Zum Inhalt wechseln



Foto

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


  • Please log in to reply
15332 Antworten in diesem Thema

#9801 Lentova

Lentova

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 17:47

Typisch Österreichischer Fußball statt ehrlich aufzusteigen will ma Fusionieren um in der höchsten aber auch teuersten Amateurliga zu spielen.Die Sponsoren stehen sicher schlange um einen Verein mit der Konkurs vorgeschichte zu unterstützen,die Fans werden schlange stehen um den pseudoverein ohne Herz zu sehen , die Stadt Graz wird sich freuen das sie endlich wieder einen GAK hat der wirtschaftlich auf "gesunden Beinen" steht und das Konkursgericht wird sich freuen das es in spätesten 2 Jahren wieder einen haufen arbeit hat.Der GAC besteht im Vorstand zum Großteil (nicht alle ! ) nur aus unsportlichen,fehleinschätzenden,großmannsüchtigen Spinnern die den GAK und GAC seit 15 Jahren als Selbstbedienungladen missbrauchen

Fusion oder Spielgemeinschaft ohne Mich



#9802 MarioKempes

MarioKempes

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 18:10

Haha, ich pack es nicht. Ja wer wütet denn da herum ohne irgendeinen bezug zur realität? Dsv leoben, seids komplettestens irgendwo angrennt? Anstatt für einen ehrlichen neustart zu arbeiten sucht man krampfhaft irgendeinen verein der kracht wie eine frische semmel, nur damit man "höher" einsteigen kann? Man war für die regionaliga zu deppert, trotz fünffachem budget der restlichen mannschaften, dass man sportlich oder wirtschaftlich die oberhand behält - und jetzt will man einen finanzmaroden verein "heiraten", damit man wieder dort steht - nur ohne spielstätte, ohne sponsoren, ohne mannschaft, ohne plan? Meine herren, der hoyos muss ja ein ganz großer denker sein....unpackbar.
Na wenigstens haben wir UNSER trainingszentrum wieder....ghört zwar irgendwem und man darf nix damit machen, aber hey: das hat uns schon 3 konkurse eingebracht, was soll denn schon großartig passieren...

Fusion oder spielergemeinschaft - ohne mich
You've got enemies? Good! That means you've stood up for something sometime in your life.
Sir Winston Leonard Spencer Churchill

#9803 redmonster

redmonster

    Ima Robot!

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.715 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 18:21

War ja klar, dass die Geschichte mit Gratkorn nicht die einzige Baustelle war. Jetzt probiert man es halt mit Leoben. War abzusehen. Ich wünsche mir, dass dieser Vollschaß gleich verläuft wie die Gespräche mit Gratkorn. Nämlich im Sand!


G. A. K. - Kult und Tradition!

#9804 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.562 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 22 April 2013 - 18:45

.....

- die Null-Kommunikation des Vorstands

- die Tatsache, dass kein 10jahres Vertrag bzgl. Platz abgegeben wurde. Diese Tatsache wäre ein berechtigter Grund uns NICHT aufzunehmen ("Formalfehler") und dann gibts ein Jahr gar nichts und das muss man erst durchtauchen. Wäre es nicht sinnvoll/möglich gewesen, einen Optionsvertrag mit einem anderen Platz abzuschliessen (irgendeinem, nur soviel, dass man keine formalen Probleme hat), der in Kraft tritt, falls Variante A nicht zustandekommt? 

......

 

- Null Kommunikation: weiter ein Witz...
- Zum Platz: Die Option aufs TZ wurde ja abgegeben. Man darf unter normaler "Verhandlungskompetenz" davon ausgehen, dass ein Ausreichen einer schriftlich festgehaltenen Option vorher beim Verband nachgefragt wurde und keinen Formalfehler darstellt. Zumal man ja weiß, dass seitens des Platzherrn im TZ mangels Alternativen klares Interesse daran besteht. Eine Option ist noch kein Vertrag. Aus heutiger Sicht (und wenn von StFV angenommen) gut.

