geschrieben 10 August 2015 - 07:25

Gute Analyse! DAUMEN HOCH

 

Grosse Wolfgang ist schon 40 Jahre, daher nicht mehr der Schnellste. Aber wie man gestern gesehen hat, immer für ein Tor gut.

Grambach hat sich nominell gut verstärkt, aber mit dem hohen Tempo, welches unsere Jungs die letzten 2 Spiele gegangen sind, wird in dieser Liga keiner umgehen können.

 

Kalsdorf 2 ist eine Wundertüte. Gestern waren auch zumindest 4 Kaderspieler der RLM dabei (Rössl, Sedolli,...).

Spielt Kalsdorf 1 parallel wird diese Truppe in der ULM ganz sicer keinen einzigen Punkt holen!



#226 Don Barolo

Don Barolo

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 217 Beiträge

Geschrieben 10 August 2015 - 11:02

@Pana: Na ja, ganz kann deine Prognosse mit 0 Punkten in der ganzen Meisterschaft für Kalsdorf 2 nicht stimmen - weil 3 Punkte haben die schon nach der ersten Runde 😉

GAK 1902 steht für Fußball wie er früher einmal war - ehrlich, leidenschaftlich, kollegial.

Gemeinsam durch bewegte Zeiten - GAK forever :prost--


#227 panatronics

panatronics

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 298 Beiträge

Geschrieben 10 August 2015 - 11:23

Wer liest gewinnt!!!

WENN KALSDORF 1 PARALELL SPIELT, DANN MACHT KALSDORF 2 KEINE PUNKTE. KALSDORF 1 HAT EBEN NICHT AM SONNTAG GESPIELT.

Warum glaubst spielen gegen die jungen Kalsdorfer alle anderen Mannschaften zu Hause auch am Freitag?

Letztes Jahr ist Hausmannstätten sogar nach Fernitz ausgewichen, da man in Hausmannstätten kein Flutlicht hat. Ergebnis: 2:0 für Hausmannstätten und daher Klassenerhalt!



#228 panatronics

panatronics

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 298 Beiträge

Geschrieben 15 August 2015 - 06:16

Konnte gestern ein 7:1 zwischen Liebenau und Kalsdorf II bewundern.

Verrücktes Spiel. Nach 40 Minuten wäre ein 0:3 gerecht gewesen. Zusätzlich zu einem schönen Freistoßtor von Sedolli hat der selbige einmal die Stange und einmal die Latte getroffen. Aus dem nichts dann aber der Ausgleich für Liebenau.

In der zweiten Hälfte ein Traumtor ins Kreuzeck von Liebenaus Simic, gleich darauf das 3:1 per Kopf. Damit war die junge Kalsdorfer Truppe gebrochen. In Summe wird keiner dieser zwei Gegner den GAK fordern können. Der holprige, kleine Platz in Liebenau wird das größte Problem für unsere Jungs sein.

 

Zusatz: Der Platzsprecher hat ständig das Spiel des Jahres am 3. Oktober gegen den GAK angekündigt. Angeblich seien jetzt schon fast 500 Karten verkauft ?!? Es werden in Liebenau Zusatztribünen erstellt, somit werden laut Platzsprecher 2.000 Tickets aufliegen. 

Es wurde auch ein Legendenvorspiel angekündigt. Würde mich interessieren, welche GAK-Legenden dann tatsächlich auflaufen werden.

 

WE ARE GAK!!!



#229 HM8887

HM8887

    Gründungsmitglied

  • Administrators
  • 1.095 Beiträge
  • LocationGraz-Umgebung

Geschrieben 15 August 2015 - 08:16

Heinz Karner läuft mal sicher auf, das weiß ich schon. :P

Liebe kennt keine Liga.


#230 Rosso

Rosso

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 328 Beiträge

Geschrieben 15 August 2015 - 11:02

Habe gestern kurz bei Unterpremstätten-Hausmannstätten vorbeigeschaut. U-P. führte zur Hz 1:0, verschoss dann einen Elfer und kassierte nach Überzahl (gelb/rot wegen Schwalbe) noch den Ausgleich. Beide Mannschaften fielen eher durch Härteeinlagen und rustikales Spiel als durch technische Brillanz auf. Unterpremstätten hatte leichte Vorteile durch schnelle Aktionen über die Flügel, wobei die Abwehr von Hausmannstätten nicht sehr sattelfest wirkte. Auffällig nur deren Tormann (Fornezzi), der den Elfer in der 2. Hz. herrlich abwehrte.
Beide Teams sollten für die Roten kein Problem darstellen.

#231 panatronics

panatronics

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 298 Beiträge

Geschrieben 17 August 2015 - 16:16

Heinz Karner läuft mal sicher auf, das weiß ich schon. :P


Ich hoffe, dass hier echt eine Legendentruppe zusammengestellt wird. Gehört habe ich von Karner, Amerhauser, Sabitzer, Gregoritsch... Aber ob das stimmt, weiß ich nicht!

#232 Hawaii

Hawaii

    Addict

  • Administrators
  • 7.699 Beiträge
  • LocationGrambach, Bachäckerweg

Geschrieben 22 August 2015 - 06:34

Gestern: Grambach vs. Liebenau 3:1

 

Grambach war zweifelsfrei die stärkere Mannschaft, wobei Liebenau in der 2. Halbzeit 15 Minuten lang die Grambacher einschnürte und auch den Ehrentreffer erzielte. Die Chance zum 2:2 Ausgleich war in diesen Minuten mehrmals vorhanden.

Sensationell agierte der Grambacher Goalie Manfred Zach. Körperlich zwar nicht hoch gewachsen, aber mit Sprungkraft und Superreflexen ausgestattet.

