Zum Inhalt wechseln



Foto

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


  • Please log in to reply
15039 Antworten in diesem Thema

#15001 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.657 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 14:41

Nach 10 Niederlagen wird Hara sicher mal böse😆 Hoffe ich halt

#15002 MP12

MP12

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 181 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 14:53


In welchem Jahr argumentierst du? 1980 oder 1990?

Wenn es so ist, dass man als GAK-Fan nÀhere Infos nur mehr gegen Geld bekommt, soll man es offen sagen!
Ich fĂŒrchte aber, dass der Zug dann mal richtig abfĂ€hrt.

Der GAK-Fan als Melkkuh fĂŒr die KleZe. Will ich sehen, wie viele da mitmachen.
Der Ärger, den man sich damit einhandelt, ist wesentlich höher.
Der KleZe als schwarzes Haus und Hofblatt ist dieser Kollateralschaden natĂŒrlich egal.
Sorry. Das war gewiss kein kluger Schachzug.

 

Der GAK-Fan bekommt doch auch Infos auf unseren KanÀlen - mit wöchentlichen Spieltagsvorschauen, Vor- und Nachberichten zu den Spielen, StadtklubgesprÀchen, etc...?

Dass die Kleine Zeitung fĂŒr den von ihnen produzierten Inhalt Geld haben möchte, ist ihre Entscheidung. Von welchem "Schachzug" du da sprichst, verstehe ich immer noch nicht...



#15003 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 15:16

Naja, auch wenn das ein wenig ĂŒberspitzt formuliert gewesen sein mag, sehe ich auch, dass (wie in dem heutigen Fall) da ein Interview zu aktuellen Lage in der KleZe erscheint, aber bis dato seitens des Vereins zur Lage eigentlich bis dato nichts kommuniziert wurde.

 

Ich habe auch nix gegen das Interview (kann es eh nicht lesen), finde aber schon, dass bestimmte Informationen schon (auch) ĂŒber die offiziellen KanĂ€len laufen sollten, z. B. ein Statement zur aktuellen Lage vom Obmann und sportlichem Leiter und nicht "erkauft" von einer Zeitung.

 

Wie gesagt, die Bindung zum Verein steigt, je mehr man die Fans/Mitglieder auch in der Kommunikation einbindet. Ein Facebook-Chat mit dem Sportlichen Leiter, ein Video-Interview mit dem Trainer und kurze Statements von der Vereinsleitung (nur so als Beispiel) wÀre doch solche Mittel (klar, mit Arbeit verbunden, aber Im Moment muss doch einiges erklÀrt werden).

 

Kurzum: die alte Regel in der Kommunikation heißt doch, dass man die relevanten Informationen zuerst ĂŒber die eigenen KanĂ€le fĂ€hrt.

 

Spricht in diesem Fall z. B. etwas dagegen, dass ihr den Artikel ĂŒber Facebook teilt (und man ihn damit auch lesen kann)?

 

W


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurĂŒck und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen fĂŒr ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenĂŒber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#15004 MP12

MP12

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 181 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 15:30

Naja, auch wenn das ein wenig ĂŒberspitzt formuliert gewesen sein mag, sehe ich auch, dass (wie in dem heutigen Fall) da ein Interview zu aktuellen Lage in der KleZe erscheint, aber bis dato seitens des Vereins zur Lage eigentlich bis dato nichts kommuniziert wurde.

 

Ich habe auch nix gegen das Interview (kann es eh nicht lesen), finde aber schon, dass bestimmte Informationen schon (auch) ĂŒber die offiziellen KanĂ€len laufen sollten, z. B. ein Statement zur aktuellen Lage vom Obmann und sportlichem Leiter und nicht "erkauft" von einer Zeitung.

 

Wie gesagt, die Bindung zum Verein steigt, je mehr man die Fans/Mitglieder auch in der Kommunikation einbindet. Ein Facebook-Chat mit dem Sportlichen Leiter, ein Video-Interview mit dem Trainer und kurze Statements von der Vereinsleitung (nur so als Beispiel) wÀre doch solche Mittel (klar, mit Arbeit verbunden, aber Im Moment muss doch einiges erklÀrt werden).

 

Spricht in diesem Fall z. B. etwas dagegen, dass ihr den Artikel ĂŒber Facebook teilt (und man ihn damit auch lesen kann)?

 

W

 

Bin bei dir, dass man die Fans in die Kommunikation einbinden sollte. Das Video-Interview mit dem Trainer und einem Spieler gibt's jede Woche als Spieltagsvorschau, Facebook-Chat mit dem Individualtrainer hatten wir zuletzt vor ca. 2 Wochen (oder warens 3?). Es gibt aber keine "Lage", die speziell kommuniziert werden mĂŒsste, finde ich (Das ist - wie alles geschriebene - meine private Meinung).

