Zum Inhalt wechseln



Foto

danke harald sükar!


  • Please log in to reply
77 Antworten in diesem Thema

#21 Rot

Rot

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 243 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 14:30

Ich bin HS auch sehr dankbar für das was er alles für den GAK gemacht hat.

Ich verstehe aber nicht, wieso er nach nur so kurzer Zeit das Handtuch wirft. Überbelastung ist mMn nur eine Standardausrede. Möchte gerne wissen, was wirklich dahinter steckt.

#22 Stipe

Stipe

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.700 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 17 Juli 2006 - 14:19

Wird Zeit, dass morgen die Meisterschaft beginnt...

Vielleicht könnten wir mit Ankick in die neue Saison einen Waffenstillstand ausrufen und uns alle gemeinsam auf das Sportliche konzentrieren. Mit diversen Aussagen ist unserem GAK und seiner Führung bei seiner Arbeit sicher nicht geholfen.


Möge dein Wunsch in Erfüllung gehen, sonst wirds nämlich langsam sehr öd hier.

Keiner kann uns stoppen GAK!


#23 Paul

Paul

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.041 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 13:24

@SF

100% Zustimmung
Trapattoni: "The cat is in the sack"

#24 Reds1902

Reds1902

    www.grazerak.at

  • Administrators
  • 1.396 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 11:47

Wird Zeit, dass morgen die Meisterschaft beginnt...

Vielleicht könnten wir mit Ankick in die neue Saison einen Waffenstillstand ausrufen und uns alle gemeinsam auf das Sportliche konzentrieren. Mit diversen Aussagen ist unserem GAK und seiner Führung bei seiner Arbeit sicher nicht geholfen.


Dem kann man nur zustimmen.

Ich möchte hier als Sükar Sympatisant mal ein herzliches Dankeschön loswerden. Er hat unseren GAK mit seinem Team gerettet, auch wenn er dafür unpopuläre Maßnahmen setzen musste. Das er damit nicht überall auf Gegenliebe gestoßen ist, ist klar. Ich bin diesem Menschen auf alle Fälle sehr sehr dankbar, denn man muss nicht weit schauen was passiert wenn ein unfähiger, profilierungssüchtiger Präsident am Ruder sitzt. Und da bin ich zu 100% sicher, dass Sükar niemals persönliche Interessen in den Vordergrund gestellt hat. Sticher wird ihn denk ich gut beerben. Die Zusammenstellung des Präsidiums hört sich mMn auch sehr vernünftig an...

#25 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 11:34

Wird Zeit, dass morgen die Meisterschaft beginnt...

Vielleicht könnten wir mit Ankick in die neue Saison einen Waffenstillstand ausrufen und uns alle gemeinsam auf das Sportliche konzentrieren. Mit diversen Aussagen ist unserem GAK und seiner Führung bei seiner Arbeit sicher nicht geholfen.

#26 gak68

gak68

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.909 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 11:02

WAhrscheinlich hätte Paul lieber

"HIRNVERBANNTER"

gelesen. Wegen der größeren Aussageschärfe (im Sinne von Genauigkeit).

mig - dabei seit 1974


Gott ich liebe solche Posts !!! Ein Buchstabe weg und schon gibts was zum Schmunzeln. Danke MIG !!!
Wünsche allen eine schöne Adventzeit !!!

#27 mig

mig

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 10:15

WAhrscheinlich hätte Paul lieber

"HIRNVERBANNTER"

gelesen. Wegen der größeren Aussageschärfe (im Sinne von Genauigkeit).

mig - dabei seit 1974

PS Tjandl: Freue mich auf die Medienoffensive, der August, der Robsi und der Rudi Hinterlistig werden sicher mit dir reiten und via Brandschriften ( u Reden) Sükar aus dem Vorstand sprengen. Und das Hofrat Reinthaler Turnier wird in "Tjandl - Knirpsolade" umbenannt. Beati pauperes spiritu.

#28 gohones

gohones

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 476 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 10:11

@bertl80

"Ich liebe dieses Forum mit all seinen hirnverbrannten Postern!!! "

War wahrscheinlich ironisch gemeint, aber es muss ja nicht immer so deftig sein.


glaub i gar net.

btw: was war an seinem post so schlimm?

#29 Paul

Paul

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.041 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 09:44

@bertl80

"Ich liebe dieses Forum mit all seinen hirnverbrannten Postern!!! "

War wahrscheinlich ironisch gemeint, aber es muss ja nicht immer so deftig sein.
Trapattoni: "The cat is in the sack"

#30 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.947 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 09:03

Ich bin untröstlich, werter Paul, dass ich Ihren hochgeistigen Ansprüchen bezüglich Sprachkultur nicht gerecht werden kann.

