Zum Inhalt wechseln



Foto

Zukunft des GAK-TZ


  • Please log in to reply
1094 Antworten in diesem Thema

#841 rotweiss69

rotweiss69

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.333 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 09:34

Das Problem ist meiner meinung nach, das weinzödl als trainingszentrum gebaut wurde und nicht als fussballstadion für meherre tausend besucher pro spiel! Daher macht es wahrscheinlich sinn, wie georg richtigt erwähnt hat, das man sich beim umbau alles lieber dreimal überlegt bevor man endgültige baumaßnahmen setzt.

 

Nachdem derzeit bei gak spielen viele strafzetteln wegen falschparken verteilt werden, ist unbedingt eine verkehrslösung notwendig...



#842 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.938 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:11

DNachdem derzeit bei gak spielen viele strafzetteln wegen falschparken verteilt werden, ist unbedingt eine verkehrslösung notwendig...

Eine Verkehrslösung ist sicher möglich. Die Strafzettel können dafür aber nicht als Argument herhalten, für die ist schon der jeweilige Lenker = Falschparker selbst verantwortlich.



#843 Rehlein

Rehlein

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.006 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:20

das mit den shuttlebussen wurde ja nicht so angenommen von den fans, sonst würde es sie ja noch geben, oder?

parkplätze und öffentliche anbindnung (auch nach 19 Uhr) wären halt im TZ schon super. nur ist die frage wenn es mit den Shuttles nicht so ankam was dann mit Graz Linien sein würde bzw. wohin die fahren.
nervig ist es schon wenn du niemand zum mitfahren Richtung Bahnhof oder sonst wohin hast und du musst dir ein taxi nehmen. da sind mal gute 10 euro fix weg. und wer fährt dann schon gerne nur bis zum Bahnhof, da kutscht man damit doch gleich ganz nach hause und da kommt doch noch eine schöne summe dazu, aber das ist mein Problem und nicht das aller anderen, aber einigen geht es sicher ähnlich.

Präpotent und Arrogant flitze ich durchs Forumland


#844 Fighter_19

Fighter_19

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 918 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:24

Ich kann nur appelieren beim parken im Tz wirklich aufzupassen und eher im Shopping Nord zu parken ( Ich weiß auch hier ist es begrenzt).
Weil die Polizei verteilt hier sehr schnell die Strafzettel.
Immer kurz nach dem Ankick.

#845 Stef4

Stef4

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 425 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:25

ich würde im Trainingszentrum auch lieber noch eine Nacht (noch besser wäre ein paar Nächte) drüber schlafen, WIE VIEL man da investiert! Dass bisher investiert werden musste und das eine oder andere noch fehlt steht sicher ausser Frage! 

 

Aber aus dem Traininszentrum ein Stadion machen zu wollen, halte ich für einen großen Fehler! 

 

Sollte das Thema Bundesliga irgendwann mal spruchreif sein, ist ein Umzug ins Merkur Stadion wohl nicht zu verhindern!

 

So schön ich das auch im TZ finde, aber wir dürfen nicht naiv sein....



#846 rudi hiden

rudi hiden

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 500 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:31

An die Älteren unter euch eine Frage. Kann mich nur schwach erinnern da ich da noch ein Kind war das auch damals zwischen Liebenau und Heimstadion gewechselt wurde. Also lange vor dem Neubau in Liebenau. Stimmt das? Oder ist das Falsch?

 

im körösistadion gab es keine flutlichtanlage wegen anrainerprotesten bei der rückkehr anno 1986!

 

abendspiele mußten also im bundesstadion liebenau durchgeführt werden. zB das derby unter adi pinter, als man mit 3:0 gewann.


Im Auftrag des Grazer AK!


#847 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:53

Ich kann nur appelieren beim parken im Tz wirklich aufzupassen und eher im Shopping Nord zu parken ( Ich weiß auch hier ist es begrenzt).
Weil die Polizei verteilt hier sehr schnell die Strafzettel.
Immer kurz nach dem Ankick.


