Zum Inhalt wechseln



Foto

ÖDL - die österreichische Dorfliga...


  • Please log in to reply
733 Antworten in diesem Thema

#641 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 31 Oktober 2017 - 12:23

Der Foda nimmt wirklich jede Chance wahr um zu fliehen. Einem Trainer der sich überall anbietet würde ich keine Träne nach weinen. Dazu sind ja Kristl und Szabics jetzt auch beim ÖFB. Schätze der Super Mario wird a Pech haben, vermute ganz stark das jetzt der Zoki zum Jakominigürtel kommt.

Aber am meisten wird sich Alaba freuen, Foda liebt es ja mit möglichst vielen 6ern zu spielen :-)


Das seh ich mal komplett anders. Wenn du als Deutscher in Österreich länger als 3 Jahre ein Traineramt machst und nicht laufend in die dt. BuLi deine Kontakte hast, dann bist du irgendwann aus deren Sicht auf "Schluchti-Niveau" und für die BuLi nicht mehr interessant. 
Dass er diesem Image vorbauen wollte, ist legitim, weil jeder irgendwann auch in die 1. Dt. BuLi will. Auch sein Taktieren, um sein Fell in Graz so teuer wie möglich zu verkaufen, nachdem man ihm nach erfolgreichen Jahren schon einmal richtig übel mitgespielt hatte, verstehe ich. Andere Trainer kommen in die Lage gar nicht und fallen in die 3. Reihe zurück. Von dort ist es nicht weit in die Bedeutungslosigkeit ohne Marktwert.

Und wie Stipe schon richtig erkannt hat: Als Nati-Trainer ist er meiner eingangs erwähnten Gefahr weniger ausgesetzt.

Das ist sicher ein nicht unwesentliches Faktum für ihn.
Mal sehen, was kommt und ob er es für das Team wirklich kann.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#642 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.793 Beiträge

Geschrieben 31 Oktober 2017 - 14:57

Für mich ist der Foda nicht einmal der Einäugige, der unter den Blinden König ist, leider ...

 

Stöger wäre sicherlich der kompetentere Mann gewesen, zu Herzog habe ich keine Meinung.

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#643 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.563 Beiträge

Geschrieben 31 Oktober 2017 - 16:28

Für mich ist der Foda nicht einmal der Einäugige, der unter den Blinden König ist, leider ...

 

Stöger wäre sicherlich der kompetentere Mann gewesen, zu Herzog habe ich keine Meinung.

 

W.

Guardiola oder Mourinho wären auch kompetenter gewesen. Nur sind diese, so wie Stöger, derzeit nicht zu haben. Daher ist es müßig, über Stöger zu diskutieren.

 

Und das Problem bei Herzog ist eben genau das. Dass fachlich gar keiner eine Meinung von ihm haben kann, weil er noch nie versucht hat, sich und seine Fähigkeiten irgendwo zu beweisen. Ein netter Kerl ist er sicher (auf alle Fälle netter als Foda, den ich charakterlich als ziemliches A... einschätze - ohne ihn natürlich persönlich zu kennen), aber nur zum Probieren, ob er vielleicht doch auch fachlich was drauf hat, ist das Nationalteam zu schade.



#644 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.793 Beiträge

Geschrieben 31 Oktober 2017 - 18:33

Stöger war aber ein Kandidat ...

W.

"Der GAK ist wieder da!"


#645 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 01 November 2017 - 18:00

Stöger war aber ein Kandidat ...

W.


... der aber sehr an Köln hängt. Auch wenn es nächste Runde vielleicht schon vorbei ist.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#646 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.793 Beiträge

Geschrieben 01 November 2017 - 18:45

Eben ...

W.

"Der GAK ist wieder da!"


#647 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 01 November 2017 - 18:58

Wenn Stöger zugesagt hätte, wäre er es auch geworden. Nur so ein Gefühl.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#648 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.793 Beiträge

Geschrieben 01 November 2017 - 22:27

Mit Garantie - es wäre zwar eine österreichische, aber in dem Fall die bessere Lösung gewesen!

