Zum Inhalt wechseln



Foto

Entschlossenheit zur Neugründung! BLACKLIST personae non gratae, Erster Schritt

Neugründung

  • Please log in to reply
40 Antworten in diesem Thema

#1 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.397 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 14:46

Liebe GAK-Fans,

heute, am letzten Tag des GAK 1902 Ur-Vereins steht uns die Fassungslosigkeit ins Gesicht geschrieben. Viele können es noch nicht glauben. Doch auch viele sehen es als Erlösung, dass die Ehre des Geistes von 1902 nicht weiter mit Füßen getreten werden kann.
Wir Fans tragen die Ehre für immer weiter, denn die Verantwortlichen hatten bis auf wenige Ausnahmen keine! Die Verantwortlichen werden dafür hoffentlich gebührend verknackt.

Es ist aber auch der Tag, an dem wir Fans Entschlossenheit zeigen sollten.

Entschlossen, das WIR Fans den Verein neu tragen, bevor es gar irgendwelche Schergen oder Freunde der Vereinsmörder zu tun versuchen.
Entschlossen, uns zu vereinen, Gräben zwischen Einzelnen aus der Vergangenheit zuzuschütten und zusammen zu stehen.
Entschlossen, es anzugehen.

Am Anfang sollte für jeden ein klares Bekenntnis stehen, dass wir Fans, die wir die alte Krankheit die zum Vereinstod geführt hat, lange kannten, dass wir diese Krankheit nie mehr die ewige rote Würde beschmutzen lassen.

Daher bin ich klar dafür, dass
  • Personen, die den GAK finanziell direkt oder indirekte geschadet haben
  • Personen, die im Naheverhältnis zu den Invasoren standen oder gar für sie agiert haben
  • Personen, die Interessen Dritter letztlich zum Schaden des GAK vertreten haben
  • Personen, die in unmoralischer Art und Weise als Trittbrettfahrer, nicht nachvollziehbare Dienstleistungen angeboten und damit dem GAK Geld entzogen haben, während viele Fans jahrelang ehrenamtlich Zeit, Geld und Herzblut hineingesteckt haben
mit Begründung beim Namen genannt und vorweg aus jeder Funktion beim GAK-NEU ausgeschlossen werden.

Ich bin gerne bereit, unter der Verpflichtung der absoluten Geheimhaltung diesbezüglich die Namen festzuhalten und ausschließlich bei einer Neugründung nach der ersten konstituierenden Sitzung bei einem gegebenen Tagesordnungspunkt zur Verfügung zu stellen.
Bei einer Neugründung soll dann unter allen Anwesenden darüber beschlossen werden.
Mitteilungen, welcher Art auch immer auf: aufewigrot@gmail.com
Ich freue mich auch, wenn gerade diesen Part jemand anderer übernehmen möchte.

Ein GAK-NEU sollte von Anfang an neu sein, und nicht eine Wiederaufstellung des gesehenen Marionettentheaters. Schließen wir für die Tür für gesehene Klüngel und Wichtigmacher, die nur Schaden anrichten, dafür nix bewegen.
Das hätte sich der Geist des GAK 1902 nicht verdient.

Ich rege hiermit an, dass die Herren und Damen der Redfirm geschlossen für eine erste schnelle Zusammenkunft für alle das Heft in die Hand nehmen. Ihr wart immer da und seid am verlässlichsten vernetzt. Es wäre gut, wenn ihr auch noch dazu bereit wäret.
Zu viele Splitteraktivitäten, die aus den Fangruppen (erfreulicherweise!!!) zu erwarten sind, sollten durch Schnelligkeit gebündelt werden und in einer ersten Veranstaltung zu einer Herstellung einer Orga mit bekannten, vertrauenswürdigen Personen führen. GAK Neu bedeutet für uns alle - ob wir uns zu Gesicht gestanden haben oder nicht - einen NEUANFANG.

Gerne wirke auch ich im Hintergrund organisatorisch mit. Aus der Ferne und dann auch vor Ort.
Denn ich bin überzeugt, dass für einen guten künftigen Fan-Zuspruch Tempo und klar Schiff entscheidend sein werden.