Klar nach dem Ankick. Da ist es am Bequemsten.
Melken der cash cow während sie frisst und sich ablenkt.
Mit dem berechtigten Argument: Eigenverantwortung.
 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#848 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:56

ich würde im Trainingszentrum auch lieber noch eine Nacht (noch besser wäre ein paar Nächte) drüber schlafen, WIE VIEL man da investiert! Dass bisher investiert werden musste und das eine oder andere noch fehlt steht sicher ausser Frage! 

 

Aber aus dem Traininszentrum ein Stadion machen zu wollen, halte ich für einen großen Fehler! 

 

Sollte das Thema Bundesliga irgendwann mal spruchreif sein, ist ein Umzug ins Merkur Stadion wohl nicht zu verhindern!

 

So schön ich das auch im TZ finde, aber wir dürfen nicht naiv sein....


Sicher ein Argument. Ich sehe mein Argument FÜR jedoch auch in der möglicherweise einzigen (egal wie fernen) Option, wieder mal eine Heimat zu haben. Ok. Mag zu romantisch sein im Moment. Doch für die nächsten schlechten Zeiten, die JEDEM Klub irgendwann mal blühen (meist ja schneller als von allen gedacht) ist so eine Anlage halt schon ein Rückhalt (oder Familiensilber).


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#849 Lok III

Lok III

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 395 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 10:59

Ich habe mir über den Ausbau des Trainingszentrums Gedanken gemacht. Die vorgestellten Planungen sind wirklich toll und es freut mich, dass was weitergeht.
Wie hier schon richtigerweise festgestellt wurde, fehlt aber eine Vision für einen zukünftigen Ausbau. Meiner Meinung nach wäre die einzige sinnvolle Variante ein Abrücken des gesamten Hauptspielfeldes Richtung Westen. Dort könnte man dann beginnen, je nach Liga und Zuschauerinteresse in mehreren Bauabschnitte eine Infrastruktur zu schaffen, die dem GAK auf alle Ewigkeit Planungssicherheit geben könnte. In einem ersten Schritt müsste das Spielfeld gedreht werden, die bestehende mobile Tribüne könnte aufgestellt werden. Danach werden die Tribünen in sinnvollen Ausbauschritten erweitert (je nach Liga).
Eine entsprechende Konzeptplanung für den Endausbau seht ihr auf dem Bild.
 

Angehängte Dateien


Wir sind wieder wer und nicht irgendwer - WE ARE GAK


#850 cornerfahne

cornerfahne

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 209 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 11:33

@LokIII,aufewigrot: Eigene Heimat und Konzepte dahingehend finde ich sehr gut.

Wie sieht's eigentlich mit der anderen Straßenseite aus?
Da gab's mal einen großen Reitstall, der glaube ich nicht mehr ist.
Dort wären große Flächen. Hat man das schon geprüft?

#851 keyserkeli

keyserkeli

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 215 Beiträge
  • LocationZagreb/ Wien

Geschrieben 25 Mai 2018 - 11:53

@LokIII,aufewigrot: Eigene Heimat und Konzepte dahingehend finde ich sehr gut.

Wie sieht's eigentlich mit der anderen Straßenseite aus?
Da gab's mal einen großen Reitstall, der glaube ich nicht mehr ist.
Dort wären große Flächen. Hat man das schon geprüft?

ob dort erdölvorkommen drunter sind ???



#852 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 25 Mai 2018 - 11:58

Ich habe mir über den Ausbau des Trainingszentrums Gedanken gemacht. Die vorgestellten Planungen sind wirklich toll und es freut mich, dass was weitergeht.
Wie hier schon richtigerweise festgestellt wurde, fehlt aber eine Vision für einen zukünftigen Ausbau. Meiner Meinung nach wäre die einzige sinnvolle Variante ein Abrücken des gesamten Hauptspielfeldes Richtung Westen. Dort könnte man dann beginnen, je nach Liga und Zuschauerinteresse in mehreren Bauabschnitte eine Infrastruktur zu schaffen, die dem GAK auf alle Ewigkeit Planungssicherheit geben könnte. In einem ersten Schritt müsste das Spielfeld gedreht werden, die bestehende mobile Tribüne könnte aufgestellt werden. Danach werden die Tribünen in sinnvollen Ausbauschritten erweitert (je nach Liga).
Eine entsprechende Konzeptplanung für den Endausbau seht ihr auf dem Bild.
 

