Zum Inhalt wechseln



Foto

Macht Harry Sükar seinen Job gut?


  • Please log in to reply
272 Antworten in diesem Thema

#21 maxpic

maxpic

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.043 Beiträge

Geschrieben 02 März 2006 - 11:58

Also diese Entscheidung und rückblickend auf das T&T Interview am Sonntag muss man echt sagen, Hut ab!

HS hat eine Philosophie, er hat den Plan wie er sie umsetzten will - hat gemerkt, dass es zusammen mit dem jetztigen Job nicht in Einklang zu bringen ist (auch wenn das sicher nicht DER Hauptgrund war)!
Alles in allem sehe ich, dass da ein Ruck ist und alle befreit arbeiten - was man von unserem Grazer Mitbewerber nicht sagen kann!

HS hat in jeder Minute gezeigt, dass er es für den Verein macht und nicht zur persönlichen "Profilierung" wie es die, zitat Leutgeb, "chinesische Mauer" gemacht hat und noch immer macht.....

PRO SÜKAR!!
Seit damals Ringschuh GAK, er der Verein meines Herzens war
Die Familie halb Schwarze, halb Rote - Fussballstreit sehr oft dann tobte
Viele Jahre der GAK hat mich begleitet, nun der Scherbaum ihn verwaltet!
Idioten und gar Selbstdarsteller zogen aus dir den letzten Heller
nun ist's so weit, wir ahnten schon - weg 110 Jahre Kult & Tradition


RIP GAK 1902-2012

#22 redbaron

redbaron

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 524 Beiträge

Geschrieben 02 März 2006 - 11:30

Egal welche Gründe ausschlaggebend waren den sicherlich nicht schlecht dotierten Job an den Nagel zu hängen, für den GAK ist es eine gute Entscheidung, allein schon auf Grund der Tatsache das HS nicht mehr zwischen Graz und Wien pendeln muß.

Weiters glaube ich auch das er beim Verein scheinbar wirklich Licht am Ende des Tunnels sieht, sonst hätte er diesen Schritt wohl kaum gesetzt.

Hochachtung Herr Präsident!
rote grüsse
redbaron

P.S. Burger King is eh viel besser!

#23 Finanzminister

Finanzminister

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.704 Beiträge

Geschrieben 02 März 2006 - 08:38

also für mich stimmt irgendwas an der gschicht nicht. die zeiten als gak-präsis geld mit dem klub verdienen wollten (Peter S.) sind hoffentlich vorbei. und die bäckerei wird sicher ganz ganz toll, aber einen solchen job beim laberlgiganten tät ich sicher nicht deswegen kündigen. "Mehr Zeit für den GAK"? Ich weiß nicht...


Sicherlich mags es für uns "normalverdiener" ned ganz logisch klingen, wenn ein mann wie harald sükar so einen Job aufgibt.


Aber ich gebe mal zu bedenken: Wie oft wechseln die Leute in der Chefetage bspw. bei BMW-Austria? oder sonstigen großen Konzernen? Da sind 13 jahre eh scho unnatürlich. Denn Honiglecken ist der Job sicherlich keiner!

Und war es nicht gerade auch ein Kritikpunkt an Sükar, dass man ihm diese Doppelbelastung nicht zutraute? Zudem sagt er ja, dass es nicht ausschließlich der GAK war, der zur Kündigung führte. Nur wird der Klub da halt auch davon profitieren, wenn der Präsident nun nicht mehr ständig in Ost-Europa umherreisen muß.

Harald Sükar konzentriert sich nun halt mal auf andere (auch spannende) Dinge und wenn das familiäre Umfeld passt und man glücklich ist, dann kann ich euch garantieren, dass es wichtigere Dinge gibt als "nur" ständig zur Reisen und Geld zu verdienen. Und mit dem Auer-Job wird er sicherlich nicht am Hungertuch nagen müssen.

lg
The hottest places in Hell are reserved for those who in time of moral crisis preserve their neutrality... (Dante abgewandelt von John F. Kennedy)

"Da es heute wichtiger ist, gesehen zu werden, als talentiert zu sein, ist es kaum verwunderlich, dass die weniger Begabten bereit sind, sich ihren Weg in Rampenlicht zu furzen" © "The Nation"