Wir haben viele tolle Fans mit vielen Fähigkeiten. Wir haben viele unbelastete Leute mit Erfahrung.
Wir werden zusammen die richtigen Führung für den GAK 1902 Fußball (zugleich mein persönlicher Namensvorschlag) finden.

Tun wir das, wonach unsere Seele nach diesen ganzen Demütigungen längst ruft. Unsere rote Pflicht!

Ich fände es für eine gute Idee, wenn sich im nächsten Thread jeder einträgt, der aktiv mitwirken will:

Nickname, Betätigungsfeld, ab welchem Zeitpunkt, möglicher Zeitaufwand pro Woche
zb.
GAKNeu2012: Vereinsrecht, Statutenaufbereitung; ab 1.11.12, 6 Stunden/Wo. (bei dem Thema wüsst ich schon einen, ihr sicher auch!)

Wer wirklich was tun will, hat mit seinem Outing gewiss kein Problem.

Organisieren wir uns!

Rote Grüße
auf ewig rot

PS: Ich bin dafür, nicht zu warten, bis die Leiche kalt ist. Denn die ist schon lange kalt. Doch der rote Geist wird ewig leben!

Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#2 spocki

spocki

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:13

Nicht dabei haben will ich (begründung erspare ich mir, ohne anspruch auf vollständigkeit)

Svetits
Roth
Sticher
Sükar
Egi
Kürschner
Bittmann
Pock
Kartnig

#3 Don_Camillo

Don_Camillo

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 108 Beiträge
  • LocationKapfenberg / Wien

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:18

Die gesamte Felix-Dahnplatz Partie u.a.:
siehe hier.http://www.teufelsrunde.at/ueber-mich/

Beim AHC sind auch einige dabei die bei einer Neugründung weder als Fans und schon gar nicht in irgeneiner Funktion was zu suchen haben.
Konfuze sagt: Auf einem totem Pferd kann man nicht reiten.

#4 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.747 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:22

Wie gesagt wir brauchen ein Treffen! Dafür ist das Forum nutzlos. Nur so kann man was besprechen.

#5 elmstein

elmstein

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 612 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:30

Falls der GAKneu - aus Liebe geboren - tatsächlich das Licht der Welt erblicken sollte, dann werdets nicht umhinkommen, alte, persönliche Animositäten über Bord zu werfen. Wenn sich VOR Beginn wieder alte Grabenkämpfe auftun, wer jetzt der gute und wer der böse Fan ist, dann sollt ma das Kind besser abtreiben.
Das ist die Stunde Null, außer strafrechtlich relevanten Dingen gibts da keine Vergangenheit. Und sollte die persönliche Abneigung auch noch so groß sein, die gemeinsame Liebe zum GAK muss größer sein. Weil sonst is Essig!
GAK - Weil mir der Mainstream zuwider ist!

"Gelb für Ziege wegen Meckerns"

#6 Stipe

Stipe

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.712 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:31

Falls der GAKneu - aus Liebe geboren - tatsächlich das Licht der Welt erblicken sollte, dann werdets nicht umhinkommen, alte, persönliche Animositäten über Bord zu werfen. Wenn sich VOR Beginn wieder alte Grabenkämpfe auftun, wer jetzt der gute und wer der böse Fan ist, dann sollt ma das Kind besser abtreiben.
Das ist die Stunde Null, außer strafrechtlich relevanten Dingen gibts da keine Vergangenheit. Und sollte die persönliche Abneigung auch noch so groß sein, die gemeinsame Liebe zum GAK muss größer sein. Weil sonst is Essig!


Weise gesprochen, roter Bruder!

Keiner kann uns stoppen GAK!


#7 sharky

sharky

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.417 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:33

Messner

Nicht dabei haben will ich (begründung erspare ich mir, ohne anspruch auf vollständigkeit)

Svetits
Roth
Sticher
Sükar
Egi
Kürschner
Bittmann
Pock
Kartnig


Messner
GAK-Mitglied since 2007

#8 Bam_Margera

Bam_Margera

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.189 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:33

MA - RI - ACHER!

Association Football is dead. Long live Rugby Union Football!


#9 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.412 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:35

Was soll das für eine Verein werden, dessen erste Handlung das Ausperren von Leuten ist?

