Zum Inhalt wechseln



Foto

Ein Anliegen unseres Präsidenten


  • Please log in to reply
108 Antworten in diesem Thema

#41 redrunner

redrunner

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 11 Mai 2007 - 06:38

@ gak68



vollste Zustimmung!!!



redrunner

#42 25er-Hero

25er-Hero

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 695 Beiträge

Geschrieben 11 Mai 2007 - 05:51

Ich hab mich bewusst jetzt der ganzen Debatte entzogen. Jedoch möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben:



Sg. Hr. Sticher !!!



Sie haben es unter schwierigsten Umständen durchgestanden um mit Dr. SCHERBAUM den Zwangsausgleich durchzubringen. Sie haben die Last der letzten Jahre, medial und finanziell, tragen müssen.

Gerade Sie müssten wissen wer an diesem Schlamassel schuld hat. Sind es die Fans ? Sind es die nicht reichen Insider und Fans die den Braten bereits gerochen haben? Sind es die Kicker die kein Geld bekommen haben? Sind es die Firmen und Vereine die sich erdreistet haben ihre Rechnung zu stellen ? Oder ist das Finanzamt schuld ?

Ich schätze Sie nach wie vor als einen ehrenwerten Menschen ein und weiß nicht welcher Teufel (ein roter kann es nicht gewesen sein) sie geritten hat , den Fans (besonders einem Fan, gell Spitze Feder) die Schuld an einem nicht abgeschlossenen Vertrag zu geben.



Es ist niemand anderes schuld als (leider auch) SIE und ihre Konsorten. Die nicht wussten, dass Gerichtsurteile umgesetzt werden müssen obwohl sie angeblich Rechtsanwälte sind. Die !!! die nicht wussten, dass man Steuern zu bezahlen hat obwohl sie Steuerberater sind !!!! ALLE die bestellen aber kein Geld im Sack haben. WAS WOLLTET IHR ???



SIE geben immer 80% an !!! Wir Fans zahlen immer 100% !!! Sagen Sie Ihrer Familie mal, dass sie sie nur zu 80% lieben und die andern 20 % gehören wem?????

Wie könnten Sie das erklären ?



Im Gegensatz zu EUCH zahlen wir Fans unsere Dauerkarten, die Mitgliedsbeiträge bereits im voraus. Im Gegensatz zu EUCH kaufen wir uns Fanartikel gegen BARZAHLUNG oder BANKOMATABBUCHUNG !!! WIR bezahlen pünktlich.



Einen GAK NEU kann und darf es nur geben wenn die Altölpest beseitigt ist. Es ist IHRE Aufgabe den GAK in ruhigeres Gewässer zu führen. Es ist NICHT IHRE Aufgabe die GAK Versenker und (sie können mich ruhig verklagen, das steh ich durch) die sich selbst Bereicherer (ach ja, Hr. SCHLEICH hat jat die 300.000 Euronen in die römischen Ausgrabungen gesteckt) zu schützen .



Tun sie sich selbst einen Gefallen und trinken mit dem Sturm - Präsidenten eine Kaffee und fragen ihn was SIE tun sollen. Er wird es IHNEN sagen. Da ist uns Sturm jahrelang voraus. Zuerst die Betrügereien, dann die Wiedergutmachung !!!! Und Sturm hat es gut gemacht !!!

liefern Sie die Schuldigen aus Schneiden Sie sich ein Stück von denen ab, auch wenn es ihnen schwer fällt, genauso wie es mir schwer fällt diese Lobeshymne auf Sturm zu schreiben)



Es ist mir sch...egal ob sie die Lizenz schaffen oder nicht. Meine Familie und ich bleiben GAK Fans und werden von den Fans ( mig, udinese usw.) mit Fanrtikel versorgt,die Kultstatus erreichen werden, weil es Ihre unfähige Partie nicht schafft. Wir kaufen und bezahlen pünktlich.



Meine Familie und ich nehmen bei jedem Heimspiel eine Fahrt von 270km in Kauf um UNSEREN GAK zu sehen. Es ist uns NICHT egal was mit UNSEREM GAK geschieht. Wir fahren auch zu den RED ZAC Spielen. Kein Problem. Aber, wenn sie ihren Rattenschwanz (bestehend aus MESSNER, RATH und EGI) weiter schützen wollen darf ich IHNEN und den anderen aufrichtigen Fans schon jetzt mein Beileid aussprechen.



Eines noch, ganz unter uns,in der Karlau sind noch Plätze frei. Ich hoffe dass SIE NICHT dabei sind. Die Staatsanwaltschaft wird das schon für uns richten .