 

Was mir in der ganzen 1. Klasse Option an möglicherweise Entscheidendem fehlt, ist etwas Anderes:

Die faktisch begründete Botschaft, dass sich in der 1. Klasse vor den GAK-Fans wirklich niemand fürchten braucht.

Wenn man es nicht versteht (weil man es nicht bearbeitet!!!), vor dem Verband und den Vereinen klar zu manifestieren, dass die Roten fürs Unterhaus eine absolute Bereicherung und keine Plage sind, wird es vielleicht ein Argument bleiben.

Manchmal kommt mir sogar vor, dass diese Angst einigen (von denen man es sich nie denken dürfte) nur Recht ist und durch öffentliche Erwähnung sogar noch lanciert wird. Denn das ist der wahrscheinlichste Grund, warum es diesen Vorbehalt vereinzelt noch immer gibt.

 

Ich halte es durch den Wunsch der Fans die einen ehrlichen Neustart wollen, für absolut wahrscheinlich, dass diese sich vorbildlich, ja vielleicht sogar in einer noch nie dagewesenen Vorbildrolle in der 1. Klasse (Masse mit Klasse!) einführen werden. Wir können die Vergangenheit nicht weg wischen. Aber wir können dafür sorgen, dass es sich nach 3 Spielen herum spricht, dass es ein neuer roter Klub ist, der bereit ist, sich seine Anerkennung nicht nur auf dem Platz zu verdienen, sondern auch in seiner neuen Kultur. Dann erst - finde ich - haben wir Anspruch auf den roten Geist von 1902. 

Wider besserem Wissen behaupte ich hier und jetzt, dass diesem Thema außerhalb der Rohskizzen des GG in seiner wirklichen Arbeitsphase bis Februar noch keine einzige Stunde gewidmet wurde. Sollte es anders sein, bitte um öffentliche Klarstellung.

 

Deshalb fordere ich den Vorstand, insbesondere den Teil aus dem GG auf, sich diesem Thema ernsthaft anzunehmen und dem StFV noch vor dem 29. April nachzureichen. Ich sehe nämlich sonst bei sauberer Vorbereitung kein weiteres Thema um den GAC in der 1. Klasse abzulehnen.

 

Der Vollständigkeit halber die Klarstellung auch von mir: Fusion oder SG - ohne mich!


Überhaupt sei die Wirkung einzelner Maßnahmen unklar, etwa ob der „Lock-down“ oder das wärmere Wetter die Rückgänge bei Neuinfektionen verursacht habe. (AGES-Experte Franz Allerberger) Der Frühling also. Na sowas auch.
 


#9805 Thomas01

Thomas01

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 665 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 19:05

Schön langsam glaube ich das es mit einem Neustart nichts wird. Ich bin leider etwas enttäuscht über die Situation wie wir sie nun haben. Zum Glück ist das mit den Gratkorn nichts geworden. Muss ehrlich gestehen, dass ich dort nicht hingegangen wäre. Ich finde es zwar in Ordnung das der Vorstand einen Partner sucht um höher einzusteigen, aber dieser Partner muss passen und nicht selbst eine halbe Leiche sein. Auch sieht ein fairer/ ehrlicher Weg anders aus. Zum Glück gibt es ja ein paar Personen im Vorstand die die Situation richtig einschätzen und nicht zu jedem Hirnpfurz ja sagen. Bin gespannt ob wir im Herbst einen GAC/ GAK spielen sehen.

GAK- Gründungsmitglied


#9806 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.261 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 19:12

Damit es klipp und klar ist, gibt es auch von mir ein klares Nein zu einer Fusion oder SG.
FUSION oder SPIELGEMEINSCHAFT-OHNE MICH!!!

We keep the red flag flying high!


#9807 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.815 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 19:35

Gegen eine Spielgemeinschaft habe ich nix. Eine Fusion brauch ich nicht. Ansonst ist das schon viel jammern auch!



#9808 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.261 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 19:38


Gegen eine Spielgemeinschaft habe ich nix. Eine Fusion brauch ich nicht. Ansonst ist das schon viel jammern auch!