===========

DON'T PANIC

===========


#10 Don_Camillo

Don_Camillo

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 108 Beiträge
  • LocationKapfenberg / Wien

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:37

Falls der GAKneu - aus Liebe geboren - tatsächlich das Licht der Welt erblicken sollte, dann werdets nicht umhinkommen, alte, persönliche Animositäten über Bord zu werfen. Wenn sich VOR Beginn wieder alte Grabenkämpfe auftun, wer jetzt der gute und wer der böse Fan ist, dann sollt ma das Kind besser abtreiben.
Das ist die Stunde Null, außer strafrechtlich relevanten Dingen gibts da keine Vergangenheit. Und sollte die persönliche Abneigung auch noch so groß sein, die gemeinsame Liebe zum GAK muss größer sein. Weil sonst is Essig!



Dann kannst gleich eine Übertragung via Satelit in die CvH Strße machen wenn geweisse Kreaturen wieder dabei sein dürfen. Es ist mehr als legitim dass man gewissen Personen den Zutritt zur Zukunft verwehrt, denn diese haben auch zu einem gewissen Grad Mitschuld am Ende. Dort sitzern die größten A-Löcher und Enddarmbewohner der Nummer 91, keiner von denen hat bei einem neuen GAK was zu suchen, die sollen zu die schwarzen gehen oder am Friedhof probeliegen.
Konfuze sagt: Auf einem totem Pferd kann man nicht reiten.

#11 Don_Camillo

Don_Camillo

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 108 Beiträge
  • LocationKapfenberg / Wien

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:37

Was soll das für eine Verein werden, dessen erste Handlung das Ausperren von Leuten ist?


Einer der frei von Parasiten und deren Wirten ist.
Konfuze sagt: Auf einem totem Pferd kann man nicht reiten.

#12 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.412 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:40

Und wer bestimmt das, wer ein Parasit ist? Aufewigrot mit seinen Bespitzelungsmethoden? Oder Don_Camillo, der ganzen Fanclubs das Zuschauen verbieten will? Na Mahlzeit.

===========

DON'T PANIC

===========


#13 rotweiss69

rotweiss69

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.345 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:43

Was soll das für eine Verein werden, dessen erste Handlung das Ausperren von Leuten ist?


genau so ist es, anstatt nach vorne zu schauen wird schon wieder auf alles und jedes eingetreten, unfassbar!!!

#14 180802

180802

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 457 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:45

Ah geh, es wird jemand mit ein bisserl Spielgeld kommen und ein GAK Derivat gründen. Dann hupfen ein paar mit ins Boot und ein paar schwimmen selber los. Im "schlimmsten" Fall gibts dann zwei GAK NEU und der mit dem längeren Atem (größeren Börserl) wirds rennen machen. Mir ist im Prinzip wurscht wer bei GAK NEU mitmacht Hauptsache es wird einen soliden Verein geben.
Liebe Grüße an alle die mich kennen und mögen. Allen anderen eine gute Besserung

Toni Polster:
Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen.

#15 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:50

War dieses Szenario nicht zu befürchten? Hier wird über einen Neuanfang gesprochen und zugleich werden schon die ersten Gräben gegraben. Wenn schon wer bei einem GAK NEU nichts verloren hat, dann sind es jene Personen, die in der Vergangenheit haupt- oder mitverantwortlich für den Tod des GAK sind. Und das können nur Leute sein, die im Präsidium oder Vorstand des GAK vertreten waren. Klar steht dem einen der eine oder andere besser zu Gesicht - aber kann man einen GAK-Fan aussperren? Fehlt ja gerade noch, dass nur Akademiker oder sonstiges mitwirken dürfen...

#16 spocki

spocki

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:50

Was soll das für eine Verein werden, dessen erste Handlung das Ausperren von Leuten ist?


Man sollte sicher nicht irgendwelche Fanklubs aussperren, egal wie unsympathisch sie einem sind. Weil dann hamma gleich 2 oder 3 neue Klubs. Aber die Alt-Funtionäre (grösstenteils) auszusperren erscheint mir nur logisch, oder willst den Rudi wieder als Präsidenten damit wir wieder um 12.000 pro Monat in seinem TZ trainieren dürfen?

