Zum Inhalt wechseln



Foto

Zukunft des GAK


  • Please log in to reply
399 Antworten in diesem Thema

#21 redmonster

redmonster

    Ima Robot!

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.714 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 10:32

Ich glaube es wird hier übersehen, dass es nicht die Niederlage in Allerheiligen ist, die den Leuten Sorge macht, sondern das, was auf uns zukommen kann und was derzeit so passiert!
G. A. K. - Kult und Tradition!

#22 Rotkraut

Rotkraut

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 10:34

@Realist

Ich spreche Simundza keinesfalls seine Erfolge und sein Wissen ab. Aber offensichtlich kann er sich nicht durchsetzen. Wer stellt eigentlich auf?


Kann mir nicht vorstellen, dass hier ein anderer aufstellt. Warum sollte irgend jemand anderer Michi Hofer nicht aufstellen? Warum wurde Oved nie im ZM aufgestellt, sondern völlig deplatziert am Flügel? Warum konnte Wohlmuth immer nur maximal 5 Minuten ran um die erste (zugegeben schwache Partie von Beginn an) vergessen zu machen?
Der Kluge lernt aus seinen Fehlern,
der Weise lernt aus den Fehlern
der anderen,
der Narr weder aus dem einen
noch aus dem anderen.

#23 redmonster

redmonster

    Ima Robot!

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.714 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 10:38

...

Kopf hoch, Ärmel aufkrempeln, Ursachenforschung betreiben, in die Mannschaft hineinhören, Verbesserungen versuchen, nach vorne schauen und Sturm Amas schlagen.


Das versuchen alle schon seit einigen Jahren. Man kann noch so viel Ursachenforschung betreiben und Verbesserungen vorschlagen, aber wenn immer wieder neue Schwierigkeiten, und ich meine wirkliche Schwierigkeiten, auftreten ist's halt ein wenig schwer nach vorne zu schauen!
Ehrlich gesagt bin ich es langsam leid, alle paar Wochen neue Hiobsbotschaften hören zu müssen. Und wie gesagt, da ist der sportliche Bereich meine kleinste Sorge!

Es muss zumindest berechtigt sein, in aller Ernsthaftigkeit eine Neugründung ins Auge zu fassen. Wie ich in meinem ersten Beitrag in diesem Strang schon gesagt habe, kann das nur die Lösung sein, wenn wirklich gar nix mehr geht. Aber ich will verdammt noch mal definitiv Problemlösungsansätze seitens des Vereins hören und nicht immer nur postiv und trallala in die Zukunft schauen und abwarten, was als nächstes passiert ...

Agieren statt Reagieren!!! Sicherlich ist das schwierig, weil man nie weiß, was auf uns zukommt, aber man kann Szenarien durchspielen!
G. A. K. - Kult und Tradition!

#24 Reds1902

Reds1902

    www.grazerak.at

  • Administrators
  • 1.396 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 10:44

Was gab es für einen Aufschrei, als die "Eggenberg Geschichte" öffentlich wurde. Nun, zwei Monate später, reden wir schon von Neugründung. Eggenberg zu schlecht aber Neugründung ok? Das soll mir mal jemand erklären :roll:

#25 sharky

sharky

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.417 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 10:47

Da ist mir Eggenberg hundert mal lieber als eine Neugründung !
GAK-Mitglied since 2007

#26 redmonster

redmonster

    Ima Robot!

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.714 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 10:49

Es geht hier schon lang nicht mehr nur um die Wahl der Heimspielstätte. Die Frage wär ja noch relativ einfach zu lösen. Hier geht's schlichtweg um die Existenz!
G. A. K. - Kult und Tradition!

#27 metalexr

metalexr

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 101 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 11:26

Die gestrige Niederlage hat wohl auch den letzten Zweiflern bewiesen, dass es diese Saison mit der Meisterschaft nichts wird. Aber das ist wahrscheinlich unsere kleinste Sorge.

