Zum Inhalt wechseln



Foto

Platzmangel im TZ - Zusatztribüne???

Fans TZ Weinzödl Zusatztribüne Kapazität

  • Please log in to reply
159 Antworten in diesem Thema

#61 devilinaman

devilinaman

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 332 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 06:56

was würde diese tribüne denn gemietet kosten? immer vorausgesetzt sie wird wirklich voll, 350 mal 5 euro macht einen erlös von 1750,- abzüglich der miete? könnte sich das rechnen? von spiel zu spiel neu überlegen ob man sie mietet?



#62 buspepi

buspepi

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 498 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 07:08

Was hier viele vergessen ist, dass das TZ deswegen lukrativ für den Verein ist, weil wir im Stehplatzbereich den Ausschank machen dürfen. Ich kenne hier keine Zahlen, aber ich gehe mal davon aus, dass wir mit der Gastro sicher weit mehr Geld machen, als mit Eintrittskarten. Deswegen würde die Rechnung mit Eggenberg auch nur dann aufgehen, wenn man die Rechte am Ausschank erhalten würde. Und da dort ein neues Buffet gebaut wird/wurde kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen.

ich stimme dir durchaus zu, wobei natürlich aber immer auch die relation von aufwand und gewinn angeschaut werden muss. sollte die gastro das bringen, was der verein sich laut GV-budget davon erhofft ist sie ein unverzichtbarer sockel des vereins. um das beurteilen zu können muss aber erst eine saison betrachtet werden können. wenn für einige regenspiele tatsächlich "nur" genug besucher für die tribüne kommen wird der gastro-umsatz des GAC ordentlich schrumpfen wenn hinterm tor nur 50-100 zuschauer stehen.

was meiner ansicht nach klar für eggenberg spricht ist der komfort den dieses stadion für alle die das wollen bietet/geboten hat/bieten wird, was aber dagegen spricht ist, dass dort bereits zwei KMen des ESK und die giants spielen, d.h. wir dürfen dort ganz einfach nicht spielen. aber: am 3. Mai werden wir voraussichtlich die probe aufs exempel machen können...(ESK II - GAC)

im moment sehe ich keinerlei handlungsbedarf, die kapazität des TZ past uns wie angegossen, die stimmung ist gut (der platz wirkt sicher auch bei 600-700 besuchern "voll") und wenn alles eingespielt ist werden wir hier sehr viel freude haben. ich war wie viele andere auch für eggenberg, bin allerdings mittlerweile überzeugt, dass weinzödl für die kommenden saisonen genau das ist was wir brauchen. der vorstand wird sicher die augen offen halten, damit evtl. möglichkeiten nicht verpasst werden, aber als fan mache ich mir keinerlei sorgen, weils für mich persönlich passt so wie es ist...



#63 Rehlein

Rehlein

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.004 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 07:15

fragts bei gratkorn an die brauchen e keine zusatztribüne mehr


Präpotent und Arrogant flitze ich durchs Forumland


#64 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.245 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 07:22

... und wenn die Kranken so weiterkicken, könnt ma in der UPC auch ein paar Sitzreihen abmontieren...


ES GIBT NUR GAK !

#65 Stadionbesucher

Stadionbesucher

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.278 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 07:28

ich stimme dir durchaus zu, wobei natürlich aber immer auch die relation von aufwand und gewinn angeschaut werden muss. sollte die gastro das bringen, was der verein sich laut GV-budget davon erhofft ist sie ein unverzichtbarer sockel des vereins. um das beurteilen zu können muss aber erst eine saison betrachtet werden können. wenn für einige regenspiele tatsächlich "nur" genug besucher für die tribüne kommen wird der gastro-umsatz des GAC ordentlich schrumpfen wenn hinterm tor nur 50-100 zuschauer stehen.

was meiner ansicht nach klar für eggenberg spricht ist der komfort den dieses stadion für alle die das wollen bietet/geboten hat/bieten wird, was aber dagegen spricht ist, dass dort bereits zwei KMen des ESK und die giants spielen, d.h. wir dürfen dort ganz einfach nicht spielen. aber: am 3. Mai werden wir voraussichtlich die probe aufs exempel machen können...(ESK II - GAC)

im moment sehe ich keinerlei handlungsbedarf, die kapazität des TZ past uns wie angegossen, die stimmung ist gut (der platz wirkt sicher auch bei 600-700 besuchern "voll") und wenn alles eingespielt ist werden wir hier sehr viel freude haben. ich war wie viele andere auch für eggenberg, bin allerdings mittlerweile überzeugt, dass weinzödl für die kommenden saisonen genau das ist was wir brauchen. der vorstand wird sicher die augen offen halten, damit evtl. möglichkeiten nicht verpasst werden, aber als fan mache ich mir keinerlei sorgen, weils für mich persönlich passt so wie es ist...

