Zum Inhalt wechseln



Foto

Reaktion von Schachner!


  • Please log in to reply
89 Antworten in diesem Thema

#21 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.922 Beiträge

Geschrieben 14 Januar 2006 - 08:21

nun, ich wage zu behaupten , dass söndergaard KEINE meditationsgurus, teambuildingseminare oder sonstige "wichtigen" dinge braucht um den kickern einzutrichtern, dass sie sich bitte den arsch aufreißen mögen. und wer sagt, dass sich söndergaard keine ziele steckt, nur weil er es nicht für den pöbel groß in diversen medien ausschwätzt?


Wobei man jetzt die genannten Gurus und Seminare nicht schlechtreden darf, finde ich. Nicht alles, was Schachner gemacht hat, war schlecht. Und über kurz oder lang werden sich fast alle Trainer ihm anschließen und solche Sachen machen (siehe Hicke), so wie auch jedes erfolgreiche Unternehmen solche Veranstaltungen macht...

#22 magra17

magra17

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 85 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 22:43

Ich hoffe ja auf einen positiven Nebeneffekt dieser Sache, endlich werden sie Ex-Schwarzen Fans, die "Rote" gworden sind weil Sturm auch nur mehr unten mitspielt, endlich weg sein!


Also ich hab kein Problem damit wenn sich Leute dem besseren steirischen Klub anschließen. Je mehr Fans, desto mehr Einnahmen, desto mehr Sponsoren, desto leichter lässt sich unser Klub führen......

#23 MarioKempes

MarioKempes

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 18:45

nun, ich wage zu behaupten , dass söndergaard KEINE meditationsgurus, teambuildingseminare oder sonstige "wichtigen" dinge braucht um den kickern einzutrichtern, dass sie sich bitte den arsch aufreißen mögen. und wer sagt, dass sich söndergaard keine ziele steckt, nur weil er es nicht für den pöbel groß in diversen medien ausschwätzt?
You've got enemies? Good! That means you've stood up for something sometime in your life.
Sir Winston Leonard Spencer Churchill

#24 sackl22

sackl22

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 83 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 17:40

warum verstehen soviele einfach nicht, dass schachners abgang nichts mit seinem erfolg zu tun hatte, sondern er sich einfach zu viel herausgenommen hat und sich vor allem nicht loyal zum verein verhalten hat und das nicht nur einmal!


Ebenso hat auch Herr Schachner die "Jungen" ins Team geholt und aus ihnen nach nur kurzer Zeit sogenannte "beste" Spieler gemacht.
Junuzovic und Sonnleitner!!!!!


schoko mußte die jungen bringen, und abgesehen davon wollte er sonnleitner nicht einmal aus kapfenberg zurückholen!!
Nach jedem Gewitter kommt irgendwann wieder der Sonnenschein!! - oder die welt geht unter!

#25 Bianca85

Bianca85

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 16:34

Hy Leute.

Ich will die Arbeit des Herrn Sükar nicht als schlecht darstellen. Auf keinen Fall.
Jedoch möchte ich euch alle daran errinner, welche Leistung unser Schoko aus dem GAK geholt hat.
Vergesst nicht, er hat uns vom letztenPlatz weggeholt und wurde nach nur kurzer Zeit mit uns Meister und Cup Sieger. und noch vieles mehr.
Was wollt ihr mehr??
Ebenso hat auch Herr Schachner die "Jungen" ins Team geholt und aus ihnen nach nur kurzer Zeit sogenannte "beste" Spieler gemacht.
Junuzovic und Sonnleitner!!!!! -> Hickersberger hat sie schon in sein Team geholt.

Ich danke dem Herrn Walter Schachner auf alle Fälle für seine GUTE ARBEIT.
Doch soll das NICHT heißen, dass ich Herrn Lars Söndegaard in unserem Team nicht begrüße. Ich wünsche auch ihm, dass er mit unserer Mannschaft solche Erfolge erzielen kann.

#26 AP.Service

AP.Service

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 296 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 15:53

Das Schachner gesagt hat "Auch wenn sie mir noch zwei oder drei Spieler verkaufen, ist es mein Ziel Meister zu werden. Ich weiß, dass es sauschwer wird, aber dass ist mein Ziel und ich weiss auch, wie wir Salzburg, Rapid und Austria schlagen können". Nachzulesen in der Krone dieser Woche.


auch wenn ich momentan noch bei keiner partei bin, ist es mein ziel bundeskanzler zu werden. ich weiß das es sauschwer wird aber ich weiß auch wie ich es machen muß!

