Zum Inhalt wechseln



Foto

Reaktion von Schachner!


  • Please log in to reply
89 Antworten in diesem Thema

#41 Guest_redsteve_*

Guest_redsteve_*
  • Guests

Geschrieben 12 Januar 2006 - 23:37

@Celotar

Ist dir eigentlich bewusst, dass Schachner seinen eigenen Vorgesetzten austauschen wollte, und zwar zum wiederholten Male? Offensichtlich nicht.
Versuch du mal deinen Kumpel als deinen Vorgesetzten einzusetzen, in dem du es dem Firmenchef sagst. Mal sehen wie lange du deine Arbeit noch hast.

btw.: Ich rede Schachner auch nicht schlecht. Nur diese Freunderlwirtschaft hat er einfach übertrieben. Alles andere war top.

#42 don evaldo

don evaldo

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 826 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 22:47

Sportlich als Trainer 1a!!!!!
Erfolgreichster Trainer des GAK!!!!

ABER:

Er ist nicht der Präsident des GAK;
Er ist nicht der Sportdirektor des GAK;
Er ist überhaupt nicht der GAK!!!!

Er ist Angestellter des GAK und benahm sich wie der Regent, der er bei Rudi Roth tatsächlich war; er hat seinen Sportdirektor installiert. Ja hallo, wo gibt es denn so was, das ein Mitarbeiter sich seinen eigenen Vorgesetzten aussuchen kann; der so nebenbei eigentlich den Klub gegenüber dem Trainer zu vertreten hätte.

Wie hat die Presse so schön geschrieben: Im Endeffekt steht Schachner Schachner im Weg. Nicht der Trainer, aber der Mensch, der sich allzu viel anmaßt.

#43 AP.Service

AP.Service

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 296 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 22:26

nur so nebenbei, ich war beim allerersten training (mit ca. 30-40 anderen personen) das der schachner damals im casinostadion abgehalten hat anwesend, um ihn willkommen zu heißen und zu zeigen das wir anhänger uns freuen das er da ist.

du auch?

ich hab dann da ich doch am vereinsleben teilnehme und nicht nur spiele besuche, die möglichkeit gehabt im laufe der zeit einiges über schachner (und anhang) zu erfahren und selbst zu erleben. mir schlussendlich eine meinung über ihn gebildet und hab leider gottes recht behalten und das war nach einem halben bis dreiviertel jahres seines arbeitsantrittes. ich hab mich über den meistertitel gefreut (über den aufstieg allerdings noch mehr) aber auch schon zu dieser zeit war er mein liebster nicht.

vereinstreue ist in dieser zeit leider auf die anhänger reduziert worden, trainer und spieler sind bis auf sehr wenige ausnahmen frei von diesem wert, insbsondere gilt dies für schachner der sich immer nur sich selbst verpflichtet war und dies lässt sich anhand diverser interviews leicht nachweisen.

das schachner großartiges geleistet hat will ich gar nicht bestreiten, er hat aber dafür großartig kassiert, gefordert und bekommen...

#44 GR1902

GR1902

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 562 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 22:09

Es is einfach nur gstört von euch allen, jetzt wo Schachner weg ist, alles an ihm schlecht zu reden. Ihr redet über Vereinstreue usw, aber man sollte auch einem Trainer treu sein, der dem Verein so unheimlich viel ermöglicht hat und solche Erfolge gefeiert hat.
Schachner hat stets großartiges geleistet beim GAK, und ihr solltet mal nachdenken ob ihr als der GAK Meister war auch so über ihn hergezogen wärd.

#45 Guest_redsteve_*

Guest_redsteve_*
  • Guests

Geschrieben 12 Januar 2006 - 20:36

Wie kommt dei Tante (welche auch immer es war) auf die Idee, jemand finanziert sich mit Sponoren selbst, weil er sie am Anzug trägt?

Sagt etwa der Toni Ehmann, ich finanziere mich selbst, weil ich hab LIEBHERR auf meinem Dress stehen?

Es gehört zum verdammten Job der Spieler und des Trainerteams, mit Sponsorenaufklebern aufzutreten!

Manchmal denk ich mir wirklich, es gibt Leute die können nicht mal bis 0,01 zählen.

