Zum Inhalt wechseln



Foto

2. Deutsche Bundesliga


  • Please log in to reply
231 Antworten in diesem Thema

#221 rotweiss69

rotweiss69

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.194 Beiträge

Geschrieben 15 Mai 2017 - 11:07

über geschmack kann man streiten.. dresdenfans  in karlsruhe!

 

http://www.krone.at/...en-video-569329



#222 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 15 Mai 2017 - 11:50

Der ganze Aufwand, die Verletzten, der Schaden. Wahnsinn. Das ist reiner Radikalismus und mit nichts mehr zu rechtfertigen. Die Polizei hat in der Situation das einzig Richtige gemacht. Denn wenn diese Menge loslegt, hast Bürgerkrieg dort. www.youtube.com/watch?v=E3Au97nIx_k
So etwas hat sich ein Uwe Neuhaus als Trainer mit so einem professionellen Format samt Mannschaft zwar wirklich nicht verdient. Doch man muss es in Betracht ziehen:
Ausschluss aus dem Ligabetrieb? Denn wo die hinkommen, geht keine Familie mehr hin. Jeder Fanatismus hat seine Grenzen. Hier muss einfach Ende mit Freiheit.
Die Rauchbomben dienen ja nicht nur zur Befriedigung des Pyro-Fetisch, sondern in der Form vor allem als Instrument zur Erschwernis des Videobeweises auf der Straße.

Auch der Trainer scheint davon nochziemlich gezeichnet gewesen zu sein.
www.youtube.com/watch?v=dNB4gzgRCF4
 

PS: Aus anderen Videos hörbar. Die jubeln bei Treffern ja nicht mal richtig. Die machen also nur Aufstand. Völlig sinnbefreit.
Was mir zu den Kerlen als Maßnahme einfällt, poste ich lieber nicht.
 


Bearbeitet von aufewigrot, 15 Mai 2017 - 12:02 .

Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#223 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 31 Mai 2017 - 08:28

Und jetzt sind sie unten, die Sechzger. 
Hoffentlich schaffen die es sofort wieder rauf, sonst wirds dort zappenduster.
Es spricht zwar nichts dafür, weil offenbar einfach alle sportlichen Strukturen im A. und totaler (teilweise inakzeptabler) Frust bei den Fans.
Doch irgendwie muss das gelingen.

München nur mit den Bayern allein ist wie Manchester ohne United.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#224 para

para

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.008 Beiträge

Geschrieben 31 Mai 2017 - 08:46

schade, anstelle den anschluss nach oben zu bekommen, rasseln sie in liga drei..
Wir lieben unsren Klub, sind immer mit dabei...

#225 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 01 Juni 2017 - 09:54

schade, anstelle den anschluss nach oben zu bekommen, rasseln sie in liga drei..


Wenn man das liest, vergeht einem die letzte Hoffnung.
1860 war schon immer eine Sammelgrube für schräge Typen und Abstauber und immer für einen Skandal gut.
Dieser Fisch hier begann wohl schon beim Antritt am Kopf zu stinken. Ein Irrer, der glaubt, dass die Träume im Burj Khalifa wirklich wahr sind.
Wenn man in 1 Jahr in gleich 5 Ligen parallel absteigt, kann man von einer nachhaligen Demontage eines ganzen Klubs sprechen.
Wenn der Typ jetzt nicht richtig Geld reinbrennt, ist der Klub unrettbar ruiniert.
 

https://www.welt.de/...r-geraeumt.html


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#226 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 02 Juni 2017 - 20:58

Hätte nichts dagegen wenn die Bayern dem fetten Taschenspieler-Araber mal zeigen wo der Hammer hängt.
Schön, dass der BFV wenigstens hinter den Löwen steht. Ein echtes Drama.
http://www.sport1.de...enz-fuer-3-liga


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#227 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 20 September 2017 - 12:23

Der vorhergesagte völlige Niedergang. Die 3. Liga und zugleich Umstellung auf Bedeutungslosigkeit ist vorprogrammiert.
Hier hilft nur mehr ein guter Trainer mit echtem Charakter, der sich des 1FCK erbarmt, alle mitreißt und das Maximum rausholt.
Der 1FCK. Ein Traditionsverein, von der Politik in RLP und ständigen "Möchtegerns" ruiniert.
http://www.revierspo...t-endspiel.html


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#228 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 12 November 2017 - 14:38

Wer ein bissl Geld hat und Schnäppchen investieren will, der schaut ins sozialistische Wertvernichtungsparadies Rheinland-Pfalz. Da haben sie kürzlich einen ganzen Flughafen samt funktionierenden, internationalen Flughafen samt gut funktionierender Infra um 17 Mio. Euro verkauft. Zuerst wollten diese unfähigen Quadratnullen der Politik überhaupt nur 10 Mille dafür, bis ein Gericht den Unfug im letzten Moment unter Bezugnahme auf einen Formfehler (Gotttseidank!) abgestellt hat. Nun kommt es nochmals. Und noch dicker. Nämlich für die roten Teufel aus der Pfalz, dem 1.FCK. Quasi der ganze Betzenberg samt heiligem Stadion des FC Kaiserslautern soll wegen der Geldsorgen von der Stadt verkauft werden. Es liegt ein Angebot mit 40 Millionen vor. Und diese Stadtluschen in KL haben nicht mal Nein gesagt. Mit solch inkompetenten Filz-Strategen kommt ein echtes Debakel auf den 1FCK zu. Dann ist nicht nur das Geld weg, sondern auch das Familliensilber. Um den Verkauf wird man nicht herum kommen. Doch ohne Garantien und für diesen Schnäppchenpreis? Das Stadion samt Areal kommen im Wert locker auf 100-150 Millionen. Wir sprechen von zentralem Stadtgebiet mit einem Quadradtmeterpreis von wohl mindestens 2000-3000 Euro.