Gut, wenn es eine realistische Perspektive bei einer SG gibt, sprich eine Zusammenarbeit mit einem Verein der nicht selbst grad beim Abtanken ist, werde ich mir das auch ansehen.
Wobei zu erwähnen ist, dass dies nicht der ehrliche und wahre Weg ist.

We keep the red flag flying high!


#9809 gak54321

gak54321

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 425 Beiträge

Geschrieben 22 April 2013 - 21:58

War ja klar, dass die Geschichte mit Gratkorn nicht die einzige Baustelle war. Jetzt probiert man es halt mit Leoben. War abzusehen. Ich wünsche mir, dass dieser Vollschaß gleich verläuft wie die Gespräche mit Gratkorn. Nämlich im Sand!

 

Ich würde mir, als verhandeltes Vorstandsmitglied, wie eine Hure vorkommen, wenn ich innerhalb von 2 Monaten bei 5 vereinen betteln muss um eine Fusion oder Spielgemeinschaft. Da ist das Bild des GAC schon vor dem ersten Spieltag in ein schlechtes Licht gerückt.


......................................................................
Soll ewig leben... !!!Grazer AK!!!
......................................................................

#9810 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.562 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 22 April 2013 - 22:18

@gak54321

Aber jetzt mach mal halblang! Wenns um eine "große Lösung" geht, war den Roten doch noch nur selten was zuwider!

Das wirklich schlimme ist ja nur, dass man das Ganze nur macht, um inklusive dem Fürstenfelder maximal 2 Dutzend (eher 1 Dutzend, wenn überhaupt) ewiggestrigen, unverbesserlichen Großspur-Fanatikern gerecht zu werden.

 

Dafür vom ersten Tag weg eine große Chance zu untergraben, jahrelang versifften vereinsinternen Handlungsweisen neue Transparenz entgegen zu stellen, ist heftig.

Dass die AoGV für den GAC auch schon die letzte Chance sein wird, einen operativ und demokratisch sauberen Weg vor den Mitgliedern zu beschreiten oder eben nicht, sehe ich damit bereits besiegelt. Und wohl darum tut man sich mit deren Ausschreibung noch sehr schwer.


Überhaupt sei die Wirkung einzelner Maßnahmen unklar, etwa ob der „Lock-down“ oder das wärmere Wetter die Rückgänge bei Neuinfektionen verursacht habe. (AGES-Experte Franz Allerberger) Der Frühling also. Na sowas auch.
 


#9811 sharky

sharky

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.417 Beiträge

Geschrieben 23 April 2013 - 05:37

Nicht nur mit Leoben, sondern auch mit Kalsdorf sollen bzw. werden gespräche geführt !


GAK-Mitglied since 2007

#9812 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.815 Beiträge

Geschrieben 23 April 2013 - 05:40

Für was braucht man jetz eine Ao GV ? Jetzt können wir nur warten was der Verband sagt und dan sehen wir weiter. Der Herr Obmann der gerne Präsi wäre steht mit seiner Meinung ja alleine da.



#9813 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.197 Beiträge

Geschrieben 23 April 2013 - 05:58

Für was braucht man jetz eine Ao GV ?

Man könnte ja mal die Mitglieder fragen ob sie überhaupt wollen das man auf Teufel komm raus mit scheinbar allen Pleitevereinen der Steiermark ins Bett steigen will. Bei einer Absage der Masse würde sich der Vorstand sicher teilweise vertschüssen weils dann für sie nicht mehr interessant ist, und der Rest könnte endlich seine gesamte Energie in den Neustart stecken. Es gibt noch genug Arbeit!



#9814 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.815 Beiträge

Geschrieben 23 April 2013 - 06:30

Bis der Verband noch nix gemacht hat können wir nix machen. Was ist wenn sie nein sagen?  Die Sachen wurden abgegeben und derzeit für die 1.Klasse. Was der Herr Obmann will ist egal da die restlichen Leute von Vorstand es abblocken was er will. Hat man auch von Gratkorn gehört das sie nix mehr mit diesen Leuten zu tun haben will. Und Kalsdorf braucht uns ganz sicher nicht und anders als mit Gratkorn ist der DSV nicht so einfach zum auslöschen. Ohne eine GV bzw abstimmung kann der Pferdezüchter nichts machen. Das hat man auch gehört wie ihn das stört.  Also ruhig bleiben mal warten was der Verband sagt und dan sehen wir weiter. Und ob die Masse eine Absage erteilen würde bin ich mir nicht so sicher,da es genug Leute gibt die das gut finden bzw Buli sehen wollen.



