Zum Inhalt wechseln



Foto

danke harald sükar!


  • Please log in to reply
77 Antworten in diesem Thema

#41 rotlauf

rotlauf

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 464 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 11:52

Betrifft: Sperre ("Rausschmiss") eines Users --

Tragisch an dieser endlosen G'schicht' ist, dass beide Seiten teilweise sowohl recht als auch unrecht haben.

Den GAK-Verantwortlichen muss man schon vorhalten, dass sie in einigen Dingen Transparenz und Fingerspitzengefühl vermissen liessen.

Andererseits darf die "Gegenseite" (sprich Jandl et al.) trotz mancher richtiger Kritik-Ansatzpunkte nicht so tief in die Verleumdungslade greifen, dass ein strafrelevanter Tatbestand daraus wird.

Deshalb hoffe ich sehr, dass mit der neuen Führung auch ein Überdenken der "Einmauerungsstrategie" stattfindet - Ansätze dazu sind ja vorhanden - und dass Jandl weiterhin als Poster die Szene beleben wird, sofern er sich in seinen Argumenten und Formulierungen nicht weiterhin in die Untiefen der persönlichen Beleidigung und Diffamierung begibt.

Da ich davon ausgehe, dass beide Seiten nur das Beste für unseren GAK wollen, auch wenn's bei Jandl manchmal nicht leicht ist, daran zu glauben, appelliere ich an die Betroffenen, sich weiterhin im Forum zu äussern (bzw. äussern zu dürfen), indem sie Argumente und nicht unreflektierte Diffamierungen oder gar Beleidigungen vorbringen.

Denn nur braves Nachbeten einer der Klubführung genehmen Sicht der Dinge kann's ja auch nicht sein!
Seit über 50 Jahren jubelt und blutet mein Herz für den GAK!

#42 don evaldo

don evaldo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 826 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 11:32

Das Rudi Roth wieder im Präsidium ist, geschah nicht ohne Grund. Weil im Endeffekt allen Beteiligten klar war, ohne Rudi Roth und seine Freunde gibt es über kurz oder lang keinen GAK mehr.

Ich persönlich bleib bei meiner Einschätzung der Schachner-Wenninger Ära unter der Duldung des Präsidiums Rudi Roth: Sportlich top, finanziell ein Flop.

Ohne den Sparkurs von Sükar und Co wäre Rudi Roth erst gar nicht in die "Verlegenheit" gekommen, "seinem" GAK nochmals helfen zu können.

Tatsache ist: Ohne die Hilfe von Roth & Co gäbe es den GAK nicht mehr. Jetzt ist die Hilfe da, alle sitzen in einem Boot und können gemeinsam in die Zukunft rudern. Danke dafür.

Meine Einschätzung von Rudi Roth und seiner Präsidentschaft hat sich um keinen Deut verändert.

#43 Guest_redsteve_*

Guest_redsteve_*
  • Guests

Geschrieben 16 Juli 2006 - 11:27

Zurück zum Thema:


Auch von mir: Danke Harald Sükar.

#44 Napoleon

Napoleon

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 10:49

Nein, natürlich ist das auch nicht in Ordnung......
:´-((

#45 gak68

gak68

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.909 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 10:20

Also dass ein Forum User wegen eines Posts rausgeschmissen wird ist echt nicht sehr liberal!


Und das ein Poster den Präsidenten und sonstigen Funktionären jedesmal einen Verstoß gegen das Straf und Finanzgesetz vorwirft ist für dich natürlich in Ordnung. Vor allem wenn man solche Anschuldigungen ohne jeglichen Beweis macht.
Und du als Poster wirst wissen, dass dies nicht wegen EINEM Post passiert ist. Lies dir doch die vom "Verbannter" veröffentlichte Stellungnahme des Webmaster durch (obwohl das ja nicht die ganze Stellungnahme darstellt sondern nur ein Zitat)
Wünsche allen eine schöne Adventzeit !!!

