Zum Inhalt wechseln



Foto

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


  • Please log in to reply
15332 Antworten in diesem Thema

#9461 Lentova

Lentova

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 08 April 2013 - 17:45

Sollens doch fusionieren die Kasperln dann spielens vor 300 Leut RL oder OL und in 2 Jahr hat sich der schwachsinn eh erledigt. Gewisse Herren werden im Hitergrund herumwerkeln bis sie die Fusion haben die sie wollen und sie werden bei einer GV leider dafür auch die Stimmen kriegen von den Fanclubs die selber gern im Mittelpunkt stehen und dann gibts den Verein mit klingendem Namen FCG/GAC oder DSV/GAC,net Fisch net Fleisch,einfach nur zum sch......



#9462 pregartner

pregartner

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 772 Beiträge

Geschrieben 08 April 2013 - 23:11

Ok alles böse und schlecht, wir existieren nur per GAC und sonst nichts uns gibt es derzeit gar nicht, und dann solche Meinungen.
Hallo geht's noch?.. Ich will unseren roten Verein spielen sehen, aber was hier ab geht ist absoluter Kindergarten und wir wollen ernst genommen werden?? Zuerst muss uns der steirische Verband mal anerkennen und zulassen also bleibt mal ruhig bis dorthin, und vielleicht sollten wir mal eine Einheit werden. Ein jeder der es besser machen würde als die jetzige Situation es hergibt soll hervortreten und es umsetzen.
Wenn nicht gusch, und lässt die Leute arbeiten.
Ich glaub an den roten Geist.

#9463 zetaishogun

zetaishogun

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.291 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 09 April 2013 - 08:59

Leider sind die Rollen im Vorstand anders verteilt,als man annehmen mag.

 

Woran es mich stört, sind Interviews wie jene vom Zwischi,wobei mir seine Arbeit als Stadionsprecher durchaus gefallen hat, die Hooligankarte war überflüssig, ebenso sein Interview generell.

Ansprechpartner für Presse-Fragen ist immernoch der GAC-Vorstand und die Kontaktadresse hierfür lautet presse@grazer-ac.at - Warum dies von der Kleinen Zeitung immer ignoriert wird, ist mir schleierhaft.

Demnächst wende ich mich an diverse Medien und verlange ein Interview, weil ich von meiner wunderbaren Büchersammlung sprechen möchte und ich möchte verdammt nochmal unbedingt erhört werden! (Vorsicht Ironie)

 

Ich möchte gleichzeitig jedoch den Vorstand in Schutz nehmen:

Wenn man nicht gefragt wird zu einem Thema, kann man keine eigene Meinung dazu äußern. Super Sache von der Presse! Den Falschen gefragt und die Richtigen provoziert. Echt tolle Leistung der Presse.

 

Da die ganze Welt von Gratkorn schon spricht:

 

Es sind hoffentlich alle gegen so eine Konstrukt der Fusion, denn wir wollten einen ehrlichen Neustart und keine Fusion mit gleichzeitiger Auslöschung irgendeines Vereins...

 

Die Damen und Herren Mitglieder können sich ja durchaus dazu äußern, wie ich meine..


Ehrenamtlicher Mitarbeiter

Sportredaktion

Interviewteam
 


GAK - Gründungsmitglied!


#9464 sharky

sharky

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.417 Beiträge

Geschrieben 09 April 2013 - 09:15

Vollste Zustimmung !


GAK-Mitglied since 2007

#9465 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.111 Beiträge

Geschrieben 09 April 2013 - 10:15

Man sollte aber auch hier die Schuld nicht auf die anderen - sprich: die Presse - schieben!

 

Wenn der Zwischi was sagt, wird man das gerne hören und wenn es dem Vorstand nicht passt, könnte man ja eine Gegendarstellung o. ä. machen, was aber offenbar nicht passiert ist.

