Zum Inhalt wechseln



Foto

Aufruf der Initiative


  • Please log in to reply
11 Antworten in diesem Thema

#1 geidorf for ever

geidorf for ever

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge

Geschrieben 14 März 2008 - 11:28

Schau bitte aufs Datum meines postings: Da hat der Egi noch nichts davon erzählt.

Außerdem ist es mir sch***egal was der Egi erzählt.
Wichtig ist für mich was wir vom Herrn Cortolezis schriftlich bekommen.
- Und in diesem Brief sind oben genannte Punkte eben NICHT enthalten.

Jetzt kannst Du natürlich an das Gute im Menschen, bzw. im Juristen glauben; ich tu`s halt nicht.

#2 schwimmschulkai

schwimmschulkai

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 556 Beiträge

Geschrieben 14 März 2008 - 09:55

einmal sind sie die bösen dann will man wieder mit ihnen arbeiten...

1) Herr Schilcher hat das Weiterbestehen des Vereins auch nach dem 30.6. als erklärtes Ziel der Investoren genannt.

2) Das Trainingszentrum bleibt dem GAK zur Nutzung erhalten.

ist nichts neues, der egi spricht auch immer davon. :roll:
KEINE HEIMSPIELE IN LIEBENAU!

PRO HEXENKESSEL WEINZÖDL!

#3 geidorf for ever

geidorf for ever

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge

Geschrieben 13 Februar 2008 - 11:16

@poeki: Was das betrifft, so gehen die Rechtsmeinungen ein bisserl auseinander.
Vielleicht wissen wir in ein paar Tagen mehr.

#4 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.367 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 12 Februar 2008 - 23:06

das casino-stadien stand auch auf einem gepachteten grundstück. und 60 jahre sollte uns auch das TZ "gehören". also ist meine frage ist schon richtig.
gehört uns das TZ jetzt knappe 60 jahre oder was???


Vielleicht eine dumme Frage, aber wen fragst du eigentlich?

#5 poeki

poeki

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 35 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 20:47

das casino-stadien stand auch auf einem gepachteten grundstück. und 60 jahre sollte uns auch das TZ "gehören". also ist meine frage ist schon richtig.
gehört uns das TZ jetzt knappe 60 jahre oder was???

#6 MarioKempes

MarioKempes

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 20:05

lassen wir die Investoren vorerst mal in Ruhe ihre Euronen zahlen und vertrauen wir Ihnen


sorry is normal ned meines postings zu zerstückeln, abder du wirdersprichst dir egrade selbst:

Denn was rauskommt, wenn wir sie so lassen wie sie wollen, sehen wir eh gerade.


sicher sollten wir sie ihre fehler ausbessern lassen. oder andere dafür gradestehen lassen, wie man es eben sieht.
aber sie sollen ruhig immer wissen, dass wir da sind. glauben könn ma nur uns selber

#7 redharry

redharry

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 19:55

Ich würde mal sagen, lassen wir die Investoren vorerst mal in Ruhe ihre Euronen zahlen und vertrauen wir Ihnen. Das Ganze hört sich net so schlecht an und was bleibt uns schon viel übrig.

Eines dürfen wir aber nie mehr vergessen: Wir müssen Ihnen ständig auf die Finger schauen, denn sie wissen vielleicht nicht was sie tun. Denn was rauskommt, wenn wir sie so lassen wie sie wollen, sehen wir eh gerade.
aus, vorbei, gute Nacht

#8 gakfan007

gakfan007

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 714 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 19:48

endlich amol positive nachrichten,
denn wenn sie von geidorfer kommen dann stimmen sie auch
anders währe es gewesen hät as plappermaul wieder was gsagt

#9 geidorf for ever

geidorf for ever

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 16:43

"Gehören" tuts uns jetzt auch nicht. Wir haben das Recht das Gelände zum Zweck des Fussballtrainings zu nutzen. Eigentümer des Grundstücks ist und bleibt die Stadt.

#10 poeki

poeki

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 35 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 15:32

mich würde sehr interessieren, was damit gemeint ist?

"dem gak bleibt das TZ zur nutzung erhalten"

also gehören wird es dem gak wohl nie bzw. niemehr... .
oder???

#11 don evaldo

don evaldo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 826 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 12:07

:arrow: Gesprächsbereitschaft der Investoren = Sehr gut

:arrow: Existenz des GAK auch nach dem 30.6 = Sehr gut

:arrow: Nutzungsrecht des TZ für den Verein GAK = Sehr gut

:arrow: Deeskalation und Versachlichung der Diskussion = Sehr gut

:arrow: Wachsamkeit und kritischer Mitarbeit der Initiative 1902 = Sehr gut

:arrow: Ausarbeitung neuer Statuten mit Kontrollinstrumenten = Sehr gut
Vielen Dank an die Altpräsidien für den Untergang!

#12 geidorf for ever

geidorf for ever

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.517 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 09:27

Nach einem längeren Gespräch mit Investoren- Vertreter Schilcher gibt die Initiative folgendes bekannt:

1) Herr Schilcher hat das Weiterbestehen des Vereins auch nach dem 30.6. als erklärtes Ziel der Investoren genannt.

2) Das Trainingszentrum bleibt dem GAK zur Nutzung erhalten.

Die Initiative ist sich der Brisanz der Situation bewusst. Wir begrüßen die Gesprächsbereitschaft der Investorengruppe und rufen daher alle GAK- Fans zur Mäßigung gegenüber deren bekannten wie auch bisher unbekannten Vertretern auf. Wir möchten zu einer Deeskalation beitragen und den Dialog auf konstruktiver Basis fortführen.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, daß wir gegenüber Herrn Schilcher unseren Protest gegen einige Vorgehensweisen von Masseverwalter und Investoren zum Ausdruck gebracht haben.

Aktionen wie die "Kaperung" der offiziellen Homepage, sowie erzwungene Rücktritte- vor allem des einzigen Fan- Vertreters im Vorstand- sind nicht gerade als vertrauensbildende Maßnahmen anzusehen und haben vorrangig zu Eskalation des Konflikts geführt.

Für die Zukunft erhoffen wir uns eine gute, konstruktive Zusammenarbeit zur Rettung unseres GAK.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0