#46 Napoleon

Napoleon

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 10:04

Also dass ein Forum User wegen eines Posts rausgeschmissen wird ist echt nicht sehr liberal!
:´-((

#47 Nr.1

Nr.1

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 942 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 09:20

Ich zitiere dir die Zusammenfassung der GV auf der Homepage:

Nach einem Jahr als GAK Präsident hat Harry Sükar heute sein Amt als Präsident zurückgelegt und an den bisherigen Vizepräsidenten Stefen Sticher übergeben. Die Ziele bleiben jedoch die selben: finanzielle Konsolidierung und auch der sportliche Erfolg soll möglichst bald wiederkehren. Das Budget für das Jahr 2006/2007 ist ausfinanziert und auch der Schuldenstand konnte durch private Haftungsübernahmen der Präsidiumsmitglieder deutlich reduziert werden. Neu ist auch, dass 5 zusätzliche Mitglieder im Präsidium sind, unter ihnen auch Ehrenpräsident Rudi Roth. Die Fragen der Mitglieder wurden offener als je zuvor beantwortet und man kann durchaus zuversichtlich sein, dass der bisher eingeschlagene Weg fortgesetzt wird und über kurz oder lang auch zum Erfolg führt.

Wenn du die hier unterstrichenen Dinge zusammenreimst, wirst du dir selbst eigentlich alle Fragen beantworten.
...

#48 Paul

Paul

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.041 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 09:02

Bin leider raausgeflogen.


Wollte noch danke an HS sagen, sein Einsatz alle Ehre.

Nun wurden jetzt alle Fakten auf den Tisch gelegt oder gibt es wieder nur herumgeeiere mit den Aussagen.

Wurden durch den Ruecktritt des HS alle Fragen verschoben oder wie sieht es jetzt aus.
Ist RR alleinverantwortlicher der fin. Misere, hat HS von den Schulden gewusst, warum wurde PS wieder zurueckgeholt/

Gibt es antworten oder ist es wichtiger ueber eine Aktion des Hr. Weswaldi bei der GV seitenlang zu schreiben.

Ich will einfach endlich richtig und glaubwuerdig informiert werden.

Danke
GAK Mitglied im Ausland
Trapattoni: "The cat is in the sack"

#49 Paul

Paul

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.041 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 08:22

@Spitze Feder
Eines faellt mir bei deinen postings auf. Seit RR wieder aktiviert wurde(aus welchen Gruenden auch immer) ist es vorbei mit den Attacken auf ihn.
Der Hahn dreht sich mit dem Wind.

Ueber den Ruecktritt von HS bin ich nicht ueberrascht, das kenne ich von ihm schon, aber danke
Trapattoni: "The cat is in the sack"

#50 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 06:16

P.S.: Hochinteressant dass der neue Praesident, ueber den ich kein einziges Wort verloren habe, da gleich mitspielt.


Was ist daran interessant? Es geht um den GAK, den du seit Monaten diffamierst.

Im Herbst werde ich wieder einmal nach Oesterreich kommen. Ich werde mir etwas mediengeiles ueberlegen. Vielleicht dem GAK ueber die Medien und via Anwalt das Recht zu entziehen, den Namen meines Grossvaters zu benuetzen. Dann werden sich die Medien vielleicht des Skandals HS annehmen. Ich war selbst mal Journalist in meiner Judgend und weiss wie man ein medienwirksames Interview gibt.


Soll man dein Kommen nach Österreich als Drohung verstehen? Oder soll dieser ganze Absatz von Abgehobenheit zeugen? Der Name deines Großvaters kommt beim GAK - völlig zu Recht, weil er einer der Retter des GAK war - in der Chronik vor und er ist der Namensgeber eines Nachwuchsturniers, weil er Großes für den Verein geleistet hat. Betreffend medienwirksames Interview: Vergiss bitte nicht die www.sport1.at-Artikel auszudrucken, denen du so viel Glauben schenkst. Interessanter würde ich persönlich ein Interview mit deinem Großvater finden, was er über dein Verhalten zu sagen hätte - aber das ist leider nicht mehr möglich.