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#649 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 16 November 2017 - 19:42

Rapid hat einen echt professionellen Geschäftsbericht vorgelegt, die den von Krammer eingeschlagenen Weg trotz eigentlich klar verfehlter Saison untermauert. Klar. Es war die erste Saison im Stadion. Doch gemessen am Saisonverlauf ein mehr als beachtlicher Erfolg.
Einziger Makel für mich: Das Thema potenzielle Gewalttäter und Ausschreitungen wurde in dem ansonsten sehr umfangreichen Bericht komplett ausgeblendet. Im modernen Marketing, in der Werbewerte dominieren, haben eben die Wurzeln von Problemen oder gar Selbsteingeständnisse keinen Platz. Von Maßnahmen keine Rede. Alles heiße Luft was man nach Zwischenfällen immer wieder hört. Alle glauben an die warmen Eislutscher in der Hoffnung, dass es sich von Selbst erledigt.
Die schweren Ausschreitungen der Rapid und Austria Hools beim 318. Wiener Derby der vorigen Saison sind wie weggeblasen, nicht mal mehr eine Silbe wert.

Sturm steht also mit dem Wegwischen des Themas also keineswegs alleine da. Demgemäß braucht man sich über die ausufernden Szenen auch nicht wundern.
Mehr Ignoranz und sich selbst in die Tasche lügen geht nicht mehr.
http://www.skrapid.a...-mit-gewinn-ab/
 


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#650 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.793 Beiträge

Geschrieben 16 November 2017 - 23:22

Tja, wer die Augen vor der Wahrheit verschliesst ...

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#651 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.076 Beiträge

Geschrieben 17 November 2017 - 08:24

Was hättens denn schreiben sollen? Das ist ein Geschäftsbericht, da geht es um die Wirtschaftliche Seite des Vereins.

Und absolut niemand würde sich selbst negative Presse umhängen. Schon gar nicht wenn es aktuell gar keinen Anlass dazu gibt. Das wäre nämlich wirklich dämlich.

#652 Stipe

Stipe

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.609 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 17 November 2017 - 09:16

Stimmt schon, in einen Geschäftsbericht gehört das erst, wenn Einnahmen schwinden. ;-) Aber Rapid und Sturm machen ja auch sonst den Eindruck, dass ihnen das Thema völlig egal ist.


Keiner kann uns stoppen GAK!


#653 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 17 November 2017 - 10:40

Was hättens denn schreiben sollen? Das ist ein Geschäftsbericht, da geht es um die Wirtschaftliche Seite des Vereins.

Und absolut niemand würde sich selbst negative Presse umhängen. Schon gar nicht wenn es aktuell gar keinen Anlass dazu gibt. Das wäre nämlich wirklich dämlich.




Da hast du schon Recht. Doch:
Fan-Ausschreitungen gehören sehr wohl in einen Geschäftsbericht. Weil sie in der Regel als Aufwände durch Maßnahmen oder gar Strafen schlagend werden. Es sei denn, es gab keine Maßnahmen oder Strafen.

Wenn ein Geschäftsbericht wirklich ALLES (sogar dass man sich durch Unzulänglichkeiten die Trikots beschmutzen konnte) erwähnt und weit über den gewöhnlichen Bericht hinaus geht, aber das Thema trotz Vorfällen komplett ausspart, ist das ein klares Indiz dafür, wie damit umgegangen wird.

Gut, es bricht keine Welt zusammen. Schon gar nicht die der Ultras oder Marketingchefs. Es ist auch nicht überraschend.
Es ist nur mal klar als Fakt nachvollziehbar, dass für die Herren Präsidenten spätestens nach einer Woche das Thema wieder tabu ist.
Und zwar wirklich durch die Bank. Anstatt das Thema offen anzugehen.