Zum GAK-Neu? Zur Tür hinaus, linke Reihe anstellen: jeder NUR ein Kreuz!!
Der Traum wird nicht enden
Die Sehnsucht niemals sterben

#24 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.922 Beiträge

Geschrieben 02 März 2006 - 08:22

also für mich stimmt irgendwas an der gschicht nicht. die zeiten als gak-präsis geld mit dem klub verdienen wollten (Peter S.) sind hoffentlich vorbei. und die bäckerei wird sicher ganz ganz toll, aber einen solchen job beim laberlgiganten tät ich sicher nicht deswegen kündigen. "Mehr Zeit für den GAK"? Ich weiß nicht...

Liegt wohl daran, dass wir uns kaum vorstellen können, wie anstrengend so eine Doppelbelastung ist. Außerdem war sein Arbeitsplatz jetzt ja in Wien, oder?

Und wir wissen ja nicht, was er mit der Bäckerei vor hat. Dass er nur wegen dem GAK gekündigt hat, behauptet er ja nicht...

Und: Wenn der Verein wirklich mal schwarze Zahlen schreibt, hab ich überhaupt nix dagegen, dass Leute wie HS, die sehr viel Zeit hineinstecken, eine kleine finanzielle Entschädigung erhalten. Doch bin ich mir sicher, dass HS diesen Job niemals wegen diesem Grund macht...

#25 HatschiBratschi

HatschiBratschi

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 333 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 20:32

Sükar ist das Beste was dem GAK passiern konnte. Pro Sükar ohne wenn und aber. Schachner verdient bei 1860 weniger als er bei uns bekommen hat!!!! Und die spielen jedesmal vor 40.000 und mehr Zuschauer. Allein diese Tatsache zeigt doch welcher Wahnsinn sich da vor Sükars Zeit abgespielt hat. Sükar wird den GAK konsolidieren, endlich auf die Akademie-Spieler zurückgreifen, die ja offensichtlich Fussball spielen können. Kann beim besten Willen nicht erkennen was daran falsch bzw warum dieses Modell weniger erfolgreich sein soll als das ewige einkaufen von Spielern die sich (vor allem unter Schachner) mit wenigen Ausnahmen in den letzten Jahren als Fehlkäufe entpuppt haben.

#26 körösistraße

körösistraße

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.247 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 18:50

also für mich stimmt irgendwas an der gschicht nicht. die zeiten als gak-präsis geld mit dem klub verdienen wollten (Peter S.) sind hoffentlich vorbei. und die bäckerei wird sicher ganz ganz toll, aber einen solchen job beim laberlgiganten tät ich sicher nicht deswegen kündigen. "Mehr Zeit für den GAK"? Ich weiß nicht...

#27 paulif

paulif

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 34 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 17:51

Harry Sükar will mit dem GAK ab dem Jahr 2007 schwarze Zahlen schreiben, schon jetzt ist das Budget für nächstes Jahr fast ausfinanziert (10% fehlen noch). Nicht schlecht wenn man denkt dass so mancher Verein probleme hat die jetzige Saison auszubezahlen.

Aber auf was ich eigentlich hinaus will: auch ein Fußballverein kann, unter der voraussetzung dass er sehr gut geführt ist, sehr rentabel sein.
Und wenn es stimmt, dass unser GAK ab dem Jahr 2007 schwarze zahlen schreibt.. dann verdient da Harry Sükar auch (nur) als Präsident eines Fußballvereins sehr sehr gut..

brauchts euch keine sorge um seinen gehalt machen :wink:

#28 VULCANO ROSSO

VULCANO ROSSO

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 667 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 14:52

meinen respekt hatte er immer schon, aber jetzt kann ich nur noch singen:

ja wir haben ein idol, HARRY SÜÜÜÜKAAAR!!!! :D

#29 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.922 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 14:51

Ja, da schlag mir einer auf den Hinterkopf!

Er kündigt einen super Posten um seiner Frau und dem GAK besser helfen zu können!

Wohin sollen wir den Schrein bauen?!? :lol:

Nun ja, er wird auch in der Bäckerei seiner Frau nicht der Hilfsjack sein...