Aus den Erzählungen deines Großvaters müsstest du eigentlich wissen, dass der GAK im Prinip nie Geld hatte und den Verein die finanziellen Schwierigkeiten durch die letzten Jahrzehnte begleitet haben. Gerade dein Großvater war ein Mensch, der im Fußball immer nur das ausgegeben hat, das er auch in der Kasse hatte. Und genau das hatte Harald Sükar vor und will jetzt Stephan Sticher erreichen. Damit niemand - Spieler, Angestellte und vor allem auch Lieferanten - nicht ewig auf ihr Geld warten müssen. Sie wollen erreichen, dass der GAK ein gern gesehener Geschäftspartner wird - und dass das Leben von der Hand in den Mund (auch mit langer Verzögerung, bis die Hand endlich den Mund erreicht) ein Ende hat.

Als GAK-Fan hoffe ich, dass dem GAK-Präsidium dieses Vorhaben recht bald gelingen wird. Denn gezittert haben wir in den letzten Jahrzehnten oft genug. Zum Glück gab es aber Menschen wie deinen Großvater, Harry Fischl, Rudi Roth und Harald Sükar, die unseren GAK am Leben erhalten haben!

#51 Verbannter

Verbannter

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 01:41

[i]ZITAT vom Webmaster:
Nach einem Telefonat mit mehreren Präsidiumsmitgliedern muß ich dir mitteilen, dass kein einziges Mitglied des Präsidiums (also auch nicht Harald Sükar) je von Betrug gesprochen hat. Derartige und andere strafrechtlich relevante Behauptungen werden seit Monaten von dir auf unserer Website im Forum veröffentlicht.
Wir sind nicht mehr bereit, diese Dinge zu tolerieren und machen nach Rücksprache mit dem Präsidenten von unserem Recht Gebrauch, deinen Account zu sperren. Der LIEBHERR GAK hat kein Interesse, sich von dir weiter auf diesem Weg diffamieren zu lassen.
Im Namen und in Absprache mit Präsident Stephan Sticher und des Präsidiums!
Webmaster http://www.gak.at


S.g. Webmaster:
Ich muss Ihnen leider widersprechen. Wenn jemand sagt er haette eine Bilanz gelesen und es haetten sich darin keine Schulden vorgefunden, dann waeren aber spater Schulden "tagtaeglich neu" aufgetaucht (Suekar auf der GAK Webseite), dann ist das eine Andeutung dass hier Bilanzen verfaelscht wurden. Diese Andeutungen wurden vielfach gemacht.

Ich stehe zu meinen Aussagen, die sich ja alle auf Aussagen der GAK Fuehrung im GAK Web zurueckfuehren lassen.

Dass der GAK seit einem Jahr Kritikern das Maul zu stopfen versucht ist mir ja schon lange klar. Das Forum wird durch solche Massnahmen natuerlich weiterhin an Bedeutung gewinnen. Es ist ja wohl sicher im Sinne so eines Forums, sich nur ja nicht mit kritischen Auesserungen auseinandersetzen zu muessen.

Ich wuerde es begruessen wenn Sie statt einfacher Zensur mir die Namen und Telephon und Emailaddressen der Praesidiumsmitglieder bekanntgeben koennten. Ich koennte diesen Verantwortlichen dann meine Fragen persoenlich zukommen lassen und diese vielleicht sogar aus dem Wege raeumen.

P.S.: Hochinteressant dass der neue Praesident, ueber den ich kein einziges Wort verloren habe, da gleich mitspielt.

#52 Verbannter

Verbannter

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 01:18

Jetzt habe ich den Beleg fuer die Richtigkeit meiner Vermutungen und logischen Folgerungen: Weil ich kritisch denke und -- wie so viele GAK Fans -- nicht fraglos die logischen Loecher der Suekar Vereinsfuehrung mittrage, wurde ich heute (oder gestern) aus dem Forum verbannt.

Ich gehe davon aus dass das die Folge meiner kritischen Fragen von gestern im Thread "Danke Harry Sucker" ist.

Das erklaert natuerlich auch warum die meisten GAK Fans mit denen ich mich unterhalte Suekar fuer furchtbar halten, aber so wenige im Forum das ebenso sehen. Und auch warum die kritischen Posters aus dem Forum ueber kurz oder lang verschwinden.

