Zum Inhalt wechseln



Foto

Deutscher Fußball Saison 2013/2014: 1. und 2.Bundesliga, DFB Pokal...

Deutschland DFB Bundesliga Pokal

  • Please log in to reply
118 Antworten in diesem Thema

#81 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 20 März 2014 - 11:51

Der Bericht ist völlig korrekt.
Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass ein Stadion gebaut wurde, in dessen Vorfeld eine Insolvenz des FCK gleich mit erledigt wurde.
Die Geldflüsse sind dabei wohl alle legal. Das Problem ist die Verschachtelung "des Konstrukts". Es herrschen nun doch andere politische Gewichte, (auch aus der völlig schwarzen Bundespolitik), die "Spaß an der Freud´" dran haben, die damaligen Erbauer des "Schwindelkastens" möglichst tief runter zu machen. Denn quasi alle roten Großprojekte in RLP liegen mangels Kaufkraft der Bevölkerung am Boden.

Einen großen Gewinner gibt es in der Lauterer Geschichte aber längst: Die Bankster. Eh scho wissen.... ;-)
Angeblich ist noch kein einziger Cent außerhalb des Zuschusses, den der Bund damals für den Bau selbst gab, gezahlt
Wenn man den Bericht liest, scheint diese Behauptung auch plausibel.

So gesehen hat Kuntz bisher noch das Beste draus gemacht. Es gibt sehr viele Parallelen mit dem GAK 1902. In anderer Dimension und samt WM Stadion halt.
 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#82 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 20 März 2014 - 14:18

Ergo: eine ziemlich tickende Zeitbombe also ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#83 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 20 März 2014 - 16:08

@W.
Absolut. Nur die Frage, wann das hochgeht.

Wenn ich mir gerade den Nürburgring-Verkauf ansehe, wo nun nach einem erbrachten Beweis der politischen Unfähigkeit ein Investor zum Zug kommt, der grade mal seit 2013 neu gegründet existiert, ist das Schlimmste zu befürchten. 77 Mille für den Ring sind ein schlechter Scherz.

Wer einmal weiß, was für Luschen in RLP regieren, weiß welch leichtes Spiel die andere Polit-Lobby in RLP, die alles an seine Freunderl verscherbelt, inzwischen hat.
http://www.welt.de/p...-an-Merkel.html
Merk dir einfach diesen Brief, wenns beim 1FCK den Bach runter geht. Das ist dann der politische Anteil von Ahnungslosen im Ganzen.
 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#84 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 30 März 2014 - 11:38

Neuer Trainer beim KFC Uerdingen: http://www.derwesten...-id9175460.html

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#85 ckyfreak7

ckyfreak7

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 977 Beiträge

Geschrieben 23 April 2014 - 08:37

ganz traurig, was derzeit bei den kollegen am niederrhein abgeht, kann nur besser werden :???:


24982418il.jpg


#86 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 25 April 2014 - 14:42

Roger Schmidt geht zu Leverkusen: http://www.kleinezei...everkusen.story

 

Verstehe allerdings die Aufregung nicht - der Mann ist auch schon ein paar Jahre Trainer und hat jetzt die - hws. einmalige - Chance einen Top-Bundesligisten zu trainieren, der zumindest in der nächsten Saison auch Euroleague, wenn nicht Championsleague spielen wird. 

 

Und natürlich ist Leverkusen eine erste Adresse in Deutschland, leider nicht Frankfurt, weil man dort leider nur ganz, ganz kleine "Brötchen" backen kann ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#87 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 25 April 2014 - 17:15

Völlig richtige und einzig logische Entscheidung von Roger Schmidt.
Er hatte es in Salzburg - außer mit der Kohle - auch nicht einfach und sehr gute Arbeit geleistet.
Die Eintracht ist nicht so gut aufgestellt wie die Pillen. Eine ziemliche Schlangengrube.
Er hat sich Sympathien erarbeitet.
Viel Glück!


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#88 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 25 April 2014 - 20:43

Beim HSV herrscht Resignation. Man rechnet fix mit dem Abstieg, denkt sogar dass man auf einen fixen Abstiegsplatz abrutscht. Wenn sie Paderborn zur Relegation kriegen, sehe auch ich schwarz. Lautern könnten sie an 2 guten Tagen biegen.

Die Fans haben nun eine Initiative gemacht: http://www.hsvplus.de/
Interessante, für uns Rote sehr bekannte Ansätze.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#89 SymonSays

SymonSays

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 418 Beiträge
  • LocationFrauental

Geschrieben 26 April 2014 - 15:08

HSVplus keine neue Initiative, die wurde schon vor ein paar Monaten vorgestellt. Am 25. Mai stimmen die Mitglieder über die Annahme ab. Wirds angenommen, steigt ein Investor ein. Die Kohle ist vor allem für die endgültige Lizenzvergabe drei Tage später wichtig. Aber Veränderungen sind beim HSV eh längst bitter nötig.