Aber: Den Wunsch, dass wir Mal einen Chat mit der sportlichen Leitung oder mit der VereinsfĂŒhrung machen sollen, nehme ich mal mit...



#15005 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 15:39

Super!

 

Naja, "Lage" gibt es nach 6 Niederlagen en suite schon - ich gehöre jetzt nicht zu denen, die den Kopf des Trainers o. À. fordern, aber es gibt doch das eine oder andere zu erklÀren in der jetzigen Situation, damit das aktuelle Trainerteam und die Mannschaft ruhig arbeiten können.

 

Noch was zum Thema Verletzte: die muss man jetzt nicht schon Tage vorher öffentlich kommunizieren, aber im Rahmen der Veröffentlichung der Aufstellung auf Facebook, könnte man ja dazu schreiben, wer sich kurzfristig verletzt hat (so wie offenbar A. Rother am Samstag), damit hat man diese Diskussion auch vom Tisch ...

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurĂŒck und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen fĂŒr ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenĂŒber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#15006 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.657 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 16:00

Sorry geh voll mit was du schreibst. Aber im Profi Fussball ist es mal ĂŒblich das Verletzte schon vor der Aufstellung also Tage bekannt gegeben werden. Da gibt's keine Ausrede dafĂŒr das ist nur Schwache Kommunikation

#15007 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 16:52

Aber: Den Wunsch, dass wir Mal einen Chat mit der sportlichen Leitung oder mit der VereinsfĂŒhrung machen sollen, nehme ich mal mit...

 

Habe ich im anderen Thread geschrieben: die jetzt funktionierenden Videos von der Spieltagsvorschau sind eh super und den Chat mit Spirk/Hackinger fand ich auch gut (vielleicht kann man nur so einen Termin einfach auch frĂŒher kommunizieren).

 

Bis zur RLM gab es ja auch immer noch regelmĂ€ĂŸig Interviews nach dem Spiel (Spieler, Trainer), jetzt leider nur sehr selten (kann man da was machen?):

 

W.


DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurĂŒck und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen fĂŒr ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenĂŒber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#15008 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.319 BeitrĂ€ge
  • LocationНью-Đ™ĐŸŃ€Đș, ĐœĐŸŃĐșĐČĐ°, ĐŸĐ”ĐșĐžĐœ

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 18:31

Naja, auch wenn das ein wenig ĂŒberspitzt formuliert gewesen sein mag, sehe ich auch, dass (wie in dem heutigen Fall) da ein Interview zu aktuellen Lage in der KleZe erscheint, aber bis dato seitens des Vereins zur Lage eigentlich bis dato nichts kommuniziert wurde.

Ich habe auch nix gegen das Interview (kann es eh nicht lesen), finde aber schon, dass bestimmte Informationen schon (auch) ĂŒber die offiziellen KanĂ€len laufen sollten, z. B. ein Statement zur aktuellen Lage vom Obmann und sportlichem Leiter und nicht "erkauft" von einer Zeitung.

Wie gesagt, die Bindung zum Verein steigt, je mehr man die Fans/Mitglieder auch in der Kommunikation einbindet. Ein Facebook-Chat mit dem Sportlichen Leiter, ein Video-Interview mit dem Trainer und kurze Statements von der Vereinsleitung (nur so als Beispiel) wÀre doch solche Mittel (klar, mit Arbeit verbunden, aber Im Moment muss doch einiges erklÀrt werden).

Kurzum: die alte Regel in der Kommunikation heißt doch, dass man die relevanten Informationen zuerst ĂŒber die eigenen KanĂ€le fĂ€hrt.

Spricht in diesem Fall z. B. etwas dagegen, dass ihr den Artikel ĂŒber Facebook teilt (und man ihn damit auch lesen kann)?

W


Genau in diesem Sinne meine ich es.

 

 

Bin bei dir, dass man die Fans in die Kommunikation einbinden sollte. Das Video-Interview mit dem Trainer und einem Spieler gibt's jede Woche als Spieltagsvorschau, Facebook-Chat mit dem Individualtrainer hatten wir zuletzt vor ca. 2 Wochen (oder warens 3?). Es gibt aber keine "Lage", die speziell kommuniziert werden mĂŒsste, finde ich (Das ist - wie alles geschriebene - meine private Meinung).
..........

 

Das meinst du hoffentlich nicht ernst! Bei aller Achtung, die ich speziell fĂŒr Dich hab'...