Hier ist was die Zensoren des Forums geheimhalten wollen:

Suekar wusste genau wieviel Schulden da waren. Eine Bilanz ist ein rechtsgueltiges Dokument, kein creative writing exercise. Wenn Schulden -- auch zukuenftig zu erwartende, in der Form von Rueckstellungen -- nicht eingetragen sind, dann ist das betruegerisch und der GAK haette nicht bezahlen muessen (oder den Betrueger auf Rueckerstattung klagen).

Suekar hat den GAK uebernommen weil er
-- entweder inkompetent ist und keine Bilanz lesen kann,
-- oder seine Buergschaften und die seiner Spezis loswerden wollte und daher das GAK Budget zurueckschrauben wollte.

Um das durchzuziehen, musste Suekar nicht das Vertrauen der Fans gewinnen -- das hat er auch nicht. Nur die stimmberechtigten Mitglieder mussten geblendet werden, damit sie seine GAK-Zerstoerung mittragen. Also haben Suekar und Konsorten staendig Geruechte in dem Umlauf gestetzt (siehe die gaengige Forum Formulierung: "Das habe ich aus sicherer Quelle, die ich aber nicht nennen darf."

Dass die Geruechte jeder Grundlage entbehren ist klar. Immerhin hat Sueker ja nie oeffentliche Kritik klar geuebt -- immer nur Andeutungen und dann eben Geruechte im Forum.

Kritik im Stadion oder auf der Standard webseite oder sonstwo ist egal. Was zaehlt ist dass Mitglieder bei der Stange gehalten werden fuer den "Reform"kurs. Daher muss das Forum kontrolliert werden, weil sich da meist die Mitglieder unterhalten. Mein Ausschluss -- und wahrscheinlich auch der von anderen Kritikern -- ist da ein weiterer Schritt zur Informationskontrolle.

Im Herbst werde ich wieder einmal nach Oesterreich kommen. Ich werde mir etwas mediengeiles ueberlegen. Vielleicht dem GAK ueber die Medien und via Anwalt das Recht zu entziehen, den Namen meines Grossvaters zu benuetzen. Dann werden sich die Medien vielleicht des Skandals HS annehmen. Ich war selbst mal Journalist in meiner Judgend und weiss wie man ein medienwirksames Interview gibt.

tjandl

#53 knitti

knitti

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 164 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2006 - 20:14

Danke, Herr Sükar, und alles Gute für die Zukunft.

Auch wenn wir (einfache) Fans nicht immer alles verstanden haben, so bitte ich doch gewisse Schreiber etwas mehr in sich zu gehen und nicht alles schlecht zu machen (was ich selbst oft genug mache)
Also bitte ich die "Fans", in die Zukunft zu blicken und etwas optimistisch zu sein, auch wenns nicht immer leicht fällt. WIRD SO WIEDER

So long

knitti
ROSSO PER SEMPRE (seit 1976)

#54 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2006 - 20:12

Stipe: Ich bin langsam für etwas mehr Kontinuität in der Präsidentenfrage.

Wie bei Sturm? :wink:

#55 Stipe

Stipe

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.700 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 15 Juli 2006 - 19:53

Danke, bertl80, für deine Antwort an redball, der offenbar nicht bereit ist, sich der Realität zu stellen.

Keiner kann uns stoppen GAK!


#56 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2006 - 18:53

Dieser Thread zeigt einmal mehr, dass es einige noch immer nicht verstanden haben. Allen voran tjandl, der wohl eher Jerry Lewis, der zerstreute Professor ist - all seine Fragen hatten wir schon mal.

Nochmals: Bilanzen kann man so und so schreiben. Bei der Übergabe von Roth an Sükar hieß es, dass keine Schulden da sind, Sükar den Verein mit NULL übernimmt. Verheimlicht wurde, dass dafür bereits fast die gesamten Sponsorbeträge der Saison 2005/2006 in der Saison 2004/2005 verbraten wurden und somit nicht mehr verfügbar waren.