Aber natürlich: Hochachtung, Herr Präsident. Andere Personen Ihrer Zunft machen in schwierigen Zeiten 3 Monate Weltreise, sie opfern sich für den Verein auf!!!

#30 maxpic

maxpic

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.043 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 14:47

Ja, da schlag mir einer auf den Hinterkopf!

Er kündigt einen super Posten um seiner Frau und dem GAK besser helfen zu können!

Wohin sollen wir den Schrein bauen?!? :lol:
Seit damals Ringschuh GAK, er der Verein meines Herzens war
Die Familie halb Schwarze, halb Rote - Fussballstreit sehr oft dann tobte
Viele Jahre der GAK hat mich begleitet, nun der Scherbaum ihn verwaltet!
Idioten und gar Selbstdarsteller zogen aus dir den letzten Heller
nun ist's so weit, wir ahnten schon - weg 110 Jahre Kult & Tradition


RIP GAK 1902-2012

#31 gak68

gak68

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.909 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 14:24

Der GAK-Präsident verlässt nach 13 Jahren die Fast-Food-Kette Mc Donald's. Neuer Österreich-Chef wird David Newmann.


Harald Sükar sagt Mc Donalds ade Foto: APA
Der Fast-Food-Kette Mc Donald's Österreich bekommt einen neuen Chef. Der 48-jährige Brite David Newman folgt Harald Sükar, der seit 2005 auch Präsident des Bundesvereins GAK ist. Nach 13 Jahren McDonald's will Sükar mehr Zeit für den GAK haben, begründet er seine Entscheidung in einer Aussendung vom Mittwoch. "Die Doppelbelastung McDonald's und Fußball war einfach zu viel". Zudem wolle Sükar seiner Frau beim Aufbau einer Bäckerei helfen.

Stetiger Karriereweg. Nachfolger wird der bisherige McDonald's-Vice President der Region West, David Newman. Er war bisher für die Geschäfte der 11 zentral- und osteuropäischen Länder zuständig, diese Funktion werde er auch weiterhin ausführen, heißt es. Newman ist seit 20 Jahren beim Fast-Food Konzern beschäftigt, wo er sich vom Assistent im Restaurant bis zum Regional Manager und später zum Mitglied der Geschäftsleitung von McDonald's Deutschland emporarbeitete.

7.500 Mitarbeiter. McDonald's Österreich hat 2004 mit 162 Fast-Food- Lokalen und 7.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 312 Millionen Euro erzielt.

Quelle: Kleine Zeitung, Internet

Ist das jetzt ein verspäteter Faschingsscherz ?!
Wünsche allen eine schöne Adventzeit !!!

#32 andrea

andrea

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 01 März 2006 - 11:01

Sükar wird wohl der erste Präsident der Bundesliga sein, der sich von niemanden unter Druck setzen lassen wird. Von keinen Schulterklopfern, diversen dubiosen Managern, Spielern die nur abzocken wollen und anderen sogenannten "Freunden", usw. Wie man sieht hat er bis jetzt wohl alles richtig gemacht. Wir sind am dritten Platz in der Tabelle, in der Mannschaft ist gute Stimmung, die Leistung der Kicker ist auch OK und die finanzielle Situation ist mittlerweile wohl auch ein wenig besser geworden. Sükar ist halt berufsbedingt ein Rechner. Das soll aber heutzutage nicht das schlechteste sein. Viele Vereine der Bundesliga haben diesen sehr schmerzlichen Weg noch vor sich. Sükar war clever genug, dies alles während der Winterpause zu machen. Und die vielen "Besserwisser", selbsternannten "Retter" und "Schlechtredner" werden wieder am Ende der Saison die ersten Schulterklopfer bei Sückar sein und sagen:"Wie wir alle gemeinsam das alles wieder toll gemacht haben!!" Ich hoffe, dass Sückar für diese "Freunde" die richtige Antwort parat hat. lg an alle von Andrea, Sektor 25

#33 chefkoch

chefkoch

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 165 Beiträge

Geschrieben 28 Februar 2006 - 12:53

...seit Talk & Tore wissen alle, das wir eine kompetente Führung haben!

Zwar würde ich mir doch ein "Heraus mit den Zahlen" wünschen, aber ich bin im Moment auch so zufrieden.