 

Der Presse ist doch letztlich egal, wie das intern geregelt ist. Das ist ein klassischer Anfängerfehler, sorry, aber dann muss man Zwischenberger entsprechend verwarnen und notfalls ausschließen, wenn es nicht anders geht und er sich nicht an Vereinbarungen hält. Das kann man der Presse nun wirklich nicht ankreiden!

 

Und wenn man - offiziell - nichts sagen will/kann/darf etc., darf man sich nicht wundern, wenn man in der Presse nicht (richtig) vorkommt (oder vielleicht noch gefragt wird) bzw. da entsprechende Plappermäulchen dann das Interregnum ausnutzen.

 

Insgesamt kann ich nur sagen: im Herbst hat man noch posaunt, dass die Gründung noch Zeit hat , weil eh alles kein Problem ist (natürlich kamen noch erschwerend die Probleme mit Fischl & Co dazu, die ja den neuen Verein auch früher gegründet haben), jetzt läuft die Zeit für die wichtigen Dinge davon, dazu gehört neben der Verbandsanmeldung mit allen Nebenschauplätzen auch nunmal eine entsprechende aktive Pressearbeit etc. Und die findet offenbar nicht statt, jedenfalls merkt man davon nichts!

 

Auch wenn ich dafür jetzt abgekanzelt werde: leider wurden meine gesamten Befürchtungen bestätigt, ich kann es nur wiederholen. Es gibt bei einer Vereinsgründung so viel zu tun, dass man da keine Sekunde Zeit verlieren darf, leider sind Wochen und Monate verplempert worden. Und von einem Mitgliederverein sehe ich schon überhaupt gar nichts - es wird ja hier nicht einmal gesagt, wie es mit dem Forum etc. weitergehen soll.

 

Ich bitte hiermit den Moderator meinen Account zu löschen!

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"

 

„Die Rache der Journalisten an den Politikern ist das Archiv.“ (Robert Hochner)


#9466 milli

milli

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 255 Beiträge

Geschrieben 09 April 2013 - 10:36

Insbesondere für die GAK-Anhänger, welche sich jetzt vielleicht emotional von Ihrem Verein loslösen, sollte Pressearbeit betrieben werden.



#9467 Lok III

Lok III

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 401 Beiträge

Geschrieben 09 April 2013 - 11:48

Wir, darunter verstehe ich GAK-neu oder GAC, haben noch nicht einmal einen Torschuss abgegeben und trotzdem wird gesudert, gemault, gemutmaßt und kritisiert, dass einem beim Mitlesen schon schlecht wird.

Ich weise darauf hin, dass unser Vorstand gewählt ist und deshalb sowohl autorisiert als auch verpflichtet ist einen Fußballklub sammt Spielbetrieb zu organisieren.
Bei der nächsten GV wird der Vorstand, an seinen Taten gemessen und entweder wiedergewählt oder abgewählt werden.
Wenn eine Firma eine neue Filliale eröffnet plant auch nicht jeder mit wo das Obst und die Wurstbar hingestellt werden.
Der Erfolg gibt dir entweder recht oder du hast dich eben geirrt. Unternehmerisches Risiko nennt man das in der Wirtschaft.
Dass bei dem Unternehmen GAK-neu jeder, bei jeder einzelnen Entscheidung mitreden will finde ich etwas vermessen.
Lassen wir den Vorstand arbeiten. Ich bin mir sicher, die haben zur Zeit wichtigeres zu tun als über Pressekommunikationsregeln nachzudenken.

Hoffentlich kommt was Gscheites raus, das von möglichst vielen mitgetragen werden kann! Auf die Roten!


GAK - Meister aller Klassen - in spe


#9468 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.562 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 09 April 2013 - 12:13

@hubertat

Ich gehe wohlwollend davon aus, dass Deinem Wunsch nach Löschung hoffentöich nicht gefolgt wird.