Zum Stadion:
Wie lange lässt man sich diese, ich bitte um Verzeihung, Verarschungen gefallen? Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Sturm noch einmal ein Sonntag-Livespiel am gleichen Spielwochenende wie unser Heimspiel haben wird. Heißt es dann: Wenn der GAK spielt, ist die Luft am Rasen nicht mehr gut genug, und Sturm müsste dann eventuell absagen?

Zu den Terminen:
Warum ist es nicht möglich, Heim- und Auswärtsspiele 2 Wochen vorher zu fixieren? Schaffen es die unsrigen Damen und Herren nicht, oder ist diese Liga einfach so flexibel und ungewillt fixe Termine zu erzeugen? In der Bundesliga gibt es pro Wochenende nur 4 verschiedene Spieltermine, In der Regionalliga gefühlte 150.

Wenn es so weiter läuft gehen uns die Zuschauer auch weg, ich freue mich wieder auf Spiele vor 1000 Leuten wie in der Saison 2009/2010...

#28 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.695 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 11:41

Weiß wer wie es wirklich bei uns ausschaut in Sachen Geld? Damit ist nicht gemeint gut oder schlecht,sondern Ausgaben usw.

#29 Finanzminister

Finanzminister

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.704 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 12:19

WIE LANGE SOLLEN WIR NOCH WARTEN?
Ich kann das schon gar nicht mehr hören das wir vom Zuschauerschnitt her in die erste Liga gehören.
Und jetzt spielt ein Säumel und ein Pranjic vor einem Michi Hofer der sich Jahre lang für uns zerrissen hat.
Die Rechte Seite ist eine Zumutung und da wurde gar nichts gemacht.
Ein jeder Dorfverein hat sich im Sommer besser verstärkt als wir, also kann mir bitte wer sagen wie das weiter gehen soll. Wenn nicht irgendwas geschieht spielen wir im nächsten Jahr vor 800-1000 Zuschauern


Es ist unglaublich?!
Manchmal bin ich mir echt nicht sicher, ob nicht doch wir der "bauerverein" sind, bei dem was manche hier zusammenjammern. Für jeden, dem das "warten" zu lange dauert: es steht jedem raunzer hier die Möglichkeit offen, den Verein zu übernehmen und ein entsprechendes Konzept (inkl. Sponsoren etc.) Zu präsentieren. Aber komischerweise sind diese siebenmal-gscheiten dann nirgends zu sehen wenn es ums eingemachte geht - also wirklich ums große ganze und nicht nur um die löblichen unterstützungsaktionen von Seiten der kurve (bspw. Becheraktion), die bei weitem nicht dazu reichen um damit dem Verein dauerhaft oberwasser zu verschaffen.

Es ist Grad mal ein "funke" der aktuellen Saison vorbei und schon ist wieder alles als verloren und vorbei. Alles schlecht und überhaupt.... die im vergangenen Jahr (vor dem relegationsfiasko) hoch gelobten funtionäre alles deppen und selbstdarsteller (wie oft steht denn der gak positiv in den Nachrichten, sodass man hier sich persönlich positiv in Szene setzen könnte? Alles was in den öffentlichen medien groß ausgeschlachtet wird über uns ist im Endeffekt: becherwurf da, spielbbruch dort ... oder steht noch wo was von der Kulisse gegen hartberg? Es gibt in Graz wahrlich bessere Möglichkeiten sich ins rampenlicht zu stellen)

Wer also großes erwartet, der soll seine Energie lieber dafür verwenden ein entsprechendes Konzept aus zu arbeiten, um es den Vereinsmitglieder präsentieren zu können. Nur immer kritisieren wollen, da machen es sich die raunzer ziemlich einfach ... besonders bei einem Verein, der seine funtionäre selber bestimmen kann und ich als vereinsmitglied jederzeit die Möglichkeit habe mit einer stimmmehrheit etwas umzusetzen.

Und wenn man das Spiel letzte Woche gesehen hat und was ein michi hofer "zerissen" hat nach seiner einwechslung ... tja warum steht er wohl nicht in der Start-11?

Frei nach einem anderen hofer aus Tirol: raunzer und nervenschwache s'sch Zeit ... Konzept her oder mit der Kritik etwas niveauvoller umgehn.