Bezüglich der Anonymität, die sie angesprochen haben, möchte ich Ihnen mitteilen dass mein Name



erich kügerl



und wir in der



Wayerstraße 13

9300 St. Veit wohnen.



WIR BRAUCHEN UNS NICHT VERKRIECHEN, WIR SIND EHRLICH UND TREU !!!!






perfektes posting!!!

#43 Paul

Paul

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.038 Beiträge

Geschrieben 11 Mai 2007 - 02:18

Sg. Herr Präsident!



Sie haben sicherlich viel zur Rettung des GAK beigetragen! Danke dafür!



Aber: Ihre schulmeisterliche Art sowohl beim Fantreffen und auch jetzt mit der Beschuldigung, wir Fans hier im Forum vertreiben mögliche Sponsoren sind gelinde gesagt einfach lächerlich.



Nun zu meinen Fragen: Wann streben Sie den Wiederaufstieg an?

Was haben Ihre drei Vorgänger zum GAK NEU beigetragen?

Wie soll die 2. Rate des Ausgleichs finanziert werden?
Trapattoni: "The cat is in the sack"

#44 gak68

gak68

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.909 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 22:35

Ich hab mich bewusst jetzt der ganzen Debatte entzogen. Jedoch möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben:



Sg. Hr. Sticher !!!



Sie haben es unter schwierigsten Umständen durchgestanden um mit Dr. SCHERBAUM den Zwangsausgleich durchzubringen. Sie haben die Last der letzten Jahre, medial und finanziell, tragen müssen.

Gerade Sie müssten wissen wer an diesem Schlamassel schuld hat. Sind es die Fans ? Sind es die nicht reichen Insider und Fans die den Braten bereits gerochen haben? Sind es die Kicker die kein Geld bekommen haben? Sind es die Firmen und Vereine die sich erdreistet haben ihre Rechnung zu stellen ? Oder ist das Finanzamt schuld ?

Ich schätze Sie nach wie vor als einen ehrenwerten Menschen ein und weiß nicht welcher Teufel (ein roter kann es nicht gewesen sein) sie geritten hat , den Fans (besonders einem Fan, gell Spitze Feder) die Schuld an einem nicht abgeschlossenen Vertrag zu geben.



Es ist niemand anderes schuld als (leider auch) SIE und ihre Konsorten. Die nicht wussten, dass Gerichtsurteile umgesetzt werden müssen obwohl sie angeblich Rechtsanwälte sind. Die !!! die nicht wussten, dass man Steuern zu bezahlen hat obwohl sie Steuerberater sind !!!! ALLE die bestellen aber kein Geld im Sack haben. WAS WOLLTET IHR ???



SIE geben immer 80% an !!! Wir Fans zahlen immer 100% !!! Sagen Sie Ihrer Familie mal, dass sie sie nur zu 80% lieben und die andern 20 % gehören wem?????

Wie könnten Sie das erklären ?



Im Gegensatz zu EUCH zahlen wir Fans unsere Dauerkarten, die Mitgliedsbeiträge bereits im voraus. Im Gegensatz zu EUCH kaufen wir uns Fanartikel gegen BARZAHLUNG oder BANKOMATABBUCHUNG !!! WIR bezahlen pünktlich.



Einen GAK NEU kann und darf es nur geben wenn die Altölpest beseitigt ist. Es ist IHRE Aufgabe den GAK in ruhigeres Gewässer zu führen. Es ist NICHT IHRE Aufgabe die GAK Versenker und (sie können mich ruhig verklagen, das steh ich durch) die sich selbst Bereicherer (ach ja, Hr. SCHLEICH hat jat die 300.000 Euronen in die römischen Ausgrabungen gesteckt) zu schützen .



Tun sie sich selbst einen Gefallen und trinken mit dem Sturm - Präsidenten eine Kaffee und fragen ihn was SIE tun sollen. Er wird es IHNEN sagen. Da ist uns Sturm jahrelang voraus. Zuerst die Betrügereien, dann die Wiedergutmachung !!!! Und Sturm hat es gut gemacht !!!

liefern Sie die Schuldigen aus Schneiden Sie sich ein Stück von denen ab, auch wenn es ihnen schwer fällt, genauso wie es mir schwer fällt diese Lobeshymne auf Sturm zu schreiben)



Es ist mir sch...egal ob sie die Lizenz schaffen oder nicht. Meine Familie und ich bleiben GAK Fans und werden von den Fans ( mig, udinese usw.) mit Fanrtikel versorgt,die Kultstatus erreichen werden, weil es Ihre unfähige Partie nicht schafft. Wir kaufen und bezahlen pünktlich.