Unter die grĂ¶ĂŸten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, BĂŒcher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers EnzyklopĂ€die von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der AtmosphĂ€re von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der AtmosphĂ€re 0,04%. 


#15009 Teufelskerl22

Teufelskerl22

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 497 BeitrĂ€ge
  • LocationLangenwang / MĂŒrztal

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 18:58

Eine Zeitung fĂŒhrt ein Interview mit unserem Obmann und möchte von den LeserInnen dafĂŒr Geld. Soweit ein normaler Vorgang, wie er regelmĂ€ĂŸig vorkommt. FĂŒr eine Zeitung zahlst du ja auch, wenn du sie im Kiosk kaufst. Das ist kein besonderer Deal, das ist das GeschĂ€ftsmodell eines Medienhauses.

 

Was das Media-Team damit zu tun haben soll, ist mir schleierhaft...

Herr Rannegger, nach sechs Niederlagen in Folge werden viele Fußballvereine auf dieser Welt nervös. Wie ist das denn beim GAK?

Was bringt es, wenn wir nervös sind? Wir mĂŒssen schauen, dass wir cool bleiben und ruhig weiterarbeiten. Auf irgendjemanden draufzuhauen oder nervös zu werden bringt dich nicht weiter, das verstĂ€rkt die Verunsicherung nur. Wir sehen das völlig nĂŒchtern.

Wird es im Umfeld bereits unruhig? Der GAK-Fan ist gewohnt beinahe ausschließlich zu gewinnen.

Das merkt man schon. Fußball ist ein Emotionssport. Wenn du das GefĂŒhl hast, dass die Körpersprache nicht passt, dann muss man irgendwie reagieren. Wenn du das GefĂŒhl hast, dass nicht der letzte Einsatz gegeben wird und das Selbstvertrauen völlig fehlt, musst du ebenfalls reagieren. Da ist das Trainerteam mit der Mannschaft gefordert.

Falsche Körpersprache und nicht ausreichend Einsatz - ist das etwas, was sie so wahrnehmen?

Ich habe bei manchen Situationen das GefĂŒhl, dass der eine oder andere ĂŒberfordert ist, weil die Hierarchie der Mannschaft auseinandergerissen ist. Gegen Kapfenberg haben neben Perchtold, Elsneg und Wendler auch noch Hackinger und ZĂŒndel gefehlt. Da ist es schwierig, dass Junge, von einem Tag auf den anderen, in diese Rollen schlĂŒpfen. Ich sehe das gerne wie in einer Firma: Wenn drei Chefs ausfallen, wird es auch nicht leicht sein, dass die Angestellten das gleich akzeptieren und Junge in diese Rolle schlĂŒpfen. Ich finde aber auch: Wenn ein Junger bei uns den nĂ€chsten Schritt machen möchte, dann muss er die Verantwortung ĂŒbernehmen. Die, die schon lĂ€nger dabei sind, und beim Verhandeln auch stark sind, mĂŒssen auch auf dem Feld Verantwortung ĂŒbernehmen.

 

 

Wie Àrgerlich ist es, nach der LÀnderspielpause gleich wieder zu verlieren - und dann gegen Kapfenberg, die bisher noch nicht viel gewonnen haben?

Wer das Spiel gesehen hat weiß, dass es bei uns an der Chancenverwertung krankt. Die Kapfenberger darf man nicht unterschĂ€tzen, mit Paul Mensah haben sie einen sehr guten Spieler und jetzt zwei Mal gewonnen. Offenbar haben sie ihr System gefunden. Wir sind nur noch fĂŒnf Punkte vor Kapfenberg. Unser Ziel war ein Platz zwischen dem zwölften und achten Platz, am liebten ein einstelliger, und da werden wir Schauen, dass wir das Erreichen. Vielleicht haben wir es falsch eingeschĂ€tzt, dass die Breite in der QualitĂ€t nicht so groß ist. Die Mannschaft ist gefordert zu zeigen, dass sie die QualitĂ€t hat. Wenn einer die Verantwortung nicht ĂŒbernimmt oder damit zufrieden ist, beim GAK zu sein, dann ist er falsch bei uns. Wir wollen weiterkommen. Die Spieler mĂŒssen Charakter zeigen.

Ist der Saisonstart möglicherweise zu gut gelungen?