Ich empfehle Ihnen deshalb, ein anderes Forum aufzusuchen (vielleicht gehts bei den Philatelisten anders zu?!), da ich meine Ausdrucksweise wegen Ihnen nicht ändern werde.

Was hat Ihnen, lieber Paul, überhaupt gestört an meinem Post?

#31 redharry

redharry

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 281 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 06:59

RR wurde mMn nach nur ins Präsidium geholt, damit er für weiteres Geld bürgt und seine Fühler nach neuen Sponsoren ausstreckt. Ins sportliche wird er sich sicherlich nicht einmischen.
aus, vorbei, gute Nacht

#32 Paul

Paul

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.041 Beiträge

Geschrieben 17 Juli 2006 - 06:55

bertl80
Wieder ein Beweis deiner "Sprachkultur"

@don evaldo
Stimme dir zu, jetzt sitzen ja alle in einem Boot und ich hoffe es wirkt sich zum Wohle des GAK aus.

Ein wenig Brisanz beinhaltet ja die Situation RR im Praesidium und PS als GM schon. Hoffe aber auch hier auf die Vernunft der Beteiligten.

Eigentlich schon eigenartig, beim GAK wo sich anscheinend nun alle auf das Ziel fin. Rettung geeinigt haben wird heiss diskutiert und ueber die Unaussprechlichen die eine Hausdurchsuchung und und und... haben, ist schweigen im Walde.
Trapattoni: "The cat is in the sack"

#33 gak68

gak68

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.909 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 22:11

Hahahaha... Geil, geil, geil... Herr Tjandl wird sich was medienwirsames einfallen lassen. Ich freue mich drauf! "Hr. Univ. Prof. Dr. Dr. T. Jandl, seines Zeichens glorreicher Spross der HR Reinthaler - Dynastie und extra für diese Aktion aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten angereist, entzieht hiermit dem GAK die Erlaubnis, den Namen seines Großvaters für jegliche Zwecke zu verwenden!" So wirds in der Krone stehen... (Frage an die Juristen: Ist sowas überhaupt möglich oder hat sich Hr. Jandl zu sehr vom good old Arnie beeinflussen lassen?)


Hr. TJANDL alias VERBANNTER ist offensichtlich nur daran interessiert alles schlecht zu machen und die Leute, die ihre Freizeit und ihr Geld opfern, schlecht zu machen. Das macht sich ja leicht zwischen Villa? zwischendurch einen kleinen Urlaub im Dschungel (hat er selbst geschrieben) und keinerlei Verantwortung für irgendetwas beim GAK zu haben. Wenn Hr. JANDL (edler Spross der Reinthaler Familie, aber offensichtlich war nur der STAMM edel ) wirklich vor hat SEINEN GAK zu helfen und zu retten warum tut er es dann nicht ???? Warum sucht er nicht das Gespräch mit SÜKAR, STICHER und Freunden ???? Warum lässt er sich dann herab mit uns "Normalofans" (ohne Titel und ohne Hirn) zu diskutieren ??? Das Präsidium trägt ihre unterschiedlichen Meinungen ja auch nicht hier im Forum aus. Ein Brief und ein Flugticket würden genügen um einen Termin bei einem Vorstandsmitglied zu bekommen und seine Intelligenz und Wissen dem GAK zu Gute kommen zu lassen.

Warum ??? Ja warum wohl ?!?!? Weiß er nix oder kann er nix, ausser der spärliche Spross eines ehrwürdigen und starken Stammes zu sein??

Verdammt jetzt bin auch auf OFF TOPIC !!! Sollte trotzdem eine Motivation für STICHER und SÜKAR sein.
Wünsche allen eine schöne Adventzeit !!!

#34 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.947 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 19:41

Hahahaha... Geil, geil, geil... Herr Tjandl wird sich was medienwirsames einfallen lassen. Ich freue mich drauf! "Hr. Univ. Prof. Dr. Dr. T. Jandl, seines Zeichens glorreicher Spross der HR Reinthaler - Dynastie und extra für diese Aktion aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten angereist, entzieht hiermit dem GAK die Erlaubnis, den Namen seines Großvaters für jegliche Zwecke zu verwenden!" So wirds in der Krone stehen... (Frage an die Juristen: Ist sowas überhaupt möglich oder hat sich Hr. Jandl zu sehr vom good old Arnie beeinflussen lassen?)

Ich liebe dieses Forum mit all seinen hirnverbrannten Postern!!!