#34 johnred

johnred

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 346 Beiträge

Geschrieben 08 Februar 2006 - 12:37

weil irgendwann die frage nach neuen sponsoren war, die zur aufgabe des präsidenten gehören: jack wolfskin ist seit dezember sponsor auf den banden und wird wohl unter umständen liebherr folgen oder zusätzlich zu liebherr kommen http://www.wolfskin....AKETJOJNHLBQOSD
oder aber auch auf WWW punkt G minus A minus K punkt AT nachzulesen.

#35 maxpic

maxpic

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.043 Beiträge

Geschrieben 02 Februar 2006 - 09:13

@redball:

Soviel ich weiss hat Bleidelis in den Testspielen gar nicht schlecht gespielt! Ich denke, dass es vielleicht sogar besser is, ihn dieses Frühjahr noch (sofern er gut weiterspielt) ein zu setzen und ihn im Sommer um gutes Geld vlt. weiterverkaufen zu können...
Seit damals Ringschuh GAK, er der Verein meines Herzens war
Die Familie halb Schwarze, halb Rote - Fussballstreit sehr oft dann tobte
Viele Jahre der GAK hat mich begleitet, nun der Scherbaum ihn verwaltet!
Idioten und gar Selbstdarsteller zogen aus dir den letzten Heller
nun ist's so weit, wir ahnten schon - weg 110 Jahre Kult & Tradition


RIP GAK 1902-2012

#36 goso

goso

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 642 Beiträge

Geschrieben 01 Februar 2006 - 18:09

@ redball: Ich denke Bleidelis kann jederzeit gehen, die entscheidende Frage ist woh eher: Wer will ihn?

Der Vertrag dürfte nicht schlecht dotiert sein, so ergibt sich für den Spieler absolut keine Motivation zu wechseln, freiwillig wird ihm wohl niemand mehr einen ähnlichen Vertrag anbieten, also belibt er bis Juni 2007, dann kann er ablösefrei wechseln, wieder Handgeld kassieren.
Pro GAK, Contra Dilettantismus

#37 spath

spath

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 131 Beiträge

Geschrieben 01 Februar 2006 - 17:56

Die Verschleuderung der halben Mannschaft innerhalb von einigen Monaten ist für mich stümperhaft und zeigt von Hektik.
HS saß im Vorstand und hat Information erhalten. Daher jetzige Lage nicht so überraschend.
Ich hoffe, der Kronenzeitungsbericht über eine allfällige Zahlung an Schachner stellt sich als Witz dar. Hat HS wiederum so gehandelt, wie beim Abgang von Tokic. Nachdem der Vertrag beidseitig aufgelöst wurde müssen auch alle Vereinbarungen zuvor klar gelegt worden sein.
Und Übrigens: Wann wird endlich dieser teure Pleitenfussballer Bleidelis abgegeben oder will man die letzten Perlen unseres Klubs vorher noch auf dem Markt schmeissen.

#38 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 01 Februar 2006 - 12:17

Fallt bei uns auch unter Meinungsfreiheit.
Und brauchst net glauben wie oft die Krone einen außergerichtlichen Ausgleich macht (machen muss). Aber solange die Deckungssumme das Plus an Absatz (Dank ihrer verdrottelter Aufbauschungspolitik) nicht übersteigt wird sie so weiter machen. Schau Dir die Zahlen einmal an, die Krone ist so gesehen einzigartig in Europa (und das ist nicht postiv zu sehen). Aber wie gesagt, ihre Macht gibt ihr ihr Klientel, also 1/3 von Österreich... :cry: :cry: :cry:
Tradition Rot-Weiß 19 0 2

#39 Rot

Rot

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 243 Beiträge

Geschrieben 01 Februar 2006 - 04:22

Naja...ansonsten würde es diese Zeitung ja gar nicht geben.

#40 florianforever

florianforever

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Geschrieben 31 Januar 2006 - 16:02

Möchte nur bezüglich "Krone" etwas sagen: ich war selbst freier Mitarbeiter einer renomierten österreichischen Tageszeitung, und ich weiß wie schnell etwas aufgepauscht, ausgeschmückt und niedergemacht wird....


Du meinst erlogen...
... aber es soll ja auch noch immer Leute geben die das dann trotzdem glauben...
Tradition Rot-Weiß 19 0 2




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0