 

Wir haben auf jeden Fall ĂŒber unseren VerhĂ€ltnissen gespielt. Viele Partien sind damals glĂŒcklich zu unseren Gunsten gekippt. Niemand hat damit gerechnet, dass wir Lustenau und Ried besiegen, die wir klar ĂŒber uns gestellt haben. Es hat dann ein paar Spiele gegeben, die wir unglĂŒcklich verloren haben und auf einmal bist du in einer Negativ-Serie drinnen. Das ist fĂŒr uns eine völlig neue Situation, weil wir in den letzten sechs Jahren nie zwei Spiele in Folge verloren haben.

Wie viele Niederlagen darf sich Trainer David Preiß noch leisten,  bevor eine Diskussion ĂŒber seine Position entsteht?

Wir schauen uns an, wie das Jahr 2019 zu Ende geht. Eine zu schnelle Entscheidung kann eine falsche sein. Wir glauben, dass das Trainerteam gute Arbeit leistet, aber anscheinend hat die Mannschaft aktuell nicht die QualitÀt und den Charakter sich gegen die Niederlagenserie zu stellen.

Also muss der Trainer noch keine Strategie prÀsentieren, wie er aus der Krise kommen möchte?

So ein Austausch findet stĂ€ndig statt. Ich habe der Mannschaft auch klar gesagt: Man kann verlieren, es kommt aber darauf an, wie man verliert. Wir mĂŒssen die ZweikĂ€mpfe wieder annehmen und gewinnen. Je mehr ZweikĂ€mpfe ich gewinne, umso eher werde ich wieder ins Spiel kommen. Da sehe ich momentan ein Manko.

Dass der GAK auf einem Abstiegsrang liegt, bereitet Ihnen keine Sorgen?

An und fĂŒr sich nicht. Wir haben gewusst, dass wir nicht ganz oben mitspielen werden, weil wir dafĂŒr nicht das Budget und die Mittel haben. Wir wollen den Verein langsam wachsen lassen. Ich bin mir 1000 prozentig sicher, dass wir die Liga halten werden und in zwei, drei Jahren dann auch ganz vorne mitspielen können.


Mitglied 328
Pferde können nur durch ihre Nase kotzen

#15010 Lubomir

Lubomir

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 728 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 19:03

Noch was zum Thema Verletzte: die muss man jetzt nicht schon Tage vorher öffentlich kommunizieren, aber im Rahmen der Veröffentlichung der Aufstellung auf Facebook, könnte man ja dazu schreiben, wer sich kurzfristig verletzt hat (so wie offenbar A. Rother am Samstag), damit hat man diese Diskussion auch vom Tisch ...

Zumindest gehört das (und anderes aktuelles) auch auf die Homepage sonst kann man besser gleich die Domain gleich auf Facebook verlinken...
Aber derzeit sind ja nicht mal die Spieler drinnen, wenn ich das richtig sehe.

#15011 Barbarossa

Barbarossa

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 73 BeitrĂ€ge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 19:09

Kann man jetzt aus mehreren Blickwinkeln sehen. HaRa ist von seinem Naturell her grundsÀtzlich kein Polterer a la Kartnig. Nagen wird es in seinem Innersten schon ein bisschen.... Die Zeit wird zeigen, ob er Recht behÀlt.
Neal and Jack and me - In memoriam Jack Kerouac 1922 - 1969

#15012 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.319 BeitrĂ€ge
  • LocationНью-Đ™ĐŸŃ€Đș, ĐœĐŸŃĐșĐČĐ°, ĐŸĐ”ĐșĐžĐœ

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 19:14

Zumindest gehört das (und anderes aktuelles) auch auf die Homepage sonst kann man besser gleich die Domain gleich auf Facebook verlinken...
Aber derzeit sind ja nicht mal die Spieler drinnen, wenn ich das richtig sehe.



Dass die Spielerprofile kurz vor dem Relaunch der neuen Page nicht a`jour sind, kann ich nachvollziehen. Die Kommunikationspolitik nicht.

Unter die grĂ¶ĂŸten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach wohl die Kunst, BĂŒcher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben. (Georg Christoph Lichtenberg) 

Nebenbei: Meyers EnzyklopĂ€die von 1890: Kohlendioxid, Bestandteil der AtmosphĂ€re von 0,04 %.  2019: Bestandteil von CO2 der AtmosphĂ€re 0,04%. 


#15013 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.657 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 20:58

Sorry aber manche Dinge die er sagt hören sich nicht gut an. Was heißt wenn einer nicht spielen will beim GAK ist er Falsch bei uns? Wenn es so etwas gibt hat Gert komplett Falsch einen Kader Aufgestellt. Auch die Aussage manche wollen nicht alles geben aber die Trainer passen geht nicht. Wenn manche nicht alles geben liegt es auch am Trainer.

