Zum Inhalt wechseln



Foto

ÖDL - die österreichische Dorfliga...


  • Please log in to reply
991 Antworten in diesem Thema

#961 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 21 Januar 2020 - 18:44

Nehme ich zur Kenntnis. Ich bin zwar schon seit den 70er Jahren Hardcore Fan vom GAK, aber diese Glorifizierung der Neugründung seit 2013 finde ich etwas übertrieben. Wenn es mit dem Aufstieg in den nächsten 2-3 Jahren nix wird, dann ist es halt ein netter Allerweltsverein mit begrenzter Anhängerschaft, nicht weniger aber auch nicht mehr. Ich will mittelfristig wieder Europacup live vor Ort sehen, nicht diesen Zweitligarumpelfussball wie aktuell.

 

Übetrieben? Naja, den Damen und Herren um HARA gebührt allen die Ehrenmitgliedschaft unseres ehrwürdigen Grazer Altheltiksport-Klub, ohne die gäbe es jetzt nix mehr zu jubeln, aber auch nicht zu diskuieren und meckern. Das kann man gar nicht hoch genug einschätzen und dass, was mit den 6 Aufstiegen in 6 Jahren passiert ist, ist europaweit (wenn nicht sogar weltweit) einzigartig. Also, etwas für die Geschichtsbücher, insofern kann man das schon glorifizieren. 

 

Freilich kann man sich davon in der Zukunft nichts kaufen, aber man sollte diese Leistung schon entsprechend einordnen im Geschichtsbuch des Fußballs. Und dass es irgendwo - sportlich und organisatorisch - bei einer Aufstiegsserie von der 8. bis zur 2. Liga Reibungsverluste gibt, liegt ganz auf der Hand. Die beteiligten Akteure im Verein waren und sind in den letzten Jahre bis zur Grenze ihrer Belastbarkeit beschäftigt und - wie schon geschrieben - wird jetzt am nächsten Kapitel geschrieben, nämlich der Professionalisierung und dann schauen wir weiter.

 

Für meinen Teil werde - im positiven Sinne -die letzten 6 Jahre nie vergessen, wie auch auch - im Negativen - die Zeit davor. Und ganz ehrlich, die Rückkehr in die 1. Liga muss Ziel bleiben, aber sicher nicht um jeden Preis. Irgendwelche finanziellen Harakiri-Geschichten mit irgendwelchen schwindligen Investoren sind absolut Tabu, sondern ein ordentliches Wirtschaften - gerne mittel- und langfristig - auch mit Partnern. Nicht mehr und nicht weniger. 

 

Und über eine Rückkehr in den europäischen Fußball mag ich heute überhaupt nicht denken, jetzt einmal die aktuelle Saison positiv zu Ende bringen. Dazu tut der Verein ja im Moment vieles, und einiges scheint auch in die richtige Richtung zu gehen. Das ist im Moment wichtig!

 

Und ganz ehrlich: mit der Vergangenheit kann der GAK nie ein "Allerweltsverein" sein, nicht nur im Fußball ...

 

Um schon zitierte Worte von Hofrat Reinthaler zu bemühen: "Mehr GAK-Bewußtsein, bitteschön!"

 

Also: Auf geht's Rote, Kämpfen und Siegen!

 

W. 


"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#962 Fighter_19

Fighter_19

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 965 Beiträge

Geschrieben 21 Januar 2020 - 19:10

Übetrieben? Naja, den Damen und Herren um HARA gebührt allen die Ehrenmitgliedschaft unseres ehrwürdigen Grazer Altheltiksport-Klub, ohne die gäbe es jetzt nix mehr zu jubeln, aber auch nicht zu diskuieren und meckern. Das kann man gar nicht hoch genug einschätzen und dass, was mit den 6 Aufstiegen in 6 Jahren passiert ist, ist europaweit (wenn nicht sogar weltweit) einzigartig. Also, etwas für die Geschichtsbücher, insofern kann man das schon glorifizieren.

Freilich kann man sich davon in der Zukunft nichts kaufen, aber man sollte diese Leistung schon entsprechend einordnen im Geschichtsbuch des Fußballs. Und dass es irgendwo - sportlich und organisatorisch - bei einer Aufstiegsserie von der 8. bis zur 2. Liga Reibungsverluste gibt, liegt ganz auf der Hand. Die beteiligten Akteure im Verein waren und sind in den letzten Jahre bis zur Grenze ihrer Belastbarkeit beschäftigt und - wie schon geschrieben - wird jetzt am nächsten Kapitel geschrieben, nämlich der Professionalisierung und dann schauen wir weiter.