#17 Morinho

Morinho

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 119 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:51

ojemine. das wird eine schwere geburt werden wenn man sich diverse fredls hier durchliest...
jeder gegen jeden und alle gegeneinander.

wieso ist das keine olympische disziplin? da würden wir dauerolympiasieger sein...

#18 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.747 Beiträge

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:52

Es wird keine zwei GAK Neu geben!! Im Internet kann mann keinen GAK Neugründen. Was wir brauchen ist ein Treffen aller Fanklubs ,Fans,Ex Mitglieder usw!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Kruzefix herst!!!Wer wenn mag ist egal,wie die Verein heißen soll ist jetzt egal usw usw. Nur wenn wir zusmmen was machen schaffen wir das und dafür brauchen wir ein Treffen im Real Live! Aber sich gegenseitig fertig machen bringt nix!!! Und schon gar nicht in einen Forum. Wenn wir das gemacht haben können wir noch immer streiten ob der neu Verein GAK 1902 oder sonst wie heißen soll. Leute es ist der TAG wo unser GAK gestorben ist und ihr habt nix besseres zu tun als zu streiten! Sehr sehr Trauig :cry: :cry:

#19 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.412 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 16:58

Man sollte sicher nicht irgendwelche Fanklubs aussperren, egal wie unsympathisch sie einem sind. Weil dann hamma gleich 2 oder 3 neue Klubs. Aber die Alt-Funtionäre (grösstenteils) auszusperren erscheint mir nur logisch, oder willst den Rudi wieder als Präsidenten damit wir wieder um 12.000 pro Monat in seinem TZ trainieren dürfen?


Der Rudi wirds sich ganz sicher nicht um eine Mitgliedskarte bei einem neuen GAK anstellen, genausowenig wie der Svetits oder andere. Bei einem 1. Klasse Verein ist kein Geld zu machen. Das einzige was man durch so eine Blacklist bekommt ist negative Presse und einen Vergleich mit der Nazizeit.

Und gebts bitte den Leuten die ernsthaft an einer Wiedergeburt mitarbeiten wollen (Betonung auf arbeiten, nicht auf Reden) etwas Zeit die letzten Ereignisse zu verdauen. Es wird sich was formieren, aber sicher nichts auf Basis von Stasimethoden.

===========

DON'T PANIC

===========


#20 Don_Camillo

Don_Camillo

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 108 Beiträge
  • LocationKapfenberg / Wien

Geschrieben 30 Oktober 2012 - 17:00

Und wer bestimmt das, wer ein Parasit ist? Aufewigrot mit seinen Bespitzelungsmethoden? Oder Don_Camillo, der ganzen Fanclubs das Zuschauen verbieten will? Na Mahlzeit.


So richtig viel scheinst über die handelden Personen in dieses Zusammenrottungen wohl nicht zu wissen. Die eine Partie waren die Hardcore Egis und die anderen lassen sich seit einer Eweigkeit ihre Feiern, Feste und andere obskure Veranstaltungen von einem großen Betrieb in der CvH-Straße finanzieren. Aber gut, mir soll es egal sein wer da dann wieder dabe ist. Sollte solche Personen wieder im Umfeld eines neuen Vereins sein, wiederholt sich die Geschichte.

Der Rudi wirds sich ganz sicher nicht um eine Mitgliedskarte bei einem neuen GAK anstellen, genausowenig wie der Svetits oder andere. Bei einem 1. Klasse Verein ist kein Geld zu machen. Das einzige was man durch so eine Blacklist bekommt ist negative Presse und einen Vergleich mit der Nazizeit.

Und gebts bitte den Leuten die ernsthaft an einer Wiedergeburt mitarbeiten wollen (Betonung auf arbeiten, nicht auf Reden) etwas Zeit die letzten Ereignisse zu verdauen. Es wird sich schon was formieren, aber sicher nichts mit Stasimethoden.


Geldwaschen kann man überall, es gibt Cafetschocherln die mit drei vier Gäste am tag gigantische Umsätze bei der Finanz anmelden.
Konfuze sagt: Auf einem totem Pferd kann man nicht reiten.





Also tagged with one or more of these keywords: Neugründung

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0