#9815 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.429 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 23 April 2013 - 07:30

Der Vorstand müßte durch die GV die Vorgabe erhalten bis auf Widerruf auf alle Fusions-, Spielgemeinschafts- Kooperationsgesprächen und deren Varianten zu verzichten. Die Gespräche hören ja sicher nicht mit einem ev. Beginn der Meisterschaft in der ersten Klasse auf, sondern werden das ganze Spiel-Jahr weitergehen bis sich endlich irgendein barmherziger Verein (mit Armutsgelübde) findet...auf die Art und Weise schaffen wir es dann vielleicht sogar, vor lauter "wichtigeren" Dingen NICHT aufzusteigen.

 

Vielleicht haben wir jetzt sogar schon eine Mannschaft für die Regionalliga, und wenns dann doch die 1. Klasse wird, können wir nicht einmal die Prämien in der ersten Runde zahlen...


===========

DON'T PANIC

===========


#9816 GAKinHH

GAKinHH

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.549 Beiträge
  • LocationHamburg

Geschrieben 23 April 2013 - 07:46

wobei mir immer noch nicht klar ist, warum die anderen vereine überhaupt mit dem ponyreiter "verhandeln". als funktionör von kalsdorf würde ich mcih totlachen, wenn ph mit mir wegen einer fusion verhandeln wollte.

 

und was, ausser der schuldenfalle tz und 25 fans der teufelsrunde, hätten wir nochmal als mitgift zu bieten?


GAC - Gründungsmitglied!


#9817 Thrillhouse

Thrillhouse

    Member

  • Administrators
  • 270 Beiträge

Geschrieben 23 April 2013 - 08:04

Habt ihr es echt noch immer nicht kapiert? Ich glaube ihr unterschätzt immer noch die finanzielle Attraktivität aufgrund unserer vielen Mitglieder und Fans. Diese ganzen Vereine haben doch alle so gut wie 0 Einnahmen...



#9818 zetaishogun

zetaishogun

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.291 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 23 April 2013 - 08:52

Blöd wäre nur,wenn sich aus Solidarität der gesamte Vorstand vertschüsst,weil man auf Zusammenarbeit setzt und die eigene Mission als gescheitert ansieht.

Die Masse will, so schätze ich, dass wir so schnell wie möglich, so weit oben wie möglich und so gut wie möglich in eine Liga mit "höherer" Attraktivität einsteigen.

Warum ich mir erlaube zu sagen, die Masse? Weil es für viele, die vielleicht keine Mitglieder sind, vielleicht ein "No-Go" ist,aber für gewisse, die doch Mitglieder sind, ein absolutes GO ist.

Ob man 2/3 für oder gegen solche Konstrukte erreicht, wage ich nicht zu prophezeien. Ein generelles Verhandlungsverbot durch die GV könnte jedoch auch "Schaden" anrichten.

 

Stellt euch vor,man nimmt uns auf und schenkt uns dann einen Oberligaplatz oder schlimmeres. Da brauchst dann vermutlich einen Partner, mit dem man Zusammenarbeitet und die Kosten zumindest während der Spielgemeinschaft aufgeteilt werden. Ich teile jedoch nicht die Ansicht, dass die 1. Klasse schwieriger zu überleben ist, wie zb. die Regionalliga. In der Regionalliga besteht viel mehr die Gefahr, dass viele "Gloryhunter" schnell Blut lecken und vom Aufstieg in die Bundesliga träumen. Problem: 3 Jahre lässt uns die Bundesliga dort nicht rein. Dann sind die Gloryhunter wieder weg, nach dieser Erkenntnis und wir spielen,wenn wir Pech haben vor ein paar hundert Hanseln,wie es im Regionalliga-Schnitt so der Fall ist,wenns für einen Verein um genau garnix geht.