 

Super Vision, die auch am Anfang schon mal zur Diskussion stand. Würde aber bedeuten, dass das gesamte Konzept Nord großteils eingestampt werden müsste. Dazu gibt es meines Wissen seitens der anderen Interessensträger keine Chance auf Mehrheit.

Dein Plan wäre der langfristig einzig Logische.
 

@LokIII,aufewigrot: Eigene Heimat und Konzepte dahingehend finde ich sehr gut.

Wie sieht's eigentlich mit der anderen Straßenseite aus?
Da gab's mal einen großen Reitstall, der glaube ich nicht mehr ist.
Dort wären große Flächen. Hat man das schon geprüft?


Es gab bereits zur ersten Vertragsrunde mit der MCG vor Jahren alle möglichen Ideen zu allen Gründen in der Umgebung, die lt. HaRa alle geprüft wurden. Ein Grundstück auf der andere Straßenseite, allerdings letztlich auch zu klein, wäre meines Erinnerns sogar erwerbbar gewesen. 


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#853 Stadionbesucher

Stadionbesucher

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.278 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 11:59

Ich habe mir über den Ausbau des Trainingszentrums Gedanken gemacht. Die vorgestellten Planungen sind wirklich toll und es freut mich, dass was weitergeht.
Wie hier schon richtigerweise festgestellt wurde, fehlt aber eine Vision für einen zukünftigen Ausbau. Meiner Meinung nach wäre die einzige sinnvolle Variante ein Abrücken des gesamten Hauptspielfeldes Richtung Westen. Dort könnte man dann beginnen, je nach Liga und Zuschauerinteresse in mehreren Bauabschnitte eine Infrastruktur zu schaffen, die dem GAK auf alle Ewigkeit Planungssicherheit geben könnte. In einem ersten Schritt müsste das Spielfeld gedreht werden, die bestehende mobile Tribüne könnte aufgestellt werden. Danach werden die Tribünen in sinnvollen Ausbauschritten erweitert (je nach Liga).
Eine entsprechende Konzeptplanung für den Endausbau seht ihr auf dem Bild.
 

 

Genau das wäre auch mein Vorschlag! Ich würde in dem engen Bereich vorne nichts mehr machen, sondern im hinteren Bereich adaptieren. Somit schaffe ich a) eine schöne Fläche für Busse und Gästefans und B) die separierung der Zugänge. Es hält uns überhaupt nichts vorne bei den Plätzen. Lediglich die Umkleiden müssten neu errichtet werden. Alles andere haben wir vorne auch nicht.



#854 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 25 Mai 2018 - 11:59

ob dort erdölvorkommen drunter sind ???


Wenn die erste Bohrmaschine anrollt, weißt du, dass dieses Post ernst genommen wurde.  :devil2--


Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers Enzyklopädie von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der Atmosphäre von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der Atmosphäre 0,04%. 


#855 abdomen-sono

abdomen-sono

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 821 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 12:06

Ich habe mir über den Ausbau des Trainingszentrums Gedanken gemacht. Die vorgestellten Planungen sind wirklich toll und es freut mich, dass was weitergeht.
Wie hier schon richtigerweise festgestellt wurde, fehlt aber eine Vision für einen zukünftigen Ausbau. Meiner Meinung nach wäre die einzige sinnvolle Variante ein Abrücken des gesamten Hauptspielfeldes Richtung Westen. Dort könnte man dann beginnen, je nach Liga und Zuschauerinteresse in mehreren Bauabschnitte eine Infrastruktur zu schaffen, die dem GAK auf alle Ewigkeit Planungssicherheit geben könnte. In einem ersten Schritt müsste das Spielfeld gedreht werden, die bestehende mobile Tribüne könnte aufgestellt werden. Danach werden die Tribünen in sinnvollen Ausbauschritten erweitert (je nach Liga).
Eine entsprechende Konzeptplanung für den Endausbau seht ihr auf dem Bild.