Meine Familie und ich nehmen bei jedem Heimspiel eine Fahrt von 270km in Kauf um UNSEREN GAK zu sehen. Es ist uns NICHT egal was mit UNSEREM GAK geschieht. Wir fahren auch zu den RED ZAC Spielen. Kein Problem. Aber, wenn sie ihren Rattenschwanz (bestehend aus MESSNER, RATH und EGI) weiter schützen wollen darf ich IHNEN und den anderen aufrichtigen Fans schon jetzt mein Beileid aussprechen.



Eines noch, ganz unter uns,in der Karlau sind noch Plätze frei. Ich hoffe dass SIE NICHT dabei sind. Die Staatsanwaltschaft wird das schon für uns richten .



Bezüglich der Anonymität, die sie angesprochen haben, möchte ich Ihnen mitteilen dass mein Name



erich kügerl



und wir in der



Wayerstraße 13

9300 St. Veit wohnen.



WIR BRAUCHEN UNS NICHT VERKRIECHEN, WIR SIND EHRLICH UND TREU !!!!
Wünsche allen eine schöne Adventzeit !!!

#45 giorgio1980

giorgio1980

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.182 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 20:33

Sorry wegen meines Misstrauens, dass ich nicht ablegen kann (siehe meine Postings während des ganzen Tages), aber wenn die Meldung stimmt und wir wirklich ein hieb- und stichfestes Budget für die RZL beisammen haben, dann: Respekt und Glückwunsch! Beinhaltet dieses Budget auch die Finanzierung des Zwangsausgleichs? Nicht, dass wir am Ende der nächsten Saison dann wieder dastehen und nicht wissen, wie wir heil um die Runden kommen und Scherereien ohne Ende haben.

#46 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.702 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 19:52

so sicher ist das ja noch gar nicht mit den steirerderbys



gratkorn und dsv haben noch keine lizenz oda?!?



und kapfenberg und hartberg sind auf abstiegsplätzen!


Naja, mehr als drei können net gehen. Zwei Steirer bleiben also sicher.



Wobei Gratkorn und Leoben die Lizenz sicher kriegen werden.

#47 25er-Hero

25er-Hero

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 695 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 19:46

so sicher ist das ja noch gar nicht mit den steirerderbys



gratkorn und dsv haben noch keine lizenz oda?!?



und kapfenberg und hartberg sind auf abstiegsplätzen!

#48 Red Süd

Red Süd

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 19:27

Warum können diese ewig anonymen, superschlauen Besserwisser es nicht lassen, hier Urteile über Menschen zu fällen, über die sie NICHTS GENAUES wissen, oder glaubt ihr alles was in den Medien steht...



Ich möchte nur auf Fakten hinweisen, die mir als wirklicher GAK-FAN wichtig sind:

1. Es wurde falsch gewirtschaftet und der Verein fast zerstört

2. Die Schuldfrage ist zwar offen, doch mich interessiert NUR der Weiterbestand des Vereins, darum bin ich Mitglied und gehe zu den Spielen.

3. Ich danke Hr. Sticher, der sich unermüdlich zeigt, und den Verein hoffentlich auf gesunde Beine stellen wird.

4. Mir persönlich ist die RedZac-Liga 10x lieber und spannender als die ewig langweilige Bundesliga, wo wir immer "tolle" Heimspiele gegen Altach, Ried, Pasching, Tirol hatten-furchtbar!.



Freue mich schon auf Steirerderbies... und auf eine gesunde Zukunft mit vielen jungen steirischen Spielern...



ALLES GUTE GAK!!!!!






Ein tipp von mir, steirische landesliga da hast du genug junge knackige steirische spieler :twisted: :twisted: :twisted:

#49 spath

spath

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 18:31

Nach dem Prinzip der asiatischen Affen (nichts sehen, nichts hören und nichts sagen) werden die Probleme nicht gelöst.

Auch nicht mit der präsidialen Aufforderung nur mehr liebes zu posten.

Solange die Schuldfrage für dieses Crashszenario nicht gelöst wird, bleibt Mißtrauen wenig Hoffnung in die Zukunft und schon gar nicht Unterstützung für die jetzigen Funktionäre.

Daher: Danke für die "Rettung" vor dem Abgrund (Lizenz angeblich gesichert und damit "Neuanfang" in der RZ-Liga).

