Zum Inhalt wechseln



Foto

Interview Toni Ehmann


  • Please log in to reply
31 Antworten in diesem Thema

#1 MarioKempes

MarioKempes

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 20 Januar 2006 - 12:49

ich verstehe was der toni mit seinen aussagen meint und nochmehr, was er damit bewirken will, aber samma si ehrlich, "GAK - FAMILIE", was soll das sein???

der GAK ist immer noch ein fussballklub mit profibetrieb, was hat das mit einer familienstruktur zu tun?
meinetwegen gibts familiäre strukturen in spielbetrieb und bei fans bei kleinen amateurmannschaften, aber doch nicht in der bundesliga!


das hab ich gmeint...und so hab ich es auch verstanden...
sollte keine konfrontation sein, doch ließ-zumindest bei mir-diese aussage keinen aderen schluss zu...verstehst?

@florianforever
tu ned bereits verheilte wunden wieder aufkratzen-besonders in so einer situation wo man "die familie" neu strukturiert und diejennigen, die nur reinschauen damits im testament berücksichtigt werden von selber gehen...
You've got enemies? Good! That means you've stood up for something sometime in your life.
Sir Winston Leonard Spencer Churchill

#2 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 20 Januar 2006 - 03:15

Wussest Du das nicht?

All Böses kommt aus dem 25.er.
Und wenn du auch böse bist bist, du sicher 25.er.

Für manche in diesem Forum (und leider auch im Stadion) reicht halt der Horizont nicht weiter...
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#3 keli

keli

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 236 Beiträge

Geschrieben 19 Januar 2006 - 21:56

ich persönlich find nur noch eines interessant:
toni ehmann redet von eriner gak "famile" (was da wohl gemeint sein mag, ha?) und die leut reden von vereinsstrukturen und sportmanagement...lustig


die leut?? meinst du keli mit "die leut"?
danke dafür.
ich mag zwar ein opinionleader sein, aber "die leut" bin ich noch lange nicht! 8) (achtung)

bitte erklär´s mir: was mag da wohl gemeint sein, der 25iger -
aber net im ernst, oder :?:

#4 druxx

druxx

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2006 - 21:27

ist doch wohl klar, wenn ein spieler den verein wechselt, das sein herz dann für diesen schlägt oder ?! Das würde jeder so machen meine Herren, nicht nur der Toni !!!

FAKT ist aber, das jetzt 2006 ist und die Saison bald beginnt und nicht 2005 oder 2004!

Darum frage ich mich was der ganze scheiß soll:

*** Für mich wieder einmal fantastisch, wie vergesslich einige Gak Fans sind. ****

Was bringt das jetzt groß darüber zu diskutieren, ich denke mal es gibt genug andere Probleme. Aber so sind sie halt, die ewigen rotzer die nicht besseres zu tun haben, als alte dinge herauf zu disuktieren und so unverschämt darüber zu meckern. Unterste Schublade nenne ich soetwas nur mehr ....

Aber solche gibt natürlich eh überall, also schwamm darüber ...

DruXx

#5 AP.Service

AP.Service

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 296 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2006 - 21:13

also so unrecht hat der senatsrat da nicht, der toni wär wahrscheinlich wenn sein transfer zur austria geklappt hätte dort mit violetten statt den zu dieser zeit modischen roten haaren eingelaufen.
er ist aber spieler des grazer ak und das passt auch so und er verdient sich deshalb meine unterstützung.

mit familie hat er auch nicht so unrecht obwohl dieses wort für meine begriffe bei uns überstraüpaziert wird, den auch in familien fliegen manchmal ziemlich die "fetzn"...

#6 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2006 - 19:20

Dein Wort in Gottes Ohr.
Ja es gibt sie also noch die Erstlingsposter mit Plan!
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#7 druxx

druxx

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2006 - 18:44

bin so ziemlich gleicher meinung wie alle hier und trotzdem müsste dieser Post nicht sein, wenn ich nicht immer und bei jedem noch so blöden thema die beiträge von "senatsrat" lesen müsste.

Genau solche leuter wie der/du sind es nämlich die den Gak zerstören. Stell dich mal selbst auf den Rasen und mecker nich immer so beschissen herum. Denn das bring keinem etwas. Wenn ich mir all deine anderen Post ansehe, wird mir echt schlecht. Du glaubst doch wirklich irgendwas zu verstehen, was hier abgeht, dabei hast du am wenigsten tau von allen usern hier.

Sorry Leute wenn dieser Post das Niveau dieses Forum vielleicht nochmal senkt, aber das musste ich nach langem verfolgen der ganzen threads mal loswerden!