 

@Lok
Die letzten Wochen übte ich mich deswegen als Noch-Nicht-Mitglied auch abwartend in Zurückhaltung. Wenn auch mit einer dumpfen Befürchtung.
Die sich allerdings nun zu bestätigen droht.
Wenn man aus der Ferne nämlich über einen anderen Kanal teilweise schon (erschreckend) Konkreteres erfährt, als viele Knofel im Vertrauen auf eine suggerierte aber nicht gelebte Transparenz ist klar, dass vor Ort gezielt nicht oder gar desinformiert wird. Und das finde ich ehrlich gesagt für eine Verar...ng der Mehrheit, denen (u.a. bereits im Rudolf) Anderes angekündigt wurde.


Daher kann ich - wenns auch traurig ist -  jedem nur empfehlen: Geht doch mal den anderen Weg und kontaktiert doch mal Offizielle in Gratkorn. Dann wird euch schnell klar, wo genau deren Interesse begründet liegt. Nicht alles an einer Kooperation wäre schlecht, was z.B. den Platz betrifft. Aber das was konkret geplant ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass das viele teilen. Die Halbwertszeit des GAC würde ich nach meinem Gefühl bei in etwa dem Zeitabstand der Verfahren 1-4 des Vorgängervereins sehen. Die Chancen für diese Sackgasse stehen gerade sehr gut. 

 

Und was den Vorstand betrifft, muss man eines sagen: Eines ist offensichtlich gelungen: Die Interessen des GG auseinander zu dividieren. Den Initiator zu erwähnen, erübrigt sich.

Ich würde mir ein verbindliches, ehrliches Wort dazu von HARA wünschen.

Wenn geht, noch heute - und zwar offiziell. Noch bevor irgendwelche Verträge gezeichnet werden.


Überhaupt sei die Wirkung einzelner Maßnahmen unklar, etwa ob der „Lock-down“ oder das wärmere Wetter die Rückgänge bei Neuinfektionen verursacht habe. (AGES-Experte Franz Allerberger) Der Frühling also. Na sowas auch.
 


#9469 scouty

scouty

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.324 Beiträge
  • LocationMeidling, Mürzzuschlag/Hönigsberg

Geschrieben 09 April 2013 - 12:26

Wenn der Zwischi was sagt, wird man das gerne hören und wenn es dem Vorstand nicht passt, könnte man ja eine Gegendarstellung o. ä. machen, was aber offenbar nicht passiert ist.

 

Ich denke der Vorstand kann sich mit dem Inhalt dieser 2 Sätze vom Zwischi ganz gut identifizieren.

Warum auch nicht ?

 

"Der neue GAK wird sich von radikalen Fans distanzieren. Und wir wollen die Verurteilten nicht mehr in unserem Stadion sehen."


Es lebe der GAK 1902


#9470 Ras Tschubai

Ras Tschubai

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.429 Beiträge
  • LocationGraz - Nicht Gratkorn

Geschrieben 09 April 2013 - 12:48

Gegen die Aussage von Zwischenberger kann man nichts sagen, DASS er sie (ohne irgendeine Funktion zu haben und nicht zum ersten mal) tätigt zeigt halt nur, dass nach wie vor die "Sanierer" das sagen haben. Ohne ganz Konkretes zu wissen oder Prophet zu sein kann man jedenfalls sehen, dass es gewaltig gärt und wohl bald zu einem großen Krach kommen wird. Ein Gratkorn-GAk ist jedenfalls eine Schnapsidee und wohl nicht der Wunsch der Mehrheit. 


===========

DON'T PANIC

===========


#9471 aufewigrot

aufewigrot

    Addict

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.562 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 09 April 2013 - 12:55

Ich denke der Vorstand kann sich mit dem Inhalt dieser 2 Sätze vom Zwischi ganz gut identifizieren.

Warum auch nicht ?

 

"Der neue GAK wird sich von radikalen Fans distanzieren. Und wir wollen die Verurteilten nicht mehr in unserem Stadion sehen."

 

Identifizieren können sich wohl alle damit. 

Aber (abseits zu deplatziert):

- Zu was war dieses Unterlaufen der offiziellen PR gut?

- Macht Zwischi (oder gar ein Schattenminister) die GAC-PR?