Aber: Nur durch ein neues Führungsteam hat der GAK die Chance wirklich neu zu beginnen.

#50 old shatterhand

old shatterhand

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.202 Beiträge
  • LocationBez.Mödling,NÖ

Geschrieben 10 Mai 2007 - 17:12

Ja, in der Vergangenheit sind Fehler passiert. Ja, die Vergangenheit birgt auch Ungereimtheiten. Hören wir auf hierfür einen Schuldigen zu suchen. Wir müssen mit diesen „Rahmenbedingungen“ leben lernen. Das kann ich leider nicht ändern. Ich kann aber meine gesamte Energie in einen „GAK neu“ investieren! Einem ehrlichen, seriösen und transparenten GAK!





Ja verdammt nochmal,dann sollen die zur Verantwortung gezogen werden,die diese Fehler gemacht haben,die,welche für die Ungereimtheiten gesorgt haben.

DIE sollen die Suppe auslöffeln,die sie dem GAK eingebrockt haben.



Jetzt wollen sie sich abbeuteln und sich der Verantwortung entziehen und zwar auf Kosten unseres GAK (Trainingszentrum verschebeln etc.)



SO GEHT ES NICHT,meine Herren



Usern in diesem Forum die Schuld zu geben,daß Sponsoren abgesprungen sind bzw.nicht aufspringen ist das ABSURDESTE,was ich in dieser Sache je gehört habe.



Ab ins Winkerl zum SCHÄMEN

_________________

meint



old shatterhand
Raus aus dieser Bauern-und Schnalzerliga,ab in die 1.Klasse

#51 Ichbinsnur

Ichbinsnur

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 16:56

Werter Herr Sticher!



Wer gibt Ihnen das Recht Forum User auf einer offiziellen Vereinshomepage derartig an den Pranger zu stellen? Wie soll es einem Sponsor oder wem auch immer möglich sein, die von Ihnen angesprochenen und Ihrer Meinung nach Vereinsschädigenden Eintragungen zu lesen, wenn diese doch von Moderatoren sollte es wirklich mal zu heftig werden sofort gelöscht oder gesperrt werden?

Ich finde es auch ungerecht den Namen dieses sogenannten "Sponsors" nicht zu nennen, der einem Verein wegen seines Internetforums nicht behilflich ist. Daher denke ich, das Sie im ersten Frust der sich durch dieses Ausscheiden eines Sponsors ergeben hat, den erstbesten und denjenigen der sich am allerwenigsten wehren kann als Schuldigen gesucht haben, nämlich die Forum User. Menschen die sich zurecht Sorgen um ihren Verein machen und die sich durch nicht beantwortete Fragen im Stich gelassen fühlen! Wie man so schön sagt: Immer auf die Kleinen!



Durch dieses Wortspiel würde mir die "Kleine" als solcher Sponsor einfallen, der sich dann durch ein Forum abschrecken lässt. Wie gesagt ist aber nur so eine Idee!

#52 25er-Hero

25er-Hero

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 695 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 16:42

einfach nur lächerlich der clown



weg mit ihm!

#53 giorgio1980

giorgio1980

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.182 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 16:39

Mir ist noch etwas eingefallen:

Warum der Hinweis, dass der "GAK Neu" seriös ist? Was war der "GAK Alt"? Für welche Zeiträume gilt welche Bezeichnung? Impliziert diese Aussage denn nicht per se, dass man unseriös in der Vergangenheit agierte? Warum bereinigt man dann nicht die Fehler des "GAK Alt"? Versäumnisse und Fehler hat man sich selbst und seiner eigenen Schlampigkeit und niemandem sonst zuzuschreiben.

Es ist schon klar, dass die Zeit knapp ist und alles kann auch nicht auf einmal gemacht werden, ü-ber-haupt keine Frage. Nur ist für mich keine Bereitschaft zu erkennen, mit der Vergangenheit "tabula rasa" (=reine Tafel) zu machen und alles aufzudecken. Ich kann mich auch täuschen, erhebe nicht den Anspruch, alles wahrnehmen zu können. Abschließend, für dieses Posting: Wer war/ist denn dieser ominöse Sponsor, der so empört auf Kritik in einem Forum reagiert/e, einen Tag vor Abgabe der Lizenzunterlagen? Ist dies ein Staatsgeheimnis? Mich würde es interessieren, und das sei gesagt, ohne gehässig wirken zu wollen. Ehrlich.