Völlig richtig. Ich sehe das TZ als ideal an..die Größe passt auf jeden Fall, die Infrastruktur ist auch gegeben und ein bisschen Heimat hat man damit auch gefunden. Bei Regen bzw. Schlechtwetter haben wir aber sicherlich weit weniger Einnahmen als sonst. Das wäre halt ein Argument pro Tribüne. Wobei diese eben auch ein entsprechendes Dach haben sollte. Was wahrscheinlich dementsprechend mehr kostet. Aber wenn ich was mache, dann was richtiges.



#66 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 08 August 2013 - 10:01

ich stimme dir durchaus zu, wobei natürlich aber immer auch die relation von aufwand und gewinn angeschaut werden muss. sollte die gastro das bringen, was der verein sich laut GV-budget davon erhofft ist sie ein unverzichtbarer sockel des vereins. um das beurteilen zu können muss aber erst eine saison betrachtet werden können. wenn für einige regenspiele tatsächlich "nur" genug besucher für die tribüne kommen wird der gastro-umsatz des GAC ordentlich schrumpfen wenn hinterm tor nur 50-100 zuschauer stehen.

was meiner ansicht nach klar für eggenberg spricht ist der komfort den dieses stadion für alle die das wollen bietet/geboten hat/bieten wird, was aber dagegen spricht ist, dass dort bereits zwei KMen des ESK und die giants spielen, d.h. wir dürfen dort ganz einfach nicht spielen. aber: am 3. Mai werden wir voraussichtlich die probe aufs exempel machen können...(ESK II - GAC)

im moment sehe ich keinerlei handlungsbedarf, die kapazität des TZ past uns wie angegossen, die stimmung ist gut (der platz wirkt sicher auch bei 600-700 besuchern "voll") und wenn alles eingespielt ist werden wir hier sehr viel freude haben. ich war wie viele andere auch für eggenberg, bin allerdings mittlerweile überzeugt, dass weinzödl für die kommenden saisonen genau das ist was wir brauchen. der vorstand wird sicher die augen offen halten, damit evtl. möglichkeiten nicht verpasst werden, aber als fan mache ich mir keinerlei sorgen, weils für mich persönlich passt so wie es ist...

 

Ich habs mir mal beim ersten Spiel so umgerechnet. Das wird mMn sehr überbewertet.

Dass der Ausschank mehr als der Eintritt bringen soll, ist ein Märchen und maximal Wunschgedanke. 

 

Das ist nur ein Bruchteil der Eintrittsgelder, der da letztlich NACH den Abgaben, Ausschankaufwand  usw. wirklich beim GAC hängen bleibt. Aber es ist ein konstanter Einnahmensposten, durchaus als Sockel zu sehen. Man kann ja mal einen Antrag stellen und nachfragen.
Es war schon eher die Erfüllung eines Herzenswunsches aus dem Fankern, der den ".....wirtn" großteils ja boykottierte und zudem eine sehr gute Einnahmens-Idee. Entscheidend ist auch das Ergebnis unter den Fans: Man war trotz normaler Anlaufschwierigkeiten zufrieden und die Preise waren keine Diskussion. Zumindest nicht unten auf dem Platz.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist,
gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben.

(Georg Christoph Lichtenberg) 


#67 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 08 August 2013 - 10:04

Völlig richtig. Ich sehe das TZ als ideal an..die Größe passt auf jeden Fall, die Infrastruktur ist auch gegeben und ein bisschen Heimat hat man damit auch gefunden. Bei Regen bzw. Schlechtwetter haben wir aber sicherlich weit weniger Einnahmen als sonst. Das wäre halt ein Argument pro Tribüne. Wobei diese eben auch ein entsprechendes Dach haben sollte. Was wahrscheinlich dementsprechend mehr kostet. Aber wenn ich was mache, dann was richtiges.

 

Dach ist RICHTIG teuer. Unleistbar.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist,
gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben.

(Georg Christoph Lichtenberg) 


#68 Stadionbesucher

Stadionbesucher

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.278 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 10:38

Ich habs mir mal beim ersten Spiel so umgerechnet. Das wird mMn sehr überbewertet.

Dass der Ausschank mehr als der Eintritt bringen soll, ist ein Märchen und maximal Wunschgedanke. 