#15014 red passion

red passion

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 308 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 21:14

Das hört sich alles andere als gut an....da rumorts ordentlich.

#15015 celeb

celeb

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.017 BeitrĂ€ge

Geschrieben 21 Oktober 2019 - 21:46

Das wirkt so wie wenn man ziemlich angfressn ist auf die Mannschaft. Ist das so?
Dass keiner Verantwortung ĂŒbernehmen kann, liegt aber schon auch daran, dass es keine Rotation gab.
Man hat mehr Vertrauen in das Trainerteam als in die Mannschaft. Das ist nicht gut!
Ich finde es aber okay, dass man an DP noch festhÀlt.
Grazer AK since 1902

#15016 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 602 BeitrĂ€ge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 22 Oktober 2019 - 08:22

Ich muss ehrlich sagen, dass ich erstmals ĂŒberhaupt seit dem Neustart enttĂ€uscht bin. Nein, nicht wegen der Niederlagenserie, das kommt vor, außerdem sind wir bereits viel weiter, als ich es mir vor Jahren erhofft hĂ€tte. Aus sportlicher Sicht enttĂ€uscht mich der Auftritt und das Verhalten der Jungs am Spielfeld, Einsatz und Kampfgeist vermisse ich und das kann man wohl erwarten auch wenn es ansonsten schlecht lĂ€uft. Ich hatte in Kapfenberg nie wirklich das GefĂŒhl, dass wir ein Tor schießen können (wollen). Von Vereinsseite habe ich derzeit das GefĂŒhl, dass sich "mein" GAK von mir entfernt und ein wenig der Kontakt zu den "normalen" Fans verloren geht. Ich habe weder die Kleine Zeitung abonniert, noch bin ich bei Facebook (ja sowas gibt es tatsĂ€chlich) und bin daher mehr oder weniger als Informationsquelle auf die Homepage und dieses Forum angewiesen. Und hier liegt von Vereinsseite leider seit langem einiges im argen, ich habe das GefĂŒhl die News immer erst dann zu erfahren, wenn es alle anderen schon wissen, oder es ĂŒber andere KanĂ€le kommuniziert wurde. Das geht von den Neuverpflichtungen ĂŒber die Verletzungen bis aktuell zum Interview mit HARA. Aber vielleicht gehöre ich ja zu den alten, gestrigen Fans, die nur noch als Zahler (hier nur am Rande und ohne eine Diskussion anzetteln zu wollen, auch bei der Preisgestaltung hat man sich meines Erachtens vergriffen und den Kontakt zu den Fans aus den Augen verloren) willkommen sind, ansonsten jedoch nicht wirklich vom Verein abgeholt werden. Ich habe mich daher schweren Herzens entschlossen das nĂ€chste Heimspiel nicht zu besuchen und das nicht weil es sportlich nicht lĂ€uft, sondern weil ich im Moment das GefĂŒhl habe, dass dem Verein Fans wie ich momentan eher "Wurscht" sind.

So, das musste mal raus.



#15017 rotweiss69

rotweiss69

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.332 BeitrĂ€ge

Geschrieben 22 Oktober 2019 - 08:43

bei aller berechtigten kritik, stadionboykott geht gar nicht....



#15018 balu

balu

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 199 BeitrĂ€ge
  • LocationSchĂŒchahoamat

Geschrieben 22 Oktober 2019 - 08:58

bei aller berechtigten kritik, stadionboykott geht gar nicht....

Ich werde am Freitag dabei sein. Ich gleiche das wieder aus. :razz: :devil--


lg. balu

#15019 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.452 BeitrĂ€ge

Geschrieben 22 Oktober 2019 - 09:03

@Obersteirer: auch wenn ich dich in der Sache verstehe, ein Stadionboykott bringt jetzt genau gar nix. Gerade in der Situation ALLE ins Stadion am Freitag!

Die ganze Thematik ist etwas fĂŒr die GV.

W.

DER GAK IST WIEDER DA!

 

"So viele Dinge kommen zurĂŒck und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

 

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen fĂŒr ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenĂŒber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen." (Carlo Schmidt, SPD, 1948)

 


#15020 Obersteirer

Obersteirer

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 602 BeitrĂ€ge
  • LocationObersteiermark

Geschrieben 22 Oktober 2019 - 09:06

Ist ja nur meine subjektive Entscheidung, ich bin weit davon entfernt andere zum Fernbleiben aufzurufen. FĂŒr mich ist das Ganze halt keine Einbahnstraße - und keine Sorge ich gehe natĂŒrlich dann wieder zu den Spielen.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, GĂ€ste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0