https://www.rheinpfa...alter-stadions/

Also: Wer ein 12 Jahre altes, gut erhaltenes, fast völlig überdachtes 50.000er Stadion (durchaus eventfähig) samt großem, freien Areal für den Handel oder Wohnungen nutzbar direkt in der Stadt kaufen möchte: Ran an den Speck!

 

 


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#229 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.678 Beiträge

Geschrieben 12 November 2017 - 14:50

Aber was willst du dort in einer strukturschwachen Gegend mit einem bald Drittligisten (bzw. Konkurskandidaten) denn verlangen? Wenn die das Geld dafür kriegen, kann die Stadt froh sein. Der Stadionbetrieb wird da umständehalber ein ziemliches Verlustgeschäft sein (Note: “Wert“ von Air Berlin und die tatsächlichen Übernahmesummen).

W.

"Der GAK ist wieder da!"


#230 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 12 November 2017 - 16:51

Auch in anderen "strukturschwachen" Regionen werden z.B. Events gemacht oder Initiativen ergriffen. Man müsste auch einmal aufhören, seitens der Stadt in diesen Verein hinein zu intrigieren. Sobald hier Projekte auch nur angedacht werden, wird blockiert.
KL ist eine Stadt, die zu lange auf zahlungsschwache Leute gesetzt hat und keine überregionalen Anreize.
Der Filz hat sich zu lange selbst beweihräuchert.

Das Gute an der WM 2006 war, dass die Stadt international wieder im Rampenlicht war.
Das Schlechte daran, dass man sich 2000-2002 zwar hart dafür beworben hat, aber schon im Vorfeld der WM selbst es versäumt wurde, diesen Zeitpunkt für einen Umschwung in der Stadt zu nutzen. Da war man viel zu eigentbrötlerisch eingestellt und hat nur das Vorhandene bedient. Dass man mit der finanziell meist eher begrenzten Kundschaft des sozialistischen Filzes keine Ökonomie aufstellen kann, wenn man nicht grade eine glänzende Kulturstadt ist, ist ja seit eh und je bekannt.
Man hat den Zuschlag bekommen, den andere Städte damals gerne gehabt hätten. Und man hat nichts daraus gemacht, sondern einfach nur gefragt, "wie der FCK das finanziert". So kann seit 20 Jahren schon kein Zukunftskonzept aussehen. Da war einfach keine Kreativität da.

Warum zum Beispiel hat man nicht versucht, als 1FCK die Kaufkraft der vielen, vielen GI´s aus Ramstein verstärkt anzusprechen?
Mehr als 50.000 Soldaten mit durchwegs sehr hohen Einkünften umfasst die Community alleine vor der Haustür.
Hier konnte man nie den Brückenschlag sehen.
Alles zu kleinkariert und zaghaft. Rheinland-Pfalz gilt neben dem Saarland als das "zurückgebliebenste Bundesland" in Deutschland.
Es hat nur wenige Marken wie den FCK vorzuweisen. Daraus macht man leider überhaupt nichts.

Noch kleinkarierter ist jetzt diese Verhandlungsposition. Wirklich zum Schrecken.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#231 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 14 November 2017 - 14:06

" .... Investor aus Westeuropa.. Man kann also davon ausgehen, dass eine seriöse Geschichte dahinter steckt"

Man kann nur mehr den Kopf schütteln, welche propagandistische Beschränktheit in den Öffentlich-Rechtlichen hinsichtlich Westeuropa vorgegeben ist.
Chinesen, Russen und Araber sind per se unseriös. Wenn das ein anderer sagt, der nicht aus dem SWR kommt, wird der glatt gesteinigt.
Dann könnte man also gleichsam die Premier Leaque zusperren? Was für Vollklopfer.
http://swrmediathek....ff-005056a12b4c


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#232 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.167 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 24 Januar 2018 - 22:13

Und dann wird Fußball sehr plötzlich SEHR relativ.,.

Bei Kaiserlautern kann man wirklich sagen: Wo das Pech mal hinrinnt, da bleibts auch ein Zeit´l.
Viel Schlimmeres kann jetzt am Betzenberg nicht mehr passieren. Der Sorgen nicht genug, auch noch DAS. 
http://www.spox.com/...f-strasser.html
Jeff Strasser, der im Übrigen ein sehr guter Kicker war, ist ein absolut einfacher Typ und in der Region hier sehr beliebt.
Hoffen wir das Beste.

Genau so etwas hatte ich eigentlich vor Jahren am Ehesten bei seiner Ehren Sir Alex Ferguson befürchtet.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0