#46 Nr.13

Nr.13

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 811 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 19:27

Also falls das stimmt (und wirklich die Conny Schachner das geschrieben hat), dann darf ich einmal bezweifeln, dass das Gehalt mit 2 (in Worten: zwei !!!) kleinen Aufklebern auf der Kleidung gedeckt ist.
Hab jetzt auf die schnelle kein besseres Bild gefunden, aber mehr als das "Haas Fertigbau" und "Trenkwalder" is mir sonst auch nie aufgefallen (und für Puma/vormals Fila wird er wohl nicht extra kassieren):
Eingefügtes Bild

:roll: :roll: :roll:
Rock'n'Roll is a term that's been heavily abused. It's not something you can buy in a record shop. It's an attitude.

#47 AP.Service

AP.Service

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 296 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 18:32

falls man es noch nicht gesehen hat aus dem kleien zeitung forum, die reaktion von der person die wirklich die hosen im hause schachner anhat:

connyschachner
Mitglied seit:12.01.06
Beiträge: 1 Beitrag verfasst am: 12.01.2006, 08:49 Uhr
Kommentar erstellen

Walter Schachner

jetzt halt ich?s nicht mehr aus und muss auch was schreiben:
Wie ich heute in der Kleinen gelesen habe, hat im Zuge des Telefonspektakels mit Sükar jemand angerufen und gefragt ob das kolportierte Monatseinkommen von Schachner wirklich 35.000.- € netto monatl. beträgt.
Sükar hatte die bodenlose Frechheit, dies nicht mit Bestimmtheit und Nachdruck zu verneinen, nein- er liess es so im Raum stehen um gegen meinen Mann Stimmung zu machen. 35.000.- sind eine utopische Summe.......
Im übrigen hat sich Walter Schachner mit seinen div. Aufklebern und Sponsoren (wurde bei jedem Interview zugeklebt) selbst finanziert und dem Verein gar nichts gekostet.
Liebe Fans, unser Herz schlägt noch immer für den GAK



lustisch nicht? unser herz schlägt noch immer für uns selbst am meisten....

#48 rot_weiss

rot_weiss

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 238 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 18:29

Schön dass Sükar einen ähnlichen Weg einschlagen will.


...nachdem wir vor Schachner ja ununterbrochen in der 2. Liga waren. :wink:

#49 GR1902

GR1902

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 562 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 18:09

kärnten is trotzdem ein gutes beispiel, unter schachner waren sie cupsieger und im mittelfeld, schachner ging austria, und kärnten ging 2te liga...
Schön dass Sükar einen ähnlichen Weg einschlagen will.

#50 körösistraße

körösistraße

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.247 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 17:53

schachner wird beim gak keinen nachfolger finden - ganz einfach, weil er einfach unerreichbar ist. hoffentlich gehts dem gak nicht so wie dem fc kärnten. nach schachner wurde der fc kärnten auch von einem angesehenen trainer trainiert, doch es ging bergab und wo sind sie heute ?


tolles posting. fundierte prognose. ich freue mich, dass wir hier herinnen so viele neue gescheite mitglieder haben.

#51 Shorty18

Shorty18

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 439 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 17:52

schachner wird beim gak keinen nachfolger finden - ganz einfach, weil er einfach unerreichbar ist. hoffentlich gehts dem gak nicht so wie dem fc kärnten. nach schachner wurde der fc kärnten auch von einem angesehenen trainer trainiert, doch es ging bergab und wo sind sie heute ?


Nicht Tod!!!
>>> Unser Kampf geht weiter <<<

#52 Guest__*

Guest__*
  • Guests

Geschrieben 12 Januar 2006 - 17:26

schachner wird beim gak keinen nachfolger finden - ganz einfach, weil er einfach unerreichbar ist. hoffentlich gehts dem gak nicht so wie dem fc kärnten. nach schachner wurde der fc kärnten auch von einem angesehenen trainer trainiert, doch es ging bergab und wo sind sie heute ?

#53 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 12 Januar 2006 - 09:00

Also was immer da war - es ist wohl das Blödeste was man tun kann: Jemanden bei vollen Bezügen beurlauben.
Ein guter Präsident hätte dem Trainer Anweisungen gegeben.
Hält er sich dran, braucht man keinen Ersatztrainer.
Hält er sich nicht dran, ist das ein Entlassungsgrund.
Aber was macht unser Präse? Zahlt ZWEI Trainer.

PS: Ich weiß, der Däne wird gesponsert...nur blöd daß angeblich für einen (billigeren) Amateurtrainer - wie von Schachner angeregt - kein Geld da war.
Leute, das stinkt zum Himmel!!!

Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde Schachner beurlaubt und nicht entlassen.
Das heißt: er wird weiter bezahlt bzw. wie bisher behandelt
Eckart


Anhand deines Postings sieht man, dass der Jänner keine Maikäfer-Zeit ist...
Aber dein Grundproblem ist, dass Du jetzt in die Tasten haust, ohne die Vorgänge der letzten Monate verfolgt zu haben. Darum nochmals: Es gab im Herbst drei (in Ziffern: 3!) Aussprachen zwischen Sükar und Schachner bezüglich der ständigen Wechseltheater - und Sükar machte Schachner drei Mal sehr deutlich klar, dass es so nicht weitergehen kann. Was macht Schachne`? Er schickt eine Bewerbung an den 1. FC Köln ab...

Weißt Du, was Gamauf als Amateur-Trainer verdient? Welchen Entlassungsgrund gibt es für Gamauf? Keinen einzigen - die Amateure sind Herbstmeister und Spieler wie Junuzovic, Sonnleitner, Lienhart, Schenk und davor Pirker und Lechner (die beiden ruinierte Schoko leider) schafften problemlos den Einstieg in die Kampfmannschaft, wobei Juno und Sonni jetzt sogar ins ÖFB-Teamcamp einberufen wurden. Schachner ging es einzig und allein um seinen leider untalentierten Sohn Roberto, der von Gamauf aufgrund seiner mangelnden Eignung für die Landesliga nicht eingesetzt wurde - und vor allem darum, einmal mehr einen Freund (Jantschgi) beim GAK unterzubringen.

Das einzige, was hier zum Himmel stinkt, sind oder besser gesagt waren die ständigen "Anregungenen" und Forderungen Schachners - kein Arbeitgeber kann und darf sich das auf Dauer von seinem Angestellten gefallen lassen. Im Normalfall hätte Schachner sofort nach dem Präsidentenwechsel aufgrund seiner Aussagen fristlos gefeuert werden müssen.

Zur Erinnerung einige Zeilen, die drei Tage vor Meisterschaftsbeginn im Juli zu lesen waren:

Wäre Schoko gegangen (leider fehlte es an einem Angebot), wäre er - wie RR als Präsident - als erfolgreichster GAK-Trainer aller Zeiten gefeiert worden. Jetzt aber ist er unter anderen Voraussetzungen für den sportlichen Erfolg des GAK verantwortlich. Plötzlich ist er gezwungen, Schlüsselpositionen in seinem System neu zu besetzen, junge Spieler einzubauen etc.

Warum HW großspurig von einer Skala von 1 - 5 mit Ersatzleuten für alle Positionen spricht, ist ein anderes Kapitel. Ein Sportdirektor müsste eigentlich ein Budget für neue Spieler haben - hat er das nicht, darf er in den Medien nicht Hoffnungen unter den Fans schüren. Wahrscheinlicher aber ist, dass HW im Auftrag von Schoko gewisse Wunschspieler beobachtet und Gespräche mit ihnen geführt hat, ohne aber von der leeren Klubkasse zu wissen. Und wäre Schoko gegangen, hätte sich wahrscheinlich auch das Thema HW erledigt.

So aber schaut die ganze Situation im Moment ganz anders aus:

1.) Wir haben einen beleidigten Trainer
2.) Wir haben kein Geld
3.) Uns fehlt die Ersatzbank
4.) Wir haben Spieler, denen nicht vertraut wird
5.) Wir haben das große Fragezeichen Rene Aufhauser, aber gleichzeitig seinen Nachfolger Igor Demo im Kader
6.) Dafür fehlen uns plötzlich ein Innenverteidiger und ein Stürmer - sofern man diese Positionen überhaupt nachbesetzen will.
7.) Und das ganze drei Tage vor Meisterschaftsbeginn


Für welche dieser Punkte war Harald Sükar damals kurz nach seinem Amtsantritt verantwortlich? Für keinen einzigen - und in der Zwischenzeit hat sich die ganze Situation aufgrund der beschissenen Ausgangslage natürlich noch weiter verschärft. Darum nochmals: Das Jahr 2005 bzw. die Saison 2005/2006 haben Rudi Roth und das alte Präsidium inkl. Strohmayer geplant und budgetiert. Jetzt hat Sükar die schwierige Aufgabe, diese - milde gesagt - Fehler zu korrigieren und den GAK wieder klar Schiff zu bekommen. Bitte hört endlich auf, den GAK unter die Person Walter Schachner zu stellen. Der Verein GAK ist das oberste - darunter kommen Fans, Spieler, Trainer, Funktionäre und Mitarbeiter.