Diese Kritik müssen sich leider die Klubs sehr wohl gefallen lassen.
Die Regierung hat klaren Handlungsbedarf. Jedoch auch die Klubs, die aktuell passiv "Das Schweigen der Lämmer" praktizieren.

Fazit: Das Selbstverständnis in diesem Bericht - und damit des Klubs - zum Thema Problemfans ist eine komplette Farce.

Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#654 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.793 Beiträge

Geschrieben 18 November 2017 - 00:37

Darf ich weinen? http://www.kleinezei...Brief-an-den-SK

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#655 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 18 November 2017 - 11:54

Die Kampfmannschaft hat sich diesen Brief auch verdient.
Allerdings sind da die Unaussprechlichen nicht einzigartig. Vor einem Spitzenspiel gibt es das auch anderswo.

PR-mäßig ist es eine reine Aktion der Selbstbeweihräucherung, nachdem durch die GAK-Stellungnahme die Hintergründe der vertuschten schwarzen Gewaltfan-Szene öffentlich gemacht wurden.

Aber es gibt einen Trost: Jede Vertuschung funktioniert nur so lange, bis sie transparent wird. Zu diesem Zeitpunkt wird sich zeigen, wie "toll" sie sind. Die Fangruppen und der Vorstand, der sich ja hochoffiziell "einbetoniert" hat, indem er den Eindruck vermittelte, dass er alles im Griff hat.
Aber das soll unsere Sorge in Zukunft nicht sein. Wenn sie so weiter machen, werden sie sich "ziemlich bedribbelt anschauen".
Schauen wir besser auf unseren eigenen Laden.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#656 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.793 Beiträge

Geschrieben 18 November 2017 - 13:49

Ich meinte ja die Selbstbeweihräucherung ...

W.

"Der GAK ist wieder da!"


#657 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 20 November 2017 - 09:13

Der Brief hatte wohl kein gutes Omen. ;-)
Aber wenigstens hatte es was Gutes. Mein echter Schweins-Tipp ist aufgegangen. Das gibt heuer eine fette Weihnachtsgans.  :devil2-- 
So darf das weiter gehen.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#658 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 24 November 2017 - 13:10

18.000 Leute im San Siro bei Milan gegen die Austria. Das entspricht etwa einem Verhältnis zu 3.500 Zusehern in Liebenau.
Das zeigt nur allzu deutlich, wo Österreich im Vereinsfußball steht. 
Einfach nirgends. 

Denke nicht, dass Fink bei den Veilchen überwintert. Stöger wird hoffentlich so gescheit sein und sich das nicht antun.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 


#659 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.563 Beiträge

Geschrieben 24 November 2017 - 15:19

Mailand ist aber schon noch in Italien, oder? Was kann die Österreichische Liga für das miese Zuschauerinteresse bei den italienischen Großvereinen?

#660 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.281 Beiträge
  • LocationLuxembourg. Frankfurt. Graz.

Geschrieben 24 November 2017 - 17:08

Mailand ist aber schon noch in Italien, oder? Was kann die Österreichische Liga für das miese Zuschauerinteresse bei den italienischen Großvereinen?



Denke, da hast was missverstanden....
Hab mein Post nochmals durchgelesen. Meine schon, dass es verständlich war, was ich meinte. Nämlich das internationle Standing des österreichischen Fußballs z.B. in diesem Fall in Italien.
18.000 im Meazza ist schon fast Minusrekord, oder? Nicht mal bei Inter - GAK vor 20 Jahren waren es weniger. (einige Mitgereiste wissen wohl mehr.)
Und wir waren damals ja wirklich Niemand.
Gut. Die Mailänder hatten auch schon bessere Zeiten. In der Serie A sind es aber aktuell doch noch 55.000 bei Milan im Schnitt. 1x warens sogar ausverkauft obwohl sie das Derby als Veranstalter noch gar nicht hatten. Also sooo schlecht sind sie auch nicht besucht.

Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: GAK 1902 füllt die Unterhauskassen.

 





Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0


    Bing (1)