Immer für ein Tor gut ist der "alte" Grosse in der Position des klassischen Mittelstürmers. Enge Ballführung und stete Ballkontrolle. Erzielte auch ein Supertor im Stile von Richie Wemmer.

Felix Oherstahller (Ex-GAK) mit der Nummer 8 fiel mir durch gutes Abspiel auf.

 

 

Das Spiel selbst war von ungenauem Abspiel gekennzeichnet, aber auch von einigen klugen Passbällen in die Tiefe. Vor allem bei Grambach über die linke Seite. Da sollten wir aufpassen. Im Mittelfeld zieht die Nummer 13 das Spiel auf, hatte allerdings sehr viel Platz dafür.

 

Ungut ist mir der Liebenauer Verteidiger Hofer (Nummer 16) aufgefallen, der nahezu bei jedem Zweikampf mit lautem Geschrei zu Boden fiel und starb. Der Schieri ist fast immer darauf hereingefallen. Ansonsten hat Liebenau in der Verteidgung sehr kompakt und klug gespielt, aber doch mit einigen individuellen Fehlern. Im Mittelfeld agierte man gestern zu langsam und statisch. Zur Entschuldigung ist anzuführen, dass Liebenau (zumindest optisch) eine sehr junge Mannschaft stellt.



#233 panatronics

panatronics

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 298 Beiträge

Geschrieben 23 August 2015 - 18:22

Liebenau hat eine sehr junge Truppe. Ich habe das Spiel zwar nicht gesehen, aber wie hat der Stürmer Simic gespielt? Wenn der einen guten Tag hat ist der ein richtig Guter!



#234 Hawaii

Hawaii

    Addict

  • Administrators
  • 7.699 Beiträge
  • LocationGrambach, Bachäckerweg

Geschrieben 23 August 2015 - 19:51

Mir ist Simic nicht explizit aufgefallen.

#235 panatronics

panatronics

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 298 Beiträge

Geschrieben 23 August 2015 - 20:48

aha... dürfte auch launisch sein :-)



#236 HM8887

HM8887

    Gründungsmitglied

  • Administrators
  • 1.095 Beiträge
  • LocationGraz-Umgebung

Geschrieben 23 August 2015 - 20:52

Als meiner Meinung nach, ist Simic wohl einer der besten von Liebenau, habe aber auch schon gehört das es bei ihm sehr von der Tagesverfassung abhängig ist.


Liebe kennt keine Liga.


#237 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.373 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 24 August 2015 - 08:36

.............

Ungut ist mir der Liebenauer Verteidiger Hofer (Nummer 16) aufgefallen, der nahezu bei jedem Zweikampf mit lautem Geschrei zu Boden fiel und starb. Der Schieri ist fast immer darauf hereingefallen..


Er trainiert sicher seine Unsterblichkeit, der Ivica Schwalbenhofer.. :devil--


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#238 otteha

otteha

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 711 Beiträge

Geschrieben 16 September 2015 - 11:33

So, nachdem wir nun fast 1/4 der Meisterschaft hinter uns haben, ich inklusive Steirercup nur die Spiele gegen Gössendorf (Meisterschaft) und Kalsdorf (Cup) versäumt habe, denke ich, dass unsere Mannschaft der große Favorit auf den Aufstieg ist.

Einzig Feldkirchen wird länger bzw lange (hoffentlich längstens bis zum Rückrundenspiel) mit uns mithalten können. Aber ich geh davon aus, dass sie im Zuge einer langen Meisterschaft ihre Ausfälle, bedingt durch Sperren oder Verletzungen, die es mit großer Sicherheit geben wird, nicht so gut kompensieren können werden, wie wir. Aus diesem Grund werden sie mehr Punkte liegen lassen wie wir (bin auch überzeugt, dass es bei uns nicht bei dem einen Punkt bleiben wird).

Bei den anderen Gegnern ist der Klassenunterschied einfach zu groß, dass sie eine Meisterschaft lang mithalten werden. Wir haben zB auch gegen LUV schlussendlich verdient (wenn auch knapp und etwas glücklich) mit einer für unsere Verhältnisse ziemlich dürftigen Leistung gewonnen.

Verletzungspech haben wir schon laufend gehabt und unsere "Rückkehrer" werden immer besser in Form kommen. Dadurch wird unser Spiel immer flexibler, variantenreicher und schwerer ausrechenbar.

#239 para

para

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.274 Beiträge

Geschrieben 16 September 2015 - 12:49

kann ich nicht ganz teilen....ab und zu haben wir "leichte" spiele und gewinnen klar, aber wie gegen LUV gabs die entscheidung nach langem hin und her. und immer werden wir nicht einen 3:1 sieg in der 90. minute erringen. es wird immer enger, der aufstieg jedoch wird gelingen!!


Wir lieben unsren Klub, sind immer mit dabei...

#240 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.564 Beiträge

Geschrieben 28 September 2015 - 13:17

- Letztes Jahr hatte Feldkirchen nach 8 Runden gleich viele Punkte wie dieses Jahr, sprich ganze 8 Punkte vor Peggau, die dann letzendlich aufgestiegen sind. Die erste Niederlage   fiel in der 9. Runde gegen Eggersdorf, genau der Gegner auf den sie auch am Freitag treffen, also ebenso in der 9. Runde. Da sich Geschichten ja gerne mal wiederholen, könnte es passieren, dass sie danach wieder einbrechen werden. Am Ende standen sie auf Platz 4, genau 15 Punkte hinter dem Meister Peggau.

 

- Peggau wurde trotz 5 Niederlagen und 3 Remis überlegener ULM Meister mit "nur" 57 Punkten. 

 

- Luv hatte voriges Jahr auch einen katastrophalen Fehlstart hingelegt, gleich wie heuer, trotz allem wurden sie am Ende noch zweiter.






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0