DruxX

#8 GAKalcher

GAKalcher

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2006 - 16:58

Bitte mit Hansi Hinterseer sofort eine CD machen.

#9 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 18 Januar 2006 - 16:48

Nur wenns mal nicht so gut läuft steht er zum Verein und zu uns.
Was man von manch anderen nicht erwarten kann. :arrow: Senatsrat

Und es ist besser ein Führungsspieler macht positive Stimmung, Mut und Hoffnung (ist nämlich seine Aufgabe du Experte...), als ein unwichtiges Userwürschterl bemüht sich hartnäckig Missgunst, Panik und Streiterei zu streuen...
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#10 schlechtesGewissen

schlechtesGewissen

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 163 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 21:22

Ganz egal, ob Toni Ehman nur aus reiner Professionalität oder doch aus tiestem Herzen jene Worte gefunden hat - SIE haben mir auch jeden Fall nach meines überwundenen Schocks nach all den Vorfällen den Glauben an unsere Mannschaft wieder gegeben! Vor allem dass er den 25er-Sektor, in dem ich mich selber befinde, lobend erwähnt hat, ist für mich ein Signal, nun NICHT die Flinte ins Korn zu werfen.
Danke T.E. :D

#11 senatsrat

senatsrat

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 100 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 21:12

Für mich wieder einmal fantastisch, wie vergesslich einige Gak Fans sind.
Meint ihr etwa den Toni Ehmann, der beim Akoto-Transfer sauer war, dass er nicht zur Strohsack-Austria durfte?!? Großes Interview in der damaligen Bundesliga-Herbstausgabe. Oder jener Toni Ehmann der sich vor ca. 2 Jahren vor dem wichtigen Bregenzauswärtsspiel die fünfte Gelbe geben hat lassen, sodass er nicht nach Bregenz mitfahen muss. Kann mich dann auch erinnern, dass wir leider dieses Spiel verloren hatten. Unter Insiderkreisen wurde dann auch gemunkelt, dass er einen kleinen jagdlichen Kurzurlaub eingelegt hat. (könnte aber auch nur ein Gerücht gewesen sein, da er zu diesem Zeitpunkt noch keine Jagdprüfung gehabt hat). Oder vielleicht denn Toni Ehmann, der bei gewissen Trainerwechseln (Greg...) immer wieder seine Finger im Spiel hatte? Oder vielleicht den Toni Ehmann, der für unsere Fussballamateure (Patenschaft..-vielleicht auch nur ein Gerücht eines Nachwuchstrainers?) nicht immer Verständnis gezeigt hat?

Für mich jedenfalls hat unser Kapitän schon vor einiger Zeit seinen Glanz verloren. Aber egal. Lassen wir ihn noch einmal Hochleben. Möge er eine halbwegs gute Frühjahrsrunde spielen.

#12 ROTESBLUT

ROTESBLUT

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 66 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 19:42

Spitze Feder

sei mal ehrlich was solte toni jetzt sonst sagen in dieser situation das der verein sch.... ist nein er sagt genau das was alle hier hören wollen nicht mehr nicht weniger
wegen wir sind eine familie - das wird man dann ja sehn im frühjahr
hoffe mal das das stimmt

#13 jo!

jo!

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 19:37

Gutes Interview Toni Ehman!

Mario Bazina ist sicherlich ein schwerer Verlust und nicht zu ersetzen, glaube aber auch, daß mit unserem Kader Platz 3, zumindest aber 4 ohne weiters drinnen ist. Man braucht sich nur an das letzte Derby zurückerinnern. Viele verletzte Spieler und ein trotzdem ungefährdeter Sieg.

Führungsspieler haben wir auch noch immer viele: z.B. Schranz, Ehmann, Muratovic, Roligoal, Amerhauser... Und dazu noch etliche junge Talente!

#14 halbzeitpause

halbzeitpause

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.000 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 17:22

Mir ist es klar, warum Toni von einer Familie spricht. Und dies ist keine leere Worthülse. Erst vergangene Woche - beim Begräbnis von Max Aldrian – kam Toni Ehmann, unser Kapitän, mit Gefolge: Pötscher, Standfest, Amerhauser, Juno, Sonnleitner, Hieblinger, Bleidelis und Hösele um einen Erz-Roten die letzte Ehre zu erweisen. Gut und gerne 300 Trauergäste waren anwesend.

Im Laufe meiner Jahre als GAK-Fan konnte ich tatsächlich Freundschaften schliessen, die für mich wie eine große Familie sind.