Für meinen Teil werde - im positiven Sinne -die letzten 6 Jahre nie vergessen, wie auch auch - im Negativen - die Zeit davor. Und ganz ehrlich, die Rückkehr in die 1. Liga muss Ziel bleiben, aber sicher nicht um jeden Preis. Irgendwelche finanziellen Harakiri-Geschichten mit irgendwelchen schwindligen Investoren sind absolut Tabu, sondern ein ordentliches Wirtschaften - gerne mittel- und langfristig - auch mit Partnern. Nicht mehr und nicht weniger.

Und über eine Rückkehr in den europäischen Fußball mag ich heute überhaupt nicht denken, jetzt einmal die aktuelle Saison positiv zu Ende bringen. Dazu tut der Verein ja im Moment vieles, und einiges scheint auch in die richtige Richtung zu gehen. Das ist im Moment wichtig!

Und ganz ehrlich: mit der Vergangenheit kann der GAK nie ein "Allerweltsverein" sein, nicht nur im Fußball ...

Um schon zitierte Worte von Hofrat Reinthaler zu bemühen: "Mehr GAK-Bewußtsein, bitteschön!"

Also: Auf geht's Rote, Kämpfen und Siegen!

W.


Sehr gut geschrieben.
Du hast meine vollste Zustimmung👍

#963 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 28 Januar 2020 - 11:52

Jetzt nicht direkt ÖDL, aber schon sehr interessant - ein abstiegsgefärdeter OÖ-RLM-Klub hat jetzt einen Sponsor aus Südkorea: https://www.spox.com...-suedkorea.html

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#964 Barbarossa

Barbarossa

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 189 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 11 Februar 2020 - 19:10

Wenn man sich den aktuellen Kader von RB Salzburg anschaut, fällt auf, dass da ja fast keine Österreicher vertreten sind. Bunt gemischt aus aller Herren Länder. So extrem wie jetzt war das noch nie, kommt mir vor. Die Philosophie des Herrn M. schlägt nach rund 15 Jahren voll durch, als er sinngemäß von einem Geschäftsmodell sprach. Nun, ist natürlich sein gutes Recht, den return on investment zu lukrieren. Für den nationalen Fußball sehe ich mittel- bis langfristig dunkelschwarz, sowohl auf Vereinsebene wie in weiterer Folge auch für das Nationalteam. Eine derartige Hegemonie mit diesen Methoden wird sich auf mehreren Ebenen negativ auswirken bzw ist eh schon zu spüren.

#965 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.962 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2020 - 21:05

Wenn man sich den aktuellen Kader von RB Salzburg anschaut, fällt auf, dass da ja fast keine Österreicher vertreten sind. Bunt gemischt aus aller Herren Länder. So extrem wie jetzt war das noch nie, kommt mir vor. Die Philosophie des Herrn M. schlägt nach rund 15 Jahren voll durch, als er sinngemäß von einem Geschäftsmodell sprach. Nun, ist natürlich sein gutes Recht, den return on investment zu lukrieren. Für den nationalen Fußball sehe ich mittel- bis langfristig dunkelschwarz, sowohl auf Vereinsebene wie in weiterer Folge auch für das Nationalteam. Eine derartige Hegemonie mit diesen Methoden wird sich auf mehreren Ebenen negativ auswirken bzw ist eh schon zu spüren.

Sehe ich nicht ganz so.

1. Wurde eben kürzlich eine ganze Charge Österreicher verkauft (Lainer, Schlager, Wolf) und ist kurzfristig eben jetzt nicht so viel da.
2. Gibt's bei Liefering und in der Akademie der Bullen mittelfristig schon wieder große Talente, die bald aufrücken werden.
3. Rekrutiert sich eh schon quasi die ganze Nationalmannschaft aus Spielern mit RB - Bezug.
4. Etc.

Das Problem des österreichischen Fußballs sind nicht internationale Top-Talente wie Haaland und Co sondern drittklassige Spanier und ausrangierte Brasilianer, die den heimischen Talenten den Weg verstellen.