Das wäre die Beste Variante.

come on you funktionäre - show us schwarze zahlen


#856 Stef4

Stef4

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 425 Beiträge

Geschrieben 25 Mai 2018 - 12:44

Genau richtig wäre für uns ein Stadion mit einer Kapazität wie das Rieder oder St. Pölten Stadion mit 8.000 Leute. Das ist mein Traum.... tja.... Traum!

 

Ich fühle mich auch jetzt pudelwohl und die Atmosphäre ist genial in Weinzödl!  wie auch immer, meine Dauerkarte behalte ich mir auch nächstes Jahr! ;-)



#857 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.658 Beiträge

Geschrieben 01 Juni 2018 - 05:02

Habe mir Gestern Rumänien vs Chile angeschaut im TZ. Da war es voll Wahnsinn. Habe aber auch gesehen das dieser Umbau Traum zwar schön aber so nicht machbar wäre. Für einen Feiertag waren die Parkplätze voll. Und dabei hatte das Nord zu. Das wird aber nicht oft der Fall sein bei uns.Das WC gehen war der Horror schlecht hin😀 Allein die großen Übertragugs Lkw haben Platz gebraucht. Ich bleibe für große Spiele werden wir Liebenau brauchen

#858 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.549 Beiträge

Geschrieben 01 Juni 2018 - 09:32

Habe mir Gestern Rumänien vs Chile angeschaut im TZ. Da war es voll Wahnsinn. Habe aber auch gesehen das dieser Umbau Traum zwar schön aber so nicht machbar wäre. Für einen Feiertag waren die Parkplätze voll. Und dabei hatte das Nord zu. Das wird aber nicht oft der Fall sein bei uns.Das WC gehen war der Horror schlecht hin Allein die großen Übertragugs Lkw haben Platz gebraucht. Ich bleibe für große Spiele werden wir Liebenau brauchen

 

Deswegen hab ich schon mal geschrieben, bei Grödig hat ganz Österreich gejammert wegen der Infrastruktur, die haben aber ein kleines Stadion zusammen gestellt. Wenn man das mit unserem Tz vergleicht, dann ist das ein riesen Unterschied. Es wird wohl immer nur ein Tz bleiben, mehr wird es nicht. Da lasse ich andere träumen. 



#859 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.658 Beiträge

Geschrieben 01 Juni 2018 - 10:24

Vorallem weil Grödig ja keine Heimfans hatte war es egal wie es dort war. Stimmt was du schreibst. Das einzige was in Sachen TZ für mich persönlich ein Problem ist,ist das Geld dort reinstecken. Um wirklich eine Heimat zu haben die mehr als RL bzw 2.Liga ist braucht man sehr, sehr viel Geld. So wie ich dss Gestern gesehen habe kann das nicht gehen.

#860 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.549 Beiträge

Geschrieben 01 Juni 2018 - 10:37

Wenn man es 2. Liga tauglich adaptieren kann, dann kann man ein wenig investieren, aber auch nicht zu viel. 

 

Aber hätte zum gestrigen Spiel gerne eine Info: Die Tribüne gehört doch dem GAK? Warum also dürfen diese andere benutzen? Müssen diejenigen, die es gestern gemietet haben(IFCS?) etwas dem GAK bezahlen dass sie das benutzen dürfen? Weil wenn wir ein Heimspiel haben, muss man auch jeden dreck bezahlen. 

 

Oder darf einfach jeder die Tribüne benutzen der sich dort einmietet? War ja nicht das erste Spiel ohne GAK Beteiligung.






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0