#27 Guest__*

Guest__*
  • Guests

Geschrieben 13 Januar 2006 - 15:46

Leider stimmt mein Posting:
Da der GAK in finanziellen Nöten ist, ist für Präs. Sükar der sportliche Erfolg zweitrangig. Das kann man überall nachlesen, zuletzt bei der Präsentation des neuen Trainers.
Das Schachner gesagt hat "Auch wenn sie mir noch zwei oder drei Spieler verkaufen, ist es mein Ziel Meister zu werden. Ich weiß, dass es sauschwer wird, aber dass ist mein Ziel und ich weiss auch, wie wir Salzburg, Rapid und Austria schlagen können". Nachzulesen in der Krone dieser Woche.
Und das Söndergaard einen guten Ruf hat, bestreite ich nicht. Als Hauptverantwortlicher hat er in Salzburg im 1. Jahr den 3. Platz erreicht. In der nächsten Saison ist er abgestürzt - obwohl der international gewissen Erfolg hatte. Und auch bei Austria reichte es nur zu einem Jahr.
Mehr als diese zwei Trainerstationen als Hauptverantwortlicher Trainer sind mir nicht bekannt, ich wäre aber neugierig es zu wissen.
Ihr habt gesehen, ich habe euch -leider- die Wahrheit gepostet.

#28 maxpic

maxpic

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.043 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 15:26

Lieber Bimsi,

ich denk ich spreche hier vielen aus der Seele die meinen:
Bitte verzieh dich nach Salzburg!

Die brauchen eh noch ein paar Gloryhunter, denen es egal is, ob der Vereinsname und die Klubfarben geändert werden, hauptsache es wird gejubelt!!

Ich hoffe ja auf einen positiven Nebeneffekt dieser Sache, endlich werden sie Ex-Schwarzen Fans, die "Rote" gworden sind weil Sturm auch nur mehr unten mitspielt, endlich weg sein!
Seit damals Ringschuh GAK, er der Verein meines Herzens war
Die Familie halb Schwarze, halb Rote - Fussballstreit sehr oft dann tobte
Viele Jahre der GAK hat mich begleitet, nun der Scherbaum ihn verwaltet!
Idioten und gar Selbstdarsteller zogen aus dir den letzten Heller
nun ist's so weit, wir ahnten schon - weg 110 Jahre Kult & Tradition


RIP GAK 1902-2012

#29 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 15:05

Ich tippe auf einen schweren Zuckerschock!

Hast zuviel Dosenzuckerwasser inhaliert?
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#30 gf

gf

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 114 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 14:47

schachner ist einfach weltklasse. auch nach verkäufen wollte er noch meister werden. das war sükar einfach zuviel. soviel provokation verträgt er nicht. er will ja keinen sportlichen erfolg, sondern nur einen finanziellen - also mit etlichen niederlagen. und die wird er mit söndergaard wahrscheinlich schon bekommen. so schauts aus.


Bimsti, nimmst du irgendwas? Hab' selten ein solch schwachsinniges Posting gelesen....

#31 Guest__*

Guest__*
  • Guests

Geschrieben 13 Januar 2006 - 14:41

schachner ist einfach weltklasse. auch nach verkäufen wollte er noch meister werden. das war sükar einfach zuviel. soviel provokation verträgt er nicht. er will ja keinen sportlichen erfolg, sondern nur einen finanziellen - also mit etlichen niederlagen. und die wird er mit söndergaard wahrscheinlich schon bekommen. so schauts aus.

#32 Finanzminister

Finanzminister

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.704 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 13:10

Ich glaub, wenn das wirklich von einer conny schachner kommt, dann wird sich der Herr Anwalt gewaltig in den A.....llerwertesten beißen. Hat er dem Walter doch sooo prächtig erzählt wie er sich in einer solchen Situation judikativwirksam öffentlich Äußern muß.

Bodenlose Frechheit Teil I
Sükar hatte die bodenlose Frechheit, dies nicht mit Bestimmtheit und Nachdruck zu verneinen, nein –er ließ es so im Raum stehen, um gegen meinen Mann Stimmung zu machen. 35.000 Euro sind eine utopische Summe.