#15 MarioKempes

MarioKempes

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 16:45

naja, irgendwie ists schon wie eine kleine, wenn auch sonderbare, familie. gehst ins stadion , dann sitzt eh meistens dort wo du immer schon gesessen hast(dauerkarte) und triffst immer die gleichen leute. wenn man dann -womöglich sogar noch-spaß an dieser zusammenkunft hat und mit ihnen im bus sitzend und trinkend und singend quer durchs land fährt um die roten zu unterstützen, dann hat das schon was familiäres muss ich sagen...
ich persönlich find nur noch eines interessant:
toni ehmann redet von eriner gak "famile" (was da wohl gemeint sein mag, ha?) und die leut reden von vereinsstrukturen und sportmanagement...lustig
You've got enemies? Good! That means you've stood up for something sometime in your life.
Sir Winston Leonard Spencer Churchill

#16 keli

keli

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 236 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 16:01

ich verstehe was der toni mit seinen aussagen meint und nochmehr, was er damit bewirken will, aber samma si ehrlich, "GAK - FAMILIE", was soll das sein???

der GAK ist immer noch ein fussballklub mit profibetrieb, was hat das mit einer familienstruktur zu tun?
meinetwegen gibts familiäre strukturen in spielbetrieb und bei fans bei kleinen amateurmannschaften, aber doch nicht in der bundesliga!

ich habe keine genauen zahlen im kopf, aber bei einer mitgliederanzahl von annähernd 1000 und einem vielfachen zuschauerschnitt würde ich mindestens von einer gak sippe sprechen, wenn überhaupt.

vielmehr nervt mich der ausdruck, weil er verklärend ist, dafür aber so eine stehphrase, die der kapitän halt oft so von sich gibt und die die medien hören wollen. mehr nicht.

#17 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 15:29

Vom 25er-Sektor kommen viele positive Signale! Auch die Diskussion im Forum ist trotz einiger Untergriffe überwiegend positiv! Zwei Drittel der Fans wollen den notwendigen Weg mittragen. Jetzt wird sich zeigen, ob es die viel beschworene GAK-Familie wirklich gibt. Es ist sehr leicht, Spielern und Funktionären zu Zeiten großer Erfolge auf die Schulter zu klopfen. Jetzt wird man sehen, ob wir eine Familie sind oder nicht! Wenn in einer Familie alles funktioniert, kann man leicht von intakten Verhältnissen reden, die wahre Haltung zeigt sich erst in der Krise. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen! Ich denke, dass unsere Familie kleiner geworden ist, aber ich bin auch überzeugt, dass es in der wirklichen GAK-Familie keine Krise gibt. Jeder Fan, dem der GAK am Herzen liegt, wird Harald Sükar, das Präsidium und die Mannschaft unterstützen, aus dem Loch herauszukommen und unseren Club wieder dahin zu führen, wohin er gehört: in die Spitze der österreichischen Liga und zurück auf das europäische Parkett!


Der gute Mann trifft den Nagel nicht nur am Kopf, sondern spaltet auch gleich mit einem Hieb den Stock!
Respekt, Toni Ehmann, Respekt!
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#18 el buitre

el buitre

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 13:39

Ich habe mich schon ewig nicht mehr zu Wort gemeldet, aber nach diesem tollen Interview muss ich Toni Ehmann mal pauschal loben.
So muss ein Kapitän auftreten und nicht anders.

Weiß ja nicht wie sehr manche Meldungen anderer GAK-Spieler aus den Printmedien stimmen.....?... v.a. die Kleine berichtet nur negativ....., aber diese Einstellung von Toni sollten alle Kaderspieler als Vorbild nehmen.
Dann wird der Verein auch sportlich sicher nicht bedeutungslos werden.

Einmal GAK-Fan immer GAK-Fan.........
Wir scheiiiißen auf den SK Sturm

#19 verena1902

verena1902

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 13:10

Wirklich ein super Interview. Bin auch wahnsinnig froh solch einen Kapitän zu haben (er ist übrigens der Grund warum ich damals 1998 GAK Fan wurde) Naja wieder zum Thema:

Nach dem ganzen Trubel sag auch ich: Jetzt erst Recht. Freu mi wahnsinnig aufs Derby und da werden wir schon zeigen dass wir noch voll dabei sind. Wir haben soviele gute Spieler (vor allem auch junge) Die können sich jetzt endlich beweißen und ich bin mir sicher dass wir mindestens um den 3ten Platz mitspielen.

Also liebe (richtige) Fans. Kopf hoch, rafft euch wieder auf und unterstützts unsere Burschn beim Derby lauthals aus dem 8er!!!!

mit vielen lieben grüßen aus knittelfeld VERENA

#20 Werxroter

Werxroter

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 454 Beiträge

Geschrieben 17 Januar 2006 - 12:38

Toni Ehmann - Einer von uns!
Rot und Weiss ein Leben lang




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0