#54 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2006 - 19:27

Wenn du nicht in der Lage bist das zu verstehen, wird es auch nichts bringen wenn ich es versuchen würde es Dir zu erklären...
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#55 Maikäfer

Maikäfer

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2006 - 19:12

Anstatt das Geld vom Gönner zur Veringerung der Vereinsschulden zu verwenden, wird es für einen neuen Trainer benötigt.

Jaja die Gerda hats schon immer gewusst... :lol:

Bitte hört endlich auf von zwei Trainer zu bezahlen zu reden. Obwohl hier viele fragwürdige Medien (ihren Wahrheitsgehlat betreffend) ständig zietieren, wäre es einmal angebracht nicht dauern die Zeile zu überlesen in der steht:
Söndergard wird von einem Gönner bezahlt.
Danke schön.



#56 Shorty18

Shorty18

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 439 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2006 - 19:10

natürlich! Das Ganze ist einzig und Allein eine Verschwörung gegen ach so Vereinstreuen Walter Schachner, der klarerweise auschließlich zum Wohl des Vereins gehandelt hat und niemals auf seinen eigenen Erfolg aus war. :shock: :shock: :shock:

bei dem schwachsinn kriag i sooo an hols!
Denk nur einmal halbwegs vernünftig nach, bevor du solch schwachsinn schreibst.
Hier outen sich sich di wahren Gloryhunter *kopfschüttel*
von anderen hingegen hatte ich bis jez ein falsches bild. sorry dafür!
>>> Unser Kampf geht weiter <<<

#57 Guest_redsteve_*

Guest_redsteve_*
  • Guests

Geschrieben 11 Januar 2006 - 19:09

Sükar hat gesagt, er wird den Investoren ihr Geld zurückzahlen.
Jenen Investoren, die jetzt dafür sorgen, dass die kurzfristige Liquiditätsproblematik gelöst wird.
Machen wird er das dann, wenn der GAK Gewinne schreibt, was er sich in der Saison 07/08 erwartet.

@celotar: Das mit den Gönnern hast du dazu gedichtet, weils dir in den Kram passt.

@maikäfer: Deine Argumentation klingt logisch, beachtet aber die Ausstiegsklausel von Schachner nicht. Schade. Schachner kann sich nämlich an die Vorgaben von Sükar halten und dann im März ins Ausland gehen. Von heute auf morgen. Und dann bist du wieder der erste der meint, Sükar hätte das kommen sehen müssen.....

#58 Maikäfer

Maikäfer

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2006 - 19:08

Also was immer da war - es ist wohl das Blödeste was man tun kann: Jemanden bei vollen Bezügen beurlauben.
Ein guter Präsident hätte dem Trainer Anweisungen gegeben.
Hält er sich dran, braucht man keinen Ersatztrainer.
Hält er sich nicht dran, ist das ein Entlassungsgrund.
Aber was macht unser Präse? Zahlt ZWEI Trainer.

PS: Ich weiß, der Däne wird gesponsert...nur blöd daß angeblich für einen (billigeren) Amateurtrainer - wie von Schachner angeregt - kein Geld da war.
Leute, das stinkt zum Himmel!!!

Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde Schachner beurlaubt und nicht entlassen.
Das heißt: er wird weiter bezahlt bzw. wie bisher behandelt
Eckart



#59 GR1902

GR1902

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 562 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2006 - 18:29

jubb und sükar meinte er will allen investoren und gönnern ihr geld zurückzahlen wenn der gak wida gut gefestigt dasteht.

das is ja nur irgend n blöder aufhänger damit man das noch unter sparkurs einschreiben kann.

#60 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2006 - 17:50

Jaja die Gerda hats schon immer gewusst... :lol:

Bitte hört endlich auf von zwei Trainer zu bezahlen zu reden. Obwohl hier viele fragwürdige Medien (ihren Wahrheitsgehlat betreffend) ständig zietieren, wäre es einmal angebracht nicht dauern die Zeile zu überlesen in der steht:
Söndergard wird von einem Gönner bezahlt.
Danke schön.
Tradition Rot-Weiß 19 0 2




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0