LG
The hottest places in Hell are reserved for those who in time of moral crisis preserve their neutrality... (Dante abgewandelt von John F. Kennedy)

"Da es heute wichtiger ist, gesehen zu werden, als talentiert zu sein, ist es kaum verwunderlich, dass die weniger Begabten bereit sind, sich ihren Weg in Rampenlicht zu furzen" © "The Nation"

Zum GAK-Neu? Zur Tür hinaus, linke Reihe anstellen: jeder NUR ein Kreuz!!
Der Traum wird nicht enden
Die Sehnsucht niemals sterben

#30 HatschiBratschi

HatschiBratschi

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 333 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 12:45

Es ist unglaublich?!
Manchmal bin ich mir echt nicht sicher, ob nicht doch wir der "bauerverein" sind, bei dem was manche hier zusammenjammern. Für jeden, dem das "warten" zu lange dauert: es steht jedem raunzer hier die Möglichkeit offen, den Verein zu übernehmen und ein entsprechendes Konzept (inkl. Sponsoren etc.) Zu präsentieren. Aber komischerweise sind diese siebenmal-gscheiten dann nirgends zu sehen wenn es ums eingemachte geht - also wirklich ums große ganze und nicht nur um die löblichen unterstützungsaktionen von Seiten der kurve (bspw. Becheraktion), die bei weitem nicht dazu reichen um damit dem Verein dauerhaft oberwasser zu verschaffen.

Es ist Grad mal ein "funke" der aktuellen Saison vorbei und schon ist wieder alles als verloren und vorbei. Alles schlecht und überhaupt.... die im vergangenen Jahr (vor dem relegationsfiasko) hoch gelobten funtionäre alles deppen und selbstdarsteller (wie oft steht denn der gak positiv in den Nachrichten, sodass man hier sich persönlich positiv in Szene setzen könnte? Alles was in den öffentlichen medien groß ausgeschlachtet wird über uns ist im Endeffekt: becherwurf da, spielbbruch dort ... oder steht noch wo was von der Kulisse gegen hartberg? Es gibt in Graz wahrlich bessere Möglichkeiten sich ins rampenlicht zu stellen)

Wer also großes erwartet, der soll seine Energie lieber dafür verwenden ein entsprechendes Konzept aus zu arbeiten, um es den Vereinsmitglieder präsentieren zu können. Nur immer kritisieren wollen, da machen es sich die raunzer ziemlich einfach ... besonders bei einem Verein, der seine funtionäre selber bestimmen kann und ich als vereinsmitglied jederzeit die Möglichkeit habe mit einer stimmmehrheit etwas umzusetzen.

Und wenn man das Spiel letzte Woche gesehen hat und was ein michi hofer "zerissen" hat nach seiner einwechslung ... tja warum steht er wohl nicht in der Start-11?

Frei nach einem anderen hofer aus Tirol: raunzer und nervenschwache s'sch Zeit ... Konzept her oder mit der Kritik etwas niveauvoller umgehn.

LG


Gratuliere, genau auf den Punkt gebracht - So is es, kann man da nur mehr sagen...

#31 Paul

Paul

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.041 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 13:16

Dieses Herumgesudere hier geht mir auf den Sack. Natürlich tut es weh, wenn man gegen Allerheiligen verliert. Ich hoffe die Mannschaft ist nun hellwach. Zu allen anderen Themen setze ich auf das Präsiduo, darauf hoffend auch immer offen informiert zu werden. Also stehen wir weiter hinter unserer Mannschaft und am Ende der Meisterschaft wird abgerechnet.
Trapattoni: "The cat is in the sack"

#32 Fighter_19

Fighter_19

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 922 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 18:36

Stimme Paul zu 100% zu

#33 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.949 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 19:29

Bei einem Neustart hätten wir die ersten Jahre wenigstens Meisterchancen bis zur Regionalliga aufzusteigen,und wenn wir Glück haben gibt es dann diese unötige Relegation nicht mehr, und ein Zuseher Schnitt von 1000 traue ich mir auch in der 1 klasse Süd zu.
Wäre sicher spannender als diese unötigen Hiobsbotschaften alle Wochen zu lesen.