 

Ich halte es vom Obmann und dem Stellvertreter des GAC für unprofessionell oder einfach falsch taktiert, seit der Gründung keine saubere offizielle inhaltliche PR zu verabschieden. Jeder gelernte Rote ahnt die vorgeschobene FB-Meldung als Beruhigungspille. Es gibt locker 500 Leute und viele der 300 aus dem Rudolf, die sich rotblütig täglich für die Transparenz interessieren. Mit jedem Tag wird das Misstrauen größer. Denn Inso5 Fan sein will niemand mehr.

 

Wie wir an diesem glänzenden Beispiel sehen, machen die PR nun stattdessen andere Interessensträger aus dem Hintergrund.

Ein altes PR deja vu.


Bearbeitet von aufewigrot, 09 April 2013 - 12:56 .

Überhaupt sei die Wirkung einzelner Maßnahmen unklar, etwa ob der „Lock-down“ oder das wärmere Wetter die Rückgänge bei Neuinfektionen verursacht habe. (AGES-Experte Franz Allerberger) Der Frühling also. Na sowas auch.
 


#9472 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.815 Beiträge

Geschrieben 09 April 2013 - 15:47

Wir, darunter verstehe ich GAK-neu oder GAC, haben noch nicht einmal einen Torschuss abgegeben und trotzdem wird gesudert, gemault, gemutmaßt und kritisiert, dass einem beim Mitlesen schon schlecht wird.

Ich weise darauf hin, dass unser Vorstand gewählt ist und deshalb sowohl autorisiert als auch verpflichtet ist einen Fußballklub sammt Spielbetrieb zu organisieren.
Bei der nächsten GV wird der Vorstand, an seinen Taten gemessen und entweder wiedergewählt oder abgewählt werden.
Wenn eine Firma eine neue Filliale eröffnet plant auch nicht jeder mit wo das Obst und die Wurstbar hingestellt werden.
Der Erfolg gibt dir entweder recht oder du hast dich eben geirrt. Unternehmerisches Risiko nennt man das in der Wirtschaft.
Dass bei dem Unternehmen GAK-neu jeder, bei jeder einzelnen Entscheidung mitreden will finde ich etwas vermessen.
Lassen wir den Vorstand arbeiten. Ich bin mir sicher, die haben zur Zeit wichtigeres zu tun als über Pressekommunikationsregeln nachzudenken.

Hoffentlich kommt was Gscheites raus, das von möglichst vielen mitgetragen werden kann! Auf die Roten!

Lassen wir den Vorstand arbeiten. Na das habe ich schon mal gehört. Und was dabei rauskommen ist.



#9473 gak54321

gak54321

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 425 Beiträge

Geschrieben 09 April 2013 - 18:44

Ein guter Beitrag auf der Homepage der Union Vöcklamarkt

 

http://www.uvb-fussball.at/?p=11982


......................................................................
Soll ewig leben... !!!Grazer AK!!!
......................................................................

#9474 deportivorojo

deportivorojo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 770 Beiträge

Geschrieben 09 April 2013 - 19:45

Ich lasse den Vorstand gerne arbeiten und bin froh wenn es Leute gibt die etwas tun. Aber wenn wir schon einen neuen Verein haben und eh keine Spiele anschauen können, wäre zumindest ein MIndestmaß an Information oder ein wöchtentliches Lebenszeichen des Vorstandes im Forum wichtig.

Bei der GründungsVS gabs ja auch keine Info, wie es jetzt weitergeht und auch wenn es noch nichts neues zu berichten gab oder nichts fixes zu berichten gibt, wären zumindest regelmäßige Wortmeldungen angebracht. Sonst ist es eben so, dass man sich als Roter jeden Nebensatz in irgendeinem Zeitungsartikel einsaugt um etwas über seine Roten zu hören. Und da - siehe vorne - kommt nichts Positives, Konstruktives ...

Die eine oder andere offizielle Pressemeldung (PR + Präsident) "... sind mit Hochdruck am arbeiten ..." wäre sicher sinnvoll, setze ich aber nicht voraus.