1. Klasse Mitte A 2013/14 - check!
Gebietsliga Mitte 2014/15 - check!
 
Against modern football! - Can't stop Ultras!


#90 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 27 April 2014 - 17:34

Ich würde mit den Erfog von HSVPlus wünschen.
Denn sie haben in jedem Wort Recht.
Vielleicht hat der HSV ja noch Glück im Unglück und kriegt die immer mehr schwächelnden Fürther in der Relegation. Gegen die könnten sie es sogar schaffen. Paderborn ist vorbei gezogen und ich gratuliere denen schon mal um Aufstieg. Haben im Frühjahr eine Wahnsinnsserie hingelegt.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#91 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 08 Mai 2014 - 13:47

Da schäumt der Didi aber.
http://www.transferm...gen_158742.html

 

Wie man das auch immer sehen mag: Mich stört diese Doppelmoral bei den Ligaverantwortlichen.
Einerseits ist Cash in der Liga alles (FCB), andererseits will man hier den institutionellen Moralapostel spielen.


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#92 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2014 - 14:23

Naja, da geht es auch darum, sich einen zukünftig Konkurrent vom Halse zu halten. Weil, mit den Liga-Größen kann Red Bull nämlich ganz locker mithalten. Und mit den Ragnick hat man da auch einen Fachmann an der sportlichen Spitze. Auf der anderen Seite muss man sich halt auch an den Spielregeln der Bundesliga (50 + 1 etc.) halten.

 

Na, dann geht er halt in die Premiere League oder nach Frankreich, der Didi ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#93 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 602 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 08 Mai 2014 - 15:47

Ich finde es seltsam, dass es scheinbar in Deutschland zwei Instituionen gibt, die über die Zulassung der Vereine entscheiden, einerseits den DFB (dort haben sie die Lizenz bekommen) und andererseits die DFL, dort eben nicht. Unabhängig davon wie man das im konkreten Fall sieht glaube ich, dass in Zeiten der Globalisierung und der immer größer werdenden Macht der Konzerne, es letztlich nur noch die sein werden, die sich das "Spielzeug" Fußball lesiten können und wollen. Ohne mich in Deutschland wirklich auszukennen meine ich, dass ein starker Verein aus dem ehemaligen Osten durchaus eine Bereicherung für die Liga sein könnte, und das Publikumsinteresse ist ja ganz offensichtlich ebenso vorhanden wie die Infrastruktur. Bin gespannt wie das weitergeht.



#94 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2014 - 15:56

Naja, jetzt erst bekommt das WM-Stadion von 2006 endlich die Bedeutung, die es sich eigentlich verdient hätte.

 

Und, wie du schreibst, ist gerade im Osten da ein großer Nachholbedarf: Hansa Rostock weg, Cottbus weg, Hertha BSC ist ja eigentlich ein Westverein (Union Berlin ist örtlich gesehen der Ost-Klub).

 

Ansonsten ist es schon sonderbar mit der Lizenzierung - ist mir bis dato nicht aufgefallen ...

 

Mal schauen, wie das ausgeht - wenn Leipzig nicht aufsteigen dürfte, wäre auch die ganze Investition in die Fußballakademie ad absurdum geführt. Gut möglich, dass RB dann "abwandert" ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#95 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 09 Mai 2014 - 08:42

@Obersteirer
Völlig richtig erfasst. Es geht letztlich um den Kuchen. Die sehen RB gerade nach den Auftritten von Salzburg als klare neue Kraft.
Wie immer in Deutschland geht es NUR um Absichern der Potenziale (wie sie eben auch in ihrem WW3-Wirtschaftskrieg die EU knebeln)

In Bayern und im Ruhrpott hat man kein Interesse, sein aufgebautes Potenzial sich auch nur im Geringsten abgraben zu lassen.

DFB und DFL hat folgenden Grund: Der DFB ist die Dachmarke des Deutschen Fußballs in seiner ethischen Ausrichtung generell (Nationalmannschaft, internationale Lobby und Liga) und auch höchste sportliche Institution (z.B. Strafen).
Die DFL beschäftigt sich mit der Vermarktung, Optimierung, Organisation der Liga und arbeitet eng mit den Klubs zusammen. Da sie am Ehesten den Einblick in die Klubs selbst hat, weil man die Strukturen genau kennt, hat man entscheidenden Einfluss auf deren Lizenzierung.

In Österreich macht der ÖFB mit seinen Gremien alles und man sieht ja die letzten 20 Jahre, was passierte. Nichts!

