Zum Inhalt wechseln



Foto

Lukas Strohmayer zu Schachner-Beurlaubung auf Sport1.at


  • Please log in to reply
16 Antworten in diesem Thema

#1 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 20:19

Der A. Kriecher soll die Klappe ahlten. Ausser wichtig tun hat der nicht viel geleistet und zwei der beliebtesten Trainer abgeschossen.


Gut, dass manche Fans kein Kurzzeitgedächtnis haben - gratuliere zu diesem Posting!

#2 loch_nessie

loch_nessie

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 19:23

Der A. Kriecher soll die Klappe ahlten. Ausser wichtig tun hat der nicht viel geleistet und zwei der beliebtesten Trainer abgeschossen.
Andreas Herzog (auf die Frage, ob er Olli Kahn, der ihm vor Jahren
nach einem Gegentor an die Kehle sprang, noch böse sei):
"Nein, da ist ja inzwischen Schnee über die Sache gewachsen."

#3 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 17:30

Dieser Artikel ist entweder erlogen oder schlecht recherchiert. Strohmayer und Svetis konnten sich noch nie leiden. Und die bilden ganz sicher nicht zusammen mit Fischl ein Dreieck. Auslöser das Strohmayer ging war das Svetis sich frei in der VIP Loge flanieren durfte. Das hat ihm nicht gepasst.
Außerdem hat Strohmayer viele Deals für den GAk eingefädelt, und sich nicht an ihnen bereichert.
Ein Rätsel ist mir warum er jetzt kollektiv scheinbar auf alle sauer ist, und jetzt zum zündeln anfängt. Er sollte lieber wieder in den Schoss der Familie zurückkehren, allerdings nur als Familienmitglied, der Häuptlingssessel ist nämlich schon vergeben.
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#4 MarioKempes

MarioKempes

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 11:03

einen großen haufen auf alle, die jetzt gscheit reden-das is was passen würde...

jeder der ned mehr isn stadion will soll daheim bleiben

NIEMAND STEHT ÜBER DEM KLUB
nichts und niemand...
You've got enemies? Good! That means you've stood up for something sometime in your life.
Sir Winston Leonard Spencer Churchill

#5 johnny_knoxville

johnny_knoxville

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 09:55

....naja, dem präsidenten sükar so an den karren zu fahren spricht nicht wirklich dafür, dass die beiden ein herz und eine seele sind - also für mich klingt das anch einem nahenden schmutzigen machtkampf...

GAK alt gegen GAK neu...

und obd as gut ist?

meph


was soll es da für einen Machtkampf geben? oO Sükar ist GAK-Präsident...Strohmayer is gar nix beim GAK

#6 +/-

+/-

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 415 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 09:52

Viel Feind viel Ehr kommt bei uns hin. Vorallem was den Feind Printmedien betrifft. So titelt die Krone doch gestern noch über den SKS: "Zur Zeit ist die Personallage noch SEHR GUT" und über den GAK wird grundsätzlich nur der "Niedergang" getipselt. Da frag ich mich schon in welcher Welt die Herrn Journalien leben.

#7 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 09:20

Das kann schon durchaus sein, aber rein formal ist diese Aussage nicht von Strphmayer, zumindest ist das im Beitrag nicht ersichtlich.

Im Endeffekt ist Strohmayer egal, den GAK gibt schon über 100 Jahre und es wird ihn noch viel länger geben, ob mit oder ohne Lukas Strohmayer.

HS macht seinen Job, Kritiker gibt es immer, aber dauerhaft setzt sich immer harte Arbeit und nicht "Goschnreissen" durch.

In diesem Sinne, lass dem Herrn "Chefdiplomaten" seinen Auftritt in der Öffentlichkeit, schon bald wird ohnehin kein Hahn mehr nach ihm krähen.

Wie heisst's so schön? Viel Feind, viel Ehr

#8 körösistraße

körösistraße

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.247 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 09:19

also das ist einer der übelsten artikel, die ich in letzter zeit gelesen hab. "der niedergang des gak..." etc. - hallo? sind wir abgestiegen? konkurs? ist irgendwer im häfen?

mir kommt das lachen, wenn ich dran denke, wie andere klubs (früher tirol, heute sturm) herumwirtschaften. aber mit details patzt sich sport1 ja nicht an, da wird lieber auf ehemalige "insider" gesetzt.

#9 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 08:42

Strohmayer, der gemeinsam mit Harald Fischl, Peter Svetits und Rudi Roth als Baumeister der GAK-Erfolgsgeschichte der letzten zwölf Jahre gilt, nennt die Gründe für die Krise beim Vizemeister: "Die Übergabe von Roth zu Sükar war nicht strukturiert, sondern eine Flucht. Mit Sükar gab es von Beginn weg schwere inhaltliche Auffassungsunterschiede das Fußball-Management betreffend

@ Spitze Feder: Die Aussage, dass LS gemeinsam mit Fischl, Svetits und Roth als Baumeister gilt ist aber in dem o.a. Artikel nicht als Strohmayer Aussage zu identifizieren, diese Aussage stammt wohl vom Redakteur.