Jo genau, ein Neustart löst auf einen Schlag all unsere Probleme:

1. wir spielen dann nicht mehr in dieser katastrophalen Bauernliga, sondern für MINDESTENS 5 Jahre unter derselben. Im allergünstigsten FAll sind wir dann im 6. Jahr des Neubestehens wieder in der selben Liga. Das klingt doch verlockend! Nie mehr Allerheiligen bei Wildon - nur mehr Stattegg II, Weinitzen, etc!
2. ohne Probleme werden wir dann von Stadionverwaltung und Sturm wieder für voll genommen. Wenn wir im Schlager der Runde gegen Peggau II antreten, wird Sturm freiwillig das ORF-Livespiel gegen Salzburg von Sonntag auf Mittwoch verlegen, damit wir in aller Ruhe das Stadion für das ganze WE für uns haben.
3. auch das Problem mit dem Trainingszentrum wird sich in Luft auflösen. Die Mietrückstände werden uns erlassen und ob der ungeheuren Mehreinnahmen (man denke nur an die verkauften Karten an den Auswärtsmob von Frohnleiten II !!!) können wir uns in Zukunft auch eine Verdoppelung der Mieten auf 24.000 Euro pro Monat locker leisten.
4. auch diverse Probleme mit gewalttätigen FAns werden sicher nicht mehr auftreten. Erstens schießen wir ohnehin alles in Grund und Boden, zweitens ist bekannt, dass die Schiedsrichterleistungen in der 1. Klasse 1a sind (Linienrichter gibt es zum Glück ja gar nicht dort) und drittens sind die Sicherheitsvorkehrungen bei Auswärtsspielen ohnehin Europacup-tauglich.
5. auch sportlich wird es ein Knüller. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Attraktivität dieser Ligen auch international angesehene Spieler anlockt. Die Misere der mangelnden Chancenauswertung kann man lösen durch eine Verpflichtung von Ibisevic, Mandzukic und Co. In der Abwehr kann man sicher Pogatetz zu einer Rückkehr überreden und im Mittelfeld sollte man am meisten investieren, da schwebt mir z.B. Özil vor (der ist zwar unsympathisch, aber er kann kicken).

Alles in allem also rosige Zeiten! Bitte unbedingt BB von einer sofortigen Neugründung überzeugen!

#34 HatschiBratschi

HatschiBratschi

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 333 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 19:58

Ich bilde mir ein, dass es schon vor einigen Jahren eine große Neugründungs-Diskussion hier im Forum (ob woanders auch, weiss ich nicht) gegeben hat, und da immer wieder die Rede davon war, dass es einen Haufen Gönner/Sympathisanten geben würde die sofort x-tausende Euros hinlegen würden für einen GAK-Neu. Irgendwie ging es aber dann immer wieder darum, dass eben "Nicht-Gnehme-Personen" in der Führungsriege waren....
Ist das jetzt eigentlich auch wieder, oder noch immer, so, oder hat sich diese Vielzahl an Gönnern in Luft aufgelöst, oder wollen hier immer wieder Leute mit einem derartigen Szenario, das sowieso keiner Ernst nehmen kann irgendwie "Druck aufbauen" gegen wen auch immer?

Eine Neugründung und ein Neustart in der untersten Liga wäre schlicht der endgültige Todesstoß - da würde nix mehr übrig bleiben vom GAK....

#35 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.695 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 20:00

Bei einer Neugründung gibt es keine Mietrückstände da es ein neuer Verein ist. Aber sonst richtig ;)

#36 Hawaii

Hawaii

    Addict

  • Administrators
  • 7.698 Beiträge
  • LocationGrambach, Bachäckerweg

Geschrieben 15 September 2012 - 20:37

Ich würde mir manchesmal Harry Rannegger wieder
im Vorstand wünschen. Ein kreativer Kopf mit Augenmaß.