Sorry, das musste jetzt sein... :wink:

@topic: Danke Harald Sükar, dass du unseren GAK in dieser schwierigen Zeit geführt hast. Danke, dass du deinen Weg zum Wohle des GAK allen Unkenrufen der Kritiker zum Trotz unbeirrt weitergegangen bist! Auch wenn vielleicht teilweise Fehler passiert sind - DANKE trotzdem! Nur wer nicht arbeitet, macht keine Fehler!

#35 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 19:27

@ Napoleon: Hr. Jandl = tjandl

#36 Napoleon

Napoleon

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 17:27

Ist der herr Jandl etwa auch gesperrt worden? :shock:
:´-((

#37 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 16:18

@Spitze Feder
Eines faellt mir bei deinen postings auf. Seit RR wieder aktiviert wurde(aus welchen Gruenden auch immer) ist es vorbei mit den Attacken auf ihn.
Der Hahn dreht sich mit dem Wind.

Ueber den Ruecktritt von HS bin ich nicht ueberrascht, das kenne ich von ihm schon, aber danke


Bitte um eine kurze Erklärung - weiß beim besten Willen nicht, was du meinst. Sollte es sich um diesen Passus

Denn gezittert haben wir in den letzten Jahrzehnten oft genug. Zum Glück gab es aber Menschen wie deinen Großvater, Harry Fischl, Rudi Roth und Harald Sükar, die unseren GAK am Leben erhalten haben!


handeln, so mache dir bitte die Mühe, meine Postings durchzulesen. Du wirst einige Male von mir lesen, dass er zum damaligen Zeitpunkt - sprich 2001 - das beste war, das dem GAK passieren konnte. Bitte recherchiere das nächste Mal ganz einfach, ohne irgendwelche Unterstellungen zu veröffentlichen.



#38 Der Stehgeiger

Der Stehgeiger

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 702 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 14:52

Ohne hier irgendjemandem ein rechtswidriges Verhalten unterstellen zu wollen, Eines würde mich schon interessieren.

Wenn Schulden -- auch zukuenftig zu erwartende, in der Form von Rueckstellungen -- nicht eingetragen sind, dann ist das betruegerisch und der GAK haette nicht bezahlen muessen (oder den Betrueger auf Rueckerstattung klagen).


Ständig stellen Sie, Herr Jandl, einen solchen Prozess in den Raum. (Und man muss gar nicht über Betrug reden, auch zivilrechtlich könnte man natürlich zu Haftungen des alten Vorstandes kommen.) Nun würde mich interessieren, wie dieses Vorgehen dem GAK dabei helfen hätte können, Spielergehälter und Rechnungen zu bezahlen bzw. ein Budget aufzustellen. MMn wäre das wohl eher kontraproduktiv. Das einzige Ergebnis eines solchen Prozesses wäre, dass am Ende jemand etwas in eine Konkursmasse einzuzahlen hätte. Oder eben auch nicht.

Andere Ansichten?
Der Stehgeiger
Always next year.

#39 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 14:15

@Spitze Feder
Eines faellt mir bei deinen postings auf. Seit RR wieder aktiviert wurde(aus welchen Gruenden auch immer) ist es vorbei mit den Attacken auf ihn.
Der Hahn dreht sich mit dem Wind.

Ueber den Ruecktritt von HS bin ich nicht ueberrascht, das kenne ich von ihm schon, aber danke


Bitte um eine kurze Erklärung - weiß beim besten Willen nicht, was du meinst. Sollte es sich um diesen Passus

Denn gezittert haben wir in den letzten Jahrzehnten oft genug. Zum Glück gab es aber Menschen wie deinen Großvater, Harry Fischl, Rudi Roth und Harald Sükar, die unseren GAK am Leben erhalten haben!


meinen, so mache dir bitte die Mühe, meine Postings durchzulesen. Du wirst einige Male von mir lesen, dass er zum damaligen Zeitpunkt - sprich 2001 - das beste war, das dem GAK passieren konnte. Bitte recherchiere das nächste Mal ganz einfach, ohne irgendwelche Unterstellungen zu veröffentlichen.

#40 don evaldo

don evaldo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 826 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2006 - 11:55

Übrigens war das Motto der Generalversammlung:

"Die Vergangenheit zum Wohle der Zukunft des GAK auf sich beruhen lassen = Keine Schmutzwäsche waschen."

Wie schon oben erwähnt: Ohne Rudi Roth und seine Freunde wäre der GAK bald Geschichte. Dazu das nächste Motto der GV: "Man beißt nicht die Hand die einem füttert."

So gibt es die Aussicht, aber noch lange keine Garantie auf eine Verbesserung der Situation des GAK, also zumindest "einen Silberstreifen am Horizont".

Nicht mehr und nicht weniger. Trotzdem mehr als unser Stadtrivale in der Hand hat. Traurig aber wahr.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0