Trotzdem sollte sich Strohmayer mMn diese überflüssigen Kommentare ersparen, er ist ohnehin nicht mehr im Präsidium, also Out of Order.


Und wer glaubst Du hat dem Sport1-Redakteur diese Worte gesteckt? Wer ist dieser "Insider"? Alles in allem ein ziemlich runder Artikel - wie aus einem Mund...

#10 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 08:26

Strohmayer, der gemeinsam mit Harald Fischl, Peter Svetits und Rudi Roth als Baumeister der GAK-Erfolgsgeschichte der letzten zwölf Jahre gilt, nennt die Gründe für die Krise beim Vizemeister: "Die Übergabe von Roth zu Sükar war nicht strukturiert, sondern eine Flucht. Mit Sükar gab es von Beginn weg schwere inhaltliche Auffassungsunterschiede das Fußball-Management betreffend

@ Spitze Feder: Die Aussage, dass LS gemeinsam mit Fischl, Svetits und Roth als Baumeister gilt ist aber in dem o.a. Artikel nicht als Strohmayer Aussage zu identifizieren, diese Aussage stammt wohl vom Redakteur.

Trotzdem sollte sich Strohmayer mMn diese überflüssigen Kommentare ersparen, er ist ohnehin nicht mehr im Präsidium, also Out of Order.

#11 warrior_net

warrior_net

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 708 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 08:24

@utera - dafür gäbe es auch andere leute - zum beispiel eine marketuingfirma (davor gak-marketing jetzt img) oder auch eine geschäftsführerin zb. die ist angestellte im klub und nicht wie der präse ehrenamtlich dabei! die liebe frau magistra pilz wird wohl auch mehr als nur 500 euro monatlich verdienen, die frage ist aber für was? naja, mir solls egals sein, mit meinen 104 euronen die ich jährlich hergebe und 50 euro die ich bei jedem spiel verprasse werd ich auch niemanden bezahlen können!

spitze feder - du entwickeslt dich zu einem symphatler!!! schöne worte, wunderbar!

#12 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 08:20

....naja, dem präsidenten sükar so an den karren zu fahren spricht nicht wirklich dafür, dass die beiden ein herz und eine seele sind - also für mich klingt das anch einem nahenden schmutzigen machtkampf...

GAK alt gegen GAK neu...

und obd as gut ist?

meph


Schmutzigen Machtkampf würde ich nicht sagen - welche Macht hat Strohmayer? Eher leert Strohmayer seinen Schmutzkübel aus, weil er beim GAK nicht das werden konnte, was er werden wollte. Zum Glück für den GAK!

Strohmayers Verhalten ist eher unterste Schublade und hat mit seinem Beruf als Diplomat nur wenig am Hut. Er wollte sich still und leise aus dem Präsidium verabschieden und bat sogar selbst darum, die Presse nicht zu informieren. Und jetzt ist er der erste, der an die Öffentlichkeit geht.

In diesem Sport1.at-Artikel bezeichnet er sich selbst gemeinsam mit Fischl, Svetits und Roth als Baumeister des GAK - gemeinsam mit jenem Peter Svetits, den er hasste wie die Pest. Seltsam, seltsam - aber was machen manche Leute nicht alles, um in der Öffentlichkeit zu stehen und sich selbst zu beweihräuchern....

#13 Utera

Utera

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 08:18

Ich glaube das wie es hier steht und eins ist nicht von der Hand zu weisen das er sicher bei Mc Donalds voll ausgelastet ist und das mit dem Geld auftreiben stimmt auch ein Präsident müsste dafür was tun wer sonst?

#14 mephisto

mephisto

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 349 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 07:59

....naja, dem präsidenten sükar so an den karren zu fahren spricht nicht wirklich dafür, dass die beiden ein herz und eine seele sind - also für mich klingt das anch einem nahenden schmutzigen machtkampf...

GAK alt gegen GAK neu...

und obd as gut ist?

meph

#15 warrior_net

warrior_net

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 708 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 07:40

grad der strohmayer, der soll seinen mund aufreissen. jahrelang hat er sich fleissig aus dem topferl genommen was zu nehmen gibt und war einer der führenden intrigen und schönreder - führer beim gak alt - auch den braucht keiner mehr im stadion!

#16 Spitze Feder

Spitze Feder

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 07:23

also ich find strohmayers aussagen jedenfalls sehr interessant...

mephisto


Interessant in welche Richtung?

#17 mephisto

mephisto

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 349 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2006 - 06:35

http://www.sport1.at...id=3254030.html
...

also ich find strohmayers aussagen jedenfalls sehr interessant...

mephisto




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0