#54 Guest_Leobener_*

Guest_Leobener_*
  • Guests

Geschrieben 10 Mai 2007 - 16:10

Wenn man nicht weiß, woher man kommt, weiß man auch nicht, wohin man gehen wird...

#55 giorgio1980

giorgio1980

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.182 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 16:07

Noch eins: Wie kann ich sorgenfrei in die Zukunft blicken, wenn die Vergangenheit nicht aufgearbeitet wird? Denn die Fehler der Vergangenheit holen einen in der Zukunft ein! Immer!

Rückblick, Gegenwart und Weitblick (der uns ja fehlen soll!). Nur im Trio zu verwenden.

Und bitte, ich habs heute schon mal geschrieben: Nicht immer die Fehler auf andere abwälzen, die man selbst gemacht hat! Jeder Mensch macht Fehler, ist das so schwer, sie einzugestehen?

#56 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.377 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 15:59

ich gebe unserem präsidenten recht. einige hier im forum haben einfach keinen weitblick. auch einige schreiber, die ich sehr schätze, wissen offensichtlich nicht, daß momentan um die zukunft gekämpft wird.




Nur eine Frage: Die ganze Kritik richtet sich jetzt auf das Forum. Viel mehr Menschen haben in den letzten Monaten fast nur negative Meldungen über unseren GAK in den Medien gelesen. Teils waren diese Meldungen sogar mit Abdrucken diverser Vereinsunterlagen versehen. Wer ist (war) für diese Meldungen über eine 300-Mio-ÖS-Pleite verantwortlich?



a) die bösen Journalisten?

B) die kritischen GAK-Fans?

c) alle GAK-Fans?

d) höhere Gewalt?

e) die IMG?

f) die Bundesliga?

g) die FIFA?

h) das Finanzamt?

i) die Gebietskrankenkasse?

j) Ex-Spieler wie Goossens, Demo, Aufhauser, Ehmann oder Bleidelis, denen man Geld schuldet

k) Der ASK Klingenbach, der aus dem Naumoski-Transfer noch 70.000 Euro zu bekommen hat?

l) die Stiftsapotheke St. Lambrecht?

m) das Land Steiermark, weil es nicht mehr Geld gibt?

n) diverse Banken, wo Kredite offen sind?

o) die Präsidenten des GAK und ihre Mitstreiter seit 1998?

#57 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 15:43

Dazu fällt mir nur ein: "Der Klügere gibt nach." Das ist der bescheuertste Spruch auf diesem ganzen Planeten. Weil das heißt: Weltherrschaft der Vollidioten. Ich werde nie nachgeben.



In diesem Sinne: Laßt euch nicht mundtot machen
Pro GAK, Contra Dilettantismus

#58 poeki

poeki

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 35 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 15:40

ich gebe unserem präsidenten recht. einige hier im forum haben einfach keinen weitblick. auch einige schreiber, die ich sehr schätze, wissen offensichtlich nicht, daß momentan um die zukunft gekämpft wird.



natürlich soll und muß man die vergangenheit aufarbeiten; und das wird auch getan werden. aber das muß nicht heute sein, dafür haben wir z.b. im juli auch noch genug zeit.



unser präsident hat meine volle unterstützung.

#59 redbear

redbear

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 410 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 15:20

Ich schätze Stephan Sticher und sein Engagemenz für den GAK, gebe aber Halbzeitpause und Spitze Feder zu 100 % Recht: Dieses Forum ist nicht schuld an den Problemen des GAK. Weder an vergangenen, noch an gegenwärtigen noch an zukünftigen. Die Verantwortungen lagen ganz wo anders. Kritik an freier Meinungsäußerung führt zu keinem Ziel. Dass sich Sponsoren von unserem Forum abhalten ließen, glaube ich nicht. In Wahrheit braucht der GAK nicht weniger, sondern mehr, viel mehr Offenheit. Und weil es gerade dazu passt: Wie viel Geld hat die von mir mitinitierte Spendenaktion unter Fans gebracht? Mit roten Grüßen redbear

#60 redrunner

redrunner

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10 Mai 2007 - 15:14

"Ja, in der Vergangenheit sind Fehler passiert. Ja, die Vergangenheit birgt auch Ungereimtheiten. Hören wir auf hierfür einen Schuldigen zu suchen."



Mit dem Satz hat sich unser Präsident nun endgültig disqualifiziert - ich kann's wirklich kaum glauben, dass man gerade jetzt im Wissen um den Fall Kartnig oder Hochstaffel sowas von sich gibt!!



Einfach nur mehr traurig !!



r




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0