Frage an alle Antirechner hier: Das von Roth fixierte Budget für die Saison 05/06 betrug 16 Mio Euro!!!! - und es kamen keine Einnahmen aus dem Europacup, auch die Sponsorengelder waren bereits verbraten. Wie soll sich das ausgehen? Die Verkäufe einiger Spieler haben wenigstens einige Löcher und somit das Überleben des Vereins sichern können. Und die Handlungsweise von Harald Sükar hat dem GAK die Lizenz gesichert.

Allein beim Stichwort Lizenz müssten doch alle Schmutzwerfer hier aufhorchen. Ohne die Spielerverkäufe wären die Schulden noch größer gewesen - und die Lizenz unmachbar. Dazu kommt, dass es auch Probleme mit dem IMG-Vertrag geben dürfte - aber wahrscheinlich haben einige hier schon vergessen, wer diesen Vertrag unterschrieben hat.

Bitte denkt doch endlich einmal logisch!

#57 Guest_rotsocke_*

Guest_rotsocke_*
  • Guests

Geschrieben 15 Juli 2006 - 18:31

--------------------------------------------------------------------------------
Mit vielem habe ich gerechnet nur nicht mit einem Rücktritt vom Harry.
Kann man nur sagen :
Danke Harry dass, Du für den GAK einen Guten und einer Medizin gleich gesetzt richtigen Weg vorgegangen bist.
Danke, dass Du gezeigt hast, was schon lange geschehen hätte müßen.
Danke, dass Du uns einen neuen Mann als Präsidenten brachtest , der Deinen Weg weiter geht.
Dieser Mann wird die unsichtbare Schlinge die den Verein schon länger versuchte abzuwürgen, Sie zu lösen.

Herzlich Willkommen und alles gute - Stefan Sticher neuer Präsident des GAK.

mfg rotsocke

#58 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.949 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2006 - 17:51

Danke für die Vertreigung wichtiger Sponsoren.

Wer wurde vertrieben?

Danke für die enorme Zahl "neuer Mitglieder".

Was stört dich an der Tatsache, dass er die Zahl der Mitglieder erhöht hat?

Danke für die Bestellung von Svetits.

Was hat Svetits bis jetzt falsch gemacht?

Danke für die wöchentlich neue Linie ihrer Geschäftspolitik, so dass kein Mensch mehr sich auskannte.

Nun, ich z.b. kenn mich bei unserer Linie schon noch aus. Also is deine Aussage schon mal falsch. Vielleicht liegts bei dir an Begriffstützigkeit?!

Danke für den Rückgang am Verkauf von Dauerkarten.

Bei einem sportlichen Abfall vom 1. auf den 6. Platz natürlich ein außerordentliches Wunder. Besonders bei einem Verein wie dem GAK, dessen "Fans" sich zu 80% aus reinen Gloryhuntern rekrutieren...

Danke vor allem dass vielen Fans die Identität zum Klub verloren gegangen ist.

Ich persönlich kann mich heute eher mit dem Verein identifizieren als vor 1-2 Jahren. Aber das is natürlich Sache jedes einzelnen. Wenn sich jemand eher mit überbezahlten Pseudostars identifizieren kann als mit jungen, hungrigen Österreichern, kann man das nicht ändern...

#59 spath

spath

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2006 - 17:42

Danke Herr Sükar. Für die Vernichtung der Mannschaft innerhalb eines Jahres. Danke für die Vertreigung wichtiger Sponsoren. Danke für die enorme Zahl "neuer Mitglieder". Danke für die Bestellung von Svetits.
Danke für die wöchentlich neue Linie ihrer Geschäftspolitik, so dass kein Mensch mehr sich auskannte.
Danke für den Rückgang am Verkauf von Dauerkarten.
Danke vor allem dass vielen Fans die Identität zum Klub verloren gegangen ist.
Und danke, dass sie jetzt für den von Ihnen verursachten Misthaufen flüchten.
Sehr mutig und professionell.

#60 Nr.1

Nr.1

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 942 Beiträge

Geschrieben 15 Juli 2006 - 16:19

Ja, dann ist ihm das aber trotzdem vor zu werfen!

Er kann sich das wohl selbst vorwerfen, oder seine Familie kanns ihm vorwerfen - aber wir GAK-Fans sollten froh sein, dass er dem Verein das Überleben gesichtert hat.
...




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0