 

Das ist nur ein Bruchteil der Eintrittsgelder, der da letztlich NACH den Abgaben, Ausschankaufwand  usw. wirklich beim GAC hängen bleibt. Aber es ist ein konstanter Einnahmensposten, durchaus als Sockel zu sehen. Man kann ja mal einen Antrag stellen und nachfragen.
Es war schon eher die Erfüllung eines Herzenswunsches aus dem Fankern, der den ".....wirtn" großteils ja boykottierte und zudem eine sehr gute Einnahmens-Idee. Entscheidend ist auch das Ergebnis unter den Fans: Man war trotz normaler Anlaufschwierigkeiten zufrieden und die Preise waren keine Diskussion. Zumindest nicht unten auf dem Platz.

Wie gesagt, ich kenne keine Zahlen.. aber ich bin felsenfest davon überzeugt, dass der Ausschank mindestens gleich viel abwirft, wie das Eintrittsgeld. Ich komme nicht aus der Gastronomie und kann die wirklichen Summen schwer einschätzen..aber wenn dem nicht so wäre, dann würde sich z.b. ein Grössinger in Liebenau nicht dumm und dämlich verdienen mit dem Buffet.



#69 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.339 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 10:43

Ich denke, wir sollten mir der aktuellen Situation durchaus zufrieden sein - es gibt einfach noch zu viele Unbekannte ...

 

Ca. 700 Dauerkartenbesitzer sind sicherlich ganz wunderbar, aber wer sagt, dass wir bei widrigen Umständen (Wetter, extrem negative oder extrem positive sportliche Situation) immer die komplette Kapazität des TZ ausreizen? Selbst wenn es so ist, ist es ja nicht schlimm :-)

 

Ich stimme einigen Vorrednern zu, dass auch der Ausschank eine ganz wichtige Einnahmequelle ist (nicht zu verachten!) und natürlich (trotz der Geschichte) das TZ eine gewisse Heimat für die Roten ist!!!

 

Bitte keine finanziellen Abenteuer mit einer Zusatztribüne - wir spielen nicht mehr der Regionalliga!!!

 

Der Verein muss sich als Ganzes einmal etablieren in sportlicher und organisatorischer Hinsicht - wie schon oft gesagt, sollte man sich darauf konzentrieren.

 

Der Rest kommt dann ganz von alleine ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#70 bandera

bandera

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 10:47

A propos Ausschank: Im TZ gibt es derzeit 2 Ausschankstände oder? Der unten hinterm Tor und der oben. Der gesamte Ausschank auf der Sitzplatztribüne und den oberen Stehplätzen kommt also dem Red Corner Wirt zugute (wurde zumindest bei der GV so erklärt).

 

Und das weiss ich jetzt nicht, weil ich erst ein Spiel im TZ war, dort das alles nicht so beachtet habe und nur bei dem Stand hinterm Tor etwas getrunken habe. Aber: Essen wird ja auch nur oben verkauft oder? Und ich denke auch, dass der Ausschankstand oben mehr abwirft. Also wären das nur >50% Einnahmen die dem GAC zugute kommen von allem was an einem Spieltag konsumiert wird.

 

Bitte korregierts mich wenn das Schwachsinn ist!


"We keep the red flag flying high"


#71 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.245 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 10:50

Stimmt genau so


ES GIBT NUR GAK !

#72 bandera

bandera

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 10:57

Eben! Des ist eigentlich a grosser Schaß und müss mei bei "Wieviel wirft der Ausschank ab" Diskussionen auch unbedingt beachten.

 

Es ist eh verständlich dass sich der O-Wirt am GAC bereichern will und das werden wir wohl oder übel auch so hinnehmen müssen.


"We keep the red flag flying high"


#73 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.397 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 08 August 2013 - 11:05

"Oben" sind aber auch weniger Leute. Sitzplätze sind ca 220 plus die Leute die oben stehen. 


===========

DON'T PANIC

===========


#74 milli

milli

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 255 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 11:29

Von was soll denn der Wirt leben, wenn er nicht auch bei den Spielen was verdient? Dieser Kompromiss ist doch in Ordnung. Wenn wir das TZ kaufen würden, müssten wir dem Wirten doch auch Zugeständnisse machen.

 

Habe jetzt meine Dauerkarte bestellt und werde meine Biere sicher unten trinken, bei allem Verständnis für den Wirten.