@W.
Es wäre für den Osten SEHR wichtig. Denn außer in Berlin grundeln dort alle nur mehr dahin. Es fehlt die Kaufkraft. 
Der Abstieg der Hansa ist ein Synonym dafür.
Klubs wie Dynamo Dresden, Sandhausen oder Aue haben ihr Maximum erreicht. Es wäre schade um die harte Arbeit.
 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#96 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 602 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 09 Mai 2014 - 08:49

@aufewigrot

danke für die Info. Auch wenn natürlich grundsätzlich nachvollziehbar ist, dass jeder seine Pfründe verteidigen will, so finde ich doch, dass es letzlich im Interesse des Liga und auch der übertragenden TV-Sender sein müsste von dem drohenden Sololäufen der Bayern (allenfalls einem halbherzigen Zweikampf mit Dortmund) wegzukommen und das Titelrennen insgesamt spannender zu machen. Aber die werden sich halt denken einen Ösi der noch dazu die Ossis unterstützt brauchen wir nicht im "goldenen Westen". :razz:



#97 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 09 Mai 2014 - 10:19

Da ist sicher auch was dran.
Vor allem haben die (und seien wir ehrlich, auch wir) nicht wirklich den Red Bulls den Durchbruch gegönnt. Wobei: Auch das ist relativ. Wir reden erst mal von der 2. BuLi.

Was die Bayern-Soli betrifft: So sauber wie die immer tun, sind sie nicht. Gut, da rettet man mal die 60zger und unterstützt im Notfall auch andere Klubs (aber auch nicht kostenlos, das sei mal gesagt). Davor hat man ihnen ja schon alle guten Spieler weggekauft. 
Die Bayern-Lobby ist in beiden Institutionen dominant. Gab´s in den 80ern als potenten Gegenspieler den HSV, dazwischen mal andere, hat sich nun halt der BVB etabliert. In Wahrheit war der Einfluss von Uli Hoeneß in allen Ebenen sehr stark.
Klar, mit dem typisch bayrischen Erfolg und schon auch "Mitnaschen für alle". Aber eben nur mitnaschen.
Der Imagekratzer mit Hoffenheim vor ein paar Jahren zeigt an der Säbener Straße auch noch seine Wirkung.  

Es liegt nicht nur an den Bayern. Auch andere haben kein Interesse, vor allem im Merchandising durch "neue Marken" gestört zu werden.
Das wusste man bei RB natürlich, geht aber bei den rechtlichen Bedingungen wie immer absolut ans Limit, um dann auch "neu" zu sein, und kein billiger Abklatsch.

Bin gespannt, ob es auch hier funktioniert. Mein Gefühl sagt: Nein.
 


 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#98 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 602 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 09 Mai 2014 - 10:58

Ich frag mich was er dann mit der Akadmie macht, wenn es in Deutschland nicht funktioniert. Spannende Situation jedenfalls. Für einen Außenstehenden wie mich stellt sich auch die Frage, ob der Hoeneß durch seine Haftstrafe ein Machtvakuum erzeugt, das andere aufzufüllen versuchen, oder ob er das ganze von seiner Zelle aus weiterdirigiert!



#99 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.320 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 09 Mai 2014 - 11:31

Keinesfalls wird hier auch nur irgendjemand ein Machtvakuum füllen. Die Begründung liest sich in:
http://www.n-tv.de/p...le12462906.html

"Noch wahrscheinlicher ist es jedoch, dass Hoeneß den Großteil seiner Strafe im offenen Vollzug verbüßen kann. Auch dafür muss er die Haft zunächst einmal antreten. Bei der "Zugangsdiagnostik" machen sich Sozialarbeiter und Psychologen ein Bild von Hoeneß, um über seine Eignung für den offenen Vollzug zu entscheiden. Auch dabei spielt die Rückfallgefahr eine wichtige Rolle. Gerichtssprecherin Titz sagte zu den Voraussetzungen: "Eines ist klar, der Verurteilte muss in Haft erst mal unter Beweis gestellt haben, dass er sich ordnungsgemäß führt und das von ihm keine Fluchtgefahr droht." Nach vier bis sechs Wochen, in denen Hoeneß Tag und Nacht hinter Gittern wäre, könnte dann die Lockerung für den offenen Vollzug erfolgen. Von diesem Zeitpunkt an könnte sich Hoeneß tagsüber frei bewegen und auch arbeiten, nur noch zum Schlafen muss er sich in der JVA einfinden. Damit wäre er an dem gleichen Punkt wie Breno vor nicht einmal einem Jahr."

Es lohnt sich, den ganzen Artikel zu lesen. Dann versteht man auch, was die Deutschen unter Bayerischem Alcatraz verstehen. Mindestens so prominent wie Hoeneß ist nämlich die Anstalt mit großer Geschichte selbst.

Da fragt man sich, warum man diverse Hürden im Leben nicht kostensparend als Verbrecher gelöst hat.
Wenn es so kommt, wie es hier steht - und das wird es! - muss man nämlich fast schon sagen: Verbrechen lohnt sich!

Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#100 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 602 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 09 Mai 2014 - 14:00

Da hast Du wohl recht! Und da bezeichnest Du unser Österreich immer als Bananenrepublik! :razz: (kleiner Scherz am Rande)







Also tagged with one or more of these keywords: Deutschland, DFB, Bundesliga, Pokal

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0