#966 Barbarossa

Barbarossa

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 189 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 11 Februar 2020 - 21:42

Ja, gut Akademie +Liefering mag schon stimmen, ändert aber nichts an der Tatsache des überproportionalen Anteils ausländischer Kicker in der Kampfmannschaft. Und diese Hin und Herschieberei mit Lieferinger Nachwuchsspielern verzerrt teilweise die Liga. Der Katzenjammer wird groß sein, we nn das Ausscheiden in der EL gegen Frankfurt folgt. Die CL Auftritte verdienen Respekt, aber letztendlich fehlte für das Weiterkommen objektiv zu viel. Ein Grund ist halt die fehlende Konkurrenz und gleichwertige Gegnerschaft im heimischen Meisterschaftsbetrieb. Man siegt sich zu Tode und stagniert. Wirtschaftlich gut für die Salzburger, für die anderen fatal.

#967 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2020 - 22:34

Dazu passend: https://kurier.at/sp...e-auf/400751451

Meiner Meinung nach ist die starke Zentrierung auf RBS, ihre Akademie etc. die Chance im regionalen Bereich gute Strukturen aufzubauen, und im Windschatten der Salzburger guten Nachwuchs heranzuführen. Nicht alle österreichischen Nachwuchskicker werden bei RBS und deren Akademie landen (vielleicht die besten, aber nicht unbedingt alle). Selbstverständlich gibt es noch andere Ausspielungsstätten, aber die eifern ja - mehr oder weniger - Bullen nach, was bekanntlich nicht immer sehr effektiv ist. Letztlich wird Salzburg das längere Stehvermögen haben und wird für die anderen schlecht ausgehen (wie schon beschreiben).

Man muss von der Arbeitsweise von RBS lernen und diese für sich anpassen - im direkten Konkurrenzkampf wird man gegen sie mittel- bis langfristig gnadenlos verlieren ...

W.

"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#968 Barbarossa

Barbarossa

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 189 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 14 Februar 2020 - 21:14

Vielleicht wird doch der LASK nach 55 Jahren wieder Meister, gönnen würde ich es ihnen auf jeden Fall mehr als den Dosenkickern.......

#969 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.637 Beiträge

Geschrieben 15 Februar 2020 - 20:54

Wenn der Meister schon Schwarz Weiss ist, dann kann er nur Lask heißen. Geile Truppe mit geilem Spielstil und es wird Zeit dass es endlich mal einen anderen Meister gibt. 



#970 Barbarossa

Barbarossa

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 189 Beiträge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 16 Februar 2020 - 18:14

Das macht Lust auf mehr: Sturm taumelt im neuen Jahr nach dem logischen Cup-Aus gegen den LASK in eine Heimpleite gegen M.burg. Da gärt es schon ganz ordentlich. Jetzt müssen wir nächsten Sonntag einen Dreier machen und dann wäre ich schwer zufrieden

#971 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2020 - 20:25

Wie immer: schön vor der eigenen Tür kehren. Wenn wir nächsten Sonntag verlieren, dann ist was los ...

W.

"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#972 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.637 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2020 - 11:41

Es haben bei ihen aber schon 6 absolute Stammspieler gefehlt und trotz des breiten Kaders und starken Amateuren können sie das nicht auffangen. Das ist schonklar zu sehen gewesen. Hätte sie mal so viele Ausfälle wie wir sie im Herbst hatten, dann würden sie heuer nicht im oberen Play Off spielen. Aber es kommen im nächsten Spiel fast alle zurück, da werden sie wieder anders auftreten. Also braucht man sich da nicht zu sehr freuen, außerdem wie oä müssen wir am Sonntag unsere eigenen Hausaufgaben machen und uns diese 3 Punkte holen. 



#973 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2020 - 13:41

Ach, also haben Ausfälle von Stammspielern doch eine Auswirkungen - hatten wir nicht sowas ähnliches im Herbst mit einem nicht ganz so breiten Kader?

 

Also, am Sonntag für eine klare Ansagen sorgen! Am Platz und auf den Rängen!

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#974 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.637 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2020 - 14:22

Ach, also haben Ausfälle von Stammspielern doch eine Auswirkungen - hatten wir nicht sowas ähnliches im Herbst mit einem nicht ganz so breiten Kader?
 