#75 bandera

bandera

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 86 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 12:07

Ich hab eh geschrieben es ist verständlich oder? Mir ist dieser Mensch einfach aus persönlichen Gründen zuwieder, aber das ist eine andere Geschichte... Von was er leben muss und nicht ist nicht mein Problem und auch nicht das des GAC. Andere Gaststätten überleben auch ohne 2 mal im Monat ein Fussballspiel zu haben.

 

Aber wie gesagt besitzt er halt gewisse Rechte im TZ was die Gastro betrifft und das müssen wir eh so hinnehmen. Auch finde ich es gut, dass man sich da geeinigt hat und er nicht darauf besteht alles zu übernehmen. Gutheissen kann ich es trotzdem nicht, dass uns da Gastromässig im Vergleich zu anderen Locations so viel verloren geht. Aber ich bin nichtsdestotrotz der Meinung das das TZ aufgrund der anderen Faktoren in unserer derzeitigen Situation noch immer die beste Wahl ist.

 

 

"Oben" sind aber auch weniger Leute. Sitzplätze sind ca 220 plus die Leute die oben stehen. 

Das stimmt! Aber oben gibts eben auch noch was zum Essen und die Leute die auf der Querseite unten in der Mitte und am Ende stehen konsumieren (schon alleine der Entfernung wegen) auch sicher nicht soviel wie die Sitzer.


"We keep the red flag flying high"


#76 Rehlein

Rehlein

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.004 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 12:20

Der GAC selber betreibt drei Ausschankplätze.

1. Stand für die Bierträger

2. Stand für die Kurve

3. Stand Längsseite

 

Ich würde auch sagen mit der Gastro nimmst sicher was ein aber abzüglich aller Dinge die da anfallen bist unter den Eintrittskartengeld, aber trotzdem ist die Gastro sicher der wichtigste Einnahmepunkt am Spieltag selber neben Eintrittskarten.


Präpotent und Arrogant flitze ich durchs Forumland


#77 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 08 August 2013 - 12:42

Der GAC selber betreibt drei Ausschankplätze.

1. Stand für die Bierträger

2. Stand für die Kurve

3. Stand Längsseite

 

Ich würde auch sagen mit der Gastro nimmst sicher was ein aber abzüglich aller Dinge die da anfallen bist unter den Eintrittskartengeld, aber trotzdem ist die Gastro sicher der wichtigste Einnahmepunkt am Spieltag selber neben Eintrittskarten.

 

Man darf unten dazu nur Wurstsemmeln verkaufen, so wie einst im alten Liebenau. Das ist wohl der Deal.

Bei ersten persönlichen Kennenlernen war mir auch klar, warum der "O....wirtn" heißt.

Der soll lieber schön froh sein, dass wir da sind, anstatt arrogant aufzutreten. Denn sonst ist dort tote Hose.

 

Man könnte unten aufgrund der Nachfrage (und serviceorientierte Bierträger auf allen Seiten sind hier der Schlüssel) das Angebot noch optimieren.
Der Service wird gern bezahlt. Die Leute, vor allem mit den Kindern bleiben gern auf ihrem Standplatz.

Aber an das Eintrittsgeld kommst du von der Summe auch bei Optimierung bei weitem nicht ran.

 

Werde mal eine offizielle Anfrage nach dem "Riss pro Becher" machen. Die Ausschankrechte waren ein sehr wichtiger Schritt in Sachen know how Selbstvermarktung.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist,
gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben.

(Georg Christoph Lichtenberg) 


#78 obsolet

obsolet

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 18:13

Auf Dauer wäre sicher Eggenberg optimal bevor man da viel Geld in das TZ steckt, man muss ja auch mittelfristig denken wir wollen ja kein 1. Klasse Verein bleiben.



#79 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.339 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 18:30

Wenn aber Eggenberg NEU mit 3.000 Zuschauern begrenzt werden sollte, ist das auch kein wirklich großer Schritt. Dazu gibt es in Eggenberg - neben der "Konkurrenz" von ESK und den Giants - ja nicht einmal ein ordentliches Flutlicht (oder kommt das was?).

 

Denke mal, dass eine entsprechende Adaption des TZ da möglicherweise sinnvoller wäre und wenn es irgendwann einmal weiter höher gehen sollte, wäre eh nur Liebenau eine Option ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#80 obsolet

obsolet

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 08 August 2013 - 18:37

Wenn man jetzt noch interveniert kann man die von  rote ag erwähnte geplante Verkleinerung noch stoppen. Sag mal ein Stadion mit 5000 Kapazität wär ideal und würde wohl jedenfalls bis in die Landesliga/RL reichen.







Also tagged with one or more of these keywords: Fans, TZ, Weinzödl, Zusatztribüne, Kapazität

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0