Naja Frau Schachner, jetzt wissen sie wie man sich fühlt, wenn man zu solchen "haltlosen" Spekulationen keine Klare Stellungnahme abgibt. Kommt Ihnen bzw. Ihrem Mann das vielleicht bekannt vor? Man sollte im Glashaus auf das Steinewerfen möglichst verzichten.

Bodenlose Frechheit Teil II
Im Übrigen hat sich Walter Schachner mit seinen diversen Aufklebern und Sponsoren (wurde bei jedem Interview zugeklebt) selbst finanziert und den Verein gar nichts gekostet. Liebe Fans, unser Herz schlägt noch immer für den GAK.
Conny Schachner, St. Michael


Ja wenn das so ist: meine Empfehlung. Schachner sofort kündigen. Denn wenn jemand kein Gehalt bezieht und dem Unternehmen nix kostet, dann wird auch die Kündigungsentschädigung dementsprechend gering ausfallen :-). Und Schoko kann getrost und ohne weiteren Aufwand einen neuen Trainingsposten suchen.

Unbestritten ist Walter "schoko" Schachner ein der besten österr. Trainer die es in der Gegenwart gibt. Wenn nicht sogar der Beste. Aber wie in jeder Unternehmensstruktur gibt es gewisse Regeln die eingehalten werden müssen. Dazu gehört es auch, seine Kompetenzen nicht überzustrapazieren. Erfolg - den Schachner auch hatte - mag über so manche dieser Überstrapazierungen hinweggetäuscht haben.

Nüchtern betrachtet, hat Schachner als Trainer erfolg gehabt, indem er aus einem bestehenden Rohdiamanten eine Meistermannschaft geformt hat. Der Diamant war aber bereits vorhanden. Und über jeden zusätzlichen kleinen Diamenten der geholt wurde, kann eifrigst darüber gestritten werden, ob er hilfreich war. Und Schachner den Erfolg für einen Junuzo oder einem Sonnleitern umzuhängen, wäre höchtgradig ungerecht jenen gegenüber, die diese Arbeit tatsächlich getätigt haben.

Was besonders schmerzt sind nun die Aussagen diverser "Fans" die nun völlig den Kopf verloren haben und scheinbar (medial unterstützt) hin zum FC SCHACHNERS GAK konvertiert sind und mit Fehlen des Gurus in ein kollektives Suizid-Gebet einstimmen.

Wie einige Poster vor mir schon gebetsmühlenartig zu erläutern versuch(t)en: Es geht darum, dass wir auch noch übermorgen und überübermorgen und wenns geht auch noch mit meinen noch nicht vorhandenen Enkelkindern ein GAK-Match anschaun zu können.

Zur finanziellen Sicherheit gehört auch eine sportliche "Planungs-Sicherheit". Und mit dem ständigen (überschätzten) Spielchen von Schachner war auch keine Planungssicherheit vorhanden. Und dann stellt sich die Frage: riskieren und auf Schachner hoffen und notfalls plötzlich ohne Trainer dastehen (hatte er nicht eine Ausstiegsklausel fürs Ausland??) oder eben den Spatz in der Hand als die Taube am Dach.

Schachner hat sich auf Grund seines Erfolges einiges Leisten können, dass einem anderen Trainer bei weitem und schon lange den Kopf gekostet hätte (siehe Forderung nach Ablöse von Gamauf).

Seien wir froh, dass wir jemanden an der Spitze haben, der auch gewillt ist unpopuläre Maßnahmen anzugreifen. Viel zu lange wurden diese hinausgeschoben oder schöngeschwiegen.

Schönen Tag noch
F.
The hottest places in Hell are reserved for those who in time of moral crisis preserve their neutrality... (Dante abgewandelt von John F. Kennedy)

"Da es heute wichtiger ist, gesehen zu werden, als talentiert zu sein, ist es kaum verwunderlich, dass die weniger Begabten bereit sind, sich ihren Weg in Rampenlicht zu furzen" © "The Nation"

Zum GAK-Neu? Zur Tür hinaus, linke Reihe anstellen: jeder NUR ein Kreuz!!
Der Traum wird nicht enden
Die Sehnsucht niemals sterben

#33 fLp

fLp

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 292 Beiträge
  • LocationGraz III.

Geschrieben 13 Januar 2006 - 10:57

http://root.redfirm....load.php?id=640

hihi

Hab ich vom Peda gefladert.


geht leider nicht herr plusi minusi

seidenschaldasallesistg.jpg


#34 halbzeitpause

halbzeitpause

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.000 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 10:36

ich mußte ihn ein paarmal lesen:
Für wie dumm hält die uns?
Oder ist sie so dumm?