#37 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.403 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 15 September 2012 - 20:41

Die Neugründungsdiskussion ist erst einmal unnotwendig. Wir hatten das schon einmal, da war die Situation aber um einiges schlimmer und zwar konkret schlimmer, da standen wir vor dem aus. Derzeit gibt es ein paar vage Drohungen, dass noch Zahlungen auf uns zukommen könnten. Im Unterschied zu früher geht es aber nicht direkt um Schulden des Vereins, sondern um Schwarzgeldzahlungen, durch die Geld am Staat vorbei geschoben wurde. Der Staat will jetzt seinen Anteil. Aber im Unterschied zu den alten Schulden, die unbestreitbar Schulden des Vereins waren, gehts um Ungesetzliches, für das es auch Verantwortliche gibt. Im Schlimmsten Fall, will der Staat das Geld vom Verein und der Verein muß es sich von den Schuldigen holen. Da ist schon einiges an Spielraum da, sei es die Schuldigen zahlen freiwillig um sich etwas zu entlasten, sei es der Verein einigt sich auf moderate Ratenzahlungen und holt sich das Geld wieder. Auf jeden Fall muß sich der Verein dem Verfahren anhängen. Soweit ich weiß gibt es noch nicht wirklich Konkretes, in jedem Fall ist es zu früh für Panik.

Trainingszentrum: Das liegt sowieso nicht in unserer Hand, da wird anscheinend gepokert, aber dass die Investoren dort plötzlich irgendetwas auf die Reihe bringen kann ich mir nur schwer vorstellen.

Was das Sportliche anlangt, wir haben eine tolle Mannschaft, die sich auch noch steigern wird. Wir werden ganz sicher vorne mitspielen (tun es ja auch), und daß wir eine Frühjahrsmannschaft sind, ist altbekannt.

===========

DON'T PANIC

===========


#38 pregartner

pregartner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 772 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 21:15

Ich würde mir manchesmal Harry Rannegger wieder
im Vorstand wünschen. Ein kreativer Kopf mit Augenmaß.


Bin voll bei Dir, wäre absolut eine Bereicherung für unser angeschlagenes Team.


#39 zetaishogun

zetaishogun

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.291 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 15 September 2012 - 23:24

Ich wär ja für eine Verlegung aller Spiele ins Frühjahr,weil im Herbst kommt eh nur sch****e raus,vermutlich wegen den sinkenden Temperaturen und dem mieseren Wetter usw ;) ;)

Ehrenamtlicher Mitarbeiter

Sportredaktion

Interviewteam
 


GAK - Gründungsmitglied!


#40 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.372 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 16 September 2012 - 16:28

Für mich lässt sich das Thema Zukunft des GAK einfach reduzieren:
  • Realismus wie im Posting Finanzminister
  • Leute wie Harald Ranegger wie von Hawaii erwähnt wieder mit Einfluss ausstatten und rein in die Führung, damit wir vom Verständnis wieder die Effizienz eines Dorfklubs erreichen.
  • Alle stehen hinter Simundza und dem Benni Bittmann. Alle anderen Personen mit Einfluss beim GAK stehen bei der nächsten GV zur Disposition.
  • Abwarten, was mit dem TZ passiert. Für 6000 mieten, oder neue Bleibe (Interimslösung bis zur Fertigstellung Eggenberg)
  • Option Eggenberg für künftige Saisonen und damit den Wink mit dem Zaunpfahl an Strnw weiter verfolgen.
Neugründung wäre vor Jahren die richtige Lösung gewesen. War von mir damals deswegen goutiert, da der anstehende Rattenschwanz der Vertuschungen und Selbstrettungsaktionen einiger Akteure ja offensichtlich war. Was hier abläuft, hat auch mit zielführender Justiz längst nichts mehr zu tun. Neugründung jetzt würde den GAK um weitere 10 Jahre zurück werfen. Wäre so, wie wenn wir bei einem Grand Prix mit Siegchance noch einen Zusatzstopp einlegen.

Es ist nicht alles schlecht, nur weil wir jetzt 6 Punkte hinten sind. (zu allem Glück, Thx Austria Klafu) Aber der Finanzminister und Hawaii haben schon recht.
Wie auch immer mehr Fans, die Ihre Meinung gegen einige Wichtigmacher im sportlichen Bereich kundtun.

Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0