Nur - im Sinne von Transparenz, Fans beim Verein zu halten, neue Vereinskultur etc. wäre die eine oder andere e-mail Meldung im Forum schon erfreulich. Wir haben so viel erlebt, dass ich sonst schon wieder das Schlimmste befürchte (Vorstand gespalten, Fusion zwar abgesagt, aber Voraussetzungen für Anmeldung beim Verband auch nicht geschafft, ...). Das ist nicht nur Schwarzmalerei - ich merke immer dann, wie wenig passiert, wenn mich Aussenstehende (auch 2-3 solche, die ich zum GAK-Schlüsselkauf überreden konnte) fragen, was es Neues beim GAK gibt ...



#9475 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.197 Beiträge

Geschrieben 10 April 2013 - 06:33

Ja das mit dem Fan Verein is dann wohl doch ein Märchen. :unsure:



#9476 Thrillhouse

Thrillhouse

    Member

  • Administrators
  • 270 Beiträge

Geschrieben 10 April 2013 - 08:02

Ein guter Beitrag auf der Homepage der Union Vöcklamarkt

 

http://www.uvb-fussball.at/?p=11982

 

Wirklich ein sehr guter Beitrag. Eine Fusion/Spielgemeinschaft oder wie dieses schwindlige Vorhaben heißen wird, wird nämlich definitiv weiter unser negatives Image "stärken"...



#9477 pazi

pazi

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 265 Beiträge
  • LocationHeiligenkreuz am Waasen

Geschrieben 10 April 2013 - 08:06

 

Tolles Video aus den Geschichtsbüchern! Rapid 1-1 GAK (Skandalpfiff)


Rote für Rote!
_________________

Rechtschreibfehler vorbehalten!

#9478 rotweiss69

rotweiss69

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.359 Beiträge

Geschrieben 10 April 2013 - 10:20

Wirklich ein sehr guter Beitrag. Eine Fusion/Spielgemeinschaft oder wie dieses schwindlige Vorhaben heißen wird, wird nämlich definitiv weiter unser negatives Image "stärken"...

aso, bei wacker innsbruck regt sich auch keine s.. auf , nur bei uns soll alles schlecht sein. Ich vertraue dem vorstand dass sie ein richtiges Konzept zur Abstimmung vorlegen werden.  



#9479 scouty

scouty

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.324 Beiträge
  • LocationMeidling, Mürzzuschlag/Hönigsberg

Geschrieben 10 April 2013 - 10:49

300 bei BW, und das in der Ersten Liga

 

http://sport.orf.at/...176049/2176046/

 

Das ist vom SK Vöest übrig .....


Es lebe der GAK 1902


#9480 gaktom

gaktom

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.815 Beiträge

Geschrieben 10 April 2013 - 10:53

aso, bei wacker innsbruck regt sich auch keine s.. auf , nur bei uns soll alles schlecht sein. Ich vertraue dem vorstand dass sie ein richtiges Konzept zur Abstimmung vorlegen werden.  

Wir sind aber nicht Wacker Innsbruck! Die Stadt Innsbruck hat geholfen weil es sonst keinen Fussball zu sehen gibt. Nicht zu vergessen das das Stadion auch noch neu war. Also brauchte man einen Verein.Dazu kommt das mit Wattens eine SG gemacht wurde. Und Wattens selber genug Geld hat. Bei uns wollen aber die Herren eine Fusion damit ein Verein das TZ benutzt. Rede mal mit ein paar Leuten aus Gratkorn! Nur zu sagen mir ist alles egal ich will nur Spieler in Rot laufen sehen ist einfach dumm! Tut mir Leid ist aber so. Mit so einer Einstellung sind wir erst dazu gekommen das der Verein gestorben ist. Auch ist es mir egal ob manche Herren ein Sturm Komplex haben wie Herr Fischl. Und glauben sie müssen einen Bundesligklub nach machen. Um jeden Preis brauch ich keinen GAK in der RL.






Besucher die dieses Thema lesen: 3

Mitglieder: 0, Gäste: 3, unsichtbare Mitglieder: 0