Also, am Sonntag für eine klare Ansagen sorgen! Am Platz und auf den Rängen!
 
W.


6 Ausfälle verkraften in Österreich nicht viele. Bei uns fehlten auch immer einige, sagt da wer was anderes? Bei uns war es eher so, dass wir zu viele Amateurkader im Kader haben/hatten. Einige davon spielten vor kurzem noch Unterliga, Iberliga etc.! Da ist die 2. Liga ein Meilenstein. Das hat man im Verein erkannt und sich im Winter auch verstärkt bzw hoffen wir mal dass sie uns weiterhelfen können, bin da aber sehr optimistisch

#975 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2020 - 14:32

Ja, eben - es gibt aber einige, die das als "Ausrede" empfinden, sich auf die Ausfälle - und es waren ja durchaus Leistungsträger mit Perchtold, Elsneg und Wendler ...

 

Denke, das Thema Amateurspieler hat sich ja weitestgehend erledigt und kurzfristige Verletzungen/Erkrankungen/Sperren kommen halt man vor im Sport ...

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#976 Roman1985

Roman1985

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.637 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2020 - 17:01

Was bei uns aber sicher immer der Fall war, war dass der EInsatz unserer Spieler gepasst hat. Irgendwann hat man halt man den Plafond erreicht, aber vom EInsatz her gaben sie immer alles. Da kann man iemandem was nachreden. 



#977 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2020 - 18:32

Was bei uns aber sicher immer der Fall war, war dass der EInsatz unserer Spieler gepasst hat. Irgendwann hat man halt man den Plafond erreicht, aber vom EInsatz her gaben sie immer alles. Da kann man iemandem was nachreden. 

 

So ist, es haben sich alle zerrissen, der eine oder andere ist bzw. war jetzt sicherlich an seinen Grenzen, der eine oder andere leider auch etwas übermotiviert. Das einzige Mal, dass ich echt Sorge hatte, war das Spiel gegen den KSV, wo wir nach dem Doppelschlag echt gewankt sind. Das war bei allen anderen Spielen, die wir in der Zeit verloren haben nicht so.

 

Auf unsere Kampfkraft hoffe ich auch, hoffe, dass die Arbeit mit dem Athletiktrainer schon Früchte trägt und auch die neuen die entsprechende Härte mitbringen (bei Harrer wird das gewiss so sein).

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#978 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.468 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 18 Februar 2020 - 15:27


Da haben sie sich was geholt. Na Hawidere. Ich gratuliere aus allertiefstem Herzen! :devil--
Damit hat Kreissl seinen letzten Trainercoup eingeleitet.
Schon bald spielen wir wieder Derbys. Ich freu mich drauf.


Es kam, wie es vorherzusehen war.
Aber vielleicht gibt es ja doch noch eine Überraschung bei der PK und der Sportdirektor schmeißt den Präsidenten raus. :mrgreen:


Leute, haltet euch an die angeordneten CoV-Regeln! Zu Hause können wir alle nachdenken... Cui bono est?
Warum war in Russland als starker Handelspartner von China bei Dunkelziffer x10 wie in Europa am 23.03.2020 "nur"
jeder 29.000ste theoretisch und "nur" jeder 329.000ste nachgewiesen (also max. 7 Pixel auf einem HD Bildschirm) infiziert?

 


#979 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.925 Beiträge

Geschrieben 18 Februar 2020 - 15:55

"Was juckt es den Mond, wenn der Hund ihn anbellt!"

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"

 

"Ich kann die Bewegung der Himmelskörper berechnen, nicht aber den Wahnsinn der Menschen" (Newton)


#980 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.468 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 18 Februar 2020 - 16:14

"Was juckt es den Mond, wenn der Hund ihn anbellt!"

 

W.


Genau darum gibt es so etwas Wichtiges heutzutage im Livestream.


Leute, haltet euch an die angeordneten CoV-Regeln! Zu Hause können wir alle nachdenken... Cui bono est?
Warum war in Russland als starker Handelspartner von China bei Dunkelziffer x10 wie in Europa am 23.03.2020 "nur"
jeder 29.000ste theoretisch und "nur" jeder 329.000ste nachgewiesen (also max. 7 Pixel auf einem HD Bildschirm) infiziert?

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0