 

Ich hab lieber, wie hoffentlich viele andere auch einen gemütlichen Start im Fussballkeller,langsame Empfehlung nach oben und ein kleines Fest bei jedem Spiel, wo sich 500-1000 Rote die Ehre geben,weils eben a Gaude is zum "Event Grazer AC gegen XY" zu gehen und dort seine Freunde,Kollegen und den ganzen Rest auch noch zu treffen.

 

Mir ist bewusst, und dies haben viele schon wieder vergessen, der Vorstand hat sich gemeldet, um den Grazer AC in den Verband zu bringen und alle Möglichkeiten zu prüfen, wie wir sportlich uns entwickeln, dazu gehört nach dem allgemeinen Verständnis, so leid es mir tut, auch das Prüfen Spielgemeinschaftsoptionen. Der Vorstand hat jedoch immer im Hinterkopf, dass solch ein Konzept von der GV bewilligt werden muss. Der Arbeitsauftrag wird halt solange wir nicht vom Verband eine Absage oder eine klare Einteilung in irgendeine Liga erhalten, verfolgt. Es stört mich selbst, weil wir uns auch einfach mit der Eigenständigkeit abfinden könnten. Aber wenn sich jemand uns anbietet als ehrlicher Kooperationspartner, unsere Wünsche respektiert und wir finanziell nicht ruiniert werden, dann sollen wir meinetwegen über eine Spielgemeinschaft abstimmen. Romantischer wäre die 1. Klasse ohne Partner ;)

 

Aber von Romantik hat man bekanntlich meistens nix..


Ehrenamtlicher Mitarbeiter

Sportredaktion

Interviewteam
 


GAK - Gründungsmitglied!


#9819 se_ultimativ

se_ultimativ

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 189 Beiträge

Geschrieben 23 April 2013 - 18:56

Blöd wäre nur,wenn sich aus Solidarität der gesamte Vorstand vertschüsst,weil man auf Zusammenarbeit setzt und die eigene Mission als gescheitert ansieht.

 

Ich hoffe dass die Bagage deswegen den Antrag gestellt hat einzeln über die Vorstandsmitglieder abzustimmen damit sie sich schön ohne größere Nebenwirkungen einzeln verpissen können ohne den ganzen Vorstand zu vernichten wenn das Ergebnis bzw Liga nicht passt.

Ich nehm aber an dass das Ergebnis passt, im Konzept steht unser verfluchtes Spekulationsobjekt Trainingszentrum Weinzödl ja eh wieder drin, damit werden wir die Bagage auch nicht los.

 

Zum Glück bin ich schon abgestumpft.



#9820 deportivorojo

deportivorojo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 770 Beiträge

Geschrieben 23 April 2013 - 19:38

Es ist ja ok, dass alle Optionen, auch die Spielgemeinschaft geprüft werden - nein, korrekt muss es heissen, dass sie geprüft WURDEN. Denn genau das wäre die Aufgabe gewesen: alle Optionen (inkl.SG, Fusion, ... TZ, ...) zu prüfen und die beste zu wählen bzw. die beste Fusions/SG-Option mit der besten 1. Klasse Option der GV zu Abstimmung zu präsentieren.

Wenn dies bis zur Anmeldung nicht gelänge, wäre die einfachste und wirtschaftlich realistischte Version - 1.Klasse auf einem günstigen Platz (Postplatz) zu wählen gewesen.

Was haben wir jetzt? Deadline Anmeldung verstrichen - halblustigen Antrag mit Option TZ abgegeben, ohne zu wissen, wie finanzierbar (Frage die sich schon seit Jahren stellt und u.a. unser Grab war) - Ausgang Beurteilung Verband unklar, Vorstand (vermutlich) gespalten, Mitglieder und Fans verärgert, haben sich vertschüsst oder werden das noch tun.






Besucher die dieses Thema lesen: 2

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0