Da braucht man nicht sehr lange überlegen. :cry:

#35 +/-

+/-

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 415 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 10:08

http://root.redfirm....load.php?id=640

hihi

Hab ich vom Peda gefladert.

#36 Eckart

Eckart

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 230 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 10:02

ich mußte ihn ein paarmal lesen:
Für wie dumm hält die uns?
Oder ist sie so dumm?
Wer hat denn die Sponsoren aufgetrieben? Schachner? Conny?
Tatsächlich lese ich aus ihrem Brief, daß er nichts vom GAK bekam und somit weiter nichts bekommen wird.
Außerdem bedeuten € 35.000.-- Gehalt für einen Dienstnehmer etwas anderes als für einen Dienstgeber.
Bodenlose Frechheit ihr Brief.
Eckart

#37 Schranz1

Schranz1

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 192 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 08:52

vieleicht hat da präse das gehalt genannt und ist aber nicht veröffentlicht worden :lol: :lol: :lol:

#38 gohones

gohones

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 476 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 08:49

lächerlich

#39 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 08:35

Bodenlose Frechheit

Jetzt halt ich’s nicht mehr aus und muss auch was schreiben: Wie ich heute in der Kleinen gelesen habe, hat im Zuge des Telefonspektakels mit Sükar jemand angerufen und gefragt ob das kolportierte Monatseinkommen von Schachner wirklich 35.000 Euro netto monatlich beträgt. Sükar hatte die bodenlose Frechheit, dies nicht mit Bestimmtheit und Nachdruck zu verneinen, nein –er ließ es so im Raum stehen, um gegen meinen Mann Stimmung zu machen. 35.000 Euro sind eine utopische Summe. Im Übrigen hat sich Walter Schachner mit seinen diversen Aufklebern und Sponsoren (wurde bei jedem Interview zugeklebt) selbst finanziert und den Verein gar nichts gekostet. Liebe Fans, unser Herz schlägt noch immer für den GAK.
Conny Schachner, St. Michael


Leider wird es sicher einige "Fans" geben, die diese Zeilen von Conny Schachner glauben. Was sagte Harald Sükar auf die Frage nach dem Gehalt laut Kleiner Zeitung?

Es gibt Gerüchte, dass Schachner 35.000 Euro netto pro Monat verdient hat. Stimmt das? Kurt Krammer, Graz

SÜKAR: Dazu sage ich nur so viel: Sie können davon ausgehen, dass sein Gehalt nicht das schlechteste war.


Für mich sind nach diesem Leserbrief alle Probleme des GAK in der "Beurlaubungsfrage Schachner" geklärt: Schoko hat nichts mehr zu bekommen, da er sich ja selbst finanziert hat.

Aber es gibt natürlich noch weitere Möglichkeiten, diesen Leserbrief zu deuten:

1.) Schoko hat Conny sein Gehalt beim GAK verheimlicht - er bezeichnete sich im Steiermark Heute-Interview ja selbst als bestbezahlter Schwammersucher und Angler...

2.) Walter Schachner finanziert sich auch als Schwammerlsucher und Angler selbst und laüft jetzt "zugeklebt" im Wald und an den Flüssen herum...

p.s.: In der Antwort von Sükar finde ich keinen Hinweis auf den wirklichen Monatsgehalt von Schachner. Hätte Sükar einem Anrufer auf Euro und Cent genau das Gehalt von Schoko nennen sollen? Wie hätte Conny dann reagiert?

#40 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2006 - 02:08

@Celotar

Ist dir eigentlich bewusst, dass Schachner seinen eigenen Vorgesetzten austauschen wollte, und zwar zum wiederholten Male? Offensichtlich nicht.
Versuch du mal deinen Kumpel als deinen Vorgesetzten einzusetzen, in dem du es dem Firmenchef sagst. Mal sehen wie lange du deine Arbeit noch hast.

btw.: Ich rede Schachner auch nicht schlecht. Nur diese Freunderlwirtschaft hat er einfach übertrieben. Alles andere war top.


@ redsteve
Vergiss es, es ist sinnlos. Glaub mir, versuch es lieber bei einer Topfzimmerpflanze, da wird die Erfolgschance sicher um einen Quantensprung höher sein...
Tradition Rot-Weiß 19 0 2




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0